11 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in West Virginia

Mit einigen der schönsten und zerklüfteten Landschaften der Ostküste ist West Virginia ganzjährig mit Outdoor-Abenteuermöglichkeiten gefüllt. Sein wildes Bergland, dicht bewaldete Wildnisgebiete und schnell fließende Flüsse sind Spielplätze für Wandern, Camping, Höhlenforschung, Klettern, Wildwasser-Rafting, Bootfahren und Angeln. Im Winter bieten Skigebiete eine Reihe von Wintersportarten. Während viele Touristen für diese Outdoor-Aktivitäten und malerische Landschaften in den Staat kommen, bietet West Virginia viel mehr, von den historischen Sehenswürdigkeiten von Harper's Ferry und dem beeindruckenden State Capitol in Charleston zu einigen sehr ungewöhnlichen Attraktionen, einschließlich einer Strafanstalt zu besichtigen.

1 Neuer River Gorge National River

Neuer River Gorge National River

Im Gegensatz zu seinem Namen ist New River tatsächlich einer der ältesten Flüsse des Kontinents. Während es in West Virginia fließt, durchschneidet es die Appalachian Plateau und bildet die New River Gorge und reichlich Wildwasser für Tubing, Rafting und Kanufahren. Andere Freizeitmöglichkeiten sind allgegenwärtig: Wandern, Zip-Lining, Jagen, Angeln, Vogelbeobachtung, Camping, Radfahren und Klettern. Eine der am meisten fotografierten Sehenswürdigkeiten des Staates ist der Aufstieg Neue Flussbrücke, die längste Stahlspannweite in der Hemisphäre und die dritthöchste der Nation, 876 Fuß über dem Boden des Canyons. Der National Park Service hält 70.000 Hektar Parkland entlang des Flusses und in Falken-Nest-Nationalpark, Sie können mit einer Luftseilbahn in den Boden der New River Gorge fahren, einem erstklassigen Ort für Wildwasser-Rafting. Südlich des New River Gorge National River in Bluestone-Nationalpark Es gibt Wandern, Angeln, Camping und Bootfahren auf dem großen See hinter dem Bluestone Dam.

Offizielle Website: http://www.nps.gov/neri/index.htm

Unterkunft: Wo in West Virginia zu bleiben

2 Seneca Caverns

Seneca Caverns Sonja / Foto modifiziert

Die Entstehung von Seneca Caverns begann vor 460 Millionen Jahren, als sich das Kalksteinbett der Höhle bildete. Es wird angenommen, dass die einheimischen Seneca die Höhlen Anfang des 15. Jahrhunderts als Unterschlupf nutzten. Die Höhlen wurden später von einem lokalen Bauern, Laven Teter, gefunden, während er nach Wasser für sein Vieh suchte, und die größte Kammer, die an manchen Stellen bis zu 60 Fuß hoch ist, heißt Teter Hall in seiner Erinnerung. Sie können diese auf einstündigen geführten Touren besuchen, die bis zu 165 Fuß unterhalb des Eingangs hinunterführen. Die Wege sind gut beleuchtet, und die Stufen aus Zement mit Geländern helfen den Besuchern, tiefer in die Höhlen vorzudringen. Die separate Stratosphere Cave befindet sich auf dem gleichen Grundstück.

Adresse: 3328 Deutschland Valley Road, Riverton, West Virginia

Offizielle Seite: http://www.senecacaverns.com

3 Blackwater Falls State Park

Blackwater Falls State Park

Benannt nach den dunklen Gewässern des Blackwater River, die von Gerbsäure aus gefallenen Hemlock- und Rotfichtennadeln gefärbt sind, fällt Blackwater Falls 60 Fuß über Sandsteinfelsen, bevor der Fluss weiter durch eine acht Meilen lange Schlucht rast. Stufen und Aussichtsplattformen machen die Fälle ganzjährig zugänglich. Auch im Park sind Elakala-Fälle, die die Wand des Canyons herabfallen lassen und durch einen kurzen Weg erreicht werden können, und Pendleton Falls, leicht von einem Abrollrand aus gesehen. Der Blick in den Blackwater Canyon von Lindy Point ist ein weiterer Höhepunkt des Parks, ebenso wie Pendleton Point Overlook, am tiefsten Punkt des Canyons. Der Park verfügt über einen Bootsteich sowie Schwimmen, Angeln und Camping.

