16 Top-Rated Touristenattraktionen in New Hampshire - Der 2018 Guide

Von seinen 18 Seemeilen Küste - die kürzeste aller Küstenstaaten in den USA - bis zum höchsten Gipfel des Nordostens, New Hampshire bietet viel Abwechslung in eine leicht zu erreichende Gegend. Zusammen mit den vielen Orten, die man besuchen kann, bieten die Naturattraktionen von New Hampshire viele Freizeitmöglichkeiten in der freien Natur, von denen viele kostenlos sind. Zu den Attraktionen, die Touristen in diesen Teil von Neuengland ziehen, gehören wunderschöne Meer- und Seestrände, kilometerlanges Kajakfahren, Wanderungen über den Appalachian Trail, Segeln auf Seen mit Bergrücken, spaßige Themen- und Wasserparks für Kinder, aufregend Fahrten zu Berggipfeln und Touren von historischen Häusern. Ob es nun anspruchsvolle Wanderungen, Segeln, Laubbeobachtungen im Herbst, steuerfreies Einkaufen, Skifahren im Winter, überdachte Brücken oder koloniale Geschichte ist, Sie werden es - und noch viel mehr - in New Hampshire finden.

1 Mt. Washington Zahnradbahn

Mt. Washington Zahnradbahn

Der einfachste Weg zum Gipfel des Mount Washington, der höchsten Erhebung in den nördlichen Appalachen auf mehr als 6.000 Fuß Höhe, ist die steile Cog Railway, die seit ihrer Eröffnung im Jahr 1869 als erste ihrer Art weltweit Touristen befördert An einem klaren Tag erstreckt sich der Blick vom Gipfel des Mount Washington auf vier Staaten; An einem wolkigen Tag können Sie vielleicht auf die Wolken sehen. Wer sich nach der Sehnsucht nach einem authentischen kohlebefeuerten Dampflokzug sehnt, kann den Dampfer ab Ende Mai bis Ende Oktober für besondere Morgenfahrten reservieren. An der Spitze, die Sherman Adams Besucherzentrum beherbergt ein kleines Museum; eine Cafeteria; und das Mount Washington Observatorium, eine Forschungsstation, die extreme Wetterbedingungen studiert, für die der Berg notorisch ist. Im Jahr 1934 wurde hier der Weltrekordwind registriert. Von der gegenüberliegenden (Pinkham Notch) Seite des Berges können Sie die sechseinhalb Kilometer lange Strecke hochfahren Mount Washington Auto Straße oder fahren Sie mit einem van betrieben von Große Glen Trails. Kletterer haben die Wahl zwischen mehreren Trails, sollten sich aber der unvorhersehbaren und plötzlichen Wetteränderungen des Berges bewusst sein.

Adresse: 3168 Base Station Road, Marshfield Station

Offizielle Seite: www.thecog.com

Unterkunft: Wo in New Hampshire zu bleiben

2 Strawbery Banke

Strawbery Banke Roger H. Goun / Foto geändert

Strawbery Banke war der Name der ersten Siedlung von 1623 im heutigen Portsmouth. Das zehn Hektar große Strawbery Banke Museum beherbergt Häuser aus vier Jahrhunderten des alten Hafenviertels. Einige sind restauriert und eingerichtet, um das Leben in den verschiedenen Epochen zu zeigen, während andere erhalten sind, um Bauweisen und Restaurierungstechniken zu zeigen - von besonderem Interesse für diejenigen, die alte Häuser restaurieren. Kostümierte Dolmetscher demonstrieren Kochen, Handwerk und Fertigkeiten aus den verschiedenen Epochen, und Sie können authentische Boote im Bau sehen. Die Häuser unterscheiden sich von denen eines wohlhabenden Kaufmanns und politischen Führers bis hin zu einer Maisonette aus den 50er Jahren und repräsentieren verschiedene Ethnien, die das Zuhause der Nachbarschaft nannten. Historische Gärten, eine Taverne aus dem Jahr 1770, ein gut bestückter Nachbarschaftsmarkt aus dem Zweiten Weltkrieg und häufige spezielle musikalische und historische Programme machen dies zu einem interessanten Ort für einen Besuch. Im Dezember sind die Häuser und Werkstätten für abendliche Candlelight-Touren geöffnet.

