17 Top-Rated Touristenattraktionen in Miami

Miami ist eines der besten Urlaubsziele Südfloridas mit Stränden, tollem Wetter, Geschichte, Kultur, Sport und Unterhaltung. Downtown Miami, durch die Biscayne Bay und Miami Beach vom Atlantischen Ozean getrennt, ist eine moderne Metropole und kulturelle Fundgrube. Von den Museen bis zu den Straßen von Little Havana finden Sie immer eine Menge zu tun. Auf der anderen Seite der Bucht, Miami Beach, mit seinem Art Deco District, fantastischen Strandabschnitt und Spaß Atmosphäre, ist ein Muss in der Gegend zu sehen. Außerhalb der Stadt, aber in der Nähe, befindet sich der Everglades National Park, der für sein einzigartiges Ökosystem und seine Tierwelt bekannt ist.

1 Miami Beach

Miami Beach

Das Hotel liegt auf einer Barrier-Insel und ist durch eine Reihe von Brücken mit dem Festland verbunden. Miami Beach ist eine Mischung aus ruhigen Vierteln, lebhaften Unterhaltungsbereichen und langen, weichen Sandstränden. Für Besucher, South Beach und die Art Deco Historischer Bezirk, mit pastellfarbenen Gebäuden aus den 1930er und frühen 1940er Jahren mit klassischen Neonreklamen, ist eines der Highlights. Ein teures Touristenviertel, diese Gegend bietet zahlreiche Strandrestaurants, Geschäfte, Hotels und viele Möglichkeiten zum Sonnenbaden. Die beliebteste Straße in dieser Gegend ist Ocean Driveein Abschnitt der Straße entlang der Küste und Heimat einiger schöner Art-Deco-Gebäude. Ein Block landeinwärts, parallel zum Ocean Drive, ist Collins Avenue. Collins Avenue ist eigentlich State Road A1A und ist die Hauptstraße am Meer in Miami Beach, die zahlreiche Nachbarschaften verbindet.

Wenn Sie in dieser Gegend übernachten möchten, sehen Sie sich unsere Auswahl an empfohlenen Luxus-, Mittelklasse- und Budget-Hotels an.

Miami Beach Karte - Sehenswürdigkeiten

2 Art Deco Historischer Bezirk

Art Deco Historischer Bezirk

Auch wenn Sie kein Interesse am Strand haben, ist das Art Deco Historic District eine Reise nach Miami Beach wert. Dieser in den 1930er und 40er Jahren beliebte Baustil dominiert das trendige Viertel South Beach. Diese einzigartig gestalteten Gebäude in Pastellfarben und mit großen Leuchtreklamen wurden nach einem verheerenden Hurrikan im Jahre 1926 erbaut. Viele Hotels und Restaurants, von denen die meisten wunderschön restauriert wurden. Entlang einiger Hauptstraßen spenden Markisen auf der unteren Ebene dieser Gebäude Schatten für Essbereiche im Freien. Ocean Drive und Collins Avenue sind die beiden Hauptstraßen durch das Gebiet.

Wenn Sie an einem dieser historischen Schätze interessiert sind, funktionieren viele der Art-Deco-Gebäude immer noch als Hotels und haben viel mehr Charakter als moderne Hotels. Einige gute Optionen sind der Luxus Delano South Beach oder das National Hotel Miami Beach, oder das günstigere Hotel Breakwater South Beach.

3 Süd Strand

Süd Strand

Am südlichen Ende von Miami Beach befindet sich ein herrlicher Sandabschnitt, bekannt als South Beach. Dieser breite Strandabschnitt liegt im gleichnamigen Viertel am Meer. Im Sommer oft bevölkert, ist dies der beliebteste Strand in Miami und einer der besten Strände Floridas. Es ist ein Ort, um zu sehen und gesehen zu werden, aber auch ein Ort zum Schwimmen und genießen Sie das seichte Wasser, entziehen Sie sich der Hitze und genießen Sie die Sonne. Ein gepflasterter Weg säumt den Strand, und dahinter ist der Ocean Drive, wo Autofahrer langsam vorbeifahren und die Sehenswürdigkeiten bewundern.

