14 Top-Rated Tagesausflüge von San Francisco

In einer unvergleichlichen Kulisse von sanften Hügeln mit Blick auf eine funkelnde smaragdgrüne Bucht liegt San Francisco in der Nähe einiger der schönsten Küstenstädte und Naturgebiete Kaliforniens. So viele fantastische Destinationen sind leicht erreichbar nördlich, südlich und östlich von San Francisco, von 30 Minuten Fahrt entlang der Küste bis zu einer vierstündigen Fahrt nach Yosemite, das ist definitiv die Reisezeit wert.

Sonnenanbeter können im historischen Vergnügungspark Beach Boardwalk einen Tag lang in die lebensfrohe Stadt Santa Cruz fahren. Romantiker werden die charmante Stadt Carmel lieben, mit ihren Märchenhäusern und dem wunderschönen Sandstrand. Outdoor-Enthusiasten genießen Marin County Wanderwege in Muir Woods, Stinson Beach und Mount Tamalpais. In Half Moon Bay und Pescadero bieten die Wellen des Pazifischen Ozeans und die idyllische Landschaft eine entspannende Flucht. Für Kulturinteressierte bietet die Universitätsstadt Berkeley preisgekröntes Theater, Gourmetrestaurants und eine lebendige College-Atmosphäre. Zu den unvergesslichsten Ausflugszielen gehört die Fahrt mit der Fähre von San Francisco nach Sausalito, einer postkarten-perfekten Küstengemeinde, die an ein mediterranes Fischerdorf erinnert. Planen Sie Ihre Ausflüge von der Stadt mit dieser Liste der besten Tagesausflüge von San Francisco:

Yosemite Nationalpark

Yosemite Nationalpark

Die majestätische Schönheit von Yosemite hat jeden erstaunt, von Landschaftsmalern des 19. Jahrhunderts bis zu dem berühmten Fotografen Ansel Adams und Naturforscher John Muir, der diesen unglaublichen Ort beschrieb, "wo die Natur heilen und jubeln und Körper und Seele gleichermaßen stärken kann". Eine herrliche Ecke des Hohe Sierra Berge, Yosemite Valley bietet eine Landschaft so erhaben, dass es ein Wunder ist, sich vorzustellen, dass die Natur die Landschaft unabsichtlich geschaffen hat. Während der letzten Eiszeit schnitten sich zurückziehende Gletscher aus Granit-Monolithen mit steilen Felswänden, die das sieben Meilen lange Yosemite Valley umgeben. Die atemberaubende Landschaft ist eine Welt für sich, mit erstaunlichen Überraschungen wie 1000-Fuß Wasserfällekristallklare Seen, blühende Wiesen und alte Mammutwälder. Diese unberührte Wildnis ist die Heimat von mehr als 250 Vogelarten, Schwarzbären, Kojoten, Streifenhörnchen, vom Aussterben bedrohten Dickhornschafen und anderen Wildtieren.

Mit 750 Meilen von Naturpfaden in sechs verschiedenen Bereichen, die UNESCO-gelistetDer 1.200 Quadratkilometer große Yosemite-Nationalpark bietet zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten im Freien, insbesondere für Wanderungen auf den spektakulären Wegen. Andere Dinge zu tun bei Yosemite gehören Vögel beobachten, Reiten, See Angeln Ganzjährig Flussangeln von April bis November und Skifahren im Winter. Wer campen möchte, kann zwischen 15 Campingplätzen (inklusive zwei Backcountry Campgrounds) wählen. Für Kletterer fordert Yosemite mit seinen epischen 3.000- bis fast 5.000-Fuß-Besteigungen auf den legendären Felswänden El Capitan und Half Dome heraus. Wenn Entspannung wichtiger ist als Abenteuer, Picknick und Fotografie erlauben den Besuchern, die Landschaft langsamer zu genießen. Yosemite ist fast 200 Meilen von San Francisco entfernt, eine lange Fahrt (etwa vier Stunden pro Strecke) für einen Tagesausflug. Viele Touristen verbringen gerne ein paar Nächte auf einem der besten Campingplätze von Yosemite oder in einer gemütlichen, rustikalen Lodge. Ansonsten ist es für einen Tagesausflug eine gute Idee, einen organisierten Ausflug zu machen, wie zum Beispiel einen ganztägigen Ausflug im Yosemite Nationalpark, der den Transport von und nach San Francisco beinhaltet.

