12 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Montserrat

Bekannt als "Emerald Isle" der Karibik, überlebt der prächtige Montserrat als düsteres Spektakel der Ehrfurcht gebietenden Kraft der Natur. Die Nordseite der Insel schmückt sich mit üppigen Gipfeln, während sich im Süden eine unheimliche Mondlandschaft aus verlassenen Siedlungen und geschwärzten Tälern befindet, die 1995 von einer Reihe verheerender Vulkanausbrüche gezeichnet wurden. Heute ist der aktive Vulkan Soufrière Hills und seine Asche erstickt Einfassungen liegen in einer Sperrzone, die mehr als die Hälfte der Insel umfasst. Von der Polizei begleitete Touren bringen Touristen in die Zone, und mehrere Aussichtspunkte auf einem Hügel bieten atemberaubende Ausblicke auf die verwüsteten Gebiete, einschließlich der ehemaligen Hauptstadt von Plymouth.

Auf Montserrats malerischer Nordseite blühen neue Siedlungen. Ökotouristen und Naturliebhaber reisen mit der Fähre von Antigua aus, um die grünen Regenwaldwege zu erkunden, einige der vielen Vogelarten der Insel zu beobachten, die blühenden Korallenriffe zu betauchen und zu schnorcheln und sich an den silbernen Sandstränden zu sonnen. Das freundliche Montserrat ist reich an natürlicher Schönheit und ein Zufluchtsort für diejenigen, die ein langsames und friedliches Stück tropisches Inselleben und eine demütige Erinnerung an die rohe Gewalt der Natur suchen.

1 Soufrière-Hügel-Vulkan

Soufrière-Hügel-Vulkan

Der Vulkan Soufrière Hills brach 1995 aus und verwüstete einen großen Teil von Montserrat, einschließlich der einstmals charmanten Hauptstadt Plymouth. Heute ist der Vulkan Teil einer Sperrzone, aber vorbehaltlich seismischer Aktivitäten können Sie eine geführte und polizeibegleitete Tour zu Teilen dieser Zone durch Sun's Montserrat Island Tours organisieren.

Wenn Sie allein auf der Insel unterwegs sind, können Sie von mehreren Aussichtspunkten aus einen ernüchternden Blick auf den Vulkan und seinen Weg der Zerstörung genießen. Einige davon beinhalten Jack Boy Hügel, das Montserrat Vulkan Observatorium, und Garibaldi Hügel. Ein Ausflug zum Montserrat Volcano Observatory bietet einen hervorragenden Überblick über die Vulkanausbrüche und deren Auswirkungen auf diese wunderschöne Insel.

Unterkunft: Wo in Montserrat zu bleiben

2 Rendezvous-Bucht

Rendezvous Bay Christine Warner Falken / Foto geändert

Der ruhige Strand von Rendezvous Bay ist der einzige weiße Sandstrand von Montserrat. Die Bucht selbst ist bevorzugt zum Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln. Die meisten Besucher betreten die Gegend mit dem Boot oder Kajak, da die Wanderung zu diesem ruhigen Küstenstreifen anstrengend ist. Bringen Sie viel Wasser und Sonnenschutz mit.

In den Fels gegraben sind zwei Höhlen, in denen sich große Kolonien befinden Antillean Obst fressende Fledermäuseund Sie könnten einen Blick auf sie werfen, während Sie mit einem Kajak vorbeipaddeln.

3 Montserrat Vulkan Observatorium

Ein Besuch des Montserrat Volcano Observatory ist eine großartige Möglichkeit, die Eruptionsserie kennenzulernen, die die Insel verwüstet hat und eine hervorragende Aussicht auf die Vulkane bietet Soufrière-Hügel-Vulkan. Wissenschaftler der Sternwarte überwachen seismische Aktivitäten auf der Insel und teilen Live-Aufnahmen mit Besuchern. Die Sternwarte bietet auch Vorträge und Exkursionen an.