Adresse: 1584 Blackwater Lodge Straße, Davis, West Virginia

Offizielle Seite: http://www.blackwaterfalls.com/

4 Harpers Fähre

Harpers Fähre

Der Shenandoah River trifft auf den Potomac River in dieser kleinen Stadt in West Virginia, in der 1859 der Raubüberfall auf das Arsenal der Vereinigten Staaten von Amerika stattfand, ein Ereignis, das den Beginn des Bürgerkriegs beschleunigte. Harpers Ferry National Historischer Park verfügt über Museen, historische Ausstellungen und Programme sowie über 20 Meilen von Wanderwegen. Sie können die Felsen, wo sich die Flüsse treffen, erkunden und zur römisch-katholischen Kirche St. Peter und dem alten Friedhof auf dem dahinter liegenden Hügel laufen. Auch in Harpers Ferry ist die Appalachian Trail BesucherzentrumVon hier aus können Sie eine Wanderung auf dem Appalachian Trail mit Blick auf die Stadt und die Flüsse machen. Lokale Ausstatter bieten Schlauchfahrten im Fluss an.

5 Cass-szenischer Eisenbahn-Nationalpark

Cass-szenischer Eisenbahn-Nationalpark

Im Cass Scenic Railroad State Park können Sie das Goldene Zeitalter des Dampfes auf einer Linie aus dem Jahr 1901 erleben, um Holz aus dem Wald zur Mühle zu transportieren. Sie fahren in umgebauten Holzfällerwagen, die von einer originalen Shay-Dampflokomotive gezogen wurden. Der 4,5-stündige Trip beinhaltet Serpentinen, mit denen der Zug Steigungen von bis zu 11 Prozent erreichen kann, um Bald Knob zu erreichen. In einer Höhe von 4.700 Fuß ist dies West Virginia's dritthöchster Punktmit spektakulärer Aussicht. An der Whittaker Station, a 1940er Jahre Holzfällerlager wurde mit den Wohnräumen und der Ausstattung neu erstellt. An der Basis können Sie ein Museum und das Depot besichtigen und restaurierte Firmenhäuser besichtigen, die für Übernachtungen gemietet werden können. Auf der Zugfahrt sollten Sie sich bei Bald Knob auf Lärm, schwarzen Rauch und kalte Temperaturen einstellen.

Offizielle Website: www.cassrailroad.com

6 Schneeschuh

Schneeschuh

Dieses ganzjährig geöffnete Resort ist vor allem für sein Skifahren bekannt, mit drei separaten Gebieten, die alle mit 100% Beschneiung ausgestattet sind. Mit einem 800-Fuß-Höhenunterschied, Schneeschuhbecken 38 Trails decken alle Schwierigkeitsgrade ab, die von sieben Liften bedient werden, darunter ein High-Speed-Quad. Von Silberne NebenflussEs gibt 18 Wanderwege, 12 sind für Nachtskifahren geöffnet. Das Western Territory's steiles, zerklüftetes Gelände hat 1500 Fuß Höhenunterschied, das am weitesten fortgeschrittene Gelände in der Region. Stepps auf dem Cupp Run, entworfen vom legendären Olympioniken Jean-Claude Killy, und Shay's Revenge erreichen 52% Steigung.

Zu anderen Jahreszeiten gehören Mountainbike fahren, malerische Sesselliftfahrten, Geocaching, Reiten, Segway-Touren, Seilrutschen, Trampolinspringen, Klettern, Tretboote, Paddle-Boarding, Kanufahren, Angeln und Golf im Raven Golf Club. Nicht weit entfernt, in Greenbank, ist die National Radio Astronomy Observatory.

Adresse: 10 Snowshoe Drive, Schneeschuh, West Virginia

Offizielle Website: http://www.snowshoemtn.com

7 West Virginia Gefängnis

West Virginia Strafvollzugsanstalt Jon Dawson / Foto geändert

Das West Virginia Penitentiary ist eine der unwahrscheinlichsten Hauptattraktionen in jedem Bundesstaat und begrüßt Gäste von April bis November, um das grimmige Gefängnis zu besuchen, das manchmal mehr als 1.000 Gefangene gleichzeitig beherbergte. Die verbotene gotische Festung wurde 1876 eröffnet und war der letzte Gefangene, der 1995 verlassen wurde. Zwischen diesen Daten war es Schauplatz von Bränden, Fluchten, Gefängnisunruhen und fast 100 Exekutionen. Besucher können tagsüber das Gebäude und seine Klaustrophobie-induzierenden fünf Fuß mal sieben Fuß großen Zellen besichtigen oder den angeblich heimgesuchten Ort in der Nacht erkunden. Das Gefängnis ist ein beliebter Ort für paranormale Forscher auf der Suche nach Beweisen für spektrale Phänomene.