Adresse: 454 Court Street, Portsmouth

Offizielle Seite: www.strawberybanke.org

Unterkunft: Wo in Portsmouth zu bleiben

  • Weiterlesen:
  • 11 Top-Rated Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Portsmouth, NH

3 Cannon Mountain Aerial Tramway und Franconia Notch

Cannon Mountain Aerial Tramway und Franconia Notch Jaine / Foto modifiziert

Die erste Luftseilbahn in Nordamerika, die Cannon Mountain Aerial Tramway, brachte 1938 ihre ersten Passagiere auf den 4.080 Fuß hohen Gipfel hoch über Franconia Notch. An klaren Tagen kann man New Hampshire sehen Präsidentenreichweite und Berge in Vermont, New York und sogar Kanada. Das Kurze Rim Trail zum Aussichtsturm bietet spektakuläre Ausblicke direkt in den Boden der Kerbe. Eine Kerbe ist ein Pass, der von sich zurückziehenden Gletschern durch eine Bergkette gehauen wurde, und Franken ist einer der größten Kerben in den White Mountains von New Hampshire.

Weiter südlich im Franken Notch State Park, Flume Schlucht ist ein 800 Meter langer Riss im Fels am Fuße des Mount Liberty. Seine Wände erheben sich 70 bis 80 Fuß über dem Bach, der durch sie fließt, und Sie können es auf einer Promenade nur wenige Meter über dem Wasser folgen. Als die kilometerhohe Eisschicht, die die Kerbe bildete, schmolz, wüteten Wasserbäche in diesem Tal und schnitten eine 20 Fuß tiefe Mulde in den festen Granit des Berges. Folgen Sie den Schildern nach Das Becken, Der Fluss Pemigewasset setzt den vor 10.000 Jahren begonnenen Prozess fort. Franconia Notch verfügt über kilometerlange Wanderwege, einen Campingplatz und Echo Lake State Parkmit einem schönen Sandstrand und Bootsverleih.

Adresse: I-93 Ausfahrt 34B, Franconia Notch

Offizielle Seite: www.cannonmt.com

Unterkunft: Unterkunft in Franken

4 Portsmouth Harbour Trail und historische Häuser

Portsmouth Harbour Trail und historische Häuser InAweofGod'sCreation / Foto modifiziert

Der Portsmouth Harbour Trail schlängelt sich durch den geschäftigen Marktplatz und durch den belebten Marktplatz. Er verbindet mehr als 70 historische Sehenswürdigkeiten und Sehenswürdigkeiten der Stadt. Unter diesen befinden sich 10 Gebäude, die im National Register of Historic Buildings aufgeführt sind, 10 National Historic Landmarks und eine Reihe von historischen Häusern, die für Besucher geöffnet sind.Jeder von diesen hat einzigartige Eigenschaften, Geschichte und Sammlungen. Warnerhaus, erbaut im Jahre 1716, hat die ältesten kolonialen Wandmalereien noch an ihrem Platz und das erste in Amerika bekannte Beispiel von Queen Anne Möbeln. Der 1758 John Paul Jones Haus, wo Kapitän John Paul Jones in Portsmouth lebte, stellt Sammlungen von Porzellan, Silber, Glas, Porträts und Kleidung aus. Moffatt-Ladd Haus, erbaut im Jahr 1763, enthält immer noch originale Möbel und ist von schönen Gärten umgeben. Das 1785 Gouverneur John Langdon House Interieur verfügt über verzierte Holzarbeiten und antike Möbel und die Rundlet-May-Haus, erbaut im Jahre 1807, mit Möbeln von lokalen Handwerkern.