  • Weiterlesen:
  • 12 Top Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Yosemite National Park

2 Seaside Charme in Carmel und Monterey

17-Meilen-Fahrt

Monterey und Carmel können behaupten, das Beste aus beiden Welten zu haben: den alten europäischen Stil und die zerklüftete Küstenschönheit Nordkaliforniens. Eingebettet entlang der atemberaubenden Carmel BuchtDas Küstendorf Carmel (120 Meilen südlich von San Francisco) ist eines der romantischsten Urlaubsziele Kaliforniens. Der Strand von Carmel ist für seinen weichen, weißen Sand, der von windgepeitschten Zypressen umrahmt wird, geschätzt. Die Stadt selbst ist eine Attraktion, wegen ihrer Märchenhäuschen, exklusive Kunstgalerien, süße kleine Boutiquen und Restaurants mit gehobener Küche. Plus Touristen können aus einer Vielzahl von Bed-and-Breakfast-und Luxushotels wählen.

Weniger touristisch und urbaner, ist die Küstenstadt Monterey (115 Meilen südlich von San Francisco) berühmt für ihre historischen Konservenfabrik-Reihe. Dieses Wasser-Fischfang-Viertel war die Inspiration für die bunten Geschichten in John Steinbecks Roman Konservenfabrik-Reihe. Ein weiteres Top-Ziel ist die Monterey Aquarium, Besonders beliebt bei Kindern, die das unglaubliche Leben im Meer, Pinguine und Otter lieben.

Nicht zu versäumen, wenn Sie Carmel und Monterey besuchen, ist die Strecke von Kaliforniens Küstenstraße Highway One zwischen den beiden Städten, bekannt als die 17-Meilen-Fahrt. Auf dem Weg sind mehrere herrliche Aussichtspunkte und Sehenswürdigkeiten, einschließlich der Point Lobos State Naturschutzgebiet, Bird Rock Vista Point und der ikonische Lone Cypress Tree. Auch auf dieser Route sind die prestigeträchtigen Pebble Beach Golfplätze. Da es so viel zu erleben gibt, schätzen viele Touristen eine geführte Tour. Eine Empfehlung ist ein ganztägiger Tagesausflug von Monterey, Carmel und 17 Mile Drive von San Francisco mit Stationen in Monterey an der Cannery Row und dem Aquarium und weiter nach Carmel über den 17-Mile Drive.

  • Weiterlesen:
  • 11 Top Sehenswürdigkeiten in Carmel & Easy Tagesausflüge

3 Santa Cruz und der Strandpromenade

Santa Cruz und der Strandpromenade

Nur 70 Meilen südlich (eine zweistündige Fahrt) von San Francisco an der malerischen Bucht von Monterey ist ein milder Strand-Stadt Spielplatz mit einer unbeschwerten Atmosphäre. Santa Cruz zieht viele Besucher im Sommer zu seiner historischen Strandpromenade Freizeitpark. Fronting the Beach Boardwalk ist Hauptstrand (auch bekannt als Boardwalk Beach), eine breite Küste mit seichtem Wasser, ideal zum Schwimmen, Bodyboarden und Paddleboarding. Der Main Beach ist auch ein großartiger Ort zum Sonnenbaden, Sandburgen bauen und Beach-Volleyball spielen. Weitere abgelegene Strände, wie Sonnenuntergang State Beach und Natürliche Brücken Strand bieten Ruhe und Gelassenheit. Surfer fahren nach Cowell Strandoder wenn sie wirklich erfahren sind Manresa Strand, Das hat beeindruckende Wellen, die nur die besten Wellenreiter bewältigen können. Zu den weiteren Top-Attraktionen gehören die Santa Cruz Mission, erbaut im späten 18. Jahrhundert von spanischen Missionaren; die Innenstadt zum Einkaufen und Essen gehen; und das Angeln Pier um Seelöwen zu beobachten, zu angeln oder in einem Fischrestaurant zu speisen. Eine lustige Aktivität für Familien mit Kindern ist die Roaring Camp Eisenbahn. Dieser altmodische Dampfzug bringt die Passagiere auf eine aufregende Fahrt durch Redwood-Wälder in den Santa Cruz Mountains.

