19 Top-Rated Tagesausflüge von London

Während London genug Attraktionen hat, um jeden Touristen beschäftigt zu halten, gibt es so viele wundervolle Orte, dass man sicher versucht ist, mindestens einen Tagesausflug zu unternehmen, während man hier ist. Einige davon sind so nah wie der prächtige Palast von Hampton Court, aber Sie können an einem Tag weiter reisen - dank der Hochgeschwindigkeitszüge sogar bis nach Paris. In der Nähe von London befinden sich die schönen und historischen Städte Bath und Oxford, die Kathedrale von Canterbury und die Schlösser von Leeds und Warwick. Das legendäre Windsor Castle liegt in der Nähe und nicht weit entfernt befindet sich das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Stonehenge, eine der Topattraktionen in England.

Plane deine Abenteuer damit Liste der besten Tagesausflüge von London:

1 Stonehenge

Stonehenge

Hoch oben auf der Liste der wichtigsten Touristenattraktionen Englands hat Stonehenge seit Jahrhunderten Gelehrte, Wissenschaftler und Historiker verwirrt. Die riesigen Steine, die aus der Salisbury Plain aufsteigen, sind seit mindestens vier Jahrtausenden hier. Bevor Sie die Megalithen umkreisen, verbringen Sie etwas Zeit im Besucherzentrum, um über die Steine ​​und die Menschen, die sie gebaut haben, durch wunderschön konzipierte audiovisuelle Exponate und mehr als 250 antike Artefakte zu erfahren. Das UNESCO Weltkulturerbe enthält auch authentische Repliken von neolithischen Häusern, die das neolithische Leben im Alltag illustrieren. Eine einfache Möglichkeit, nach Stonehenge zu kommen, ist ein 6,5-stündiger Shuttlebus von London nach Stonehenge und ein Independent Day Trip, der Eintrittskarten für die Besichtigung der Steine ​​und aller dazugehörigen Exponate sowie einen kostenlosen Audioguide beinhaltet.

Ort: Shrewton, Wiltshire

Offizielle Seite: http://www.english-heritage.org.uk

2 Hampton Court Palast

Hampton Court Palast

Vielleicht das interessanteste der königlichen Paläste Großbritanniens, Hampton Court liegt südwestlich von London am nördlichen Ufer der Themse. Die Große Halle und andere Teile des Palastes stammen aus der Zeit Heinrichs VIII. (Fünf seiner sechs Frauen lebten hier als Königin und die Geister von zwei von ihnen sollen noch den Palast heimsuchen). Dort erfuhr auch Elisabeth I. von der Niederlage der spanischen Armada. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören der Uhrhof mit seiner astronomischen Uhr (1540), die Staatsgemächer (einschließlich der Frequentierte Galerie), die Kapelle, die Königswohnungen und der Tudor-Tennisplatz. Besucher sollten auch den Privy Garden, den Pond Garden, den elisabethanischen Knot Garden, den Broad Walk und die Wilderness, insbesondere in Mitte Mai in voller Blüte. Eine der anderen beliebten Aktivitäten, besonders für Kinder, ist das Wandern durch den berühmten Palast Matze. Hampton Court ist mit der Bahn von der Victoria Station in 45 Minuten bequem zu erreichen.

Ort: East Molesey, Surrey

  • Weiterlesen:
  • Hampton Court Palace besuchen: 10 Top Attraktionen, Tipps & Touren