Offizielle Seite: http://www.mvo.ms/

4 Kleiner Bucht-Strand

Little Bay Beach David Stanley / Foto geändert

An der Westküste von Montserrat ist Little Bay Beach einer der beliebtesten Halbmonde aus Sand auf der Insel. Die ruhigen Gewässer laden zum Schwimmen ein und Sie können sich am grauen Sandstrand entspannen und im Hafen am nördlichen Ende der Bucht Boote beobachten. Restaurants am Strand verkaufen lokale Meeresfrüchte und Erfrischungen. Hier finden Sie auch Tauchläden und Orte, an denen Sie Wassersportausrüstung mieten können.

5 Gerätetauchen

Gerätetauchen

Taucher, die den Massen entfliehen und blühende Korallenriffe erkunden wollen, werden Montserrat lieben. Nach den Vulkanausbrüchen wurden die südlichen Riffe wiedergeboren und das aufkeimende marine Leben trieb zu den Riffen im Norden, was ihre Populationen ankurbelte. Taucher können alles von riesigen Schwämmen und Köpfen von Gehirnkorallen bis hin zu kaleidoskopischen tropischen Fischen, gefleckten Adlerrochen, Meeresschildkröten und Haien sehen.

Ein Lieblingstauchgang liegt los Redonda, eine kleine Insel etwa 14 Meilen von Montserrat entfernt, bekannt für seine Bewohner Muränen und Besuch Ammenhaie. Montserrat Island Dive Center und Scuba Montserrat in Little Bay sind die beliebtesten Tauchgeschäfte der Insel.

6 Montserrat Wanderwege

Montserrat Wanderwege Dr. Warner / Foto modifiziert

Während Montserrat sich neu erfindet und mehr Besucher anlocken will, ist Wandern zu einer touristischen Hauptattraktion geworden. Das Blackwood Allen Trail ist eine der schwierigeren Wanderungen, bietet eine großartige Aussicht und einen Blick auf einige der einzigartigen Vegetation der Insel. Die Wanderung führt am Bach Blackwood Allen vorbei zu einem Aussichtsgebiet mit Blick auf den Ozean und die Dörfer im Norden. Das Oriole Gehweg ist einer der beliebtesten Wanderwege der Insel. Diese Wanderung bietet einen Einblick in das Leben im Regenwald und eine Gelegenheit, Montserrats Nationalvogel, den Pirol, zu sehen.

Das Kinderbett ist ein Wanderweg, der sowohl schöne Ausblicke als auch einen Einblick in die Geschichte der Insel bietet. Der Weg führt durch eine alte Bananenplantage und in der Nähe der Ruinen einer Hütte, die einer prominenten Familie auf der Insel gehörte. Ein hoher Aussichtspunkt ermöglicht auch einen herrlichen Blick auf den Ozean.

Ein anstrengender Weg führt von Kleine Bucht zu Rendezvous-Bucht, der einzige weiße Sandstrand auf Montserrat, während der Silberne Hügel Trail führt Wanderer vorbei an den ausgestorbenen Silver Hill Vulkan. Der Weg ist bekannt für seine landschaftlichen Aussichten, die sich über die Insel und die Küste erstrecken, und es ist auch ein guter Ort für Vogelbeobachtungen.

7 Zentrum Hills

Center Hills Drew Avery / Foto geändert

Die im tropischen Regenwald gelegenen Center Hills sind für ihre biologische Vielfalt und ihre reichen Lebensräume bekannt.Die meisten der 34 Arten von Landvögeln in Montserrat und eine große Anzahl von wandernden Singvögeln machen dieses Gebiet zu ihrer Heimat, einschließlich des bedrohten Montserrat-Pirols (der Nationalvogel), der seltenen Walddrossel, der gezüchteten Wachteltaube und des Mangroven-Kuckucks. Das Gebiet beherbergt auch viele Arten von Reptilien und Amphibien.

