11 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in North Carolina

Mit Museen, Outdoor-Aktivitäten und Themenparks im Angebot, gibt es in North Carolina viele Dinge zu tun, egal zu welcher Jahreszeit. Berge in der Hochland bieten Möglichkeiten für große Ski-und Tubing in den Wintermonaten, Wandern in den warmen Monaten und erstaunliche Laub im Herbst. Strände und Küstenattraktionen laden das ganze Jahr über zu entspannten Wochenenden ein. Und der ganze Staat hat eine ganz eigene Geschichte, von den berühmten fliegenden Wright Brothers bis zu den expansiven Biltmore Estate und WWII-Ära Schlachtschiff North Carolina.

1 Blauer Ridge Parkway

Blauer Ridge Parkway

Der 469 Meilen lange Blue Ridge Parkway wurde von dem Landschaftsarchitekten Stanley Abbott entworfen, dessen Vision es war, eine Straße zu schaffen, die weit mehr war, als nur ein Weg vom Great-Smoky-Mountains-Nationalpark in North Carolina zur Shenandoah National Park in Virginia, mit seinen malerischen Wanderwegen. Die Fahrt selbst hat eine unglaubliche Aussicht auf die Blue Ridge Mountains und die umliegende Landschaft, und die Straße ist beliebt bei Motorradfahrern und Radfahrern für seine endlose Landschaft. Es gibt Hunderte von Meilen von Wanderwegen, die von den zahlreichen Pull-offs, Picknickplätzen und Campingplätzen abzweigen, die die Straße säumen. Touristen werden den Park im Oktober während der Laubsaison am meisten besucht finden, während die Sommergäste die Farben der flammenden Azaleen und Rhododendren genießen können.

Neben der natürlichen Schönheit des Blue Ridge Parkway gibt es mehrere Besucherzentren und Museen, von denen einige saisonal geöffnet sind. Im Sommer und Herbst, Mabry Mühle (Milepost 176) hat Demonstrationen, die das Mahlen von Mais in der ursprünglichen Mühle, das Schneiden von Brettern im Sägewerk und die Kunst des Schmiedens beinhalten. Das Volkskunstzentrum (Milepost 382) ist ganzjährig geöffnet und umfasst eine Galerie mit Volkskunst sowie Demonstrationen von lokalen Handwerkern und der Museum von North Carolina Mineralien (Milepost 331) hat detaillierte Exponate, die die Mineralressourcen und den Bergbau der Region betrachten. Zwischen den Monaten November und März sollten Touristen vor dem Aufbruch unbedingt auf wetterbedingte Straßensperrungen achten.

Ort: Western North Carolina von Low Gap nach Cherokee, North Carolina

Offizielle Seite: https://www.nps.gov/blri/index.htm

2 Das Biltmore-Anwesen

Die Biltmore Estate Smart Destinations / Foto geändert

Eine der Attraktionen von North Carolina ist das Biltmore Estate, eine der Topattraktionen in Asheville. In der Mitte eines 8000-Morgen-Verbunds, der Vanderbilt Mansion ist das größte private Haus in den Vereinigten Staaten. Das Herrenhaus verfügt über 250 Zimmer mit beeindruckenden Kunstwerken, Antiquitäten und Architektur sowie Sammlungen von Vintage-Kleidung und Accessoires. Die Gärten des Anwesens sind weitläufig, einschließlich des Italienischen Gartens mit seinen verzierten Pools und Skulpturen und des Rosengartens mit mehr als 250 Sorten. Das Gelände umfasst auch den ersten verwalteten Wald im Land, einen Wildpark und kilometerlange ebene Pfade und Wanderwege. Es gibt viele Restaurants im gesamten Anwesen sowie Einkaufsmöglichkeiten und Unterhaltung in Antler Hill Village.

Anschrift: 1 Lodge Street, Asheville, North Carolina

Offizielle Seite: http://www.biltmore.com/

Unterkunft: Unterkunft in Asheville

  • Weiterlesen:
  • 12 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Asheville

3 Morehead Planetarium und Wissenschaftszentrum

Das Morehead Planetarium und Science Center befindet sich an der Universität von North Carolina im Herzen von Chapel Hill. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1949 war es ein Stopp für mehr als sieben Millionen Gäste. Das Zentrum präsentiert mehr als 15 Planetariumsshows nach einem rotierenden Zeitplan. einschließlich Spaß und pädagogische Themen wie Schwarze Löcher, Galileo und Astronauten. Permanente Exponate im Science Center erforschen eine Vielzahl von Themen, darunter die stolze Geschichte des Planetariums als Trainingszentrum für Astronauten. Von 1959 bis 1975 lernten mehr als 60 Astronauten über die Himmelsnavigation, einschließlich der meisten derjenigen, die auf dem Mond spazieren gingen. Weitere Exponate sind Wasser in unserer Welt, das die Bedeutung von sauberem und zugänglichem Wasser als wichtigste Ressource der Erde untersucht, und Firsts in Flight, die die wichtigen Beiträge der Afroamerikaner zum Fortschritt der Luftfahrt und Weltraumforschung veranschaulicht.