  • Weiterlesen:
  • 11 Top-Rated Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Portsmouth, NH

5 Mt. Monadnock

Mt. Monadnock EaglebrookSchule / Foto geändert

Der meistbestiegene Berg der Welt verdankt seine Beliebtheit mehreren Faktoren: Sie können ihn an einem Tag leicht erklimmen, seine Wege bieten Möglichkeiten für verschiedene Fähigkeiten und es ist ein einfacher Tagesausflug von der Bostoner Gegend. Die meisten Wanderer nutzen einen der fünf Hauptwege, aber das 35-Meilen-Streckennetz umfasst alternative Routen für diejenigen, die in Einsamkeit zu klettern hoffen. Der Berg steht allein und hat seinen Namen dem geologischen Begriff gegeben, der eine Masse von festem Gestein beschreibt, die der Kraft von sich bewegenden Gletschern standhielt, die die Erde wegschaben, die sie einst eingeschlossen hat. Weil es allein steht, sind die Aussichten von seinen Gipfelvorsprüngen ungehindert, weit reichend und schön, besonders wenn Herbstlaub die umliegenden Wälder rot und orange malt. Das bedeutet auch, dass der Berg als Kulisse für Landschaften und Dörfer in der gesamten Südwestecke von New Hampshire sichtbar ist. Es überrascht nicht, dass es die Monadnock-Region genannt wird und auch als "Currier & Ives Corner" für seine idyllischen Dörfer mit weißen Kirchtürmen und seiner Fülle an überdachten Brücken bekannt ist. Postkarten-Dörfer hier gehören Fitzwilliam, Jaffrey Center, Hancock und Harrisville.

6 North Conway und Mt. Washington-Tal-Skiorte

North Conway und Mt. Washington-Tal-Skiorte

North Conway war eines der ersten Skigebiete in Amerika und ist immer noch ein wichtiges Skigebiet. Sechs Bergferienorte im malerischen Berg Das Washington Valley bietet hochmoderne Lifte und Pistenpflege, während North Conway und Jackson Zentren der lebhaften Après-Ski-Szene sind. Skilanglauf (Nordic), Schneeschuhwandern, Rodeln, Hundeschlittenfahren, Pferdeschlittenfahrten und Eislaufen machen diese Orte attraktiv für diejenigen, die den Abfahrtslauf meiden. Die meisten sind Vier-Jahreszeiten-Resorts, mit Golf, Tennis, Schwimmen und anderen Aktivitäten.

Im Sommer, Cranmore Berg hat einen Aerial Adventure Park und Mountain Coaster, während Attitash Bear Peak bietet eine alpine Rutsche, Wasserrutschen, Mountainbike-Strecken und Reiten. Wildcat Berg, eine der anspruchsvollsten für Skifahrer, hat eine Zipline und herrliche Aussicht auf Mt. Washington von seinem Gipfel, wo die Skifahrer Gondel Touristen im Sommer und Herbst nimmt. Auf der anderen Seite des Berges Washington ist Bretton Woods, auch mit Zipline und anderen ganzjährigen Aktivitäten. Schwarzer Berg ist ein besonders familienfreundliches Skigebiet König Pine, im ganzjährigen Purity Springs Resort in Madison. North Conway ist bei Käufern ebenso bekannt wie bei Skifahrern, mit einer der größten Konzentration von Outlet-Stores in New England sowie steuerfreien Einkaufsmöglichkeiten. Im Sommer und Herbst Conway Scenic Eisenbahn läuft in Oldtimern über die gesamte Tallänge.

Unterkunft: Wo in North Conway zu bleiben

7 Hampton Beach

Hampton Beach

New Hampshire hat vielleicht die kürzeste Küste eines Staates, aber es hat einen der beliebtesten Strandresorts im Nordosten. Hampton Beach ist seit Generationen ein beliebter Ferienort und hat immer noch sein "Casino" - ein Treffpunkt der Badeorte an der Wende zum 20. Jahrhundert. Diese wurden nicht zum Spielen gebaut, sondern um einen Ballsaal, Teestuben und Familienunterhaltung zu beherbergen. Heute ist der Hampton Beach Casino Ballroom, der 1899 erbaut wurde, ein Live-Musik- und Comedy-Ort auf der Promenade, die den langen weißen Sandstrand säumt. Andere Aktivitäten in dieser immer lebhaften Stadt sind Konzerte in der Seashell Stage von Hampton Beach State Park, Filme am Strand und Feuerwerk. Funparks, Softeis und Tiefseefischen vom Hafen runden das Strandurlaubserlebnis ab. Jedes Jahr im Juni verwandelt sich der Strand in eine riesige Kunstgalerie, wenn internationale Teilnehmer um den Titel beim Hampton Beach Master Sand Sculpting Wettbewerb kämpfen.

