5 Top-Rated Outdoor-Abenteuer in San Diego

3. Januar 2017

Sonniger Himmel, ein mildes mediterranes Klima und malerische Wildnisgebiete machen San Diego zum idealen Ziel für ganzjährige Outdoor-Abenteuer. Entlang der Küste können Sie das glitzernde Wasser der San Diego Bay segeln; Paddeln durch Meereshöhlen in einem Kajak; Schnorcheln Sie zwischen den Kelpwäldern im La Jolla Ecological Reserve, einem der vielfältigsten Ökosysteme in Kalifornien. Landratten finden auch viele Dinge zu tun, vom Radfahren Meilen von Oceanside Radwege bis zum Wandern die Wanderwege in der schönen Torrey Pines State Natural Reserve. San Diego ist auch ein Top-Platz für Tandem-Paragliding-Touren, die für jedermann geeignet sind, vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Piloten und bieten einen Blick aus der Vogelperspektive über die spektakuläre Küste.

1 Kajak die La Jolla Sea Caves

Kajak die La Jolla Sea Caves Theodore Scott / Foto geändert

Direkt vor dem malerischen Küstenort La Jolla liegt eines der artenreichsten Ökosysteme Kaliforniens, das La Jolla Ecological Reserve. Hier grenzen Meereshöhlen an die Küste, und wenn die Bedingungen es zulassen, können Sie mit einem Kajak von La Jolla Shores zu diesen Höhlen paddeln, um die Tierwelt hautnah zu erleben. Seelöwen, Robben, Delfine und viele Fischarten leben in den Seetangwäldern dieses Meeresschutzgebietes, und Seevögel überfliegen das klare Wasser. Dies ist auch ein angenehmer Ort zum Schnorcheln, wenn das Wetter warm ist und gähnen die millionenschweren Villen auf den Klippen über den Höhlen.

Eine großartige Möglichkeit, dieses Abenteuer zu erleben, ist die Kajak-Tour auf der La Jolla Sea Caves. Bei diesem aufregenden zweistündigen Ausflug teilt ein erfahrener Guide faszinierende Fakten über das ökologische Reservat, die Tierwelt und die lokale Geschichte. Diese Tour ist für alle Kajakfahrer geeignet und beinhaltet Kajaks, Paddel und Rettungswesten sowie eine Paddel- und Sicherheitsdemonstration bevor Sie loslegen. Wenn Sie zwischen Dezember und März besuchen, bietet das dreistündige Kajak-Abenteuer "La Jolla Whale Watching" die Möglichkeit, Grauwale und andere Wildtiere im Reservat zu beobachten.

2 Fahrrad entlang der San Diego Coast

Fahrrad entlang der San Diego Coast

San Diego ist eines der fahrradfreundlichsten Gebiete in Südkalifornien, mit kilometerlangen Radwegen entlang der ausgedehnten Küstenlinie. Auf den Wegen entlang des Meeres zu paddeln, ist eine großartige Möglichkeit, sich fit zu halten und die wunderschöne Landschaft zu bewundern.

Das Silberner Strang auf Coronado-Insel ist einer der beliebtesten Orte, um entlang der Küste zu radeln. Dieser 10-Meilen-Radweg von Coronado nach Imperial Beach führt entlang der Küste und der Bucht von San Diego und führt Sie vorbei am historischen Hotel del Coronado sowie Sehenswürdigkeiten wie Silver Strand State Beach und San Diego Bay Nationales Schutzgebiet. Es ist Teil der Bayshore Fahrradweg, eine 25-Meilen-Radstrecke rund um die San Diego Bay mit etwa 13 Meilen von autofreien Radwegen.

Wenn Sie mit Kindern reisen, die 12-Meile Mission Bay Fahrradroute ist ein großartiger Ort für eine Familienfahrradtour. Diese flachen, größtenteils autofreien Radwege führen durch das Innere der Bucht, vorbei an öffentlichen Parks und entlang des San Diego River. Von hier aus können Sie ein 27 Meilen langes Wegenetz mit möglichen Abstechern zu Strandorten wie La Jolla, Pacific Beach und Ocean Beach verbinden.

Wenn Sie eine geführte Tour bevorzugen, ist die La Jolla Coastal Bike Tour eine unterhaltsame Option. Ausgehend von La Jolla Shores folgt dieser zweistündige Ausflug der Küste entlang zum wunderschönen Pacific Beach. Auf dem Weg können Sie bei der La Jolla Seelöwen-RookeryBewundern Sie die spektakuläre Landschaft von der Klippe aus und sehen Sie einige der berühmten Surf Breaks von San Diego. Für eine etwas andere Route, entscheiden Sie sich für die 2,5-stündige La Jolla Coast Bike Tour mit Downhill Ride von Mt. Soledad, mit einer belebenden Abfahrt den Berg hinunter zum Strand.