3 Schloss Windsor

Schloss Windsor

Als Sommerresidenz der britischen Königsfamilie ist Windsor Castle die am längsten besetzte königliche Residenz in Europa. In seinen Wänden ist St. George's Kapelle, von Edward IV im Jahre 1474 begonnen und zu den schönsten Beispielen der englischen Perpendikulargotik. In seinen Gewölben und der Sakristei befinden sich die Gräber mehrerer Monarchen. Der Höhepunkt eines Besuches ist eine Tour durch die Staatliche Apartments, wo die Queen's Gallery und der Dining Hall jeweils prächtig bemalte Decken und Holzschnitzereien aufweisen. Die Kunstsammlung des Palastes umfasst Werke von Michelangelo, Rubens, Leonardo da Vinci, Canaletto und Rembrandt. Queen Marys Puppenhaus und die schönen Gärten sind weitere Highlights der Burganlage. Windsor Castle ist mit anderen nahegelegenen Attraktionen auf einer Tour von Stonehenge, Windsor Castle und Bath from London mit einem Luxusbus leicht zu kombinieren. Die Tour beinhaltet Besuche der St. George's Chapel und der State Apartments, mit einem fachkundigen Tourguide, der auf die wichtigsten Sehenswürdigkeiten aufmerksam macht und die Geschichte des Schlosses ausfüllt.

Adresse: Schloss Windsor, Windsor, Berkshire

Offizielle Seite: https://www.royalcollection.org.uk/visit/windsorcastle

4 Oxford und die Cotswolds

Oxford und die Cotswolds

Oxford ist eine der ältesten und schönsten Universitätsstädte Europas und mit dem Zug von London aus leicht zu erreichen. Während die Hauptattraktion für Touristen die Universität ist, ist die Stadt selbst eine attraktive, mit Parks und Gärten, dem historischen überdachten Markt und Christus-Kirche-Kathedrale. Highlights der Universität sind die Bodleian Bibliothek und Christuskirche College, die neue Aufmerksamkeit erregte, als sie in mehreren Harry-Potter-Filmen gezeigt wurde.

In der Nähe von Oxford liegen die Cotswolds, eine wunderschöne Region mit hügeligen Landschaften und malerischen Dörfern. Die Cotswolds wurden aufgrund der seltenen Lebensräume mit Kalksteinrasen und alten Wäldern zu einem Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit erklärt, aber für die meisten Besucher ist die Anziehungskraft der Region in ihren charmanten Dörfern und Städten wie Burton-on-Water, Castle Combe, und Chipping Norton. Eine einfache Möglichkeit, diese wunderschöne Region zu besuchen, ist der Tagesausflug von London nach Oxford, Cotswolds, Stratford-upon-Avon und Warwick Castle, ein 10-stündiger Ausflug mit dem Bus mit einer geführten Tour durch Oxford, einschließlich der Bodleian Library und Christuskirche College.

5 Leeds Schloss

Leeds Schloss

Leeds Castle, das oft als das schönste Schloss der Welt bezeichnet wird, hat sicherlich eine der spektakulärsten Landschaften, umgeben von Wasser, dessen Steintürme aus fast allen Winkeln reflektiert werden. Die erste Burg wurde hier im Jahr 1089 erbaut und Leeds wurde eine beliebte königliche Residenz von König Edward I. im späten 13. Jahrhundert. Später war es die Heimat von Katharina von Aragon, der ersten Frau Heinrichs VIII.Es blieb als Landhaus durch jakobinische und georgische Epochen erhalten, schließlich als Rückzug einer anglo-amerikanischen Erbin und ihrer modischen Freunde in den 1920er Jahren. Sie werden Erinnerungen an all diese Epochen und Leben in den prächtigen Räumen und im Gatehouse Museum sehen. Die Gärten sind für das Eibenheckenlabyrinth bekannt. Sie können Leeds Castle auf einer privaten Führung erkunden, bevor das Schloss für die Öffentlichkeit zugänglich ist und Zeit haben, in den Gärten als Teil des Leeds Castle, Cliffs of Dover und Canterbury Tagesausflug von London mit Guided Cathedral Tour zu flanieren. Wenn Sie in einem bequemen Reisebus aus der Stadt kommen, haben Sie während der gesamten Tour hochmoderne Kopfhörer, so dass Sie den Kommentar des Expertenführers während des Tages hören können.

