12 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in San Diego

San Diego ist die älteste Stadt Kaliforniens und wurde 1769 gegründet. Sie liegt in Südkalifornien, nicht weit von der mexikanischen Grenze entfernt. Sie hat eine bezaubernde natürliche Schönheit und ein angenehmes Klima mit milden Temperaturen und viel Sonnenschein. Einige der beliebtesten Attraktionen der Stadt sind die Museen, Gärten und die Architektur im spanischen Kolonialstil im Balboa Park. der weltberühmte Zoo von San Diego; und das Midway Flugzeugträgermuseum. Für ein wenig Geschichte und Shopping können die Besucher durch die Straßen des Old Town San Diego State Historic Park schlendern oder durch das Gaslamp Quarter schlendern. San Diego hat auch mehr als 68 Meilen von Stränden in und um die Stadt zum Sonnen und Surfen.

Siehe auch: Wo in San Diego übernachten

1 Balboa-Park

Balboa-Park

Balboa Park umfasst ein 1.400 Hektar großes Gelände mit historischen Gebäuden, zahlreichen Museen, Gärten und Grünflächen. Der Park wurde für die Panama California Exhibition von 1915-1916 geschaffen, und die meisten Gebäude sind von diesem Ereignis geblieben. Die vorherrschende Architektur ist ein Flachbau im spanischen Stil, der sich harmonisch in die natürliche Umgebung einfügt. Zu den Höhepunkten des Parks gehören der botanische Garten und der Seerosenteich, das Museum of Man, das Museum of Natural History, das San Diego Museum of Art und der berühmte San Diego Zoo. Auch wenn Sie nie in ein Gebäude gehen, ist der Park einfach ein schöner Ort.

Adresse: 1549 El Prado, San Diego, Kalifornien

Offizielle Seite: http://www.balboapark.org/

2 Wasserwelt

Wasserwelt

SeaWorld San Diego ist eine der Hauptattraktionen der Stadt, besonders für Familien. Es befindet sich am Ufer in Mission Bay. Für viele Amerikaner ist SeaWorld eine lange Familientradition, seit den 1960er Jahren. Zu den Höhepunkten zählen Shows mit Killerwalen, Seelöwen, Delfinen und anderen Meerestieren. Es gibt alle Arten von Fahrgeschäften, von Achterbahnen, die ins Wasser pflügen, bis hin zu ruhigeren Fahrgeschäften für Kleinkinder. SeaWorld ist ein Aquarium, das Haie und andere Meeresbewohner, die durch einen Acryltunnel zu sehen sind, sowie Berührungsbecken und nahe Begegnungen mit Delfinen und Bewohnern von Gezeitenbecken näher betrachten kann.

Adresse: 500 SeaWorld Drive, San Diego, Kalifornien

Offizielle Website: http://seaworldparks.com/de/meereswelt-sandiego

3 San Diego Zoo

San Diego Zoo

Der San Diego Zoo befindet sich im Balboa Park und ist einer der größten und berühmtesten Zoos der Vereinigten Staaten. Der Zoo hat alle Arten exotischer Tiere, einschließlich Pandas, die hier erfolgreich gezüchtet wurden. Es erstreckt sich entlang einer Schlucht mit vielen Hügeln, die manchmal für Besucher, die durch das Gelände wandern, herausfordernd sein können. Der Park ist stolz auf die Tiergehege, die geschaffen wurden, um natürliche Umgebungen nachzustellen.

Adresse: 2920 Zoo Drive, Balboa Park, San Diego, Kalifornien

Offizielle Website: http://www.sandiegozoo.org/

4 Gaslamp Quartal

Gaslamp Quartal

In der Innenstadt von San Diego befindet sich das Gaslamp Quarter National Historic District, ein Bereich mit restaurierten viktorianischen Gebäuden aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Heute ist das Gaslamp Quarter eine angesagte Gegend mit Geschäften, Restaurants und Galerien, die Einheimische und Touristen anzieht. Das Gebiet umfasst weniger als 20 Blocks und verläuft etwa vom Broadway bis zur San Diego Bay. Es gibt auch eine große Anzahl von High-End-Hotels, die wegen der großartigen Lage in der Stadt sowohl bei Touristen als auch bei Geschäftsreisenden beliebt sind. Dieses Gebiet wurde in den 1970er Jahren restauriert, was schließlich dazu führte, dass es in das National Register of Historic Places aufgenommen wurde.

Offizielle Seite: http://gaslamp.org/

5 Seehafen-Dorf

Seehafen-Dorf

San Diegos Seaport Village ist ein wunderbarer Ort, um einen Nachmittag zu verbringen. Diese Gegend mit einzigartigen Geschäften und Restaurants liegt direkt am Wasser und gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Picknicktische, Bänke und Terrassen am Wasser sind überall in der Gegend verstreut, und die Wochenenden können sehr beschäftigt sein. Bühnenkünstler treten regelmäßig nachmittags auf die Bühne, von denen einige sehr vielseitig sein können. Die Gegend ist leicht zu Fuß von vielen der nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten wie dem USS Midway. Da es in Seaport Village begrenzte und teure Parkplätze gibt, ist es am besten, ein wenig abseits zu parken und den Spaziergang entlang der Uferpromenade zu genießen.