4 Vizcaya Museum und Gärten

Vizcaya Museum und Gärten

Dieses National Historic Landmark, auf 28 Morgen, war das luxuriöse Winterhaus des Industriellen des 20. Jahrhunderts, James Deering. Das 1916 erbaute Herrenhaus verfügt über 34 Zimmer, die um einen zentralen Innenhof angeordnet sind. Mehr als 1.100 Arbeiter und Handwerker benötigten das Vizcaya-Projekt, von denen viele aus Europa herübergebracht wurden, um Authentizität im Design zu gewährleisten. Die Villa im italienischen Renaissance-Stil ist mit einer beeindruckenden Sammlung europäischer Möbel und Kunsthandwerk aus dem 15. bis 19. Jahrhundert ausgestattet.

Die Anlagen und Gärten enthalten schöne italienische und französische Brunnen, Pools und Skulpturen. Ein Wellenbrecher am Fuß der Treppe, die in die Biscayne Bay führt, ist ein kunstvoll geschnitzter Lastkahn mit weiblichen Figuren.

Adresse: 3251 South Miami Avenue, Miami, Florida

Offizielle Seite: http://vizcaya.org

5 Everglades Nationalpark

Everglades Nationalpark

Der Everglades National Park, nur eine kurze Fahrt von Miami entfernt, schützt eine der einzigartigsten Naturschönheiten Floridas. Diese Sumpfgebiete, die etwa 1,5 Millionen Hektar umfassen, beherbergen Alligatoren, Krokodile, Schlangen und alle Arten von Vögeln. Dieses ganze Gebiet ist im Wesentlichen ein flacher Fluss, der in den Ozean mündet. Innerhalb des Parks befindet sich ein informatives Besucherzentrum, sowie Wanderwege und Promenaden für Tierbeobachtungen. Eine der angenehmsten Möglichkeiten für Touristen, die Everglades zu erleben, ist eine Airboat Tour. Diese Hochgeschwindigkeits-Bootsfahrten führen Besucher in die Sümpfe und Bäche, um Alligatoren und andere Wildtiere zu sehen. Es gibt mehrere Betreiber in der Gegend, aber außerhalb des Parks, die Touren durch die Everglades anbieten.

Eine praktische und unterhaltsame Art, den Park zu sehen, ist ein Miami Everglades Airboat Adventure mit Transport. Diese Halbtagestour bietet Transport von Ihrem Hotel zum Park, beinhaltet eine 30-minütige Fahrt mit dem Luftkissenboot, eine Live-Alligator-Show auf der Everglades Alligator Farm und den Rücktransport zu Ihrem Hotel.

Einer der beliebtesten Wanderwege im Park ist der Anhinga Trail, der vom Royal Palm Visitor Center abgeht. Dieser Weg ist weniger als eine Meile lang, führt aber durch Gelände, wo Besucher wahrscheinlich Alligatoren und andere Tiere sehen. Dieser Weg ist für Rollstuhlfahrer zugänglich und nicht anstrengend.

6 Bayside-Marktplatz

Bayside-Marktplatz

Bayside Marketplace ist ein großes Outdoor-Stil-Einkaufszentrum mit mehr als 150 Spezialitäten-und Souvenirläden, zahlreiche Cafés und Restaurants und täglich Live-Unterhaltung. Besucher finden hier einige bekannte Kettenläden sowie viele einzigartige und einzigartige Orte. Der Marktplatz zieht sowohl Einheimische als auch Touristen an.

Wie aus dem Namen hervorgeht, befindet sich das Einkaufszentrum entlang der Uferpromenade von Miami mit Blick auf Docks und Boote. Viele Leute kommen hierher, um die Atmosphäre zu genießen. Tourboote fahren von hier ab und besuchen Orte in der Biscayne Bay. Es gibt auch einen Wassertaxi-Service nach Miami Beach und in die Innenstadt von Hotels in der Gegend.

Adresse: 401 Biscayne Boulevard, Miami, Florida

Offizielle Seite: http://www.baysidemarketplace.com/

7 Little Havana und Calle Ocho

Little Havana und Calle Ocho

Little Havana, das kubanische Viertel von Miami, ist nicht für seinen Reichtum an Touristenattraktionen, sondern für seine unverwechselbare Kulturszene bekannt. Restaurants und Spezialitätenläden säumen die Straßen und Latin-Musik driftet durch die Luft. Einheimische unterhalten sich in den offenen Räumen. Wandmalereien zieren die Wände von Gebäuden und zeigen wichtige kubanische Figuren und Szenen des täglichen Lebens. Calle Ocho ist die Hauptdurchgangsstraße, die durch den Bezirk läuft und zu viel von der Tätigkeit zuhause ist, aber Little Havana breitet sich weit jenseits in die umgebenden Straßen und Alleen aus. Zum Beobachten der Leute bietet die Gegend viel Unterhaltung. Und natürlich ist dies der richtige Ort für die kubanische Küche.