Unterkunft: Wo in Hampton zu bleiben

8 Herbstlaub

Weißer Berg, New Hampshire

New Hampshire ist am schönsten im September und Anfang Oktober, wenn der Herbst seine Ahorn-Schattierungen von Scharlachrot und Orange malt und seine Birken ein leuchtendes Gelb. Fast jede Straße, der Sie folgen, wird Ihnen Ausblicke geben, sei es eine kurvige, von Bäumen gesäumte Landstraße oder eine Autobahn, die einen weiten Blick auf die Berge eröffnet. Folgen Sie für seine Vielfalt von Ansichten dem Connecticut auf der Westseite des Staates, wo die Routen 12, 12A und 10 eine wechselnde Reihe von Ansichten über Talfarmen zu den Bergen von Vermont bieten. Nehmen Sie unterwegs Nebenstraßen in Dörfer - bildschön Walpole ist am südlichen Ende - für weiße Kirchtürme und Dorfgrüns von brennenden Ahornbäumen umgeben.

In der zentralen Lakes Region, Landstraßen nördlich von Scenic Squam Lake Wind durch die schönen Dörfer Holderness, Sandwich und Tamworth, mit Blick auf die Weiße Berge. Route 16 führt nach Norden zu einer der ikonischsten Herbstansichten des Staates als der markante Kegel von Mt. Chocorua spiegelt sich in einem von Wäldern umgebenen See wider. Mehrere Optionen ermöglichen dem Fahrer eine Chance auf "Blättertouren" - Kreuzfahrten auf Lake Winnipesaukee und See SunapeeZug fährt in die Berge ab Nord Conwayoder verschiedene Straßenbahnen zu den Gipfeln der Weißen Berge.

Sie können das Laub in den Bergen und Seen von oben mit einer Helikopter - Tour von Manchester aus sehen, oder auch einige New - Hampshire - Erlebnisse - eine Seerundfahrt auf dem Cannon Mountain Aerial Tramway, und eine Fahrt durch die Weißen Berge auf der Kancamagus Autobahn - auf einer New Hampshire-basierten 10-tägigen New England Herbstlaub Tour, die Cape Cod und die Küste von Maine umfasst.

9 Lake Winnipesaukee

Lake Winnipesaukee

Südlich der White Mountains liegt Lake Winnipesaukee, der Mittelpunkt von New Hampshire Seenregion, die auch in der Nähe - und weit weniger entwickelt - umfasst Squam Lake und Neuentdeckter See. Winnipesaukee ist ein Bienenkorb der Sommeraktivitäten, umgeben von Wasserparks, Stränden, Fast Food und familienorientierten Attraktionen. Die Westseite des Sees ist am weitesten entwickelt, vor allem um kinderfreundlich Wehre Strand und mehr trendy Meredith, während der östliche Ferienort von Wolfeboro ist leiser. Wassersport ist reichlich vorhanden, mit Segelbooten, Kajaks und Motorbooten, die um Wasser mit dem historischen Kreuzfahrtschiff wetteifern, M / S Berg Washington. Das Loon Center und Markus Wildlife Sanctuary in Moultonborough schützt das Brutwasser dieser geschätzten Vögel und bietet Besuchern die Möglichkeit, etwas über sie zu erfahren. Natur und Tierwelt stehen ebenfalls im Fokus Squam Lakes Naturwissenschaftliches Zentrum, die Naturkreuzfahrten auf diesem gut geschützten See betreibt, der die Kulisse für Auf goldenem Teich.