Ort: Maidstone, Kent

Offizielle Seite: https://www.leeds-castle.com

6 Kew Gardens: Königliche botanische Gärten

Kew Gardens: Königliche botanische Gärten

Kew Gardens, offiziell Royal Botanic Gardens genannt, liegt im Südwesten von London am Südufer der Themse. Zahlreiche Pflanzen werden hier angebaut, und die Herbarium allein enthält eine Sammlung von über sieben Millionen getrockneten Pflanzen, während die Bibliothek mehr als 50.000 Bände botanische Literatur hat. Die Gärten wurden 1759 angelegt und 1841 in den Besitz der Regierung übergeführt. 1897 fügte Königin Victoria Queen's Cottage und das angrenzende Waldgebiet hinzu. Kostenlose Touren sind verfügbar, und a Flusskreuzfahrt auf der Themse ist ein guter Weg, um diesen spektakulären 300 Hektar großen Garten mit seinen vielen musikalischen und kulturellen Veranstaltungen zu erreichen.

Adresse: Kew, Richmond, Surrey

Offizielle Seite: http://www.kew.org/
  • Weiterlesen:
  • Erkunden Sie die Top-Attraktionen der Londoner Kew Gardens

7 Bad

Bad

Der Name dieser schönen Stadt gibt einen Hinweis auf ihre Ursprünge und ihren berühmtesten Ort: die bemerkenswerten 2000 Jahre alten römischen Bäder, die um die natürlichen heißen Quellen der Stadt gebaut wurden. Aber Bath blieb lange Zeit nach der Vertreibung der Römer ein Kurort und wurde in der georgischen und der Regencyzeit ein Zentrum für modisches, wohlhabendes Englisch. Mehrere Attraktionen erinnern an jene Zeit, die von Bath's berühmtestem Bewohner Jane Austen verewigt wurde. Erforschen Sie ihre Welt im Jane Austen Centre und erfahren Sie mehr über Regency-Mode im Fashion Museum in den beeindruckenden und historischen Assembly Rooms. Achten Sie darauf, die Pulteney Brücke über den Fluss Avon, gesäumt von Geschäften und angeblich nach dem Ponte Vecchio, einer der Top-Sehenswürdigkeiten in Florenz, Italien zu sehen. Sie können diese UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt im Rahmen einer 11-stündigen Tour durch Stonehenge, Windsor Castle und Bath from London besuchen, begleitet von einem Führer, der Ihnen die Geschichte erklärt, während Sie die berühmten römischen Bäder erkunden.

8 Canterbury

Canterbury

Canterbury, eine wunderschöne mittelalterliche Stadt, ist vor allem für die Kathedrale Canterbury bekannt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Diese Kathedrale, Heimat des Erzbischofs von Canterbury, war das Zentrum des englischen Christentums, seit St. Augustinus, der erste Bischof, im Jahre 597 die Angelsachsen hier umwandelte. Die Kathedrale war der Ort der Ermordung von Erzbischof Thomas Becket im Jahr 1170 erinnert an TS Elliot Mord in der Kathedrale. Schlendern Sie durch die charmanten Straßen mittelalterlicher Häuser und besuchen Sie die Überreste der Abtei St. Augustine und die Gräber von St. Augustinus und König Ethelbert. Sie können Canterbury Cathedral mit einem fachkundigen Führer auf dem Leeds Castle, Cliffs of Dover und Canterbury Tagesausflug von London mit Guided Cathedral Tour, ein 10-stündiger Ausflug von der Stadt mit komfortablen Reisebus, der auch zwei weitere der im Süden Englands herausragende Sehenswürdigkeiten umfasst .

9 Paris

Paris

Am frühen Morgen Abfahrt mit dem schnellen Eurostar-Zug, können Sie über den Kanal für einen ganzen Tag Sightseeing im magischen Paris sein. An einem Tag erwarten Sie einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter der Eiffelturm, Notre Dame, die beeindruckenden, 45 Meter hohen Buntglasfenster von Ste-Chapelle, und Sie können sogar die Höhepunkte des Louvre bewundern oder die impressionistischen Sammlungen im Musée d'Orsay. Alternativ können Sie den Tag damit verbringen, die charmanten Straßen und Attraktionen des linken Seineufers zu erkunden, in Boutiquen zu stöbern, in Cafés zu verweilen, um die Pariser Atmosphäre zu genießen, und eine gemütliche Kreuzfahrt auf der Seine mit Blick auf Pariser Sehenswürdigkeiten zu unternehmen. Sie können mehrere von diesen kombinieren, ohne sich in der Stadt selbst orientieren zu müssen, bei einer Tagestour nach Paris von London inkl. Flusskreuzfahrt. Diese stressfreie Reise beinhaltet den Zugtransport; Eintritt in den Louvre und den Eiffelturm; und eine Führung durch Paris, die Sehenswürdigkeiten wie die Champs-Elysees, den Arc de Triomphe und den Trocadero vor einer malerischen Kreuzfahrt entlang der Seine umfasst.