Adresse: West Harbor Drive und Pacific Highway, San Diego, Kalifornien

Offizielle Seite: http://www.seaportvillage.com/

6 Old Town State Historischer Park

Old Town State Historischer Park

Der Old Town San Diego State Historic Park bietet Besuchern einen Einblick in die mexikanische und frühe amerikanische Geschichte der Stadt und bietet Möglichkeiten zum Einkaufen und Essen. Es wurde wahrscheinlich im Jahr 1820 von demobilisierten mexikanischen Soldaten gegründet, die ihren Militärdienst im Presidio oder im Fort auf dem Presidio Hill, die beide hier sind, absolviert hatten. Viele der historischen Gebäude, darunter zahlreiche Adobe Häuser, wurden repariert. Hier befinden sich auch interessante Geschäfte und Restaurants mit Außenterrassen. Der Old Town State Historic Park ist der meistbesuchte State Park in Kalifornien. Es gibt keine Eintrittsgebühr.

Adresse: 4002 Wallace Street, San Diego, Kalifornien

Offizielle Website: http://www.parks.ca.gov/?page_id=663

7 Point Loma und Cabrillo National Monument

Point Loma und Cabrillo National Monument

Point Loma bietet einen unglaublichen Blick über San Diego und den Pazifischen Ozean. Dies ist der Ort, an dem Juan Rodriguez Cabrillo 1542 zum ersten Mal an der Westküste der Vereinigten Staaten landete. Die Geschichte seiner unglaublichen "Voyage of Discovery" wird durch eine Vielzahl von Ausstellungen und Exponaten im Cabrillo National Monument erzählt.Eine große Statue, die Juan Rodriguez Cabrillo gewidmet ist, blickt auf das Land, das er entdeckte. Ebenfalls am Point Loma befindet sich der 1858 erbaute Old Point Loma Lighthouse. Besucher können das renovierte Leuchtturmgebäude besichtigen. Zugang zu Point Loma ist entlang einer sehr schönen Straße.

Offizielle Website: http://www.nps.gov/cabr/index.htm

8 San Diego Kunstmuseum

San Diego Kunstmuseum

Das San Diego Museum of Art ist eine Kopie der Universität von Salamanca aus dem 17. Jahrhundert im sogenannten Platero-Stil mit fein gemeißelten Terrakotta- und Silberschmiedearbeiten. Büsten von spanischen Malern zieren die Fassade, und ihre Werke hängen in der Sammlung des Museums. Die Sammlung des Museums umfasst ein breites Spektrum von Werken aus der ganzen Welt und Stücke, die vor 7.000 Jahren entstanden sind. Spanische Gemälde alter Meister, asiatische Kunst, europäische Kunst und Kunst aus Amerika werden hervorgehoben.

Adresse: 1450 El Prado, San Diego, Kalifornien

Offizielle Seite: http://www.sdmart.org/

9 Mittleres Flugzeugträger-Museum

Mittleres Flugzeugträger-Museum

Wenn Sie entlang der Uferpromenade von San Diego laufen, werden Sie vielleicht überrascht sein, wenn sie auf eines der größten Schiffe des US-Militärs treffen. Die stillgelegten USS Midway ist permanent am Navy Pier festgemacht. Die Höhepunkte eines Besuchs im USS Midway Museum umfassen über 60 Exponate und 25 restaurierte Flugzeuge. Mehr als 225.000 Soldaten des Militärdienstes auf dem Schiff, und heute können die Besucher eine selbstgeführte Audiotour nehmen, um alles über ihre Geschichte zu erfahren. Gegen eine zusätzliche Gebühr können Besucher einen Flugsimulator an Bord ausprobieren.

Adresse: 910 North Harbour Drive, San Diego, Kalifornien

Offizielle Seite: http://www.midway.org/

10 Missionsstrand

Missionsstrand

Der Mission Beach Boardwalk verkörpert den verträumten südkalifornischen Lebensstil von San Diego. Diese malerische drei Meilen lange Strecke ist der Ort für einen gemütlichen Spaziergang, Sonnenbaden und Leute beobachten. Die Promenade ist auch ein beliebter Ort zum Rollerbladen, Skateboarden und Radfahren. Ein Höhepunkt von Mission Beach ist der Belmont Park, ein Vergnügungspark am Meer im Stil der Ostküste mit einer historischen Achterbahn, ausgezeichneten Restaurants, gastronomischen Einrichtungen und Straßenaufführungen. Das Karnevals-Ambiente lädt die Besucher dazu ein, einen Tag voller Spaß in der Sonne zu genießen.

11 Sonnenuntergang Klippen Naturpark

Sonnenuntergang-Klippen-Naturpark Dany13 / Foto geändert

Romantiker werden die Ehrfurcht gebietende Erfahrung eines südkalifornischen Sonnenuntergangs schätzen. Einer der besten Plätze ist der Sunset Cliffs Natural Park, der sich entlang der Steilküste über dem Pazifischen Ozean erstreckt. Die Lage bietet einen unvergleichlichen Aussichtspunkt, um die Meerespanoramen zu genießen, während die Sonne den Horizont von Blau zu herrlichen rosigen Farbtönen verändert. Während der Migrationsphase der Grauwale bietet der Sunset Cliffs Natural Park eine Chance, die Wale zu sehen, wenn sie nach Baja California in Mexiko wandern.