Das Calle Ocho FestivalIm März findet eine Feier der kubanischen Kultur und der größten ihrer Art in der Welt statt. Im Laufe der Jahre hat sich dieses Straßenfest um mehr lateinamerikanische Kulturen erweitert und ist nun eine großartige Möglichkeit, lateinamerikanische Musik und karibische Küche zu erleben.

8 Bayfront Park

Bayfront Park

Bayfront Park, auf der Ostseite des Biscayne Boulevard, ist eine 32-Morgen-Grünfläche, neben dem Bayside Marketplace. Der Park hat mehrere interessante Denkmäler und Skulpturen. Eine der einzigartigen Eigenschaften ist der elektronisch gesteuerte Pfeffer-Brunnen. Zu den weiteren Highlights gehört das Challenger Memorial, das an die Crew der Challenger-Raumschiffe erinnert. der Lichtturm, ein Amphitheater für musikalische Darbietungen aller Art; und ein Kinderspielplatz. Die Einheimischen kommen oft hierher, nur um auf den asphaltierten Wegen zu laufen oder zu laufen.

Adresse: 301 North Biscayne Boulevard, Miami, Florida

Offizielle Seite: http://www.bayfrontparkmiami.com/

9 American Airlines Arena

American Airlines Arena

Die American Airlines Arena ist das Zuhause der Miami Heat der NBA. Es ist auch der Hauptveranstaltungsort für große Konzerte und andere besondere Veranstaltungen, darunter namhafte Sänger und Interpreten. Es kann mehr als 19.000 Menschen halten. Die 1999 eröffnete Struktur wurde mit dem Leed Green Building Zertifikat für ein energieeffizientes Gebäude ausgezeichnet. Die Arena hebt sich deutlich von der Biscayne Bay in der Innenstadt von Miami ab.

Adresse: 601 Biscayne Boulevard, Miami, Florida

Offizielle Seite: http://www.aaarena.com

10 Zoo Miami

Zoo Miami

Zoo Miami beherbergt mehr als 3.000 wilde Tiere, darunter 40 gefährdete Arten. Im Gegensatz zu vielen traditionellen Zoos werden Tiere hier mit anderen Arten gruppiert, mit denen sie normalerweise in freier Wildbahn koexistieren würden, und sie würden in einer Umgebung gehalten, die ihren natürlichen Lebensräumen ähnelt. Dies ist der einzige Zoo in den kontinentalen Vereinigten Staaten in einem subtropischen Klima. Mehr als 1.000 Arten von Bäumen und Pflanzen finden Sie auf dem Gelände, darunter eine große Sammlung von Orchideen.

Kinder werden viele Unterhaltungsmöglichkeiten finden. Wenn sie mit den Tieren gelangweilt sind, können sie zu den Spielplätzen gehen und auf dem Wasserspielplatz planschen.

Adresse: 1 Zoo Boulevard, 12400 SW 152nd Street, Miami, Florida

Offizielle Seite: http://www.zoomiami.org/

11 Dschungelinsel

Dschungelinsel

Jungle Island ist ein Vogelschutzgebiet, Lebensraum für Wildtiere und botanischer Garten. Papageien und andere exotische Vögel fliegen in tropischen Waldgebieten herum, von denen einige an täglichen Shows teilnehmen. Größere Tiere, einschließlich Tiger, Paviane, Alligatoren, Schildkröten, Affen und Orang-Utans sind auch ein großer Teil der Attraktion. Die Gärten enthalten rund 2.000 verschiedene exotische Pflanzen, darunter Helikonien, Bananen, Orchideen und Bromelien.

Jungle Island wurde im Herbst 2017 vom Hurrikan Irma heimgesucht und bis Mitte 2018 wegen Verbesserungen geschlossen.