Adresse: 250 East Franklin Straße, Chapel Hill, North Carolina

Offizielle Seite: http://moreheoplanetarium.org/

Unterkunft: Wo in Chapel Hill zu bleiben

4 Linville Schlucht und Fälle

Linville Schlucht und Fälle

Bekannt als der "Grand Canyon des Ostens", ist Linville Gorge die tiefste und eine der schönsten Schluchten im Osten der Vereinigten Staaten. Der Linville River befindet sich im Pisgah National Forest und dringt in die Schlucht bei den Linville Falls ein und fällt 90 Fuß lang ab, während er 12 Meilen innerhalb der steilen Felswände weiterführt. Die Wege sind bei Milepost 316 auf der Blauer Ridge Parkway, bietet insgesamt vier Aussichtsplattformen auf einer leicht zu bewältigenden 1,6-Meilen-Rundwanderung. Bei einem Besuch des Linville Falls Visitor Centers lohnt sich die kurze Wanderung (0,3 km) zu den kleinen, aber schönen Duggers Creek Falls. Andere nahe gelegene Punkte schließen ein Crabtree fällt und unglaubliche Aussichten von Tisch Rock Mountain und Hawksbill-Berg.

Offizielle Seite: http://www.blueridgerheritage.com/attraktionen-destinations/linville-gorge-and-falls

Unterkunft: Wo in der Nähe von Linville Gorge übernachten

  • Weiterlesen:
  • 12 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Asheville

5 Schlachtschiff North Carolina

Schlachtschiff North Carolina

Die USS North Carolina befand sich in Wilmington und war das erste von 10 Schlachtschiffen, die am 9. April 1941 in die amerikanische Flotte einmarschiert waren. Das Schiff ist gut bewaffnet: In drei Geschütztürmen befinden sich neun 16-Zoll-Geschütze mit 45 Kalibern und 20 Fünf-Zoll-, 38-Kaliber-Waffen in zehn Zwillingshalterungen. Sie war die größte Seewaffe der Welt, aber heute können Touristen durch das Schiff wandern, um die Messe zu besuchen, das Quartier des Seemanns und des Offiziers zu erkunden und das weitläufige Deck zu erkunden, um die einschüchternden Waffen aus nächster Nähe zu sehen.

Adresse: 1 Schlachtschiff Road NE, Wilmington, North Carolina

Offizielle Seite: http://www.battleshipnc.com/

Unterkunft: Unterkunft in Wilmington

  • Weiterlesen:
  • 15 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Wilmington

6 North Carolina Museum der Naturwissenschaften

North Carolina Naturkundemuseum Sergey Galyonkin / Foto modifiziert

Das älteste Museum des Bundesstaates ist der Naturgeschichte von North Carolina gewidmet. Das Museum besteht aus zwei Gebäuden: dem Naturerforschungszentrum und dem Naturforschungszentrum, die beide mit Exponaten, interaktiven Lernangeboten und pädagogischen Präsentationen ausgestattet sind. Permanente Exponate im Naturerforschungszentrum umfassen Themen von den Küstenregionen von North Carolina bis zu einer Ausstellung, die die Geschichte der Edelsteine ​​im Bundesstaat erforscht. Sie können auch Abschnitte finden, die die Lebensräume der Tropen und des Regenwaldes erforschen, wo Sie mit dem Bewohner zwei-toed Faultier abhängen können. Hier finden Sie auch den "Terror des Südens", das einzige echte Akrokanthosaurus-Skelett der Welt, das Herzstück der prähistorischen Ausstellung in North Carolina. Nebenan, die Naturforschungszentrum konzentriert sich auf die Wissenschaft und Exploration, die entscheidend für das Lernen über die natürliche Welt sind. Die Exponate umfassen alles vom Boden des Atlantischen Ozeans über die Erforschung des Weltraums bis hin zur Erforschung von Dingen, die so klein sind wie die DNA der gewaltigen Wissenschaft der Wettermuster.

Anschrift: 11 West Jones Street, Raleigh, North Carolina

Offizielle Seite: http://naturalsciences.org/
  • Weiterlesen:
  • 10 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Raleigh

7 North Carolina Aquarium

North Carolina Aquarium

Das North Carolina Aquarium hat vier Küstenorte auf Roanoke Island, Pine Knoll Shores, Fort Fisher und Jennettes Pier. Während Jennettes Pier ist kein wirkliches Aquarium, es bietet Ausblicke auf Meerestiere wie Buckelwale in ihrem natürlichen Lebensraum. (Erkundigen Sie sich beim Aquarium, um herauszufinden, welche Meereslebewesen während Ihrer Reise passieren könnten.) Roanoke-Insel Lage, in der Nähe von Jennette's Pier gelegen, verfügt über die größte Sammlung von Haien im Staat. Beim Pine Knoll ShoresBesucher erfahren über das vielfältige marine Leben des Staates, während Fort Fisher stellt die Süßwasserströme, Sümpfe und den offenen Ozean von Cape Fear vor.