12 Mission Basilika San Diego de Alcala

Mission Basilika San Diego de Alcala

Dies war Kaliforniens erste Mission. Im Jahr 1769 gründete der spanische Franziskanerpater von Mallorca, Junipero Serra, die Missionsstationen, von denen die erste in San Diego gebaut wurde. Ein paar Jahre nach seiner Gründung wurde es jedoch sechs Meilen landeinwärts verlegt, weil Streitigkeiten zwischen den spanischen Truppen und den Indianern entstanden waren. Im Jahr 1775 setzten die Indianer die neue Mission in Brand; Die Väter suchten Zuflucht bei der Armee und es war 1777, bevor sie mit Hilfe der Indianer eine neue Missionsstation errichteten. Nach der Säkularisierung wurde es jedoch schnell baufällig. Heute können Besucher die alte Kirche mit einem Glockenturm sehen, der in den 1970er Jahren zur Basilika erklärt wurde; ein schöner Garten; und ein kleines Museum. Es ist ein nationales historisches Wahrzeichen.

Adresse: 10818 San Diego Mission Straße, San Diego, Kalifornien

Offizielle Seite: http://www.missionsandiego.com/

Wo in San Diego für Sightseeing zu bleiben

In San Diego sind die Haupttouristenattraktionen über eine große Fläche verteilt. Der Aufenthalt in der Innenstadt bietet jedoch einfachen Zugang zu vielen der Top-Sites, einschließlich des Gaslamp Quarter; Balboa Park; San Diego Zoo; der Hafen; Horton Plaza Einkaufen; Klein Italien; und Petco Park, wo die Padres spielen. Von der Innenstadt sind es etwa 10 Minuten Fahrt zu den ruhigeren Küsten von Coronado, einem beliebten Wochenendausflug. Hier sind einige hoch bewerteten San Diego Hotels in einer günstigen, zentralen Lage

  • Luxus Unterkunft: In San Diego müssen Luxus suchende Reisende nicht den Meerblick für einen zentralen Ort opfern. Das Manchester Grand Hyatt überblickt die glitzernde Bucht von San Diego, nur einen Katzensprung von Seaport Village, dem Gaslamp Quarter und dem USS Midway Museum entfernt. Im Herzen des Gaslamp Quarter ist das US Grant von historischer Eleganz umgeben, während das Omni San Diego Hotel über einen Fußgänger-Skywalk mit dem Petco Park verbunden ist. Beide liegen auch zentral zu anderen Top-Attraktionen wie Balboa Park und Little Italy.
  • Mittelklasse Unterkunft: Das hippe Hotel Indigo im Gaslamp Quarter mit Blick auf den Petco Park ist eine haustierfreundliche Unterkunft mit einem Öko-Dachgarten. Das Courtyard by Marriott San Diego Downtown liegt im Gaslamp Quarter in einem eindrucksvollen Bankgebäude aus den 1920er Jahren. Nicht weit von hier entfernt, ist das zeitgenössische Boutique Bristol Hotel nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem USS Midway Museum und dem Horton Plaza entfernt.
  • Budget Unterkunft: Reisende, die ihren Geldbeutel im Auge behalten, aber dennoch eine zentrale Lage suchen, sollten das Comfort Inn Gaslamp im Herzen des gleichnamigen Viertels und das Days Inn San Diego Downtown, fünf Minuten mit dem Auto zum Balboa Park und dem San Diego Zoo in Betracht ziehen.Eine weitere erschwingliche und preiswerte Option ist das Old Town Inn, das Sie in 10 Minuten zu Fuß von der Altstadt aus erreichen. Mit dem Trolley erreichen Sie bequem den Balboa Park, das Gaslamp Quarter und den Hafen.

Tipps und Touren: So machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch in San Diego

Für Sightseeing in San Diego ist die Hop-On Hop-Off Trolley Tour der richtige Weg. Mit dem ganzjährig milden Klima der Stadt ist dies die perfekte Tour in jeder Jahreszeit, und es ermöglicht völlige Flexibilität. Steigen Sie aus und erkunden Sie die Bereiche, die Sie interessieren, oder bleiben Sie einfach in der Stadt, um sich die Stadt in aller Ruhe anzusehen, ohne sich Sorgen um Autofahren oder Parken machen zu müssen. Ein oder zwei Tageskarten sind verfügbar.

Um auf das Wasser zu gelangen und die Skyline der Stadt zu sehen, nehmen Sie eine San Diego Harbour Cruise. Diese ein- oder zweistündigen Touren sind eine gute Möglichkeit, ein wenig Geschichte zu lernen, einige der Sehenswürdigkeiten zu sehen und möglicherweise einige Robben und Seelöwen beim Sonnenbaden zu beobachten.

San Diego Karte - Sehenswürdigkeiten