11 Top-Rated Strände in Nord-Kalifornien

Die zerklüftete Küste Nordkaliforniens bietet Strandfreunden eine extrem große Auswahl an Möglichkeiten für ihr Stranderlebnis. Es gibt große, einsame Strände, wie die 11 Meilen von The Great Beach in der Point Reyes National Seashore, und überfüllte archetypische Vergnügungsstrände, wie Santa Cruz, mit seiner Holzpromenade, Oldtimer-Achterbahn und Karnevalsspiele. Es gibt malerische Strände, wie Baker Beach, fast direkt unter der Golden Gate Bridge (leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar) und abgelegenen Stränden, wie Centreville Beach, nahe der Grenze zu Oregon. Per Gesetz sind alle Strände in Kalifornien frei zugänglich und öffentlich zugänglich, und die meisten in Nordkalifornien haben auch kostenlose Parkplätze. Schauen Sie sich diese Liste der besten Strände in Nordkalifornien an:

1 Santa Cruz

Santa Cruz

Keine Liste der großen Strände in Nordkalifornien kann ohne Santa Cruz existieren. Sie beginnen mit einem großen, breiten und flachen Strand mit weichem, goldenem Sand und einigermaßen sanfter Brandung. Dann fügst du das Icon hinzu Santa Cruz Beach Boardwalk. Der Boardwalk ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Santa Cruz. Er ist ein alter, kilometerlanger Holzsteg mit Geschäften, Karnevalsspielen und einem Vergnügungspark. Zusammen schaffen sie ein wunderbares Stranderlebnis mit etwas für jeden. Der Boardwalk erfreut seit seiner Eröffnung im Jahr 1907 die Strandgänger und zwei Fahrgeschäfte, die Giant Dipper Achterbahn und das Looff Carousel, sind National Historic Landmarks. Wenn Sie die Fahrten genießen, gibt es viele natürliche Landschaften zu bewundern. Das Meer vor dem Strand ist Teil des Monterey Bay National Marine Sanctuary. Vom Strand aus können Sie Delfine, Otter, Seelöwen und Wale sehen. Das West Cliff Inn, ein Four Sisters Inn, ist ein gut geführtes, beliebtes Boutique-Hotel auf einem Hügel mit Blick auf den Strand.

2 Der große Strand, Point Reyes National Seashore

Der große Strand, Point Reyes National Seashore

Der Great Beach, auch bekannt als Point Reyes Beach, ist Teil des Point Reyes National Seashore, einem Nationalpark, der nur eine Stunde von der Innenstadt von San Francisco entfernt liegt. Wenn Sie riesige Weiten des menschenleeren, breiten Sandstrandes suchen, komplett mit schwerer, hämmernder Brandung, ist dies für Sie. The Great Beach ist 11 ununterbrochene Meilen von unentwickelten, unberührten Strand. Der Zugang ist einfach, mit zwei Drive-up-Parkplätze an jedem Ende, direkt am Sand. Wegen der rauhen Wellen ist dieser Strand besser zum Wandern und Erkunden als zum Schwimmen. Die Lodge at Point Reyes ist ein Mittelklasse-Hotel in der Nähe des Parkeingangs. Diese beliebte Unterkunft bietet eine Prämie für die günstige Lage, entschädigt sie aber für ein kostenloses Frühstück und kostenloses, schnelles WLAN.

3 Drei Felsen Strand

Drei Felsen Strand

Three Rocks Beach in Half Moon Bay bietet alle wichtigen Zutaten für einen tollen Strand. Half Moon Bay ist etwa 30 Minuten südlich von San Francisco und weniger als eine Stunde von der Innenstadt entfernt, und der Strand ist relativ unbebaut (es gibt Häuser, aber sie sind alle ein paar hundert Meter zurück), aber leicht zugänglich. Es gibt breite, flache Sandabschnitte und andere Gebiete mit riesigen Felsbrocken und Felsen. Es ist auch schön, da es hohe Klippen mit Wanderwegen an der Spitze gibt. Der Strand ist ein öffentlicher Park, aber es ist fast ein Teil von The Ritz-Carlton, Half Moon Bay. Das Luxusresort liegt auf der Spitze der Klippe und bietet einen dramatischen Blick auf die Küste in beide Richtungen. Das Gebäude hat das Gefühl eines viktorianischen Seebades in einem modernen, luxuriösen Stil.

4 Drakes Strand

Drakes Strand

Die Northern California's Antwort auf Englands White Cliffs of Dover, dieser wunderschöne, breite Strand hat die gleichen markanten weißen Sandsteinklippen wie die englische Küste. Drakes Beach ist ein weiterer Strand, der Teil der Point Reyes National Seashore ist und fast neben dem Point Reyes Lighthouse liegt. Die Wellen sind rauh und das Wasser ist sehr kalt, selten über 50 Grad Fahrenheit. Die Leute surfen und genießen einige Wassersportarten hier, aber ein Neoprenanzug ist notwendig für jede längere Zeit im Wasser. Der Strand hat eine einfache Zufahrt, ein Besucherzentrum und ein kleines Strandcafé.

5 Bäcker Strand

Bäcker Strand

Dieser kilometerlange Strand ist Teil des Presidio, einer ehemaligen Militärfestung und heute ein öffentlicher Park und kommerzielle Entwicklung. Die große Attraktion hier ist, dass es direkt neben der Golden Gate Bridge liegt und postkartenähnliche Ansichten der ikonischen Struktur bietet. Sie können auch die Marin Headlands und Lands End sehen. Es gibt einen Picknickbereich mit Grillmöglichkeiten und Picknicktischen. Dies ist eher ein Wanderstrand; das Wasser ist rauh und kalt und nicht wirklich zum Schwimmen oder Waten geeignet. Es ist innerhalb der Stadtgrenzen von San Francisco und auch leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Das Travelodge im Presidio San Francisco ist nichts Besonderes, aber es ist nur wenige Gehminuten vom Presidio und bietet Ihnen eine gute Lage, um den Rest der Stadt zu erkunden.

