10 Top-Rated Sehenswürdigkeiten und Orte in Nevada zu besuchen

Nevadas atemberaubende Landschaften werden oft von dem Glitzern und Glitzern seiner größten Stadt Las Vegas überschattet. Während dies eine Stadt ist, die Sie nicht verpassen sollten, ist Nevada ein Staat von unglaublicher natürlicher Vielfalt, mit vielen großartigen Orten zu besuchen, malerischen Fahrten und wunderbaren Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Nationalparks und Erholungsgebiete bieten hervorragendes Terrain zum Wandern, Radfahren, Klettern, Reiten und Angeln. Sie können sogar Skiberge in den hohen Bergen finden. Achten Sie darauf, über die Städte und Städte hinaus zu gehen und sich in den atemberaubenden Naturgebieten Nevadas zu verlieren, um alles zu genießen, was der Staat zu bieten hat.

1 Las Vegas

Las Vegas | Foto Copyright: Lana Gesetz

Als die meiste Unterhaltung, die zweieinhalb Meilen in der ganzen Welt, die Las Vegas Strip glänzt und glüht mit massiven Resorts, Hotels, Theatern, Restaurants und Gärten. Dieser berühmte Teil des Las Vegas Boulevard, der vom Mandalay Bay Hotel zum Treasure Island Hotel führt, ist das, was die meisten Besucher in die Stadt sehen und erleben. Hier befinden sich die großen Resorts wie Paris, New York, New York, das Bellagio, das Venetian und der Caesar's Palace. Nachts beleuchtet, zeigt sich der Strip als einer der hellsten Orte der Welt, wenn er aus dem Weltraum betrachtet wird.

Auch sehenswert ist Fremont Street in der alten Innenstadt von Las Vegas. Mit einem Baldachin aus LED-Lichtern ist die Lichtshow am Abend, bekannt als Fremont Street Experience, ein Muss, wenn Sie Zeit haben.

Unterkunft: Wo in Las Vegas zu bleiben

  • Weiterlesen:
  • 20 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Las Vegas

2 Hoover-Staudamm

Hoover-Staudamm

Während der Weltwirtschaftskrise gebaut, um Arbeitsplätze zu schaffen, ist Hoover Dam ein Wunder der modernen Technik. Der 726 Meter hohe Damm enthält Lake Mead, das größte Reservoir in den Vereinigten Staaten, und liefert Wasserkraft zu viel von Nevada, Arizona und Kalifornien. Der Staudamm, der an der Staatsgrenze von Nevada und Arizona errichtet wurde, ist nur eine 45-minütige Fahrt vom Zentrum von Las Vegas oder einem kurzen Helikopterflug entfernt. Sie können auf den Damm hinausgehen, um spektakuläre Ausblicke über den Rand zu genießen, oder auf den Lake Mead blicken. Touren zum Hoover Dam Power Plant sind ebenfalls möglich.

Offizielle Seite: http://www.usbr.gov/lc/hooverdam/

Unterkunft: Wo in der Nähe des Hoover Dam zu bleiben

  • Weiterlesen:
  • 20 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Las Vegas

3 Lake Tahoe

Sand Harbor Beach, Lake Tahoe

Das funkelnde blaue Wasser des Lake Tahoe, umgeben von oft schneebedeckten Bergen, ist einer der schönsten Orte in Nevada. Dieser 22 Meilen lange Süßwassersee, hoch in den Sierra Nevada Mountains an der Grenze zu Nevada und Kalifornien, ist ein beliebtes Ziel für das ganze Jahr. Im Sommer kommen die meisten Besucher hierher, um die schönen Strände zu genießen, einige der spektakulären Wanderwege zu erkunden oder auf einem der vielen Campingplätze in der Gegend zu campen. Im Winter kommen Familien und Powder-Hunde aus den gesamten USA hierher, um die Pisten in den Skigebieten in Lake Tahoe zu erreichen. Zu jeder Jahreszeit können Sie die Landschaft auf einer malerischen Panoramastraße am See genießen. Mehrere Orte rund um den See bieten eine gute Basis für die Erkundung der Region.

