Hampton Court Palace besuchen: 10 Top Attraktionen, Tipps & Touren

Das historische Hampton Court Palace liegt südwestlich von London am nördlichen Ufer der Themse. Erbaut im Jahr 1514 als private Residenz für Kardinal WolseySpäter wurde der Palast Heinrich VIII. übergeben, um die Gunst des Königs zu sichern. Fünf von Henrys sechs Frauen lebten hier als Königin, und die Geister von der dritten und fünften - Jane Seymour und Catherine Howard - soll noch immer den Palast heimsuchen. Es war auch eine Lieblingsresidenz von Elizabeth I und war, wo sie sich aufhielt, als Nachrichten von der Niederlage der spanischen Armada brachen. Charles I lebte auch hier, sowohl als König und Oliver Cromwell Gefangener.

Der Palast wurde während der Öffentlichkeit zugänglich gemacht Königin VictoriaWährend der Regierungszeit und obwohl nicht mehr eine königliche Residenz, sind Teile davon von Personen besetzt, denen der Monarch "Gnaden- und Gunstwohnungen" gewährt. Hampton Court Palace ist ein wunderbarer Ort, um einen Tag zu verbringen und bietet zahlreiche lustige Dinge zu tun, darunter königliche Feste, ein Festival, Blumenshows, Angeln, Übernachtungen und Fahrradtouren.

Siehe auch: Wo in der Nähe von Hampton Court Palace übernachten

1 Henry VIII's Apartments und die Große Halle

Henry VIII's Apartments und die Große Halle Feline DaCat / Foto modifiziert

Das Staatliche Apartments sind ein Höhepunkt eines Besuchs in Hampton Court. Ein guter Platz, um Ihren Besuch zu beginnen, ist in der Buttery, mit seinem ausgezeichneten Film, der das Leben (und den Tod) der Frauen von Henry VIII darstellt. Die überlebenden Teile seines Quartiers bestehen aus der prächtig dekorierten Großen Halle und der Großen Beobachtungskammer, sowie der Kammer des Königs und der Prozessionsstraße, die die Räume verbindet. Vor allem die Große Halle ist ein würdiger Ort zum Verweilen - nicht nur die größte mittelalterliche Halle Englands, sondern auch eines der berühmtesten Theater des Landes ShakespeareDas Unternehmen im Jahr 1603.

2 Die Wohnungen von William III

Die Wohnungen von William III Gary Ullah / Foto modifiziert

Die Wohnungen von König Wilhelm III wurden von Christopher Wren entworfen und durchgehend mit schönen und feinen Holzschnitzereien des Handwerkers Grinling Gibbons aus dem 17. Jahrhundert geschmückt. In den State Apartments, die opulente Großes Schlafzimmer nicht dort, wo der König tatsächlich schlief, sondern wo er sich in Gegenwart seiner Höflinge anzog. Unten in Williams III's Private Apartments sind die Zimmer bewohnbarer und zeigen seine persönlichen Sammlungen von Lieblingskunst. Die Wohnungen von Maria II wurden so restauriert, wie es Königin Elizabeths Frau Königin Caroline zwischen 1716 und 1737 erschienen wäre.

3 Die königliche Kapelle

Die Kapelle Royal Ayelienne / Foto modifiziert

Die königliche Kapelle von Hampton Court, die seit mehr als 450 Jahren ununterbrochen genutzt wird, hat eine atemberaubende Decke aus Holz und Gips - vielleicht das beste Beispiel für die Tudor-Innenausstattung im Palast - und historische königliche Kirchenbänke Heinrich der Achte Als er die Vorwürfe der angeblichen Indiskretionen seiner jungen Frau Catherine Howard vor ihrer Hochzeit las, saß er da. Eine Replik von König Heinrichs Staatskrone, dessen Original von Cromwell eingeschmolzen wurde, sitzt in der Royal Pew. Besucher können hier auch Gottesdienste besuchen: Heilige Kommunion um 8:30 Uhr, Choral Matins um 11 Uhr und Choral Evensong um 15:30 Uhr.