Adresse: 818 Jefferson Avenue, Moundsville, West Virginia

Offizielle Seite: http://www.wvpentours.com

8 Trans-Allegheny Lunatic Asylum

Trans-Allegheny Lunatic Asylum Mike / Foto geändert

Als unkonventionelle Touristenattraktion wie die West Virginia GefängnisDas Trans-Allegheny Lunatic Asylum ist ein Meilenstein in der Geschichte der Behandlung von Geisteskranken. Die zwischen 1858 und 1881 errichtete Anstalt ist das größte von Hand geschnittene Steinmauerwerk der Hemisphäre und wird in der Welt nur vom Moskauer Kreml übertroffen. Es wurde von dem Architekten Richard Andrews entworfen, der die langen, geschwungenen Flügel in einer versetzten Formation arrangierte, so dass jede der Verbindungsstrukturen so viel therapeutisches Sonnenlicht und frische Luft wie möglich erhielt. Die Touren beleuchten eine Reihe von historischen Themen, darunter Architektur, Bürgerkriegsangriffe, Behandlung von Geisteskranken, sogar die landwirtschaftliche Geschichte der Einrichtung und Platz in der lokalen Gemeinschaft. Wie das West Virginia Penitentiary war auch das Asyl ein Forschungsort für paranormale Ermittler.

Offizielle Seite: http://trans-alleghtenyunaticasylum.com

9 Monongahela Nationalwald

Monongahela Nationalwald

Der Monongahela National Forest bietet mit seinen Erhebungen von etwa 1.000 Fuß bis 4.863 Fuß über dem Meeresspiegel wunderschöne Ausblicke, Tierwelt und den höchsten Punkt des Staates. Die Vielfalt des Geländes und der Regenfälle auf seinen mehr als 900.000 Acres macht es zu einem der vielfältigsten Waldökosysteme des Landes, das mehr als 225 Vogelarten unterstützt. 75 Baumarten; und 70 Fischarten, sowohl Wild als auch Nongame. Etwa 100.000 Hektar des Parks sind als die bezeichnet Fichte Knopf-Seneca schaukelt nationales Erholungsgebietmit einigen der besten traditionellen technischen Klettermöglichkeiten an der Ostküste. Einige Routen sind moderat, aber Experten sind herausgefordert von der exponierten Gipfelspitze. Nicht-Kletterer können das Seneca Rocks Discovery Centre und die Campingplätze in Seneca Shadows und Big Bend zusammen mit Tausenden Hektar Wildland genießen.

Adresse: 200 Sycamore Street, Elkins, West Virginia

Offizielle Website: http://www.fs.usda.gov/mnf

10 West Virginia State Capitol

West Virginia State Capitol

Fünf Fuß höher als die Kuppel des US-Kapitol-Gebäudes in Washington, D.C., reflektiert die 293-Fuß-goldene Haube am Zustand-Kapitol in Charleston griechische und römische Architektureinflüsse. Es wurde von Cass Gilbert entworfen, der auch das Woolworth Building in New York City entworfen hat, das höchste Gebäude der Welt, als es gebaut wurde. Während des Bauprozesses, von 1924 bis 1932, wurden mehr als 700 Wagenladungen von Indiana-Kalkstein benutzt. Weißer Marmor aus Vermont und italienischer Travertin umhüllen viel von seinem Inneren, das Sie täglich besichtigen können.

  • Weiterlesen:
  • 11 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Charleston, West Virginia

11 West Virginia State Museum im Kulturzentrum

Besucher können das West Virginia State Museum in Charleston besichtigen, um etwas über die Kultur, Geschichte, Kunst, Paläontologie, Archäologie und Geologie des Staates zu erfahren. Unter den 60.000 Artefakten zeigt eine der beliebtesten Figuren ein Paar bekleidete Flöhe aus einem Flohzirkus aus dem 19. Jahrhundert. Gut gestaltete Exponate von größerer Ernsthaftigkeit folgen buchstäblich einem Weg durch die Geschichte des Staates, der mit Steinen und Dreck beginnt und auf einer asphaltierten Straße endet. Während die Besucher im Laufe der Jahrhunderte von Raum zu Raum fortschreiten, erweitern Audio-Features Ausstellungen und Filme. Zu den Artefakten gehören Alltagsgegenstände und Gegenstände wie ein Teleskop, mit dem George Washington Land in West Virginia vermisst hat. In einem Abschnitt erfahren Sie mehr über John Browns Razzia bei Harpers Ferry und woanders ist eine originale Siedlerhütte, die im Museum rekonstruiert wurde.

Adresse: 1900 Kanawha Boulevard E, Charleston, West Virginia

Offizielle Website: www.wvculture.org/museum
  • Weiterlesen:
  • 11 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Charleston, West Virginia