6 Centreville Strand

Centreville Strand

Dieser neun Meilen lange, windgepeitschte Strand ist Teil der so genannten Lost Coast, einer ausgedehnten, unberührten Nordküste Kaliforniens in den Mendocino- und Humboldt Counties. Centreville Beach ist ein County Park und hat hohe Klippen mit vielen Wanderwegen. Sowohl Pferde als auch Hunde sind am Strand erlaubt, ebenso Fahrzeuge und ATVs. Es ist ein breiter, flacher Strand, aber das Wasser ist sowohl sehr kalt als auch sehr rau, was es nicht zum besten Strand für Wassersport macht. Centreville Beach liegt in der Nähe der charmanten viktorianischen Stadt Ferndale, etwa 4,5 Autostunden nördlich von San Francisco. Das Gingerbread Mansion Inn ist ein Bed & Breakfast in der Innenstadt von Ferndale, das in einem viktorianischen Herrenhaus untergebracht ist.

7 Fort Funston

Fort Funston

Mit einem Namen, der wie ein Vergnügungspark klingt, ist Fort Funston tatsächlich Teil der massiven festungsähnlichen Verteidigungsanlagen, die San Francisco umgeben. Hauptsächlich im 19. Jahrhundert erbaut, aber während des Kalten Krieges genutzt, ist das Gebiet heute Teil des Golden Gate National Recreation Area, eines Nationalparks. Der Fort Funston Strand ist von steilen, 200 Fuß hohen Klippen umgeben und es ist sehr windig. Die Klippen und der Wind machen es zu einem der beliebtesten Gebiete für Drachenfliegen und Parasailing. Die Brandung ist rauh und nicht zum Schwimmen geeignet, außerdem ist es eine sehr steile Wanderung vom Parkplatz zum Strand.

8 Glasstrand

Glasstrand

Dieser wunderschöne und faszinierende Strand ist einzigartig, da es sich um eine ehemalige Müllhalde handelt. Glass Beach ist jetzt ein geschützter State Park-Strand, aber Jahrhunderte von pochenden Wellen brachen die Flaschen auf und glätteten die Fragmente zu kleinen, runden Glaskieseln. Den Sand fast vollständig bedecken sind marmorgroße, tief gefärbte Glassteine ​​in Blau, Rot, Grün und Brauntönen. Der Strand ist Teil des MacKerricher State Park in Fort Bragg, etwa 3,5 Stunden nördlich von San Francisco. Das Shoreline Cottages ist ein Retro-Hotel mit individuellen Cottage-Unterkünften. Die meisten Unterkünfte sind gemütlich und gut eingerichtet und viele sind mit einer Küche ausgestattet.

9 Stinson Strand

Stinson Strand

Dieser Strand scheint Marin County's bestgehütetes Geheimnis zu sein. Es ist nur 35 Minuten von der Innenstadt San Franciscos entfernt und bietet dennoch ein wahres, nordkalifornisches, ländliches Stranderlebnis, ohne große Hotels, keine modernen Strandvillen, nur einige coole Wohnanlagen aus der Mitte des Jahrhunderts und einige großartige Geschäfte und Restaurants. Der weiße, pudrige, weiche Sand ist perfekt zum Sonnenbaden und die Brandung hier ist sanft, was dies zu einem großartigen Badestrand macht. Der Strand selbst ist Teil des Golden Gate National Recreation Area und liegt direkt neben dem Berg. Tamalpais State Park und die riesigen Redwoods von Muir Woods National Monument.

10 Bodega-Dünen

Bodega-Dünen

Bodega Dunes ist ein klassischer Sandstrand an der Bodega Bay, der sanft in den Ozean abfällt. Wenn Sie sich von der Küste entfernen, wird der breite Strand zu einer Reihe von niedrigen, grasbewachsenen Dünen, die von Gehwegen und gelegentlichen Holzstegen unterbrochen werden. Bodega Bay liegt in Sonoma County, etwa 90 Minuten von San Francisco entfernt und in der Nähe des Napa Valley. Der Campingplatz Bodega Dunes verfügt über fast 100 Stellplätze (für Zelte, Wohnmobile oder Wohnwagen) mit warmen Duschen und Toiletten. Es bietet ein großartiges Camp-on-the-Sand-Erlebnis. Für einen viel luxuriöseren Strandurlaub, der Strand (gut, es liegt auf einer Klippe mit Blick auf den Strand) Bodega Bay Lodge Resort verfügt über ein beliebtes Spa und einen eigenen Golfplatz.

11 Monterey State Beach

Monterey State Beach

Der Monterey State Beach ist ein breiter, sanft abfallender und geschwungener Strand direkt gegenüber der Bucht, eine 15-minütige Fahrt von der beliebten Cannery Row im Zentrum von Monterey entfernt. Zweckmäßig ist der Strand in einer Stadt namens Seaside. Das Wasser ist kalt, aber die Brandung ist sanft, also ist es ideal für mutige Schwimmer. Monterey State Beach hat mehrere Bereiche von Toiletten und Duschen. Das Monterey Tides, ein Joie de Vivre Hotel liegt direkt am Strand und die Zimmer mit Blick auf den Ozean haben einen spektakulären Blick auf die Bucht. Es ist ein älteres Hotel, aber kürzlich renoviert und sehr gut geführt.