Adresse: 1111 Parrot Jungle Trail, Miami, Florida

Offizielle Seite: https://www.jungeisland.com/

12 Deering Estate bei Cutler

Deering Estate bei Cutler mainmanwalkin / Foto geändert

Das ehemalige Haus von Charles Deering ist ein 444 Hektar großes Anwesen, das weltweit gefährdete Kiefernwälder schützt, sowie tropische Hängematten aus tropischen Hartholzfelsen, Mangrovenwälder, Salzwiesen und eine Küstendüneninsel. Das Deering Estate in Cutler befindet sich im National Register of Historic Places und beherbergt das Richmond Cottage, das als Hotel diente, sowie historische Gebäude aus den Jahren 1896 bis 1922 und ein indianisches Gräberfeld aus dem Jahr 1500.

Charles Deering war ein Kunstsammler, der zusammen mit seinem Bruder James eine große Anzahl von Werken der Alten Meister sammelte. Deering selbst malte auch, und einige seiner Werke sind hier ausgestellt. Das Künstlerdorf auf dem Anwesen hat sich zu einem wichtigen kulturellen Zentrum mit Kunst- und Künstlerprogrammen entwickelt.

Adresse: 16701 SW 72nd Avenue, Miami, Florida

Offizielle Seite: http://www.deeringestate.org/

13 Wynwood Walls Straße Kunst

Wynwood Walls Straße Kunst

Im Lagerbezirk Wynwood wurden die ehemals tristen Außenlagerwände in farbenfrohe Kunstwerke verwandelt. Die Wynwood Walls, die mit Straßenkunst verputzt sind oder was die meisten Leute für Graffiti halten, haben diesem Gebiet neues Leben eingehaucht. Der Bezirk, der 2009 von Tony Goldman ins Leben gerufen wurde, hat große Namen in der Welt der Straßenkunst aus ganz Nordamerika und der ganzen Welt angezogen. Seit seiner Gründung wurden mehr als 80.000 Quadratmeter Wandfläche mit Gemälden in dieser einzigartigen Kunstform geschmückt.

Offizielle Seite: http://www.thewynwoodwalls.com

14 Korallenburg

Korallenburg

Das Coral Castle ist das Ergebnis von 28 Jahren Carving eines Mannes, mit seinen eigenen hausgemachten Werkzeugen. Diese unglaubliche Kreation aus Kalkstein wurde von Edward Leedskalnin zwischen 1923 und 1951 gebaut. Er hielt seine Methoden geheim und erlaubte niemandem, ihn bei der Arbeit zu beobachten, was viele Leute sich wundern ließ, wie er es tat. Heute können Sie das Anwesen besichtigen und die berühmteste Struktur besichtigen, ein riesiges Steintor, das sich mühelos mit einem Finger öffnen lässt, sowie Schnitzereien, die Steintische und -stühle, einzigartige Figuren und andere Stücke umfassen.

Adresse: 28655 South Dixie Highway, Miami, Florida

Offizielle Seite: http://coralcastle.com

15 Freiheitsturm

Freiheitsturm

Eines der markantesten Gebäude am Biscayne Boulevard, Freedom Tower, zeigt einen "Hochzeitstorte" -Stil. Erbaut im Jahr 1925, ist es einer der ältesten Wolkenkratzer im Südosten der Vereinigten Staaten, und diente für viele Jahre als Hauptsitz der Miami Daily News.

Sein Name kommt von seiner Rolle als Einwanderungszentrum für hunderttausende kubanische Flüchtlinge, die in den 1960er Jahren angekommen sind. Heute ist es eine Hommage an die kubanische Einwanderung und wird teilweise als Museum für zeitgenössische Kunst genutzt.

Website: http://www.nps.gov/history/nr/travel/american_latino_heritage/Freedom_Tower.html

Adresse: 600 North Biscayne Boulevard, Miami, Florida

Offizielle Seite: http://www.nps.gov/history/nr/travel/american_latino_heritage/Freedom_Tower.html

16 Miami Kindermuseum

Miami Children's Museum Intelligente Reiseziele / Foto modifiziert

Das Miami Children's Museum ist immer ein unterhaltsamer Ausflug für Kinder und befindet sich in einer farbenfrohen und kreativ gestalteten Einrichtung mit mehr als 56.000 Quadratmetern Fläche. Pädagogische und unterhaltsame Exponate sollen die Neugier und Kreativität der Kinder ansprechen. Vierzehn thematische Galerien drehen sich um Kunst, Kultur, Gemeinschaft und Kommunikation und vier Ausstellungen im Freien ermöglichen es den Kindern, draußen zu spielen und zu genießen.