4 Die Tudor Küchen und Keller

Die Tudorküchen und Keller Timitrius / Foto modifiziert

Die riesigen mittelalterlichen Küchen und Keller in Hampton Court bieten einen faszinierenden Einblick in die Logistik, die 600 Mitglieder des Hofes, die hier zweimal täglich speisten, zu füttern. Die 1530 erbaute Küche war ein zentraler Bestandteil des Palastlebens und beschäftigte zahlreiche Meisterköche und deren Mitarbeiter. Sie können auch das kürzlich entdeckte 18. Jahrhundert besuchen Schokoladen-Küche mit seinen ursprünglichen Kohlenbecken und Ausrüstung. In regelmäßigen Abständen finden auch gastronomische Veranstaltungen statt, bei denen die Gäste die traditionellen Gerichte aus der Küche probieren können.

5 Das Uhr Gericht

Das Uhr Gericht

Das Clock Court im Zentrum von Hampton Court beherbergt das Spektakuläre astronomische Uhr 1540 für Heinrich VIII. angefertigt. Es ist mit einem Satz von drei Glocken im Belfried verbunden, der älteste stammt aus dem Jahr 1478 und wurde Kardinal Wolsey von den Johanniterrittern übergeben. Diese faszinierende Uhr wurde von dem französischen Uhrmacher Nicholas Oursian hergestellt und ist 15 Fuß breit und besteht aus drei kupfernen Zifferblättern, die Stunde, Monat und Tag anzeigen. die Zeichen des Tierkreises; und sogar die Position der Sonne.

6 Die königlichen Gärten

Die königlichen Gärten

Lassen Sie viel Zeit, um den Palast zu erkunden 60-Morgen-Gelände - der Privy Garden, der Pond Garden, der elisabethanische Knot Garden, der Broad Walk und die Wilderness - besonders Mitte Mai in voller Blüte. Interessant ist auch die Große Rebe, die größte Weinrebe der Welt, die mehr als 200 Jahre alt ist. Es ist 81 Zentimeter dick und produziert immer noch Früchte. Die Untere Orangerie enthält Mantegnas Meisterwerk, Der Triumph Caesars.

7 Das Labyrinth

The Maze Ein Kissen der Winde / Foto modifiziert

Wenn Sie das riesige Labyrinth von Hampton Court betreten, werden Sie wahrscheinlich in England nicht mehr verloren gehen. Dieser trapezförmige Irrgarten, der um 1689 angelegt wurde und ein Drittel des Landes bedeckt, enthält eine halbe Meile Wege, die durch dicke Hecken getrennt sind, die zu hoch sind, um sie zu überblicken.

8 Die Wache des Königs

Die Wächterkammer des Königs bietet einen faszinierenden Blick auf die Waffen und Rüstungen der Zeit Heinrichs VIII. Die Sammlung umfasst mehr als 2.840 Musketen und Pistolen, Schwerter und Dolche sowie Rüstungen, die alle in dekorativen Mustern an den Wänden des Raumes angeordnet sind.

9 Cumberland Kunstgalerie

Die neueste Ergänzung der Attraktionen in Hampton Court ist die Cumberland Art Gallery, die einige der besten Werke der Royal Collection zeigt. Hier sehen Sie eines von Rembrandts Selbstporträts; eine Canaletto-Szene von Canaletto; und Gemälde von Holbein, van Dyck und Gainsborough. Der Eintritt ist im Hampton Court Palace Eintritt inbegriffen.

10 Übernachtung in Hampton Court

Haben Sie sich jemals gefragt, wie es wäre, in einem Palast zu schlafen? Sie können in dem imposanten georgianischen Haus aus dem 18. Jahrhundert ein elegantes Gebäude im Hampton Court Palace errichten, das als Küche für George, Prince of Wales, erbaut wurde. Auf der Gasse, die zu Henry VIIIs Tennisplatz führt, wurde das Georgian House als Selbstversorgerhaus für 8 Personen renoviert und verfügt über einen eigenen ummauerten Garten. Sie haben nicht nur die einmalige Gelegenheit, das Gelände zu durchwandern, nachdem die Tore für den Tag geschlossen wurden, sondern Sie können sich auch zu Hause so oft wie Sie möchten die Gärten, Höfe und öffentlichen Räume des Palastes während der Öffnungszeiten erkunden lassen. Sie werden das Palastpersonal kennenlernen und selbst Teil des Palastlebens werden. Für Details und Reservierungen, besuchen Sie die Landmark Trust Website.

11 Hampton Court Palace Festival und Blumenschau

Auf dem Gelände von Hampton Court finden jedes Jahr zwei große Veranstaltungen statt. Während zwei Wochen im Juni zieht das Hampton Court Palace Festival einige der größten Namen der Pop- und klassischen Musik für Konzerte in der atemberaubenden Kulisse des Palastes. Es ist eines der beliebtesten Outdoor-Musik-Events des Landes. Für Tickets und Details, besuchen Sie die Hampton Court Palace Festival Website.