Unterkunft: Wo übernachten in Weirs Beach, in der Nähe von Lake Winnipesaukee

10 Kancamagus Autobahn

Kancamagus Autobahn

Dies ist wirklich keine Autobahn, sondern die kurvige zweispurige NH Route 112, die über den Rücken der Weißen Berge über den Kancamagus Pass von New Hampshire klettert. Diese malerische Route erstreckt sich über 35 Meilen von Conway im Osten nach Lincoln im Westen bietet Zugang zu mehreren natürlichen und von Menschenhand geschaffenen Attraktionen. Achten Sie darauf, die landschaftlich reizvollen Ausfahrten zu nutzen, da einige der besten Aussichten von der Straße aus nicht zu sehen sind. Dies gilt insbesondere für die westliche Seite des Gipfels. Am Conway Ende sind eine überdachte Brücke und zwei besonders malerische Stellen am Swift River: Felsige Schlucht und Niedrigere Fälle, beide beliebt zum Schwimmen und Picknicks. Eine halbe Meile Weg führt nach Sabbaday Fälle, wo ein Bergbach durch eine Schlucht mit 40-Fuß-Wänden fließt. Holzgeländer machen es möglich, direkt auf den Wasserfall und die Schlaglöcher zu schauen. Der Kancamagus Highway endet in Lincoln, wo Loon Berg ist nicht nur ein Wintersportort, sondern ein ganzjähriges Sportzentrum. Die Gondel, die Skifahrer im Winter trägt, nimmt Sommer und Herbst Besucher auf den Gipfel für Ansichten, einen Naturlehrpfad, und eine Taumel von Gletscherfelsen, die Höhlen und Passagen bilden. Das ganze Jahr geöffnet, ist diese Fahrt besonders schön während der Herbstsaison.

11 Currier Museum of Art und Zimmerman House

Currier Museum of Art und Zimmerman House | Foto Copyright: Stillman D. Rogers Fotografie

Die mehr als 11.000 Werke in den Currier-Sammlungen sind so vielfältig wie bedeutsam. Es überrascht nicht, dass New Hampshire Künstlern und Werken der White Mountain Schule von Künstlern, mit einigen Beispielen einschließlich Bierstadts Ansicht von Moat Mountain. Zusammen mit den Gemälden sind hervorragende Beispiele von New Hampshire-made antike Möbel. Der zweite Stock ist zwischen der amerikanischen Galerie und einer bewundernswert vielfältigen Sammlung von europäischen Gemälden mit Werken von Connetable, Monet, Corot, Tiepolo, und Lorenzo de Costa. In der ersten Etage befinden sich die Doppelausstellung und die Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst. Das ehemalige umfasst Werke von Picasso, Matisse und O'Keeffe, letzteres, a Calder bewegliche Skulptur.

Auch Teil des Museums und zugänglich durch Touren, die von hier stammen, ist die Zimmermann Haus, von Frank Lloyd Wright. Dieses herausragende Beispiel von Wrights Usonian Häusern ist das einzige Wright-entworfene Gebäude in Neu-England, das für das Publikum geöffnet ist. Die Führungen, zu denen das von Wright entworfene Interieur gehört, stellen das Haus und die Einrichtung in ihren historischen und künstlerischen Kontext.

