15 Top-Rated Touristenattraktionen in Canberra & Easy Day Trips

Im ACT (Australian Capital Territory) mit seinen kulturellen Schätzen ist Canberra die sorgfältig gestaltete Hauptstadt Australiens. Es ist kein Zufall, dass die Stadt zwischen Sydney und Melbourne liegt. Der Standort der Hauptstadt wurde 1908 als Kompromiss zwischen diesen beiden rivalisierenden Städten ausgewählt. Die amerikanischen Architekten Walter Burley Griffin und seine Frau Marion Mahony Griffin gewannen einen internationalen Wettbewerb für das Design der Stadt, das große Grünstreifen und geometrische Formen beinhaltet.

Lake Burley GriffinIm Stadtzentrum befindet sich Canberras funkelndes Juwel, und viele der wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt liegen entlang der Küste, darunter die National Gallery of Australia, Questacon und die Nationalbibliothek. Die Parlamentsgebäude sowie einige der anderen Hauptattraktionen der Stadt liegen innerhalb des Parlamentarischen Dreiecks, das von der Kings Avenue, der Commonwealth Avenue und dem Lake Burley Griffin gebildet wird. Canberra ist auch für seine fantastischen Festivals bekannt, darunter die berühmte Floriade, eine Feier der vielen Frühlingsblüten der Stadt.

Siehe auch: Unterkunft in Canberra

1 Australisches Kriegsdenkmal

Australisches Kriegsdenkmal

In der Mitte des Zweiten Weltkriegs eingeweiht, ist das riesige Denkmal im byzantinischen Stil, das an Australiens Kriegsopfer erinnert, die eindrucksvollste Sehenswürdigkeit von Canberra. Mehr als nur ein Kriegsdenkmal, vereint die Seite ein ausgezeichnetes Museum, Archive, Kunstgalerie und Bibliothek. Der Gedenkhof am Eingang der Gedenkstätte ist eine eindringliche Einführung. An den Wänden der Kolonnaden sind in Bronze die Namen aller Australier eingetragen, die seit 1885 im Krieg gefallen sind, und die Länge der Liste ist gruselig.

Jenseits des Eingangs verfolgen verschiedene Galerien die Geschichte der bewaffneten Konflikte in Australien von der Kolonialzeit bis zur Gegenwart. Die Exponate entwickeln sich ständig weiter, aber Highlights sind die Sammlung alter Flugzeuge und die kinderfreundliche Entdeckungszone mit interaktiven Displays verpackt. Wenn möglich, sollten Sie einige Stunden Zeit einplanen, um dieses zum Nachdenken anregende Denkmal zu genießen, und wenn Sie gegen Ende des Tages besuchen, versuchen Sie, für das zu bleiben Letzter Beitrag, eine bewegende Hommage an die Gefallenen, gespielt um 16:55 Uhr täglich. Der Besuch der Gedenkstätte ist eine der besten kostenlosen Aktivitäten in Canberra, und die 90-minütigen Touren sind sehr zu empfehlen.

Adresse: Treloar Crescent (Spitze der ANZAC Parade), Campbell

Offizielle Seite: https://www.awm.gov.au/

2 Neues Parlamentsgebäude

Neues Parlamentsgebäude

Die endgültige Erfüllung der Vision des Architekten Walter Burley Griffin für Canberra im Jahr 1912, New Parliament House ist ein Wunder der modernen Architektur. Die Bumerang-förmige Struktur schmiegt sich bequem in Hauptstadt Hill und wurde entworfen, um das provisorische Parlamentsgebäude an der Basis des Hügels zu ersetzen, jetzt bekannt als Altes Parlamentsgebäude. Ein New Yorker Architekt gewann einen internationalen Wettbewerb für das Design des neuen Gebäudes und am 9. Mai 1988 eröffnete die Queen offiziell das Parlamentsgebäude. Das Datum im Mai wurde gewählt, um an das erste Treffen des Bundestages in Melbourne im Jahr 1901 und das erste Treffen des Parlaments im Alten Parlamentsgebäude im Jahr 1927 zu erinnern.