  • Weiterlesen:
  • 12 Top Touristenattraktionen in Santa Cruz und einfache Tagesausflüge

4 Sausalito: Marinas & Scenic Walks

Sausalito: Marinas & Scenic Walks

Unternehmen Sie eine malerische Fahrt mit der Fähre von San Franciscos Fährhaus zur schönen Küstenstadt Sausalito in Marin County. Diese 30-minütige Bootsfahrt wurde als eine der aufregendsten Fährfahrten der Welt bezeichnet. Es bietet einen sensationellen Blick auf Alcatraz, die Golden Gate Bridge und Angel Island, bevor Sie im ruhigen Hafen von Sausalito ankommen. Geschützt vor dem Nebel durch die sanften Hügel der Marin Headlands, hat Sausalito angenehmes sonniges Wetter und eine Landschaft, die einem Fischerdorf am Mittelmeer ähnelt. Besucher werden einen entspannten Nachmittagsspaziergang genießen historische Innenstadt von Sausalito, einem einladenden Ort für Schaufensterbummel und Restaurants am Wasser. Die malerischen, pastellfarbenen Gebäude im viktorianischen Stil der Stadt sind voller interessanter Boutiquen, Kunstgalerien, Eisdielen, Cafés und Restaurants. Ein weiteres Highlight ist die bayside Weg mit Blick auf die Yachthäfen und die Skyline von San Francisco.

  • Weiterlesen:
  • 11 Top Sehenswürdigkeiten in Sausalito & Einfache Tagesausflüge

5 Universitätsstadt von Berkeley

Universitätsstadt von Berkeley

Diese berühmte Universitätsstadt ist ein interessantes Ausflugsziel. Umrunden Sie den majestätischen Campus auf einem Hügel mit Blick auf die Bucht. Der idyllische 178 Hektar große Campus liegt in einem üppigen, bewaldeten Hügel, der von Mammutbäumen beschattet wird. Zur Gelassenheit kommt das plappernde Strawberry Creek hinzu. Beeindruckende Gebäude im klassischen Stil beherbergen die Klassenzimmer, Bibliotheken und Forschungszentren der Universität. Achten Sie darauf, zu besuchen Sather Turm und steigen Sie nach oben für einen atemberaubenden Blick auf San Francisco Bay. Touristen können auch vorgeben, ein Student zu sein Bancroft-Bibliothek oder sehen Sie sich das geschäftige Treiben an Sproul Plaza um ein Gefühl für das Studentenleben zu bekommen. Um zu sehen, wo Schüler außerhalb des Campus hängen, gehen Sie zu Telegraph Avenue. Diese legendäre Straße zeigt das Erbe von Berkeleys böhmischer Gegenkultur. Stöbern Sie in den Buchhandlungen oder halten Sie an einer bezahlbaren Mahlzeit. Berkeley ist auch für seine Kultur, Theater und Feinschmecker-Szene bekannt. Besucher können eine Pulitzer-preisgekrönte Show sehen und anschließend ein unvergessliches Essen in einem der exzellenten Restaurants des Hotels genießen Gourmet-Ghetto. Zu den weiteren Top-Attraktionen gehören die Botanischer Garten; das expansive Tilden Parkmit seinem See, kleinen Bauernhof, Golfplatz, Dampfzugfahrt und Merry-Go-Round; und das Lawrence Hall der Wissenschaft.

  • Weiterlesen:
  • 10 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Berkeley

6 Muir Woods Wanderwege und Muir Beach

Muir Woods Wanderwege und Muir Beach

Entfliehen Sie der Natur in einer kurzen Fahrt von San Francisco in Muir Woods Nationaldenkmal. Dieser staatlich geschützte Wald liegt 16 Meilen nördlich von San Francisco in Marin County. Die Fahrt über die Golden Gate Bridge, über den Highway 101 und dann über kurvenreiche Landstraßen dauert ca. 45 Minuten. Muir Woods ist einer der letzten verbliebenen Redwood-Wälder in Nordkalifornien und wird für seine prächtigen alten Mammutbäume geschätzt. Wanderer werden von den schattigen Wegen begeistert sein, die sich durch farngesäumte Bachufer und Baumkronen aus Mammutbäumen schlängeln. Die Landschaft bietet auch duftende Lorbeerbäume und saisonale Wildblumen. Muir Woods verfügt über einen gut präparierten, drei Meilen langen Rundwanderweg sowie kleinere Rundwanderwege.

