14 Top-Rated Touristenattraktionen in Oklahoma State

Oklahoma ist ein authentisches Tor zum Westen - ein Land des roten Drecks, wo Büffel durch die Ebenen streifen und Ölplattformen Reichtum pumpen. Aber auch die größten Städte, Oklahoma City und Tulsa, haben eine ausgesprochen raffinierte Atmosphäre, da sie auf den Erlösen eines Ölbooms zu Beginn des 20. Jahrhunderts gebaut wurden. Moderne Museen, Galerien mit internationaler Kunst und üppige Gärten verleihen dem Staat einen kosmopolitischeren Touch, aber viele Touristen entscheiden sich dafür, Oklahoma mit den einfachen Freuden eines Road Trips zu erleben, und keine Autobahn ist ikonischer als die Route 66 des Staates.

1 Route 66

Route 66

Der gesamte Abschnitt der Route 66 verläuft von Chicago nach Los Angeles, aber die längste Meile verläuft diagonal durch den Bundesstaat Oklahoma. Diese OK-Länge beginnt in der nordöstlichen Ecke des Staates und führt durch Tulsa und Oklahoma City, bevor sie die Grenze nach Texas überquert. Sehenswürdigkeiten wie das Oklahoma Route 66 Museum in Clinton und National Route 66 und Verkehrsmuseum in Elchstadtzu den merkwürdigen, wie die Blauwal von Catoosa oder Golden Driller in Tulsa. Das Oklahoma Route 66 Museum in Clinton ist eine großartige Möglichkeit, etwas über die Geschichte der Straße zu erfahren, mit immersiven Erlebnissen wie einem Abendessen in den 1950ern und wechselnden Ausstellungen, die das Erlebnis Route 66 feiern. Im Allgemeinen haben Sightseeing-Strecken an der Route 66 eine motorisierte Neigung, wie zum Beispiel Drive-Ins, Motorradmuseen und Oldtime-Tankstellen, was bedeutet, dass es begeisterte Straßenausflügler sind, die die Reise am meisten genießen.

Offizielle Seite: www.okhistory.org/sites/route66.php

2 Philbrook Kunstmuseum

Philbrook Kunstmuseum

Die Sammlungen des Philbrook Museum of Art umfassen Werke aus Afrika, Asien und Europa in einer Vielzahl von Medien sowie Arbeiten amerikanischer Künstler und Kunsthandwerker. Das im italienischen Renaissancestil erbaute Villa Art Museum befindet sich auf einem 23 Hektar großen, malerischen, formellen und informellen Garten am Crow Creek. Es hat die Eleganz und den Reichtum des ölreichen Tulsa in den 1920er Jahren, während die Kunstsammlung eine ausgesprochen internationale Reichweite hat. Wenn Sie die Gärten besuchen, halten Sie Ausschau nach den Katzen auf der Nagetierpatrouille und den Bienen, die sowohl einheimischen Honig bestäuben als auch produzieren, der saisonal im Geschenkeladen verkauft wird. Es gibt eine zweite Filiale des Kunstmuseums in der Innenstadt von Tulsa.

Adresse: 2727 South Rockford Road, Tulsa, Oklahoma

Offizielle Seite: www.philbrook.org

Unterkunft: Wo in Tulsa zu bleiben

  • Weiterlesen:
  • 13 Top-Rated Touristenattraktionen & Aktivitäten in Tulsa

3 Oklahoma City Zoo

Elefant im Oklahoma City Zoo

Ambling Wege führen Besucher durch viele Ökosysteme im Oklahoma City Zoo, von afrikanischen Ebenen zu tropischen Dschungel. Der Zoo und der Botanische Garten wurden vor mehr als einem Jahrhundert gegründet und züchten seither 500 Tierarten, darunter einige vom Aussterben bedrohte, sowie eine prächtige Gartenlandschaft. Vorführungen und Schulungen sind ein Highlight für Familien, sei es eine Giraffenfütterung oder eine Elefantenshow. Andere lustige Dinge, die Sie unternehmen können, sind die Erforschung des Stechrochen-Touch-Panzers, das Hopping auf einer Zugfahrt oder das Bootfahren auf dem See des Zoos.

Adresse: 2101 NE 50th Street, Oklahoma City, Oklahoma

Offizielle Seite: www.okczoo.com

Unterkunft: Unterkunft in Oklahoma City

  • Weiterlesen:
  • 12 Top-Rated Touristenattraktionen in Oklahoma City

4 Universität von Oklahoma

Universität von Oklahoma

In Norman, am südlichen Rand von Oklahoma City, befindet sich die Universität von Oklahoma mit vielen Touristenattraktionen und starken Sportprogrammen. Die Schule wurde 1890 gegründet und hat sich seitdem zu einem 3.000 Acres großen Campus entwickelt. Zu den Auslosungen gehören zeitgenössische Exponate im Fred Jones Jr. Kunstmuseum und Artefakte von weltweiten Zivilisationen (plus Dinosaurierknochen) an der Sam Noble Oklahoma Museum für Naturgeschichte. Für Bibliophile, die Bizzell Memorial Bibliothek ist eine schöne Wahrzeichen Struktur aus dem Jahr 1929.