Adresse: 150 Ash Street, Manchester

Offizielle Seite: www.currier.org

12 Covered Bridge Fahrradtour

Fahrt mit der überdachten Brücke | Foto Copyright: Stillman Rogers Fotografie

In den Tagen mit Pferd und Wagen, wenn ein Team verlangsamt werden konnte, um die Fahrt durch die dunklen Innenräume zu verlängern, wurden diese Brücken als Küsse bezeichnet, und selbst heute sind überdachte Brücken ein romantischer Teil der Landschaft von New Hampshire. Sie werden sie überall im Staat finden, aber nirgendwo sind so viele so nahe beieinander wie in der Stadt Swanzey, in der südwestlichen Ecke des Staates. Beginnen Sie in Keene und folgen Sie der Route 10 nach links auf die Matthews Road. An seinem Ende ist Cresson-Brücke, dessen beste Aussicht vom fernen Ende ist und eine rote Scheune und einen Ahornbaum einrahmt. Durch die Brücke biegen Sie am Ende der Straße links ab und fahren Sie weiter auf der Route 32 nach Süden. Die Carleton Road führt links in die 1790er Jahre Carleton-Brückeeiner der ältesten in New Hampshire. Zurück auf der Route 32, fahren Sie rechts auf die Swanzey Lake Road bis zum Ende, biegen Sie rechts in die West Swanzey ab. Ein links auf der Main Street führt Sie durch Thompson-Brücke. Auf der anderen Seite biegen Sie rechts ab, dann am Ende links auf die Route 10.Achten Sie auf die Westport Village Road auf der linken Seite, die durch führt Schieferbrücke, bevor es wieder auf die Route 10 trifft. Biegen Sie links ab und suchen Sie rechts die Coombs Bridge Road, die zum 1837 führt Coombs-Brücke. Zurück auf der Route 10, weiter durch Winchester bis zur Route 119 nach rechts. Es führt nach Ashuelot, wo Sie die größte der Brücken, die 1864 finden Dorfbrücke.

13 Woodman Institute und Garnison House

Durch die Kombination von lokaler Geschichte (Dover war die erste dauerhafte Siedlung des Staates) mit einer breiteren Palette von Naturwissenschaften und kulturellen Exponaten, bietet der privat ausgestattete Woodman Institute Komplex eine wunderbare Fülle von Überraschungen. Das Woodman House aus dem Jahr 1818 ist gefüllt mit Sammlungen von Mineralien, Vögeln, Muscheln, Säugetieren, Artefakten der amerikanischen Ureinwohner und Gegenständen des Bürgerkriegs, zu denen auch Abraham Lincolns Sattel gehört. Ein ganzer Raum ist der umfangreichen Puppensammlung eines lokalen Lehrers gewidmet; ein weiterer zu Erinnerungsstücken aus dem Zweiten Weltkrieg. Im angrenzenden Haus von Senator John Parker Hale aus dem Jahr 1813 befinden sich möblierte Zimmer, Polizei- und Feuer-Erinnerungsstücke, nautische Gegenstände, Handarbeiten, antike Spielzeuge und dekorative Kunst sowie eine faszinierende Sammlung früher Fotografien, die zur Dokumentation vorarbeitsrechtlicher Praktiken in Neuengland verwendet wurden Mühlen, einschließlich Kinderarbeit.

Aber das wertvollste von allen ist das letzte noch erhaltene befestigte Kolonialgarnisonhaus William Damm Garnison, 1675 in Dover erbaut und hier unter einem Säulengang erhalten. Es ist komplett mit antiken Artefakten ausgestattet, darunter Werkzeuge, Haushaltsgeräte, Möbel und Handarbeiten. Sie können alles aus nächster Nähe inspizieren und sogar die schmalen Stufen erklimmen, um das Obergeschoss zu sehen. Sie können auch gerne auf den Rasenflächen des Museums picknicken und die Gärten genießen.

Adresse: 182 Central Avenue, Dover

Offizielle Seite: http://woodmanmuseum.org

14 Geschichte Land

Geschichte Land Dennis Jarvis / Foto geändert

Story Land ist direkt aus einem Märchenbuch, das für Kinder gemacht wurde, aber mit so schlauen und originellen Spielorten, dass Eltern es auch lieben. Kinder können einen Kürbiswagen zu Cinderella's Castle besteigen, mit einem Holzschuh fahren oder in einem Piratenschiff segeln, ein Schwanenboot um den See drehen oder "Eltern" um eine Spur und durch überdachte Brücken in einem antiken Auto "fahren". Dann können sie in einer sich drehenden Teetasse schwindelig werden und von einem Baumhaus oder einem Spielhaus in einem riesigen Kürbis herunterrutschen. Der Reiz von Story Land sind nicht nur die fantasievollen Fahrgeschäfte und Spielbereiche, sondern auch die Tatsache, dass sie originell und einzigartig in diesem langjährigen Familienbetrieb sind. Clevere neue Attraktionen werden immer wieder hinzugefügt, um unterschiedliche Alter anzusprechen.