Es ist möglich, einen weiteren drei Meilen langen Weg von Muir Woods hinunter zum Pazifischen Ozean zu nehmen Muir Strand. Dieser Sandstrand bietet Campingplätze und Picknickplätze. In der Nähe ist die Pelican GasthausHier können Sie eine herzhafte Mahlzeit mit authentischer englischer Landküche genießen, bevor Sie die Wanderung zurück nach Muir Woods unternehmen.

Aufgrund der Menschenmengen und des begrenzten Platzangebots müssen die Besucher im Muir Woods National Monument im Voraus eine Reservierung für kostenpflichtiges Parken oder eine Shuttlebusfahrt vornehmen. Viele Touristen finden, dass es einfacher ist, die Fahrt und das Parken einem Reiseleiter zu überlassen. Eine Empfehlung ist ein Halbtagesausflug nach Muir Woods, Giant Redwoods und Sausalito, der von San Francisco startet.

7 Half Moon Bay's Landschaft & Strände

Half Moon Bay's Landschaft & Strände

Entfliehen Sie in eine ländliche Oase in den hügeligen Feldern am Pazifischen Ozean. Die kleine Stadt Half Moon Bay liegt 30 Meilen südlich von San Francisco. Obwohl es in der Nähe der Stadt liegt, hat Half Moon Bay ein charmantes ländliches Ambiente.Kürbisfelder, Ranches und Gemüsefarmen bedecken die Hügel, die zum Strand hin abfallen. Spektakuläre Sandstrände erstrecken sich kilometerweit entlang der Küste der Half Moon Bay. Viele Besucher kommen, um Spaziergänge entlang der Küste zu unternehmen, während Surfer, die Neoprenanzüge tragen, dem kalten Wasser und den starken Wellen trotzen. Wenn die Bedingungen stimmen, werden Surfwettbewerbe abgehalten Mavericks Strand. Andere Aktivitäten im Freien gehören Wandern, Angeln, Reiten und Vogelbeobachtung. Das historische Innenstadt von Half Moon Bay hat viele einzigartige lokale Geschäfte und ausgezeichnete Restaurants, die einen Tagesausflug noch angenehmer machen. Eine der beliebtesten Jahreszeiten für Einheimische, Half Moon Bay zu besuchen, ist im Oktober zum Kürbispflücken und für die Kürbisfest Mitte Oktober.

  • Weiterlesen:
  • 11 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Half Moon Bay

8 Stinson Beach und Dipsea Trail Wanderung

Stinson Beach und Dipsea Trail Wanderung

An sonnigen Tagen ist Stinson Beach ein beliebtes Ausflugsziel in Marin County, 23 Meilen nördlich von San Francisco (mindestens eine Stunde mit dem Auto). Diese verträumte Strandgemeinde ist nur sechs Meilen nördlich von Muir Beach, obwohl es zwischen Muir Beach und Stinson Beach 30 bis 45 Minuten (im Verkehr) dauern kann, da dieser Teil der Strecke ist kurvenreiche zweispurige Straße Das umarmt die Küste und durchquert den Steilen Schlucht Canyon. Die Fahrt erfordert Konzentration an den Haarnadelkurven, aber es belohnt mit Schlag Meerblickund die Mühe lohnt sich, wenn man das kleine Paradies am Stinson Beach erblickt.

Geschützt von den Hügeln, die 3,5-Meile langen Sandstrand an der Stinson Strand ist ideal zum Sonnenbaden, Joggen, Windsurfen, Beach-Volleyball und Picknicken. Schwimmen ist möglich, jedoch nicht immer zu empfehlen. Manchmal hat der Ozean gefährliche reißende Strömungen und ist normalerweise zu kalt zum Schwimmen außer an den wärmsten Tagen des Jahres. Surfer und Bodyboarder reiten in Neoprenanzügen auf den Wellen. Vom Memorial Day bis zum Tag der Arbeit, Rettungsschwimmer patrouilliere den Strand. (Achten Sie darauf, mit Rettungsschwimmern über Sicherheit vor dem Betreten des Wassers zu schwimmen.) Neben dem Strand ist ein schattiger Bereich mit Picknicktische und Grills, sowie Toiletten und Duschen. Die Stadt hat eine Lebensmittelmarkt, wo Besucher Picknick-Lebensmittel kaufen können. Touristen können auch von mehreren Cafés und Restaurants am Meer wählen, die auf sonnigen Außenterrassen zwanglose Mahlzeiten servieren. Bitte beachten Sie, dass es in der Hochsaison am besten ist, die Fahrt so früh wie möglich am Morgen zu beginnen, um Verkehr zu vermeiden und einen Parkplatz am Stinson Beach zu finden (das Grundstück füllt sich schnell an Wochenenden und im Sommer).