Lake Tahoe ist etwa drei Autostunden von San Francisco und weniger als fünf Stunden vom Yosemite National Park entfernt. Von Reno erreichen Sie das Nordende des Sees in ca. 45 Minuten.

Unterkunft: Wo in der Nähe von Lake Tahoe zu bleiben

  • Weiterlesen:
  • 9 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Reno, Nevada

4 Lake Mead National Erholungsgebiet

Lake Mead National Erholungsgebiet

An den Ufern des Lake Mead und des Lake Mohave bietet das Lake Mead National Recreation Area eine spektakuläre Landschaft und bietet bequeme Zugangspunkte und eine Vielzahl von Dienstleistungen, um den See und die Umgebung zu genießen. Diese riesige Fläche, die etwa 1,5 Millionen Hektar umfasst, bietet Möglichkeiten zum Stranden, Bootfahren, Wandern, Camping und vieles mehr an den Küsten und in den umliegenden Bergen und Schluchten.

Der beliebteste Abschnitt ist Boulder-Becken am Lake Mead, nördlich von Hoover Dam. Boulder Beach ist ein beliebter Ort zum Schwimmen oder um an einem heißen Tag einen Liegestuhl aufzustellen. Campingplätze in diesem Gebiet bieten eine schöne Kulisse für Zelte und Wohnmobile. Auch in diesem Bereich befindet sich der Historische Eisenbahnweg, wo Wanderer entlang der alten Bahnstrecke und durch die alten Tunnel gehen können. Wenn Sie nach Informationen suchen, besuchen Sie das Alan Bibel-Besucherzentrum in dieser Gegend, etwa 40 Minuten von Las Vegas entfernt.

Offizielle Seite: https://www.nps.gov/lake/index.htm
  • Weiterlesen:
  • 20 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Las Vegas

5 Tal des Feuer-Nationalparks

Tal des Feuer-Nationalparks | Foto Copyright: Lana Gesetz

Valley of Fire State Park ist eines der wichtigsten Naturgebiete des Staates. Dramatische Felsformationen und weite Ausblicke auf farbenfrohe Steinwellen schaffen einige der dynamischsten Landschaften Nevadas. Nur eine Autostunde nordöstlich von Las Vegas ist es einen Ausflug wert. Wenn Sie nur an einer landschaftlich reizvollen Fahrt interessiert sind, bieten Straßen durch den Park atemberaubende Ausblicke auf die Landschaft. Eine der besten Möglichkeiten, den Park zu erleben, ist jedoch von den Wanderwegen. Diese Wanderungen sind in der Regel kurz und einfach, aber führen Sie durch eine unglaubliche Landschaft, einschließlich Slot Canyons, Felswände mit Petroglyphen bedeckt, alte Drehorte und andere spektakuläre Orte. Sie werden wahrscheinlich auch einige Wildtiere entdecken. Camping ist in Valley of Fire beliebt, und die Campingplätze sind strategisch in schönen Umgebungen zwischen den Felsformationen platziert.

Offizielle Website: http://parks.nv.gov/parks/valley-of-fire-state-park/

Unterkunft: Unterkunft in der Nähe des Feuertals

6 Red Rock Canyon Naturschutzgebiet

Red Rock Canyon Naturschutzgebiet | Foto Copyright: Lana Gesetz

Das Red Rock Canyon National Conservation Area liegt etwas außerhalb von Las Vegas und ist eines der beliebtesten Wandergebiete in Nevada. Die markanten roten Felsformationen, die hoch über der Mojave-Wüste hervorragen, sind die auffälligsten Merkmale, aber das Gebiet umfasst eine Vielzahl von Standorten und geologischen Formationen. Box Canyons, Berge und ein Blick auf den Keystone Thrust sind einige der Highlights. Eine 13-Meilen-Fahrt durch den Park bietet einen Blick auf einige der Sehenswürdigkeiten, aber Wanderwege im Red Rock Canyon bieten den besten Zugang zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Klettern, Rennradfahren, Mountainbiken, Reiten, Picknicken und Tierbeobachtungen sind ebenfalls beliebte Aktivitäten hier. Das Naturschutzgebiet verfügt über einen ausgebauten Campingplatz mit primitiven Einrichtungen.