Von dem weitläufigen begrünten Gehweg, der das Dach bildet, können die Besucher einen Panoramablick auf Canberra genießen und sehen, wie das Parlament den Mittelpunkt der Straßenplanung der Stadt bildet. Zu den architektonischen Höhepunkten des Gebäudes gehören die zwei riesigen, aus Granit zusammengesetzten Wände, die die Rundungen des Hügels widerspiegeln. der hoch aufragende 81-Meter-Fahnenmast; und der Zeremonienpool. Im Foyer erwecken 48 Säulen aus illuminiertem grünlich-grauem Marmor den Eindruck eines Eukalyptuswaldes. In den öffentlichen Räumen zeigen Exponate wichtige Dokumente (die Magna Carta ist ein Höhepunkt) und verfolgen wichtige Ereignisse in der australischen Geschichte. Von der Galerie, die um die erste Etage führt, können Sie Einlass in die öffentlichen Galerien des grünen Repräsentantenhauses und des Senats, die traditionell in Rot gekleidet sind, erhalten. Ein Besuch während der Sitzungszeit ist eine gute Möglichkeit, um zu sehen, wie das Parlament funktioniert, und die kostenlosen Führungen bieten faszinierende Details über das Gebäude.

Nach dem Besuch können Sie die 3,5 Kilometer lange Strecke nehmen Parlament Haus Spaziergang in die Innenstadt und erfahren Sie mehr über die Parlamentarisches Dreieck auf dem Weg durch interpretatorische Zeichen.

Adresse: Parlamentsgebäude, Canberra

Offizielle Seite: http://www.aph.gov.au/

3 Museum der australischen Demokratie im alten Parlamentsgebäude

Museum der australischen Demokratie im alten Parlamentsgebäude

Ein kurzer Spaziergang von Neues Parlamentsgebäude Am Fuße des Capital Hill befindet sich das Old Parliament House, das heute das Museum of Australian Democracy beherbergt. 1927 vom Herzog von York (dem späteren König Georg VI.) Eröffnet, ist das Gebäude im "stripped classical" Stil gehalten und wurde bis 1988, als das New Parliament House offiziell eröffnet wurde, vom australischen Parlament besetzt. Es hieß früher provisorisches Parlamentsgebäude und stand nur so lange in der Halle, bis eine dauerhafte Struktur entworfen und gebaut werden konnte - ein Kunststück, das schließlich 61 Jahre später verwirklicht wurde.

Im Museum erfahren Sie mehr über ehemalige australische Premierminister; sitzen in der alten Premierministerin, eine relativ bescheidene Angelegenheit; Besuchen Sie den Pressebereich; und lese wichtige historische Dokumente. Die Kammern des Repräsentantenhauses und des Senats sind dem britischen House of Commons und dem House of Lords nachempfunden, mit Vertäfelungen und Möbeln aus australischen Wäldern und Wandbehängen mit australischer Flora. Eltern werden die kinderfreundlichen Exponate zu schätzen wissen.Nach einem Besuch des Gebäudes spazieren Sie zwischen den Nationale Rosengärten. Kostenlose, geführte Touren helfen Ihnen, Ihre Zeit hier optimal zu nutzen.

Adresse: 18 King George Terrasse, Parkes

Offizielle Seite: http://moadoph.gov.au/

4 Lake Burley Griffin

Lake Burley Griffin

Beautiful Lake Burley Griffin ist das Herzstück von Canberra. Benannt nach dem Architekten der Stadt, wurde dieser künstliche See in seinen ursprünglichen Plan von 1912 aufgenommen, kam aber erst 1958 zum Tragen. Touristen und Einheimische kommen hierher, um entlang der Wasserwege zu radeln und zu spazieren. Picknicken entlang der von Parkanlagen gesäumten Ufer; und fischen Sie, segeln Sie oder paddeln Sie das glitzernde Wasser. In seinem Zentrum liegen sechs Inseln, von denen die größte ist Aspen-Insel, Heimat der Nationales Glockenspiel, ein Geschenk der britischen Regierung mit 55 Bronzeglocken.

Rund um den See gibt es einige der besten Sehenswürdigkeiten von Canberra, darunter die National Gallery, National Library, Questacon und National Museum. Stehen am Ufer des zentralen Beckens, können Sie die Captain Cook Memorial Jet, ein 147 Meter hoher Springbrunnen, der 1970 zum 200. Jahrestag der Entdeckung Cooks in Australien eingeweiht wurde. Eine Kugelskulptur, die den Weg von Cooks Reisen darstellt, liegt am Ufer des Sees am Regatta Point. Auf der Nordseite des Sees, Commonwealth Park enthält Spielplätze, Planschbecken, Wasserfälle, ein Amphitheater und einen Pfad um den Park. Im Frühling ist der Park Schauplatz des berühmten Floriade Festival, eine Feier des Frühlings, wenn mehr als eine Million Blumen blühen.

