10 Top-Rated California Desert Touristenattraktionen

1 Todes-Tal

Todes-Tal

Von allen Wüstengebieten in Kalifornien ist das Death Valley vielleicht das vielseitigste und interessanteste für Touristen. Salzseen, Berge, Sanddünen, schwarze Vulkanfelder, bunte Hügel, zerklüftete, ausgetrocknete Erde und sogar ein See - all das macht dieses Tal so einzigartig.

Unterkunft: Unterkunft in Death Valley

  • Weiterlesen:
  • 14 Top-Rated Touristenattraktionen in Death Valley

2 Salton Sea Erholungsgebiet

Salton Sea Erholungsgebiet

Ein altes ausgetrocknetes Bett eines Sees wurde 1905 wieder zu einem echten "Meer". Nachdem es einen Bewässerungskanal im Imperial Valley durchbrochen hatte, strömte der Colorado River in das alte Bett und füllte es bis zu einer Tiefe von 82 Fuß. Der Fluss Überschwemmung bis 1907. Dieser Binnensee, der etwa 30 Meilen von 8 bis 14 Meilen misst, liegt unter dem Meeresspiegel und hat keine natürlichen Ausgänge.

Das Salton Sea State Erholungsgebiet wurde am nördlichen Ufer geschaffen. Hier gibt es Campingplätze und Picknickplätze. Dies ist ein beliebter Ort für Angler und Wassersportler sowie Vogelbeobachter.

Offizielle Website: http://www.parks.ca.gov/?page_id=639

3 Roter Felsen-Schlucht-Nationalpark

Roter Felsen-Schlucht-Nationalpark

Der Red Rock Canyon State Park beherbergt eine wunderschöne Wüstenlandschaft mit Klippen, Buttes und anderen einzigartigen Felsformationen. Dies ist ein guter Ort, um Wildtiere zu beobachten, insbesondere Roadrunner, Falken und Eidechsen. Im Last Chance Canyon, der durch den Park führt, kann man Felszeichnungen und Überreste alter Dörfer sehen.

Offizielle Website: http://www.parks.ca.gov/?page_id=631

4 Palmwüste

Palmwüste

Palm Desert ist eine Wohnanlage in Palm Springs, am Fuße der Santa Rosa Mountains. Palm Desert ist die Heimat von Weltklasse-Resorts, sensationeller Landschaft, Golf und zahlreichen Attraktionen. Highlights in der Stadt sind der Aerie Art Garden, das McCallum Theater für darstellende Künste und der Living Desert Wild Animal Park und der Botanische Garten.

Offizielle Seite: http://www.palm-desert.org/

Unterkunft: Unterkunft in Palm Desert

5 Anza-Borrego Desert State Park

Anza-Borrego Desert State Park

Etwa 85 Meilen nordöstlich von San Diego ist der Eingang zum größten State Park in Kalifornien. Der Anza-Borrego Desert State Park erstreckt sich über eine Fläche von etwa 600.000 Hektar abgelegener Wüstenlandschaft. Dünen, Schwemmland, Canyons, Palmenhaine, Blumen und Kakteen (die im März und April blühen) sowie fantastische Ausblicke sind nur einige der Attraktionen dieser Gegend am Rande der Colorado-Wüste.

Offizielle Seite: http://www.parks.ca.gov/?page_id=638

Unterkunft: Unterkunft in der Nähe des Anza-Borrego Desert State Parks

6 Kelso Dünen

Kelso Dünen

Die Kelso Dunes stehen 700 Fuß über dem Wüstenboden. Besucher können die größte Düne hinaufwandern. Obwohl es eine relativ kurze Wanderung von nur 3 Meilen ist, macht der Sand und die völlig exponierte Natur der Wanderung eine gewisse Herausforderung. Diese schöne geologische Formation befindet sich in der Mojave National Preserve.

Offizielle Seite: http://www.nps.gov/moja/planyourvisit/visitorcenters.htm

Unterkunft: Unterkunft in der Nähe von Kelso Dunes

7 Joshua-Baum-Nationalpark

Joshua-Baum-Nationalpark

Der Joshua Tree National Park ist nach diesem Baum benannt, der nur in der Mojave-Wüste wächst. Die Joshua-Bäume erreichen eine Höhe von bis zu 60 Fuß und gehören zur Yucca-Familie. Viele dieser Bäume sollen mehrere hundert Jahre alt sein. Die dicksten Baumgruppen findet man im Westen, im "Wonderland of Rocks". Dieses Gebiet hat interessante Felsformationen, geformt durch den enormen Druck und die hohen Temperaturen, unter denen der Gneis vor vielen Millionen Jahren aus der Erde getrieben wurde. Es gibt auch Felsen aus weißlichem und rötlichem Quarz. Der Park beherbergt eine große Vielfalt an Wildtieren. Tagsüber begegnet der Besucher nur wenigen Tierarten wie Eichhörnchen, Zwergantilopen und gelegentlich einem Kojoten. Giftige Spinnen und fünf verschiedene Arten von Klapperschlangen sind hier heimisch. Im Sommer sollten Besucher für die Hitze, die oft 40 ° C übersteigt, ausgerüstet sein.

Offizielle Website: http://www.nps.gov/jotr/index.htm
  • Weiterlesen:
  • 9 Fun Dinge zu tun im Joshua Tree National Park: Wanderungen, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

8 Algodones Dünen

Algodones Dünen

Etwa 20 Meilen östlich von Brawley liegen die Algodones Dunes, eine der größten Dünenregionen des Kontinents. Die größten Dünen befinden sich auf der Westseite. Camping ist in der North Algodones Dunes Wilderness Area erlaubt, aber nicht von motorisierten Fahrzeugen.

9 Calico Geisterstadt

Calico Geisterstadt

Die Geisterstadt Calico liegt 16 km östlich von Barstow. Von 1881 bis 1896 war es eine der wichtigsten amerikanischen Städte, von wo aus Tausende in den nahen Bergen nach Silber suchten. Als der Silberpreis 1895 sank, schlossen sich die Silberminen und Calico ging zurück. Im Jahr 1954 wurde die Geisterstadt vom Besitzer der Knott's Berry Farm restauriert und ist heute eine Touristenattraktion mit Restaurants, Geschäften und anderen Aktivitäten.

Offizielle Seite: http://cms.sbcounty.gov/parks/Parks/CalicoGhostTown.aspx

10 Große Morongo Canyon Preserve

Große Morongo Canyon Preserve

Das Big Morongo Preserve liegt im Morongo Valley, südwestlich von Yucca Valley. Einer der besten Vogelbeobachtungsorte in Kalifornien, bietet 72 Arten einschließlich der Indigo Bunting. Zahlreiche Wege, teilweise mit Holzsteg, führen durch Sumpf- und Bachlebensräume.

Offizielle Seite: http://www.bigmorongo.org/