Adresse: 660 Parrington Oval, Norman, Oklahoma

Offizielle Website: www.ou.edu

5 Marland Estate Mansion

Marland Estate Mansion

In der Nähe der Kansas Grenze im Norden, Ponca Stadt ist eine andere Oklahoma Öl-Boom-Stadt. Das große Marland Estate Mansion stammt aus dem Jahr 1928 und wurde als Zweitwohnsitz für den Millionär und 10. Gouverneur von Oklahoma, E. W. Marland, bestellt. Das palastartige Haus verfügt über 55 Zimmer, darunter drei Küchen, sowie ein weitläufiges Grundstück mit Swimmingpool, Künstleratelier und Bootshaus. Andere historische Museen innerhalb des Anwesens sind die Bryant Baker Gallery, die dem gleichnamigen Bildhauer und dem Marland Oil Museum gewidmet ist. Für einen Blick auf das frühere Haus des Marland, besuchen Sie seine kleinere Stadt Residenz (auch in Ponca City) bekannt als Marlands Grand Home.

Adresse: 901 Monument Road, Ponca City, Oklahoma

Offizielle Seite: www.marlandmansion.com

6 Museum der Great Plains, Lawton

Lawton duggar11 / Foto modifiziert

Das Museum der Great Plains in Lawton bietet praktische und interaktive Naturgeschichte Exponate, die das Leben im Westen für Indianer und Pioniere enthüllen. Wage dich im Freien, um eine Reihe von historischen Gebäuden zu sehen, darunter ein Zugdepot, ein Handelsposten und ein Schulhaus. Auch in Lawton können Touristen die Kultur der Region entdecken Comanche Nationalmuseum und Kulturzentrum, oder Tour Die heilige Stadt - Eine ungewöhnliche Ansammlung von Gebäuden, die in biblischer Zeit wie Israel aussehen.

Adresse: 601 NW Ferris Ave, Lawton, Oklahoma

Offizielle Seite: http://www.discovermgp.org

7 Gilcrease Museum

Gilcrease Museum Marc Carlson / Foto modifiziert

Das Gilcrease Museum in Tulsa präsentiert eine umfangreiche Kunst- und Geschichtssammlung aus dem amerikanischen Westen, die sowohl Grenzsiedlungen als auch indianische Kulturen erforscht. Sammlungen umfassen Kunst, historische Manuskripte und anthropologische Artefakte. Das Museum befindet sich auf 460 Hektar in der Osage Hügel. Atemberaubend üppige Gärten kultivieren 23 Hektar mit thematischen Gartenstilen, darunter hübsche viktorianische, koloniale, präkolumbische und Pionierlandschaften.

Adresse: 1400 North Gilcrease Museum Road, Tulsa, Oklahoma

Offizielle Seite: www.gilcrease.org
  • Weiterlesen:
  • 13 Top-Rated Touristenattraktionen & Aktivitäten in Tulsa

8 Nationales Denkmal von Oklahoma City

Nationales Denkmal von Oklahoma City

Der Bombenanschlag auf das Bundesgebäude von Alfred P. Murrah im Jahr 1995 ist in diesem Freiluftdenkmal und Museum in Oklahoma City eindrücklich in Erinnerung geblieben. Opfer, Überlebende und Retter werden auf dem Gelände geehrt, zu dem ein Reflexionspool, Gärten und symbolische Skulpturen gehören. Es ist zu einem Wahrzeichen der Landeshauptstadt geworden. Die Nähe Nationales Gedenkmuseum von Oklahoma City erzählt von den tragischen Ereignissen in der ganzen Nation.

Adresse: 620 North Harvey Avenue, Oklahoma City, Oklahoma

  • Weiterlesen:
  • 12 Top-Rated Touristenattraktionen in Oklahoma City

9 Woolaroc Museum & Wildlife Preserve

Woolaroc Museum & Wildlife Preserve Woodleywonderworks / Foto modifiziert

Woolaroc Ranch erstreckt sich über 3.700 Hektar, wo amerikanische Bisons, Longhorn-Rinder und Elche auf der weitläufigen Landschaft frei herumlaufen. Besucher können diese prächtigen Tiere aus ihren Fahrzeugen sicher sehen und fotografieren. Auch auf dem Ranchgelände gibt es ein westlich ausgerichtetes Museum (Ausstellung von Kunst und Artefakten) und eine rustikale Lodge. Das Naturschutzgebiet liegt eine 20-minütige Fahrt südwestlich von BartlesvilleDas ist auch einen Besuch wert zu sehen Preis Tower Arts Centre - das einzige Hochhaus, das nach Entwürfen des berühmten Architekten Frank Lloyd Wright gebaut wurde.