5 Nationalgalerie von Australien

Nationalgalerie von Australien Jim Bowen / Foto geändert

Die National Gallery of Australia am Ufer des Lake Burley Griffin enthält Australiens größte Kunstsammlung. Die kubische Betonstruktur wurde im Oktober 1982 von Königin Elisabeth II. Eröffnet und besteht aus 11 Hauptgalerien auf drei Ebenen sowie einem großen Skulpturengarten, der nach den vier Jahreszeiten angelegt wurde. Der Kauf der umfangreichen Sammlung begann im Jahr 1968 und umfasst Werke aus Australien, Asien, Europa, Amerika und dem Pazifik, sowie die weltweit größte Sammlung von Aborigines und Torres Strait Islander Kunst. Die Bandbreite reicht von Ölgemälden und Aquarellen über Skulpturen, dekorative Kunst, Zeichnungen, Buchillustrationen, Skizzenbücher, Fotografien, Filme, Keramiken, Kostüme und Textilien. Einheimische und Touristen gleichermaßen genießen die vielen Sonderausstellungen. Nachdem Sie die Galerie erkundet haben, erkunden Sie das angrenzende Oberster Gerichtshof von Australienmit seinen Brunnen, Marmorböden aus Carrara-Marmor und Wandmalereien.

Adresse: Parkes Platz, Parkes

Offizielle Seite: http://nga.gov.au/Default.cfm

6 Questacon: Das Nationale Wissenschafts- und Technologiezentrum

Questacon: Das Nationale Wissenschafts- und Technologiezentrum Ruth Ellison / Foto modifiziert

Zwischen dem High Court und der National Library am Lake Burley Griffin ist Questacon ein 1988 eröffnetes, interaktives Nationales Wissenschafts- und Technologiezentrum. Eltern und Kinder werden die interaktive Wissenschaft und Do-it-yourself-Experimente genießen, die zur Freude und Inspiration dienen. Die Exponate sollen das Verständnis für die Bedeutung von Wissenschaft und Technik im Alltag fördern. Wissenschaftsshows, Sonderveranstaltungen und Gastvorträge ergänzen das Angebot 200 Hands-on-Exponate. Im Technology Learning Center können angehende Innovatoren an Workshops teilnehmen und mit Technologie bauen und spielen. Highlights der permanenten Ausstellungen sind der H2O-Soak up the Science Raum mit Wasserspaß, die Free Fall Rutsche und das Erdbebenhaus.

Adresse: König Edward Terrasse, Parkes

Offizielle Website: http://www.questacon.edu.au/

7 Nationale Porträtgalerie von Australien

National Portrait Gallery von Australien Eugene Regis / Foto modifiziert

In der Nähe der Oberster Gerichtshof von Australien und das NationalgallerieDie National Portrait Gallery of Australia zeigt rund 400 Porträts der einflussreichsten Menschen der Nation. Man kann leicht eine oder zwei Stunden damit verbringen, Australiens Macher zu begegnen, die durch Malerei, Fotografie und Skulptur zum Leben erweckt werden. Multimediale Präsentationen erzählen faszinierende Details über das Leben der Menschen, die die Nation mitgestaltet haben, und Sonderausstellungen bieten neue Dinge, die es zu sehen gibt. Der Besuch der Galerie ist ein Kinderspiel: Das Parken ist kostenlos und das Café und Buchladen sind eine gute Möglichkeit, eine Tour zu beenden.

Adresse: König Edward Terrasse, Parkes

Offizielle Seite: http://www.portrait.gov.au/

8 Nationalbibliothek von Australien

Nationalbibliothek von Australien

Die National Library of Australia wurde 1968 eröffnet und ist eine Fundgrube für australische Bücher, Manuskripte, Zeitungen, historische Dokumente, Oral History, Musik und Bilder. Seine wertvollsten Besitztümer sind Captain Cooks Tagebuch (1768-71) und Wills Tagebuch seiner Expedition mit Burke 1860/61. Architektonisch ist das Gebäude ein dramatischer Kontrast von der National Gallery und High Court. Im Stil eines griechischen Tempels gebaut, wird seine klassische Wirkung durch die großzügige Verwendung von Marmor und Travertin an den Säulen und Wänden und Marmor aus Griechenland, Italien und Australien bei der Dekoration des Interieurs unterstrichen.