Adresse: NH Route 16, Glen

Offizielle Seite: https://www.storylandnh.com/

Unterkunft: Wo in der Nähe von Glen zu bleiben

15 Verlorene Flussschlucht

Verlorene Flussschlucht

Während der letzten Eiszeit bedeckten Gletscher die Weißen Berge mit einer kilometerhohen Eisschicht. Als diese schmolzen und sich zurückzogen, ritzte die Kombination aus Schmelzwasser und beweglichem Eis tiefe Schlaglöcher in den Granit und riss lose Felsbrocken ab, die sie hektischer über die Landschaft fallen ließen. Es war eine Kombination von diesen, die dieses Naturwunder geschaffen haben. Der Verlorene Fluss verschwindet in Höhlen, die durch einen Sturz aus eiszeitlichen Felsblöcken gebildet werden. Er taucht wieder in Kaskaden und langen Wasserfällen auf und wirbelt in riesigen, kesselförmigen Schlaglöchern herum, während er durch die steile Schlucht fällt. Sie können alle Höhlen und die engen Passagen erkunden, die von der Masse der zerbrochenen Granitfelsen gebildet werden, oder sie umgehen, um auf Holzstegen und Treppen hindurchzuklettern. Wenn Sie klaustrophobisch sind, vermeiden Sie die engste dieser Passagen, passend "Zitronenpresse" genannt. An der Spitze befindet sich ein Garten mit Waldblumen, ein Wald-Abenteuer-Pfad und eine Hängebrücke, die zu einem 750-Fuß-Boardwalk durch ein Gletscherfeld führt.

Adresse: Route 112, Kinsman Notch

Offizielle Seite: www.findlostriver.com

16 Clarks Handelsposten

Clarks Trading Post Cliff / Foto geändert

Clark's Trading Post hat seit mehr als 50 Jahren Familien mit ausgebildeten Bärenshows unterhalten, und wenn Sie beobachten, wie diese Tiere Roller fahren, Basketballkörbe schießen und auf Fässern balancieren, werden Sie bemerken, dass die Bären genauso viel Spaß bei ihren Tricks haben während das Publikum sie beobachtet. Neben den Bären bieten die täglichen Shows auch ein Team von Akrobaten. Zwischen den Shows können Familien mit dem Dampfzug durch die Wälder fahren, Segways "fahren", im Splash Park spielen und die skurrilen Vergnügungshäuser und Museumssammlungen entlang der viktorianischen Hauptstraße besuchen. Wie Story-Land ist Clarks in Familienbesitz (die fünfte Generation ist jetzt vorhanden), und seine Attraktionen sind originell und einzigartig. Nur die Straße hoch, Whale's Tale Wasserpark ist ein guter Ort, um Kinder an einem heißen Sommertag mit Speed-Rutschen, einem Wellenbad und zwei riesigen Wasserrutschen zu nehmen.

Adresse: US Route 3, Lincoln

Offizielle Seite: www.clarkstradingpost.com

Unterkunft: Wo in Lincoln zu bleiben

Weitere Must-See-Ziele in und um New Hampshire

Es gibt so viel zu tun in New Hampshire - historische Portsmouth, einige der besten Skigebiete an der Ostküste, Wanderwege in den White Mountains und schöne Campingplätze für Outdoor-Liebhaber - dass Sie hier mehrere Ferien verbringen könnten, ohne jemals seine Grenzen zu überschreiten . Aber auch die vielen Nachbarn sind einen Besuch wert. Im Osten liegt Maine mit dem lebhaften Portland und dem wunderschönen Acadia National Park. Im Westen ist Vermont, auch ein wichtiges Ziel für Skifahren und Wandern. Im Norden ist die Provinz Quebec in Kanada (nehmen Sie Ihren Pass) und Süden ist Massachusetts, mit allen Sehenswürdigkeiten von Boston und den Stränden von Cape Cod.