Adresse: 1925 Woolaroc Ranch Road, Bartlesville, Oklahoma

Offizielle Seite: www.woolaroc.org

10 Nationales Wetterzentrum

Nationales Wetterzentrum

Der Oklahoma State hat einige der schlimmsten Wetterereignisse auf der ganzen Welt, mit starken Tornados, blitzschnellen Blitzen und glühender Hitze. Diese extremen Bedingungen machen eine Tour durch das Nationale Wetterzentrum in Norman (südlich der Hauptstadt) so interessant. Die geführte Sitzung besucht die School of Meteorology der Oklahoma University sowie das Storm Prediction Center. Vorabreservierungen sind erforderlich. Es gibt auch ein Café in der Unterkunft, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Für den Besuch des Wetterzentrums ist kein Eintritt erforderlich.

Adresse: 120 David L Boren Boulevard, Norman, Oklahoma

Offizielle Website: www.ou.edu/nwc/visit

11 Cherokee Heritage Centre

Cherokee Heritage Centre Matt Howry / Foto geändert

Tahlequah ist seit 1839 die Hauptstadt der Cherokee Indian Nation, aber die lebendige Geschichte zeigt sich im Cherokee Heritage Centre noch früher. Outdoor-Exponate in Diligwa rekonstruieren ein Cherokee Village aus dem Jahr 1710, während die historischen Holzgebäude des Adams Corner Rural Village das Leben der Cherokee in den 1890er Jahren wiederbeleben. Beide sind einen Besuch wert, um eine ungewöhnliche Perspektive auf die Geschichte der amerikanischen Ureinwohner zu entdecken. Tahlequah liegt südöstlich von Tulsa, auf halbem Weg zwischen Muskogee und der Arkansas Grenze.

Adresse: 21192 S Keeler Drive, Park Hill, Oklahoma

Offizielle Seite: www.cherokeeheritage.org

12 JM Davis Arms & Historisches Museum

JM Davis Arms & Historisches Museum CGP Grey / Foto modifiziert

Die Sammlungen im Jim Davis Waffen- und Geschichtsmuseum in Oklahoma City umfassen 50.000 Gegenstände. Das wichtigste Exponat ist Davis 'private Sammlung von mehr als 12.000 Schusswaffen, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen. Zu den weiteren Auslagen gehören Artefakte indianischer Ureinwohner, authentische Reitersättel und Sporen aus den historischen Gegenständen des "Wilden Westens". Das Museum bietet auch eine Neugestaltung der Lobby des Mason Hotels von JM Davis, Erinnerungsstücke aus dem Zweiten Weltkrieg und Informationen zur lokalen Geschichte. Draußen können Besucher das größte Stück der Sammlung bewundern, einen US Army M41 Walker Bulldog Tank, circa 1950.

Adresse: 330 North JM Davis Boulevard, Claremore, Oklahoma

Offizielle Seite: www.thegunmuseum.com

13 Myriaden Botanischer Garten

Myriaden Botanischer Garten Paul L. McCord Jr. / Foto geändert

Myriad Botanical Gardens bietet eine Oase in der Innenstadt von Oklahoma City für Einwohner, Familien und Touristen. Der Raum und die Einrichtungen sind kostenlos zu benutzen, 15 Hektar mit Wanderwegen, einer großen Wiese und einem kleinen See. Es gibt auch einen Spielplatz, einen Hundepark und ein Besucherzentrum. Die Gärten umfassen einen Kindergarten, Ziergärten und die beeindruckende Kristallbrücken-Konservatorium. Hier können die Besucher die Pflanzen zweier Klimazonen, die Tropical Wet Zone und die Tropical Dry Zone, sowie das Wüstengebiet erkunden. Zusammen sind mehr als 750 Pflanzenarten in einer reizvollen Umgebung vertreten, zu der ein Wasserfall und eine Brücke über den Tropenwald gehören, von der aus man die Vogelperspektive beobachten kann.

Adresse: 301 W. Reno, Oklahoma City, Oklahoma

Offizielle Website: www.oklahomacitybotanicalgardens.com

14 Nationales Cowboy & Western Heritage Museum

Nationales Cowboy & Western Heritage Museum Dave Stone / Foto modifiziert

Das National Cowboy & Western Heritage Museum in Oklahoma City wurde 1955 als "Hall of Fame" eröffnet, das amerikanischen Cowboys gewidmet ist und sich zu den bedeutendsten Archiven westlicher Kunst, Artefakte und Kulturgeschichte entwickelt hat. Die Galerien zeigen eine Vielzahl westlicher Kunst, darunter Malerei und Skulptur, sowie interaktive Ausstellungen über die Menschen und die Kultur des Alten Westens.Zu den Schwerpunkten gehören Militär und Schusswaffen, die Tradition von Rodeos und westlichen Künstlern sowie die Kultur der amerikanischen Ureinwohner. Das Museum enthält auch eine Nachbildung einer westlichen Stadt und beherbergt regelmäßige Bildungsveranstaltungen. Eltern können im Garten entspannen, während die Kinder spielen und im Freien in einem Kinder-großen Wild West, einschließlich der Kinder Cowboy Corral lernen.

Adresse: 1700 Nordost 63. St. Oklahoma City, Oklahoma

Offizielle Seite: www.nationalcowboymuseum.org