10 Highclere Schloss

Highclere Schloss Haley Blackmore / Foto geändert

Bis zur erfolgreichen britischen TV-Serie Downton Abbey Hier wurde gefilmt, nur wenige Menschen hatten von dem beeindruckenden englischen Herrenhaus von Highclere Castle gehört. Jetzt sind seine opulenten Säle, die Rote Treppe, das Musikzimmer, der prächtige Salon und sogar die Schlafzimmer ein vertrauter Anblick für das Publikum auf der ganzen Welt. Das Schloss ist für Besucher geöffnet, sowohl für saisonale öffentliche Besichtigungen als auch für spezielle Führungen für kleinere Gruppen, die sich um Essen, Gärten oder die Dreharbeiten von Downton Abbey. Nicht weit von Highclere entfernt befinden sich einige andere Orte, die Fans als Kulisse erkennen werden, darunter das Dorf Cotswolds in Bampton, das als Downton Village bekannt ist. Sie können Highclere Castle mit einem sachkundigen Führer besichtigen, der Sie mit Insidergeschichten aus den Dreharbeiten zu einer Downton Abbey und der Highclere Castle Tour aus London bekannt macht.Nach einer gemütlichen Kutschfahrt von der Stadt aus werden Sie nicht nur die Burg besichtigen und die berühmten Gärten erkunden, sondern auch weitere Drehorte besuchen, darunter die Cogges Manor Farm und die Kirche, die als Kulisse dient von Lady Marys Hochzeit.

Adresse: Highclere Park, Newbury

Offizielle Seite: https://www.highclerecastle.co.uk

11 Harry Potter Warner Bros Studio

Harry Potter Warner Bros Studio

Das Studio, in dem die Harry-Potter-Filme produziert wurden, ist mit Original-Sets, Kostümen und Requisiten gefüllt, die bei der Neugestaltung der von J.K. Rowlings Charaktere. Besucher können die Große Halle und die Winkelgasse betreten, den tatsächlichen Hogwarts Express auf Gleis 9 ¾ sehen und im Verbotenen Wald stehen. Die tatsächlichen Kostüme sind zu sehen, zusammen mit Requisiten, einschließlich der Hunderte von Trankgläsern, die die Wände des Klassenzimmers säumen, jedes mit seinen eigenen individuell gestalteten Etiketten und unheimlichen Inhalten, von geschrumpften Köpfen bis zu getrockneten Tierknochen. Exponate erklären, wie magische Kreaturen erschaffen und zum Leben erweckt wurden und wie spezielle und visuelle Effekte Harry und andere Charaktere zum Fliegen brachten. Die Studios befinden sich in der Nähe von Oxford, wo viele Szenen gedreht wurden. Sie können das Studio erleben und Orte wie die Bodleian Library, das Christ Church College und andere Universitätsgebäude besuchen, die in den Filmen auf der Warner Bros. Studio Tour London - The Making of Harry Potter und Oxford Tagesausflug von London verwendet werden.

Adresse: Studio Tour Drive, Leavesden

12 Stratford-upon-Avon und Warwick Castle

Stratford-upon-Avon und Warwick Castle

Die elisabethanische Marktstadt Stratford-upon-Avon ist vor allem als die bekannt Geburtsort von William Shakespeare. Aber auch ohne diesen berühmten Dichter und seine Bedeutung als Bühne und Forschungszentrum für seine Werke, ist Stratford-upon-Avon einen Besuch wert wegen seiner charmanten Fachwerkhäuser und des historischen Stratford-upon-Avon-Kanals. Die meisten Touristen kommen jedoch hierher, um in die Fußstapfen von Shakespeare zu treten und sein gut erhaltenes Geburtshaus und einige andere Häuser seiner Mitbürger zu besuchen. Ungefähr eine Meile vom Stadtzentrum entfernt liegt das hübsche Reetdachhaus von Shakespeares Frau Anne Hathaway mit seinem Bauerngarten.