3 Wanderung Torrey Pines State Naturreservat

Wanderung Torrey Pines State Naturreservat

Im Torrey Pines State Natural Reserve können Sie zwischen den seltenen Torrey-Kiefern wandern, die angeblich den berühmten Kinderbuchautor Dr. Seuss inspiriert haben. San Diego ist einer von nur zwei Orten auf der Welt, wo die Torrey-Kiefer wächst (der andere ist Santa Rosa Island auf den kalifornischen Kanalinseln), aber Sie finden hier auch eine beeindruckende Vielfalt an anderen Pflanzen und Tieren, einschließlich Küstenfeigenkaktus, Schwarzer Salbei, Farne und Tiere wie Stinktiere, Waschbären, graue Füchse und Kojoten.

Die Wanderwege hier sind meist kurze Schleifen mit atemberaubendem Meerblick. Zu den Favoriten gehören der Guy Fleming Trail, eine 2/3-Meile Schleife mit zwei Aussichtspunkten mit Meerblick, Kakteen und Wildblumen; der Parry Grove Trail, eine halbstündige Schleife mit einem einheimischen Pflanzengarten; und der Beach Trail, ein .75-Meile-Weg, der zum Strand hinabsteigt. An Feiertagen und Wochenenden werden zwei bis drei Mal pro Tag kostenlose Führungen vom Besucherzentrum für Familien und kleine Gruppen angeboten. Beachten Sie jedoch, dass Sie beim Eintritt in das Reservat eine staatliche Parkgebühr bezahlen müssen.

Offizielle Seite: https://torreypine.org/

4 Segel San Diego Bay

Segel San Diego Bay

Segeln in die glitzernde Bucht von San Diego und das offene Wasser des Pazifischen Ozeans ist eine beliebte Outdoor-Aktivität in San Diego. Wenn Sie es vorziehen, mit Ihrem eigenen Schiff zu segeln, können Sie ein Boot bei einem der Ausrüster im Hafen von San Diego mieten, von denen viele auch Segelunterricht anbieten. Luxus-Katamaran-Segeltouren sind für große Gruppen verfügbar, und Rennfans können sich für einen Segeltörn um die San Diego Bay an Bord der Stars and Stripes-Rennyacht des America's Cup 1992 entscheiden. Diese dreistündige interaktive Kreuzfahrt gibt jungen Seglern die Möglichkeit, Segel zu trimmen oder das Steuer zu übernehmen.

Wenn Sie ein intimeres, entspannteres Ambiente bevorzugen, stehen Ihnen auch viele kleine Gruppensegelfahrten zur Verfügung. Eine ausgezeichnete Wahl für einen Sightseeing-Segeltörn ist die kleine Gruppe San Diego Afternoon Sailing Excursion. Diese dreistündige Tour an Bord eines Segelbootes im Catalina-Stil ist auf nur sechs Passagiere begrenzt und beinhaltet kostenlose Getränke und Snacks. Wählen Sie eine Nachmittagstour oder genießen Sie ein romantisches Sonnenuntergangsegel.

5 Gleitschirmfliegen

Gleitschirmfliegen

Über die spektakuläre Küste von San Diego zu schweben, ist eine aufregende Sensation, die jeder bei einem Tandem-Gleitschirmflug genießen kann. In der Regel rühmt sich San Diego mehr als 300 flugfähige Tage im Jahr, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Sie während Ihres Besuchs geeignete Bedingungen finden. Die meisten Paragliding-Flüge in San Diego starten von den Klippen bei Torrey Pines Gliderport, wo Flugbegeisterte seit mehr als einem Jahrhundert in die Luft gehen. Luftfahrtpioniere wie Charles Lindbergh starteten hier ihre ersten Flüge von den Klippen.

Tandemflüge mit erfahrenen Instruktoren sind offen für Passagiere jeden Alters. Keine Erfahrung ist notwendig, und die Flüge beinhalten die gesamte Ausrüstung, grundlegende Bodeninstruktionen mit Ihrem Piloten und einen 20 bis 25-minütigen Flug über die wunderschönen Meeresklippen und Küsten.

Offizielle Seite: https://www.flytorrey.com/tandem-flights/