Im Foyer befinden sich wunderschöne Buntglasfenster von Leonard French und drei Aubusson-Wandteppiche aus australischer Wolle. Die untere Etage zeigt Schätze aus der Sammlung der Bibliothek, und die Galerie der Ausstellungen beherbergt spezielle Besucherausstellungen, die oft Vorausbuchung erforderlich.

Adresse: Parkes Platz, Parkes

Offizielle Seite: http://www.nla.gov.au/

9 Mount Ainslie Aussichtspunkt

Mount Ainslie Lookout Clare Wilkinson / Foto geändert

Um das Layout dieser sorgfältig geplanten Hauptstadt zu genießen, begeben Sie sich zum Aussichtspunkt des 843 Meter hohen Mount Ainslie, einem der beliebtesten Aussichtspunkte der Stadt. Ein gut gepflasterter Wander- / Radweg windet sich etwas mehr als zwei Kilometer von der Rückseite des Australisches Kriegsdenkmal. Auf dem Weg können Sie an den Gedenktafeln anhalten, um etwas über historische australische Schlachten zu erfahren. Es ist auch möglich, bis zum Aussichtspunkt zu fahren. Dank Walter Burley Griffins Vision, der Ausguck richtet sich perfekt aus mit der Anzac Parade, dem Lake Burley Griffin, dem Old Parliament House und, im Hintergrund, den klaren Linien des New Parliament House. An luftigen Tagen sollten Sie unbedingt eine Jacke mitbringen. Andere beliebte Aussichtspunkte sind roter Hügel, im Süden von hier, und Schwarzer Hügel, in den Westen.

Adresse: Mount Ainslie Drive, Canberra

10 Australische National Botanic Gardens

Australische nationale botanische Gärten Pascal Vuylsteker / Foto geändert

Etwa einen Kilometer westlich des Stadtzentrums erstrecken sich die 50 Hektar großen National Botanic Gardens auf den Hängen des Black Mountain. In den sorgfältig gepflegten Sammlungen können Sie Vertreter aller wichtigen Arten der australischen Flora bewundern. Das Regenwald Gully ist besonders beeindruckend. Suchen Sie unter den üppigen Blättern nach Wasserdrachen.

Weitere Highlights sind die Rotes Zentrum Garten, mit seiner roten Erde und Spinifex Grasland, sowie die Entdeckungspfad für Kinder. Die Gärten sind auch ein Paradies für Vögel und Schmetterlinge. Von den Gärten aus können Sie zugreifen Schwarzer Gebirgsnaturpark und wandern Sie zum Gipfel, um die herrliche Aussicht auf die Stadt zu genießen.

Gartenliebhaber werden auch einen Besuch in der Nationales Arboretum Canberra, etwa eine 6-minütige Autofahrt entfernt. Das 250 Hektar große Naturgebiet umfasst Wälder mit seltenen einheimischen und exotischen Bäumen, die National Bonsai und Penjing Sammlung, eine Galerie mit Gärten, Picknickplätze mit Aussichtspunkten und einen fantastischen Kinderspielplatz.

Adresse: Clunies Ross Street, Acton

Offizielle Seite: http://www.anbg.gov.au/gardens/index.html

11 Nationaler Zoo und Aquarium

National Zoo und Aquarium Beau Giles / Foto modifiziert

Australiens einziger kombinierter Zoo und Aquarium, dieses privat geführte Unternehmen ist ein Hit für Familien und alle, die Tiere lieben. Das National Aquarium zeigt eine große Vielfalt an Meereslebewesen, von den winzigen Bewohnern der Riffe bis hin zu riesigen Haien. Im benachbarten Zoo können die Besucher alle wichtigen Arten der australischen Fauna sowie exotische Arten wie Löwen, Tiger, Geparden, Bären und mehr sehen. Die Tierbegegnungen sind äußerst beliebt und ermöglichen den Besuchern, hinter die Kulissen zu schauen und unter anderem mit Geparden, Giraffen, Sonnenbären und roten Pandas zu interagieren. Es liegt fünf Minuten vom Stadtzentrum entfernt.