Adresse: 980 Macarthur Causeway, Miami, Florida

Offizielle Seite: http://www.miamichildrensmuseum.org/

17 Key Biscayne und Crandon Park

Key Biscayne und Crandon Park

Südlich von Miami Beach und über den Rickenbacker Causeway liegt Key Biscayne, eine kleine Gemeinde mit schönen Stränden und wunderschönen Parks. Besonders bemerkenswert ist der Crandon Park mit einem vorgelagerten Riff, das die Küste vor großen Wellen schützt und perfekt zum Schwimmen ist. Der Park verfügt über ein Family Amusement Center, das besonders bei Familien beliebt ist, und ein Naturzentrum. Es gibt in der Regel genügend Parkplätze, gute Einrichtungen, Stuhl mieten und Rettungsschwimmer im Dienst.

Wo in Miami zum Sightseeing zu bleiben

Miami's Haupttouristengebiet ist Miami Beach mit seinen schönen Sandstränden, Art-Deco-Gebäuden und pulsierender Atmosphäre. Es gibt alle Arten von Hotels hier, von kleinen, malerischen Boutique-Hotels in denkmalgeschützten Gebäuden bis hin zu großen Hotelketten. Die meisten Hotels verfügen über Pools und sind nur wenige Gehminuten vom Meer und einer Vielzahl von guten Restaurants entfernt.

  • Luxushotels. Viele der kleinen Luxushotels in Miami Beach sind in klassischen drei- bis sechsstöckigen Art-Deco-Gebäuden untergebracht. Für ein gehobenes, entspannendes Boutique-Hotel empfiehlt sich das Metropolitan by Como, eines der beliebtesten Hotels in Miami Beach. Eine weitere gehobene Wahl ist das Soho Beach House mit einer Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten. Beide sind mittelgroß und bieten einen spektakulären Blick auf das Meer. Ein weiterer Favorit in der Gegend und beliebt bei Familien ist der größere W South Beach. Alle diese Hotels verfügen über Pools und leichten Zugang zum Meer.
  • Mittelklasse Hotels. Zu den großartigen familienfreundlichen Hoteloptionen in Miami Beach mit großen Pools und einfachem Zugang zum Strand zählen das Courtyard Miami Beach und das Holiday Inn Miami Beach.
  • Budget Hotels. Im Budget-Bereich befindet sich das Clay Hotel im spanischen Stil, das moderne Hotel Shelly und das Baltic Hotel. Alle diese sind nur ein paar Blocks vom Strand entfernt, aber alle leicht zu Fuß erreichbar.

Tipps und Touren: Wie Sie Ihren Besuch in Miami optimal nutzen können

  • Hop-on-Hop-off-Busreise: Um die Sehenswürdigkeiten von Miami in Ihrem eigenen Tempo zu sehen, ist es nicht einfacher als eine Hop-on-Hop-off-Bustour für Großbusse. Die drei Routen umfassen alle wichtigen Ziele, einschließlich South Beach, Downtown Miami, Coral Gables und Little Havana, mit insgesamt 40 Haltestellen zur Auswahl.
  • Sightseeing, Kreuzfahrt und Everglades Tour: Wenn Sie Ihre Zeit in Miami wirklich genießen wollen, ist die umfassendste und bequemste Art, die Highlights zu sehen und zu erleben, eine Miami Combo Tour: Stadtrundfahrt, Biscayne Bay Cruise und Everglades Airboat Ride. Diese Tour prüft alles außer dem Strand, und es ist alles in einer eintägigen Tour verpackt. Die Reise beinhaltet eine erzählte Kutschfahrt durch die Stadt; eine Kreuzfahrt auf den schönen, klaren Gewässern der Biscayne Bay; und eine Luftbootfahrt durch die Florida Everglades.
  • Besuchen Sie Key West: Machen Sie einen organisierten Key West Tagesausflug, um die berühmten Brücken zu sehen, die die Keys miteinander verbinden, verbringen Sie einen Nachmittag in Key West oder nehmen Sie eine Glasbodenboottour, eine Schnorcheltour, eine Hop-on-Hop-Off-Tour von Key Westen oder Parasailing. Diese Tour beinhaltet Abholung und Rückfahrt vom Hotel in Ihrem Hotel in Miami, Transport nach Key West und viel Freizeit, um die Sehenswürdigkeiten zu sehen.

Miami Karte - Sehenswürdigkeiten