In der Nähe von Stratford-upon-Avon befindet sich das mittelalterliche Warwick Castle mit seinen beeindruckenden Wällen. Sie können die riesige Burganlage von der Spitze ihrer Türme bis zu den Kerkern besichtigen und Wettkämpfe oder Vorführungen von Falknerei und anderen mittelalterlichen Fertigkeiten beobachten. Das Schloss und der Geburtsort von Shakespeare sind mit zwei anderen Höhepunkten dieses Teils von England auf der Oxford, Cotswolds, Stratford-upon-Avon und Warwick Castle Tagesausflug von London leicht zu kombinieren. Nach einer Fahrt mit dem Bus aus der Stadt haben Sie genügend Zeit, um das Schloss zu besichtigen und die Sehenswürdigkeiten von Shakespeare zu erkunden.

13 Hatfield Haus

Hatfield Haus

Dieses imposante jakobinische Herrenhaus ist von einer wunderschönen Parklandschaft umgeben und wurde Anfang des 17. Jahrhunderts für den Grafen von Salisbury (die Heimstätte der Familie von heute) entworfen. Das prächtige Interieur enthält wertvolle Möbel, Gemälde und Wandteppiche aus dem 17. Jahrhundert in einer der größten und eindrucksvollsten jakobinischen Herrenhäuser in England. Neben dem Haus umfassen die spektakulären Gärten und Park Hatfield Park Bauernhof - komplett mit Tieren, einem lustigen Miniaturzug, Spielplätzen und einem Restaurant.

Offizielle Seite: www.hatfield-house.co.uk

14 Chessington-Welt des Abenteuer-Erholungsortes

Chessington World of Adventures Resort Jeremy Thompson / Foto geändert

Nach all den historischen Sehenswürdigkeiten ist Chessington World of Adventures ein großartiger Ort zum Entspannen, besonders für Reisende mit Kindern. Chessington, einer der größten Themenparks Großbritanniens, bietet zahlreiche spannende Achterbahnen und Fahrgeschäfte in seinen verschiedenen Themenbereichen, zu denen der Marktplatz, der mystische Osten, die Piratenbucht, Siebenbürgen und das Land der Drachen gehören. Chessington ist auch berühmt für seine Zoo (Es ist, wie der Park im Jahr 1931 begann), heute in Bereiche wie den Kinderzoo, das Sea Life Center und AMAZU Treetop Adventure aufgeteilt.

Ort: Leatherhead Rd, Chessington, Surrey

Offizielle Seite: www.chessington.com

15 RHS Garten Wisley

RHS Garten Wisley

Der Vorzeiggarten der Royal Horticultural Society, der 350 Hektar große RHS Garden Wisley, zeigt die größte Vielfalt an Gartenstilen und -techniken der Welt. Unter seinen fast zwei Dutzend verschiedenen Gärten sind ein ummauerter Garten, Almwiese, Bauerngarten, Rosengarten, gemischte Grenzen und ein Bonsai Walk. Das Gewächshaus enthält Pflanzen aus tropischen, feucht-gemäßigten und trocken-gemäßigten Lebensräumen. Der Waldgarten, Battleston Hill, ist im Frühling am schönsten, wenn seine verwinkelten Wege mit blühenden Kamelien, Magnolien, Rhododendren und Azaleen gesäumt sind. Einer der ältesten, zwischen 1910 und 1912 erbauten, ist der naturalistische Steingarten, der alpine Pflanzen mit Zwergkoniferen zeigt. Der neueste, im Jahr 2017 eröffnete, ist der Exotische Garten, gefüllt mit Palmen, Ingwer, Bananenpflanzen und großen, pulsierenden tropischen Blüten, von denen man nicht erwartet, dass sie in den nördlichen europäischen Breiten blühen.