Adresse: 999 Lady Denman Drive, Westlicher Nebenfluss, Yarralumla

Offizielle Seite: http://www.nationalzoo.com.au/

12 Nationalmuseum von Australien

Nationalmuseum von Australien

Auf einer Halbinsel, die in den Lake Burley Griffin ragt, beleuchtet das National Museum of Australia die Sozialgeschichte des Landes in einem zeitgenössischen Raum mit wunderschönem Seeblick. Das Gebäude selbst ist ein Kunstwerk. Inspiriert durch ein Puzzle sollte es die miteinander verbundenen Geschichten unterstreichen, die die Nation geprägt haben. Ein Hauptthema der Exponate ist die Kulturgeschichte der Aborigines. Weitere Highlights sind Exponate zum Goldrausch, der australischen Industrie, Kleidung und Migration. Kinder werden auch ein paar interaktive Displays finden, um sie beschäftigt zu halten.

Adresse: Lawson Crescent, Acton Halbinsel

Offizielle Seite: http://www.nma.gov.au/

13 Nationales Glockenspiel

Nationales Glockenspiel

Auf der Aspen-Insel im Lake Burley Griffin war der weiße Carillon-Turm ein Geschenk der britischen Regierung anlässlich des 50. Geburtstages von Canberra im Jahr 1963. Der 50 Meter hohe Turm besteht aus drei schlanken Säulen, die mit Opalsplittern und Quarz verkleidet sind. Innerhalb der Türme sind 55 Bronzeglocken von sieben Kilogramm bis sechs Tonnen. Sie können ein Picknick mitbringen und auf den umliegenden Rasenflächen entspannen. Besser noch, besuchen Sie während eines Konzerts (mittwochs und sonntags von 12:30 bis 13.20 Uhr), wenn die Musik der Glocken über den See weht. Der Turm sieht besonders schön aus, wenn er nachts beleuchtet wird.

Ort: Kings Park, Aspen Island, Canberra

14 Schwarzer Gebirgsnaturpark

Schwarzer Gebirgsnaturpark

Black Mountain Nature Park, im Westen des Stadtzentrums, ist ein großartiges Wildniserlebnis, das mit einem Besuch im benachbarten kombiniert werden kann Australische National Botanic Gardens. Spazierwege schlängeln sich durch das Buschland, wo Sie viele Arten von einheimischen Vögeln und anderen Wildtieren sehen können. Schwarzer Berg-Turm (früher der Telstra Tower) bietet einen Panoramablick auf die Stadt. Gegen eine Gebühr können Sie im Drehrestaurant nach oben zoomen und einen Kaffee genießen, während Sie auf die Stadt blicken. Am Fuße des Schwarzen Berges, der Australisches Sportinstitut ist das Trainingszentrum für Australiens Spitzensportler mit Schwimmstadion und Tenniszentrum.

Adresse: Black Mountain Drive, Acton

15 Königliche australische Minze

Royal Australian Mint Simon Yeo / Foto geändert

Die Royal Australian Mint ist ein großartiger Ort, um eine Stunde oder so zu verbringen und etwas über das Erbe der australischen Währung zu erfahren. Alle australischen Münzen werden hier geprägt. Sie können die Herstellung von Münzen aus einer Galerie verfolgen, die Geschichte der australischen Münzen durch eine Videopräsentation und Displays kennenlernen und Ihre eigenen 1-Dollar-Münzen prägen. Im Foyer der Münze befindet sich ein kleines Museum mit einem Souvenirshop. Nutzen Sie die Vorteile von freie Tour.