Für diejenigen, die belebende Aktivitäten im Freien und inspirierende Küstenlandschaft zu schätzen wissen, die Dipsea-Pfad ist eine wundervolle ganztägige Wanderung mit spektakulärer Aussicht. Der sieben Meilen lange Weg beginnt am Muir Woods National Monument, durchquert den Wald und den Redwood Creek und steigt dann 700 Meter die steile Schlucht hinab nach Stinson Beach. Der Weg besteht aus steilen Stufen, die herausfordernd sind, aber die Reise belohnt Wanderer mit atemberaubenden Aussichten auf den Ozean. Um die 14-Meilen-Rundwanderung abzuschließen, ist eine anstrengende Wanderung zurück nach Muir Woods erforderlich. Wandertipps: Kleiden Sie sich in Schichten und tragen Sie Schuhe mit guter Traktion, um ein Verrutschen auf den Stufen zu vermeiden. Teile des Weges sind der starken Nachmittagssonne ausgesetzt, so dass ein Sonnen- und Sonnenschutz empfohlen wird. Achten Sie auf Gifteiche, die an der Seite des Weges wächst. Bringen Sie Wasser in Flaschen und Lunchpakete für ein Picknick in Stinson Beach.

9 Filoli-Anwesen

Filoli-Anwesen

Das Filoli Estate ist ein verstecktes Juwel 30 Meilen südlich von San Francisco, versteckt in einer pastoralen Landschaft mit den dicht bewaldeten Santa Cruz Mountains als Kulisse. Der elegante Georgian-Stil Herrenhaus, Das Hotel ist vom National Trust for Historic Preservation registriert und verfügt über ein 54.000 Quadratmeter großes Interieur, das mit schönen Gemälden und Antiquitäten dekoriert ist. Herr William Bowers Bourn II, Besitzer der Empire Gold Mine in Kaliforniens Sierra Nevada, erbaute die Filoli Residenz zwischen 1915 und 1917. Umgeben von grünen Hügeln, blickt das unberührte 654 Hektar große Anwesen auf den Crystal Springs Reservoir. Mr. Bourn wählte diesen Ort, weil der See ihn an Muckross erinnerte, das Anwesen in Irland, das er für seine Tochter als Hochzeitsgeschenk gekauft hatte. Mit einer Großartigkeit, die mit den feinsten Landgütern Europas konkurriert, rühmt sich Filoli gnädiger Architektur, verschwenderischer Zimmer und prächtiger Gründe, die es eine erstklassige Wahl für Filmsets gemacht haben; das Haus wurde in abgebildet Dynastie, Der Himmel kann warten, und George aus dem Dschungel unter anderen Filmen.

Ein Höhepunkt des Besuchs Filoli ist ein Spaziergang durch die hinreißende 16-Morgen-Englisch-Renaissance Formeller Garten, landschaftlich mit perfekt gepflegten Hecken, Terrassen, dekorativen Pools, Springbrunnen und einem ausgedehnten Rosengarten. Die angenehmen Wege und Parterres des Gartens laden die Besucher ein, die ständig wechselnde Sammlung saisonaler Pflanzen und Blumen zu bewundern, von pastellfarbenen Tulpen im frühen Frühling über seltene Rosen im Sommer bis hin zu farbenprächtigen Chrysanthemen im Herbst.

Das Filoli Estate verfügt auch über einen 10 Hektar großen Obstgarten mit 150 Erbstück Obstbäumen und einem 528 Hektar großen Naturschutzgebiet, bestehend aus Wäldern, Mammutbäumen, einem Teich und Wiesen. Innerhalb der Filoli Naturschutzgebiet ist ein Wanderwegnetz von 22 Wanderwegen, die nur für Besucher auf Dozentenwanderungen zugänglich sind, aber Besucher können selbst geführte Wanderungen auf der 1-Meilen-Schleife des Naturschutzgebietes unternehmen Estate Trail. Während des ganzen Jahres finden in Filoli besondere Veranstaltungen statt, wie zB Kunstausstellungen, Nachmittagstee, Sommerzeit Jazzkonzerte, eine jährliche Blumenschau, die Herbstfest im September und Feiertagsfestlichkeiten von Mitte November bis Dezember.