8 Woodlands Bucht

Woodlands Bay David Stanley / Foto geändert

Friedliche Woodlands Bay liegt in der Nähe der Dörfer am südwestlichen Ende der nördlichen Zone. Der kleine Strand ist ideal zum Entspannen, aber die Gewässer hier sind oft rau und Schwimmen kann gefährlich sein. Die Klippen über dem Strand sind ein großartiger Ort, um ein Picknick zu genießen und einen guten Aussichtspunkt zu finden, um wandernde Wale zu sehen.

9 Montserrat National Trust

Montserrat National Trust Christine Warner Falken / Foto geändert

Im Hauptquartier des Montserrat National Trust können Sie permanente und wechselnde Ausstellungen über die Geschichte der Insel, Kunst und Handwerk und die lokale Lebensweise besichtigen. Nachdem Sie die Exponate besichtigt haben, unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Botanischen Garten und die Naturlehrpfade. Zu den einheimischen und exotischen Pflanzen gehören Heilkräuter, Orchideen und Pflanzen von einst wirtschaftlicher Bedeutung. Ein Geschenkeladen in der Unterkunft verkauft handgefertigte Souvenirs.

Offizielle Seite: http://montserratnationaltrust.ms/

10 Runaway Ghaut

Runaway Ghaut ist einer der berühmtesten Glauts von Montserrat (ausgesprochen "Eingeweide"), die steile Schluchten sind, die Regenwasser vom Hochgebirge in das Meer tragen. Wandern entlang Runaway Ghaut, können Sie üppige Vegetation und riesige tropische Bäume sehen. Die Legende besagt, dass jeder, der hier am Quellbrunnen das Quellwasser schlürft, nach Montserrat zurückkehren soll.

11 Kulturzentrum von Montserrat

Kulturzentrum Montserrat David Stanley / Foto modifiziert

Das Montserrat Cultural Centre ist ein vielseitiges Zentrum für darstellende Künste, das vom ehemaligen Beatles-Produzenten Sir George Martin inspiriert und finanziert wird. Die Einrichtung verfügt über ein Aufnahmestudio und bietet Platz für bis zu 500 Personen für Konferenzen, Hochzeiten und kulturelle Veranstaltungen. Die Wall of Fame-Ausstellung zeigt Bronzehanddrucke berühmter Musiker, die in den 1980er Jahren auf Montserrat Musik aufgenommen haben, darunter Elton John und Paul McCartney.

Offizielle Seite: http://themontserratculturecentre.ms/

12 Montserrat Festivals

Montserrat veranstaltet sowohl im Winter als auch im Sommer eine Reihe von jährlichen Festivals. Das St. Patrick's Week Feier ist ein Highlight in Montserrat. Es ist der einzige Ort außerhalb Irlands, der den St. Patrick's Day zu einem offiziellen Feiertag erklärt. Die Feier findet in der Woche vor dem 17. März mit bunten Veranstaltungen, lustigen Dingen, Unterhaltung und Wettbewerben statt.

Andere populäre Festivals schließen das ein Kalebassen-Festival, im Juli gehalten, und Karneval, die in den zwei Wochen vor dem neuen Jahr mit Musik, Tanz, Kostümen, Paraden und Wettbewerben stattfindet.

Weitere Must-See-Ziele in der Nähe von Montserrat

Ein kurzer Flug von Montserrat, Antigua und Barbuda sind berühmt für ihre erhabenen weißen Sandstrände, die zu den besten Stränden der Karibik gehören. Südlich von Montserrat genießen Naturliebhaber die dramatischen Vulkanlandschaften von Guadeloupe und Dominica. Beide dieser Inseln sind reich an natürlicher Schönheit, mit heißen Quellen, Wanderwegen und üppigen Gipfeln. Weitere Informationen über Unterkünfte in der Karibik und anderen tropischen Reisezielen finden Sie in unseren Artikeln über die luxuriösesten All-Inclusive-Resorts der Karibik und die besten tropischen Ferienorte.