8 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Folkestone

Das Seebad Folkestone in Kentish mit Blick auf den Ärmelkanal liegt nur sieben Meilen westlich von Dover. Noch immer einer der geschäftigsten Häfen Englands, begann seine Entwicklung als wichtiges Urlaubsziel in der Mitte des 19. Jahrhunderts mit dem Bau der Eisenbahnlinie von London aus, daher stammt die charakteristische Architektur der Stadt hauptsächlich aus der viktorianischen Zeit. Zu den Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten in Folkestone gehören zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Arkaden und Pavillons am Meer, ein erfrischender Spaziergang entlang der breiten Promenade oder ein Restaurant oder Café im angesagten Kreativviertel der Stadt. Und machen Sie einen Spaziergang durch die gepflegte Parklandschaft entlang der Küste, insbesondere die beliebte East Cliff und Warren Country Park mit schönem Blick nach Frankreich bei klarem Wetter.

1 Folkestone Town Centre und Kreativviertel

Folkestone Town Centre und Kreativviertel

Folkestone ist die typisch englische Küstenstadt, komplett mit allem, was ein Ausflug zum Meer bedeuten sollte: Arkaden, Jahrmärkte und Kiesstrände, sowie angenehme Promenaden und ein malerischer Fischerhafen. Ein Großteil des alten Kerns der Innenstadt wurde in die Kreatives Viertel bevölkert von Künstlern, trendigen Geschäften und Boutiquen, Kunstgalerien, Cafés und Restaurants.

Das Kirche St. Mary und St. EanswytheUm die Old High Street herum lohnt sich ein Besuch des Buntglasfensters, das William Harvey zeigt, der das Kreislaufsystem des Körpers entdeckte und hier 1578 geboren wurde. Das wahre historische Juwel der Stadt ist jedoch das elegante Wohnviertel Die Leas mit seinen attraktiven Plätzen und Gärten aus dem Jahr 1843.

Adresse: Old High Street, Folkestone

Offizielle Seite: www.creativequarterfolkestone.org.uk

Unterkunft: Wo in Folkestone zu bleiben

2 Kanaltunnel

Kanaltunnel

Fast 250 Jahre im Entstehen (die ersten Pläne, eine feste Verbindung zwischen Großbritannien und dem Kontinent herzustellen, wurden bereits 1751 gemacht) der Superschnelle Eurotunnel Der Transportdienst, der den Kanaltunnel nutzt, wurde 1994 in Betrieb genommen. Heute bewegt diese bemerkenswerte Ingenieursleistung mehr als 10 Millionen Passagiere pro Jahr zwischen London und Städten wie Paris und Brüssel. Der Tunnel kreuzt unter dem Englisch-Kanal zwischen Calais und Folkestone und umfasst 31 Meilen Doppelspur in den Haupttunnel, plus umfangreiche Oberfläche Terminal-Einrichtungen. Zusätzlich zu seinen Passagierdiensten, Le Shuttle Züge befördern Autos, Reisebusse und Lastkraftwagen.

Ein bemerkenswertes nahe gelegenes Wahrzeichen ist die Folkestone-weißes Pferd. In Fortsetzung einer jahrhundertealten Tradition, in der ähnliche gigantische Kunstwerke auf anderen Kreidefelsen in ganz England entstanden sind, wurde dieses prächtige Pferd im Jahr 2003 erschaffen und scheint förmlich aus dem Hang zu springen, mit Blick auf den Channel Tunnel Terminal.

Adresse: Ashford Road, Folkestone

Offizielle Seite: www.eurotunnel.com/

3 Samphire Hacke

Samphire Hoe Martin Thomas / Foto geändert

Fragst du dich, wo all die Kreide, die beim Bau des Kanaltunnels ausgegraben wurde, verschwunden ist? Nun, wundern Sie sich nicht mehr. Samphire Hoe ist ein 74 Hektar großes Naturschutzgebiet am Fuße des berühmten Shakespeare Klippe in der Mitte zwischen Dover und Folkestone, die mit den vielen Tonnen von Dreck während des Baus des Tunnels ausgegraben wurde. Es ist auch einer der besten Orte, um das Drama des Prächtigen wirklich zu schätzen Weiße Klippen wie sie über dir ragen. Samphire Hoe ist auch bekannt für seine Vogelbeobachtung und Meeresangeln.