Offizielle Seite: http://www.redrockcanyonlv.org

Unterkunft: Unterkunft in der Nähe des Red Rock Canyon Naturschutzgebietes

  • Weiterlesen:
  • 20 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Las Vegas

7 Reno

Reno

Reno ist nach Las Vegas die zweitgrößte Stadt in Nevada in Bezug auf die Bevölkerung, aber immer noch nur etwa 250.000 Einwohner. Jedoch, für eine kleine Stadt, hat es eine überraschende Anzahl von beeindruckenden Attraktionen und Veranstaltungen für Touristen. Die Stadt beherbergt die jährlichen National Championship Air Races, das große Reno Balloon Race und die Hot August Nights Auto Convention, zusammen mit einer Reihe von anderen beliebten jährlichen Feierlichkeiten. Reno beherbergt auch das National Automobile Museum und mehrere andere interessante Museen.

Wenn Sie Zeit für einen Tagesausflug oder Ausflug haben, ist Lake Tahoe weniger als eine Stunde entfernt.

  • Weiterlesen:
  • 9 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Reno, Nevada

8 Great Basin Nationalpark

Great Basin Nationalpark

Im östlichen Zentral-Nevada, in der Nähe der Grenze zum Bundesstaat Utah, schützt der Great Basin National Park eine Fläche von fast 80.000 Acres. Der Park wird von den 13.063-Fuß dominiert Wheeler Peak und unterlag von der Lehman-Höhlen. Es schützt auch Bristlecone Kiefern, die fast 5.000 Jahre alt sind. Der Park bietet eine Reihe von entwickelten Campingplätzen und eine große Auswahl an Möglichkeiten zum Wandern. Das Wheeler Peak Scenic Drive ist ein Muss, wie es ist Baker Creek Straße - aber nicht im Winter. Der Park liegt neben dem massiven Highland Ridge Wilderness-Gebiet.

Offizielle Website: http://www.nps.gov/grba/index.htm

9 Brennender Mann

Brennender Mann

Diese Pop-up-Stadt in der Wüste ist eine Community-basierte, jährliche Veranstaltung in der Schwarze Felsenwüsteetwa drei Stunden nördlich von Reno. Diese einzigartige Veranstaltung konzentriert sich auf Kunst und Selbstdarstellung in vielen Formen und es wird erwartet, dass die Teilnehmer nicht nur Zuschauer sind, sondern auch einbezogen werden. Die Menschen und die Atmosphäre des Teilens und der Gemeinschaft machen die Erfahrung.

Burning Man wurde Ende August und Anfang September gegründet und begann 1986 zu wachsen. Heute besuchen Zehntausende Menschen. Die Besucherzahlen sind jedes Jahr begrenzt und die Tickets sind ausverkauft.

Offizielle Seite: https://burningman.org/

10 Lamoille-Schlucht

Lamoille-Schlucht

Lamoille Canyon liegt im Herzen von Nevadas Ruby Mountains in Elko Country. Die Lamoille Canyon Road ist eine offiziell ausgewiesene National Forest Road, die sich um den Fuß des 1138 m hohen Ruby Dome windet. Die Straße steigt in eine spektakuläre, 8.800 Meter hohe Schlucht auf, die vor langer Zeit von Gletschern geformt wurde. Im Sommer explodieren die Almwiesen mit Wildblumen. Das Gebiet ist auch für seine Wasserfälle und Wildtiere bekannt, mit Dickhornschafen, Bergziegen und einer Vielzahl von Vögeln, die die Hügel und Wiesen besuchen. Die untere Region des Lamoille Canyon ist das ganze Jahr über geöffnet, aber der obere Teil ist im Winter mehrere Monate unter Schnee begraben. Zu den beliebten Freizeitaktivitäten zählen neben der malerischen Fahrt auch Camping, Angeln und Wandern.

Unterkunft: Unterkunft in der Nähe von Lamoille Canyon