Adresse: 86 Canada Road, Woodside

Offizielle Seite: www.filoli.org

10 Berg Tamalpais

Berg Tamalpais

Nur 22 Meilen nördlich von San Francisco, Mount Tamalpais State Park begeistert Naturliebhaber mit einem 60-Meile Netzwerk von Parkwegen. Das Wandern Pfade schlängeln sich durch erfrischende Redwood-Wälder und Eichenwälder mit Blick auf tiefe Schluchten, bewaldete Hügel und weitläufige Graslandschaften. Diejenigen, die eine Herausforderung suchen, können zum Gipfel auf 2.571 Fuß für atemberaubende Aussichten. An einem klaren Tag erstreckt sich der Ausblick bis zu den Farallon-Inseln, 25 Meilen im Pazifischen Ozean, sowie nach San Francisco und über die San Francisco Bay zu den Städten Berkeley und Oakland. Mountainbiker können die Mehrzweckwegesowie die bergauf führende Straße, die zum Gipfel des Mount Tamalpais führt, um dort zu entspannen Radfahren.

Der Mount Tamalpais ist ein Ort von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit das ganze Jahr über. Während der Regenzeit (Oktober bis März) gurgelnde Bäche und Rauschen Wasserfälle fügen Sie der friedlichen Umgebung hinzu. Von Februar bis Mai, lebhaft Wildblumen blühen im Park. Walbeobachtung ist während der Migrationssaison von November bis April möglich. Für ein bisschen Kultur in der freien Natur, die Bergtheater öffnet für Aufführungen an den Wochenenden im Mai und Juni. Eine weitere unterhaltsame Sache an warmen Sommertagen ist das Mittagessen im schattigen Park Picknickplätze. Für die Ansichten, die Ostgipfel Picknick-Bereich überrascht mit seinen 360-Grad-Panoramen.

11 Pescadero Marsh Natural Preserve

Pescadero State Beach

Etwa 15 Meilen südlich von Half Moon Bay und 45 Meilen südlich von San Francisco, der Pescadero Marsh Natural Preserve ermöglicht den Zugang zu unberührter Natur und hervorragende Vogelbeobachtung. Am Zusammenfluss des Butano Creek und Pescadero Creek, der Pescadero Marsh Natural Preserve ist ein 235 Hektar großes Feuchtgebiet mit einer Tidenmündung und einem Süßwassersumpf. Mehr als 200 Vogelarten finden im Sumpf Zuflucht, darunter der große Blaureiher und der Doppelscharbenkormoran. Der Pescadero Marsh beherbergt auch bedrohte Arten wie den kalifornischen Rotbeinfrosch, die San Francisco Strumpfbandnatter, die Steelhead Forelle und den Coho Lachs. Wanderer können das Naturschutzgebiet auf einem der vier Wanderwege erkunden. Für begeisterte Vogelbeobachter, die Sequoia Audubon Trail, eine 2,5-Meilen-Rundwanderung, ist eine gute Wahl. Einige Besucher bringen ein Fernglas mit, um Reiher, Enten, Reiher und andere Arten aus der Nähe zu betrachten. Um mehr über die natürliche Umgebung und die Tierwelt des Sumpfes zu erfahren, können die Besucher zwei Stunden frei nehmen geführte Wanderungen am ersten Sonntag im Monat um 10 Uhr und am dritten Sonntag jedes Monats um 13 Uhr, solange das Wetter es zulässt.

Über die Autobahn vom Naturschutzgebiet, zugänglich durch einen Fußgängerweg, ist Pescadero State Beach. Diese kilometerlange Küste hat einen unberührten Strand, sandige Buchten, Gezeitenpools und Bereiche zum Angeln. Zur Ausstattung gehören Picknicktische und eine Toilette. Etwa 5 km vom Strand entfernt befindet sich die kleine Stadt Pescadero mit einem Lebensmittelladen, kleinen Boutiquen und einem eigenartigen Café. Ein beliebter Ort in der Stadt ist Duarte's Restaurant, eine Institution von Pescadero, berühmt für ihre Artischockensuppe und hausgemachte Pasteten.