Offizielle Seite: http://www.ncaquariums.com/

8 North Carolina Zoo

North Carolina Zoo

Im North Carolina Zoo können Touristen mehr als 1.600 Tiere und 52.000 Pflanzen beobachten. (Tragen Sie bequeme Schuhe.) In Asheboro gelegen, repräsentieren die Tiere Arten aus Afrika (Elefanten, Nashörner, Strauße, Löwen, Schimpansen, Zebras und Giraffen) und Nordamerika (Pumas, Alligatoren, Rotluchse, Rotwölfe, Bisons, Elche, Roadrunner und Grizzly und Schwarzbären). Die Exponate sind so gestaltet, dass sie dem natürlichen Lebensraum ähneln.

Adresse: 4401 Zoo Pkwy, Asheboro, North Carolina

Offizielle Seite: http://www.nczoo.org/

Unterkunft: Unterkunft in Asheboro

9 Äußere Banken

Äußere Banken

Die Zukunft der Outer Banks ist mit Stranderosion und Uferschäden nicht bekannt - deshalb ist es ein wichtiges Gebiet, das Besucher jetzt erkunden können. Dieser 200 Meilen lange Sperrinseln bietet natürliche Schönheit, reiche Geschichte und schöne Städte. Touristen können sich in der Region über die Region informieren Outer Banks Historisches Zentrum und das Friedhof des Atlantischen Museums und genießen Sie eine Fahrt auf der äußeren Banken Scenic Byway. Besucher zu Roanoke-Insel Erfahren Sie mehr über die verlorene Kolonie, besuchen Sie ein lebendiges Geschichtsmuseum über das Farmleben und erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Insel im Underground Railroad Network. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten in der Umgebung gehören historische Leuchttürme, elisabethanische Gärten am Fort Raleigh National Historic Site, und das Frisco Native American Museum.

Offizielle Seite: http://www.outerbanks.org/

Unterkunft: Unterkunft in der Nähe der Outer Banks

10 Kap Hatteras

Kap Hatteras

Cape Hatteras National Seashore war das erste Küstenschutzgebiet des Landes und umfasst die wichtigen Barriereinseln entlang der North Carolina Küste in der Outer Banks Region. Besucher der Gegend kommen wegen der Strände, aber auch wegen der einzigartigen Tierwelt und reichen Geschichte. Vogelbeobachter können einen Blick auf die bedrohten Pfeifregenpfeifer werfen, die am Strand nisten, sowie auf den amerikanischen Austernfischer, die Seeschwalbe und den schwarzen Abschäumer. Die Strände hier sind auch der Nistplatz verschiedener Arten von Meeresschildkröten, einschließlich der vom Aussterben bedrohten Unechten Karettschildkröten, und in den Wintermonaten können Sie Seehunde am Strand ruhen sehen. Eine weitere Lieblingsbeschäftigung ist das Besteigen historischer Leuchttürme wie 1872 Bodie Island Light Station, die sich in ihrer dritten Inkarnation befindet, nachdem die erste instabil wurde und die zweite im Bürgerkrieg zerstört wurde. Das Kap Hatteras Lichtstation wurde im Jahr 1803 erbaut und 1870 wieder aufgebaut. Es diente als entscheidender Leuchtturm an einem der gefährlichsten Abschnitte der Atlantikküste, wo der Golfstrom die Virginia Drift, die Stelle von Hunderten von Schiffswracks, trifft. Obwohl es nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, die Ocracoke Licht ist seit 1823 auf der Insel in Betrieb, die auch für ihre einzigartige Ocracoke Ponys Rasse bekannt ist.

Ort: Manteo, North Carolina

11 Schornstein-Felsen-Nationalpark

Schornstein-Felsen-Nationalpark

25 Meilen südöstlich von Asheville, eine 315-ft-Granitspitze erhebt sich auf eine Höhe von mehr als 2.280 ft im Chimney Rock State Park. Es gibt einen 26-stöckigen Aufzug im Inneren des Berges, der den Ausflug zum Gipfel zu einem leichten Ausflug für Touristen macht. Auch innerhalb des Parks ist der Hickory Nut Falls Trail ein moderater, größtenteils ebener Weg zum Fuß des 404-Fuß Hickory-Nuss-Fälle.

Adresse: 431 Main Street, Schornsteinfelsen, North Carolina

Offizielle Seite: http://www.chimneyrockpark.com/

Unterkunft: Unterkunft in der Nähe von Chimney Rock State Park

12 Großvater Berg

Großvater Berg

Das Wandern am Grandfather Mountain in Linville reicht von gemütlichen Wegen mit malerischer Aussicht bis hin zu anspruchsvollen Treks, die Leitern und Belohnungen mit weiten, bergigen Panoramen beinhalten können. Besucher können auch etwas über die lokale Flora erfahren oder einen Blick auf die Tierwelt werfen. Planen Sie einen Spaziergang durch den bekannten Park Meile hoch schwingende BrückeEin Highlight, das seit 1952 besteht und einen 360-Grad-Blick bietet.

Adresse: 2050 Blowing Rock Highway, Linville North Carolina

Offizielle Seite: http://www.grandfather.com/

Unterkunft: Unterkunft in der Nähe von Grandfather Mountain