Adresse: Denison Street, Deakin

Offizielle Seite: http://www.ramint.gov.au/

Wo in Canberra für Sightseeing zu bleiben

Viele der Hauptattraktionen von Canberra befinden sich innerhalb des Parlamentarischen Dreiecks mit Blick auf den Lake Burley Griffin, so dass überall in oder in der Nähe dieser Gegend ein bequemer Aufenthaltsort ist. In der Nähe sind die Vororte Manuka und Kingston für ihre fantastischen Geschäfte, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten bekannt. Das Stadtzentrum, nördlich des Lake Burley Griffin, ist ebenfalls eine praktische Basis und nur wenige Minuten mit dem Auto vom Parlamentarischen Dreieck entfernt. Hier sind einige hoch bewertete Hotels in diesen bequemen Bereichen:

  • Luxushotels: Mitten im Parlamentarischen Dreieck in der Nähe von Questacon erwartet Sie das elegante Hyatt Hotel Canberra mit einem wunderschönen Pool und einem Fitnesscenter. In der Lounge genießen Sie High Tea. Das moderne Hotel Realm befindet sich im Parlamentsdreieck am Fuße des New Parliament House, nur wenige Gehminuten von Manuka und Kingstons vielen Restaurants entfernt. Das Trendy Hotel Hotel bietet Aussicht auf das Parlamentsgebäude und den Lake Burley Griffin und befindet sich in einem funky Wabengebäude. Drinnen gibt es alle rauchigen Farben und marmoriertes Licht.
  • Mittelklasse Hotels: In Kingston, in der Nähe von Geschäften und Restaurants, bietet das stilvolle East Hotel ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis - besonders für Familien und längere Aufenthalte. Die Studios und Apartments verfügen über voll ausgestattete Küchen sowie Waschmaschinen und Trockner. Das elegante und moderne Avenue Hotel Canberra bietet geräumige Apartments sowie Zimmer mit Kingsize-Bett und Spa-Suiten und liegt in der Nähe von Einkaufszentren im Stadtzentrum. Nur wenige Minuten vom New Parliament House entfernt bietet das skurrile und minimalistische Little National Hotel ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis mit eleganten, kompakten Zimmern und bequemen Betten.
  • Budget Hotels: Qualitative Hotels mit günstigen Preisen sind selten in der Nähe des Stadtzentrums und des Parlamentarischen Dreiecks, aber sowohl Aria als auch das Best Western Plus Garden City Hotel, das zehn Minuten Fahrt vom New Parliament House entfernt liegt, bieten ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Günstiger ist die ältere Boutique Diplomat Hotel, mit kostenlosen Parkplätzen, einem Pool und viel Charakter.

Tagesausflüge von Canberra

Verschneite Berge

Verschneite Berge

Etwa zwei Autostunden südlich von Canberra liegen die zerklüfteten Snowy Mountains, die bis zu 2228 Meter hoch sind. Die Berge sind das ganze Jahr über beliebt. Im Sommer bietet die Region herrliche Möglichkeiten zum Wandern, Reiten, Wassersport und Angeln. Im Winter strömen Skifahrer in die beliebten Ferienorte Perisher Valley, Thredbo, Smiggin Holes, Charlotte Pass, Guthega und Mount Blue Cow.

Tidbinbilla

Canberra Deep Space Kommunikationskomplex

In Tidbinbilla, etwa eine Autostunde von Canberra entfernt, können Sie mehr über die Rolle Australiens bei der Erforschung des Weltraums erfahren Canberra Weltraumzentrum im Canberra Deep Space Communication Complex, einer von nur dreien in der Welt. Angehende Astronauten können den größten Antennenkomplex der südlichen Hemisphäre sehen, Modelle verschiedener Raumschiffe erkunden und etwas über die Nahrungsmittel erfahren, die Astronauten auf dem Space Shuttle essen. Direkt südlich von hier, das Ausgezeichnete Tidbinbilla Naturschutzgebiet ist ein großartiger Ort, um Wildtiere wie graue Kängurus, Rock Wallabies, Emus und Koalas zu sehen.

Offizielle Seite: http://www.cdscc.nasa.gov/

Lanyon Gehöft

Lanyon Homestead Jim Bowen / Foto geändert

Etwa 40 Kilometer südlich von Canberra ist das historische Gehöft von Lanyon ein schöner Ort, um einen Morgen oder Nachmittag zu verbringen. In einer attraktiven Parklandschaft am Murrumbidgee River gelegen, erinnert das Anwesen an das ländliche Leben des 19. Jahrhunderts und ist immer noch ein Bauernhof mit Schafen, Rindern und Pferden. Sie können eine Zeitreise machen und einige der mit antiken Schätzen gefüllten Wohnräume besichtigen oder durch die schönen Gärten schlendern. Nach der Erkundung der Anlage ist das Café ein großartiger Ort, um einen Snack zu genießen.