Ort: Woking, Surrey

Offizielle Seite: https://www.rhs.org.uk/Gardens/Wisley

16 Syon Haus und Konservatorium

Syon Haus und Konservatorium

Ursprünglich ein Kloster aus dem 15. Jahrhundert, war das Syon House in Brentford eines der architektonischen Juwelen an der Peripherie Londons - besonders unter dem Gesichtspunkt seines Inneren, das im 18. Jahrhundert vom Architekten Robert Adam neu gestaltet wurde.Neben seinen imposanten Säulen und Statuen, wertvollen Gemälden und feinen, seidenen Wandverkleidungen ist das Syon House bekannt für seine 54 Hektar großen Park- und Gartenanlagen, zu denen der prächtige Garten gehört Großes Konservatorium in den 1920er Jahren gebaut. Zwei weitere ausgezeichnete Museen in Brentford sind die Kew Bridge Dampfmuseum mit seinen arbeitenden Dampfmaschinen und der Musikalisches Museum in Kew Bridge mit seiner feinen Sammlung von automatisierten Musikinstrumenten.

Ort: London Rd, Brentford, Middlesex

Offizielle Seite: www.syonpark.co.uk

17 Claremont Landschaftsgarten

Claremont Landschaftsgarten William Wan / Foto modifiziert

Dieses schöne 300 Jahre alte Gebäude des National Trust verfügt über einen Serpentinensee, eine Insel mit Pavillon, ein Amphitheater mit Rasen und zahlreiche schöne Aussichtspunkte. Dank der guten Erreichbarkeit Londons haben viele der bekanntesten Gärtner Englands ihre Spuren hinterlassen Fähigkeit Braun. Weitere Highlights sind eine Grotte, Kamelien-Terrasse, Belvedere Tower und ein Café. Es gibt auch das viktorianische Reetdachhaus, ein großartiger Ort für jüngere Kinder zu spielen und verkleiden sich in historischen Kostümen.

Ort: Portsmouth Rd, Esher, Surrey

Offizielle Seite: http://www.nationaltrust.org.uk/claremont-landscape-garden

18 Brooklands Museum

Brooklands Museum

Das Brooklands Museum in Weybridge ist eines von Surreys beliebtesten Museen und beherbergt das einzige Concorde im Südosten mit öffentlichem Zugang. Brooklands wurde 1907 als Rennstrecke eröffnet und ist heute als Geburtsort des britischen Motorsports und der Luftfahrt bekannt. Das Museum enthält den Malcolm Campbell Workshop, eine Rennwagensammlung, einen aus Loch Ness geretteten Wellington Bomber und eine 85 Jahre alte Flugzeugsammlung. Eine andere ausgezeichnete Anzeige von Flugzeugen kann an gesehen werden De Havilland Flugzeugmuseum in London Colney, Hertfordshire. Das Museum ist das älteste Luftfahrtmuseum in Großbritannien und verfügt über drei historische Mosquito-Jagdbomber sowie eine Vielzahl von Düsenjägern.

Lage: Brookland Road, Weybridge

Offizielle Website: www.brooklandsmuseum.com

19 Osterley Park und Haus

Osterley Park und Haus

Dieses National Trust Hotel in der Nähe des Flughafens Heathrow ist eine beeindruckende georgianische Villa aus dem 18. Jahrhundert, die sich in einem 140 Hektar großen Park mit einem von Robert Adam entworfenen Interieur befindet. Einst das Zuhause von Thomas Gresham, dem Gründer des Royal Exchange und in seiner Zeit als "Palast der Paläste" beschrieben, ist das Haus genau so erhalten, wie es in den 1780er Jahren aussah, komplett mit farbenfrohen Gärten, Rosen und Gemüsebeeten, sowie ein schönes Sommerhaus mit Zitronenbäumen und duftenden Sträuchern.

Ort: Jersey Rd, Isleworth, Middlesex

Offizielle Seite: http://www.nationaltrust.org.uk/osterley-park-and-house