12 Engelsinsel

Engelsinsel

Reisende können von San Francisco zu einer abgelegenen, unbewohnten Insel direkt gegenüber der Bucht gelangen. Angel Island ist ein State Park, den Sie nach einer 30-minütigen Fahrt mit der Fähre vom Pier 41 in San Francisco oder einer 10-minütigen Fahrt mit der Fähre von der Stadt Tiburon erreichen. Angel Island State Park öffnet um 8 Uhr und schließt täglich bei Sonnenuntergang. Angel Island, ein Ort mit ruhiger Küstenschönheit, hat mehr als 13 Meilen an landschaftlicher Schönheit Wanderpfade, von moderat bis fortgeschritten, sowie neun Meilen von Radwege. Besucher können Fahrräder mieten, sobald sie auf der Insel ankommen. Der höchste Punkt auf Angel Island ist Mount Livermore in 788 Fuß, die Wanderer mit Panoramablick auf San Francisco und die Bucht, die Marin Headlands und Mount Tamalpais belohnt. Zu den Annehmlichkeiten der Insel gehören a Besucherzentrum, öffentliche Toiletten, ein Outdoor Cafe in der Nähe des Docks, Bootsrutschen für den Tag oder über Nacht, Camping Websites mit Toiletten und mehreren Picknickplätze mit Tischen, Grillstellen und fließendem Wasser.

Für diejenigen, die den Tag früh beginnen, kann es möglich sein, auch Zeit zu verbringen Tiburon, wo die Angel Island Fähre abfährt. (Achten Sie auf den Fahrplan der Fähre.) Diese charmante Stadt am Meer hat malerische Yachthäfen und eine malerische Innenstadt. Die schöne Hauptstraße ist gesäumt von Boutiquen, Cafés und Restaurants. An den Wochenenden genießen die Einheimischen einen Brunch in den Restaurants am Wasser mit sonnigen Terrassen mit Blick auf die San Francisco Bay. Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, lohnt es sich auch, die Richardson Bay Audubon Center und Sanctuary für die Vogelbeobachtung und die Tiburon Ridge Trail zum Wandern und Radfahren.

13 Trione-Annadel Nationalpark in Sonoma County

Trione-Annadel Nationalpark in Sonoma County David Berry / Foto geändert

Erkunden Sie die wunderschöne Landschaft des Annadel Parks, 60 Meilen nördlich von San Francisco (ca. 1,5 Autostunden) in Santa Rosa, Sonoma County. Der Park verfügt über mehrere Meilen von Wegen zum Wandern oder Mountainbiken rund um den wunderschönen See Ilsanjo und durch Felder von lebendigen Wildblumen. Die beste Zeit, um die meisten Wildblumen zu sehen, ist im April und Mai, aber einige Blumen können von Januar bis September gesehen werden. Angeln im See ist mit einer Lizenz erlaubt.Ein bequemer zu besuchender Aufstellungsort, der Park hat Toiletteanlagen, trinkende Brunnen und Picknickbereiche.

14 Huckleberry Botanic Regional Preserve

Huckleberry Botanischer Regionalschutz Franco Folini / Foto geändert

Das Huckleberry Botanic Regional Preserve liegt nur 27 km von San Francisco entfernt über die Bay Bridge in der East Bay. Die Fahrt dauert nur 35 Minuten ohne Verkehr, obwohl der Brückenverkehr leicht zusätzliche 20 bis 30 Minuten hinzufügen kann. Native Huckleberry Pflanzen gedeihen innerhalb der 241-Hektar großen Anlage, die die idealen Bodenbedingungen und kühles Klima durch Küstennebel ausgeglichen bietet. Innerhalb des Huckleberry Botanic Regional Preserve, der Huckleberry Self-Guided Naturpfad ist ein 1,7 Meilen langer Rundwanderweg, der größtenteils schattiges Gelände durchquert, einschließlich eines Lorbeerwaldes. (Bleiben Sie auf dem oberen Weg für einen gemäßigteren Spaziergang.) Besucher dürfen Beeren von Huckleberry-Pflanzen entlang des Pfades pflücken.