Adresse: Samphire Road, Dover

Offizielle Seite: www.samphirehoe.com/

4 Nationales Denkmal für die Wenigen

Nationales Denkmal für die Wenigen

Das Nationaldenkmal für die wenigen an Capell-le-Ferne wird vom Battle of Britain Memorial Trust unterhalten und ist Churchills berühmten "Wenigen" gewidmet - den Piloten, die am Himmel über diesem Teil Englands kämpften, um das Land von einer Invasion freizuhalten. Die Gedenkstätte selbst enthält die Namen der 3.000 Männer, die in der für Großbritannien wichtigsten Schlacht des 20. Jahrhunderts geflogen, gekämpft und gestorben sind.

Adresse: Neue Dover Road, Capel-le-Ferne, Folkestone

Offizielle Seite: www.battleofbritainmemorial.org/the-memorial/

5 Romney, Hythe & Dymchurch Eisenbahn

Romney, Hythe & Dymchurch Railway Glen / Foto geändert

Die Romney, Hythe & Dymchurch Railway (RH & DR) - die "kleinste Eisenbahn der Welt" - fährt auf nur 15 Zentimeter entfernten Gleisen und steht vor einer Kulisse von einigen von Kents malerischsten Landschaften. Diese bemerkenswerte, voll funktionsfähige Dampfeisenbahn besteht aus der weltweit größten Sammlung von ⅓-Dampfloks und erstreckt sich über 13,5 Meilen Gleis Romney Marsh von Hythe den ganzen Weg zu Dungenessein nationales Naturreservat, das aus einer der größten Schindelflächen der Welt besteht (es beherbergt auch den alten Leuchtturm, der 1904 eröffnet wurde).

Erbaut in den 1920er Jahren und berühmt von Laurel und Hardy, die RH & DR sah Aktion während des Zweiten Weltkriegs, sowohl als Panzerzug und als Teil des Öl-Pipeline-Netzwerk für D-Day. Heutzutage dauert eine Rückfahrt etwas mehr als eine Stunde, obwohl Sie Ihre Reise unterbrechen möchten, indem Sie an einer oder mehreren der sechs Bahnhöfe der Bahn anhalten, um die nahe gelegenen Strände, Spielhallen, Geschäfte, Spaziergänge und Spaziergänge zu besuchen Radwege. (Heißer Tipp: Auf der Website der RH & DR finden Sie den ganzjährigen Betriebsplan sowie Neuigkeiten zu Themenveranstaltungen, Chartern und Programmen, die Spaß machen, wie zum Beispiel das Lernen einer Dampfmaschine.)

Ort: New Romney Station, New Romney

Offizielle Website: www.rhdr.org.uk

6 Lower Leas Küstenpark

Der Lower Leas Coastal Park ist in drei Erholungszonen unterteilt. Beginnend bei Leas Lift, der 125 Jahre alten Standseilbahn der Stadt, besteht die formelle Zone aus attraktiven Pinienalleen, Gärten und Blumen, die das ganze Jahr über blühen. Weitere Höhepunkte sind die Vergnügungszone mit einem der größten kostenlosen Abenteuerspielplätze in England sowie ein beliebtes Amphitheater. Schließlich ist die wilde Zone des Parks dem Naturschutz und der lokalen Tierwelt gewidmet.

Ort: Lower Sandgate Road, Folkestone

7 Sandgate

Sandgate Random_fotos / Foto geändert

Eine kurze Reise südlich von Folkestone, ist das charmante Küstendorf Sandgate ein toller Abstecher für Sightseeing dank seiner Strände und die herrliche Aussicht auf den Ärmelkanal. Das Dorf Hauptstraße ist berühmt für seine Antiquitäten und Sammlerstücke, und hat eine wunderbare Auswahl an kleinen unabhängigen Geschäften und Restaurants, darunter traditionelle Fisch und Chips. Sandgate hat eine reiche Geschichte und war einst ein Treffpunkt für Schmuggler, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass sie auch zweimal der Invasion ausgesetzt war: einmal während der napoleonischen Zeit und wieder im Zweiten Weltkrieg.

Adresse: Hauptstraße, Sandgate

Offizielle Seite: www.sandgate-kent.org.uk

8 Kent Battle of Britain Museum

Das Kent Battle of Britain Museum befindet sich in einer alten Waffenkammer und beherbergt den RAF Room, den Luftwaffenraum, den Aircraft Armament Room und eine Kunstgalerie. Eine Reihe von sehr informativen Displays wurden eingerichtet, komplett mit Karten, Dokumenten, Fotos und Artefakten von Kampfflugzeugen, die in der Gegend abgestürzt sind.

Adresse: Flugplatz Road, Hawkinge

Offizielle Seite: www.kbobm.org