Adresse: Tharwa Drive, Tharwa

Goulburn

St. Saviour's Cathedral

Goulburn liegt etwa eine Autostunde von Canberra entfernt und ist das Zentrum eines wohlhabenden Bauernviertels an der Kreuzung der Flüsse Wollondilly und Mulwarry. Die Entdeckung von Gold in Braidwood, 87 Kilometer südlich, brachte der Stadt Reichtum. Heute zeugen viele schöne Gebäude vom Wohlstand der Stadt in den 1870er Jahren. Von besonderem Interesse sind Historisches Gehöft von Riversdale, das Rathaus, Gerichtsgebäude und St. Saviour's Cathedral.

Rocky Hill Aussichtspunkt bietet einen herrlichen Blick über die Stadt, und Besucher können hier ein Denkmal des Ersten Weltkrieges besuchen. Am westlichen Stadtrand der Stadt befindet sich die Große Merino, eine 15-Meter-Betonung der australischen Wollindustrie mit einem kleinen Laden und Museum. Zugbegeisterte werden das genießen Rail Heritage Centre.

Berrima

Dreifaltigkeitskirche

Die kleine Siedlung Berrima wurde um 1830 gegründet und ist eine der am besten erhaltenen georgischen Städte Australiens. In den letzten Jahrzehnten wurde die Schönheit der georgianischen Gebäude wiederentdeckt und die Stadt ist heute als Nationaldenkmal geschützt. Viele Künstler und Töpfer haben sich hier niedergelassen. Es lohnt sich, ein paar Stunden in den Kunstgalerien und Geschäften zu verbringen und in den Cafés zu entspannen. Neben einer Reihe von alten Gasthäusern können Sie die historischen Gebäude auf der Berrima Heritage Spaziergang.

Cockington Grün

Cockington Green Stonestreets Coaches - Das ... / Foto modifiziert

Cockington Green, etwa neun Kilometer nördlich der Stadt, ist bei Familien sehr beliebt. Umgeben von hübschen Gärten und weitläufigen Rasenflächen ist es ein malerisches englisches Dorf in Miniaturform sowie eine Ausstellung winziger Gebäude aus der ganzen Welt. Steigen Sie an Bord der Miniatur-Dampfzug, erkunden Sie das Waverley Dollhouse und bewundern Sie die kleinen Schlösser und Cottages.

Adresse: 11 Gold Creek Road, Nichols

Offizielle Website: http://www.cockingtongren.com.au/

Besuchen Sie Canberra von Sydney

Eine organisierte Tour ist eine bequeme und zeitsparende Möglichkeit, alle Top-Sehenswürdigkeiten in der australischen Hauptstadt zu sehen. Der ganztägige Canberra-Tagesausflug von Sydney führt Sie zu geführten Touren zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Parlamentsgebäude, dem Australian War Memorial und der National Art Gallery, mit einem Zwischenstopp in den südlichen Highlands auf dem Weg zum Morgentee. Sie können auch ein Foto von Canberra von der Spitze des Mount Ainslie machen. Wählen Sie den Abhol- und Bringservice des Hotels, fahren Sie mit dem klimatisierten Reisebus mit einem Live-Kommentar und die Eintrittsgebühren sind in der Tour inbegriffen.

Weitere Must-See Orte in der Nähe von Canberra zu besuchen

Canberra, die Hauptstadt Australiens, liegt zwischen Sydney (drei Autostunden entfernt) im Bundesstaat New South Wales und Melbourne (6,5 Autostunden entfernt) im Bundesstaat Victoria, wo weitere kulturelle Attraktionen erwartet werden. Im Winter können Skifahrer die Pisten in einigen der besten Skigebiete Australiens in den Snowy Mountains erklimmen, weniger als drei Autostunden von Canberra entfernt, wo Sie auch den Lake Jindabyne, eines der besten Angelgebiete Australiens, und den Kosciuszko finden Walk, eine der besten Wanderungen des Landes. Wenn Sie Hilfe benötigen, um zu entscheiden, welche anderen Dinge Sie während Ihres Besuchs in Down Under sehen und tun sollten, lesen Sie unseren Artikel über die besten australischen Reisepläne.

Canberra Karte - Sehenswürdigkeiten