Für eine Woche im Juli verwandelt sich die bereits wunderschöne Anlage mit der einwöchigen Hampton Court Palace Flower Show in ein Wunderland farbenfroher Blüten. Diese von der Royal Horticultural Society gesponserte jährliche Blumenschau der Welt ist mit speziell gestalteten Gärten, spektakulären Blumenausstellungen und Einkäufen für alles, was mit Garten oder Blumen zu tun hat, gefüllt. Für Termine und Tickets, besuchen Sie die Royal Horticultural Society Website.

12 Tennis, Angeln und Golf

Sportbegeisterte werden von einer Reise nach Hampton Court nicht enttäuscht sein. Die lange Verbindung des Palastes mit Tennis begann im Jahre 1528, nachdem Heinrich VIII. Das Land aufgebaut hatte erster Tennisplatz. Obwohl der Tennisclub des Palastes privat ist, Einführungskurse stehen zur Verfügung. Golfer finden sich vielleicht mit den Mitgliedern der großen Hirschherde von Hampton Court zusammen, aber sie werden das Vergnügen haben, auf dem einzigen Platz des Landes zu spielen, der sich in einem Royal Park befindet. Hampton Court Palace Golfklub ist ein 6,514-Yard, Par-71-Kurs. Angeln ist auch auf dem Gelände beliebt, in den Gewässern von Hampton Court und Bushy Park, und jährliche Genehmigungen sind von der Kasse erhältlich.

Wo in der Nähe von Hampton Court Palace übernachten

Wir empfehlen diese günstigen Hotels in der Nähe des Hampton Court Palace:

  • Das Mitre Hotel: 4-Sterne-B & B, schöne Terrasse am Fluss, elegante Einrichtung, große Zimmer.
  • The Lion Gate Mews: Mittelklasse-Preise, nur wenige Schritte vom Palast und Park, schöne Apartments, voll ausgestattete Küchen.

Tipps und Touren: Wie Sie Ihren Besuch im Hampton Court Palace optimal nutzen können

  • Touren und Tickets: Da es eine der beliebtesten Touristenattraktionen Englands ist, können Sie Linien erwarten, besonders in den Ferienzeiten. Sie können diese mit Vorzugseintritt umgehen, mit einem Ticket ohne Anstehen: Hampton Court Palace. Dieser Tagespass ermöglicht es Ihnen, auch zu den geschäftigsten Zeiten anzukommen und direkt nach innen zu laufen, um auf eigene Faust zu erkunden oder an einer der kostenlosen Touren von authentisch kostümierten Führern teilzunehmen. Bei einer dreistündigen Hampton Court Bike Tour können Sie den Palast und den angrenzenden Bushy Park mit einem lebhaften und gut informierten Führer erkunden. Auf der gemütlichen acht Meilen langen Fahrt sehen und erfahren Sie etwas über den Zweiten Weltkrieg von Präsident Eisenhower; König Heinrichs VIII. Ehemaliger Jagdrevier; und der Long Water-Kanal, nach dem Vorbild der Gärten von Versailles, mit schönen Blick auf den Palast.
  • Für Kinder: Schauspieler, die die Rolle König Heinrichs VIII. Und seiner Höflinge spielen, erwecken historische Ereignisse zum Leben, die hier stattfanden (nehmen Sie sich einen Zeitplan vor, wenn Sie eintreten), und eine Familientrail-Tour führt Sie zu einem selbst geführten Palastspaziergang für Kinder. Tickets für den Eintritt in den Magic Garden (ein Funpark für Kinder) und das Maze können separat erworben werden, ohne dass der Eintritt ins Schloss voll ist.
  • Für Ihren Komfort: Bereiten Sie sich auf viele Spaziergänge vor, besonders wenn Sie die herrlichen Gärten erkunden möchten. Eine Gepäckanlage von Clock Court enthält Schließfächer.
  • Anreise nach Hampton Court Palace: Busse fahren regelmäßig von Kingston, und Züge fahren jede halbe Stunde von Londons Waterloo Station. Ein Flussboot-Service verkehrt im Sommer von Westminster, Richmond-upon-Thames und Kingston-upon-Thames.

Adresse: Hampton Court, East Molesey, Surrey

Offizielle Website: www.hrp.org.uk/HamptonCourtPalace

Hampton Court Palace Karte