Trafalgar Square, London: 15 Sehenswürdigkeiten in der Nähe, Touren und Hotels

Die Gegend um den Trafalgar Square, die sich vom geschäftigen Piccadilly Circus bis zum Covent Garden Market und vom Kinoviertel am Leicester Square bis zum Embankment an der Themse erstreckt, ist voller Aktivitäten. Innerhalb dieser halben Meile finden Sie Weltklasse-Kunstmuseen, ultra-stilvolle Geschäfte und vielseitige Marktstände, Wahrzeichen, Theater, historische Kirchen, das Heim eines geliebten amerikanischen Patrioten, einen schönen Garten und einen von Londons farbenfrohste Wachablösung Zeremonien. Seine Attraktionen können Touristen tagelang beschäftigen.

Siehe auch: Unterkunft in der Nähe des Trafalgar Square

1 Trafalgar Square und Nelson's Column

Trafalgar Square und Nelson's Column

Der Trafalgar Square wurde 1805 anlässlich des Triumphes von Lord Nelson über die Franzosen und Spanier in Trafalgar errichtet und ist einer der beliebtesten Touristenorte Londons. Die Hauptattraktion ist die Nelsonsäule. Dieses Monument aus Granit erinnert an Englands größten Helden und seinen Sieg über Napoleons Marine in der Schlacht von Trafalgar. Die Höhe des Monuments - 185 Fuß - ist die exakte Höhe des Hauptmastes von Nelsons Flaggschiff, HMS Victory, jetzt in Portsmouth erhalten. Die Säule ist von Fontänen und Bronzereliefs umgeben, die aus französischen Kanonen gegossen sind und Nelsons Siege am Kap St. Vincent, dem Nil, Kopenhagen und Trafalgar darstellen. Auf dem Platz befinden sich auch Statuen von Henry Havelock, General Gordon, Charles James Napier und eine Reiterstatue von George IV. Trafalgar Square von der Mall zu trennen ist das imposante Admiralitätsbogen.

2 Covent Garden Markt

Covent Garden Markt

Covent Garden Market ist eine beliebte Mischung aus Fachgeschäften, Modeboutiquen und Handwerksständen, die eine Reihe von historischen Markthallen füllen, die 1974 nur knapp vor dem geplanten Abriss gerettet wurden. Heute sind es diese alten Markthallen und Lagerhallen sind eine der beliebtesten Attraktionen Londons. Das Viertel Covent Garden umfasst Langer Morgen (die Hauptstraße), die Einzelhandelsflächen von Neal's Yard und Seven Dials, sowie der Central Square mit seinen Straßenkünstler. Das Marktgebiet ist auch, wo Sie das finden werden Königliches Opernhaus.

Ort: Trafalgar Square, London

3 Piccadilly Circus

Piccadilly Circus

Die Haymarket Street führt vom Trafalgar Square zu einer anderen Londoner Ikone, dem Piccadilly Circus. Eines der großen Zentren des Londoner Lebens, wo sich fünf Hauptstraßen kreuzen, ist einer der geschäftigsten Teile von London. In seinem Zentrum, das Tag und Nacht von einem Verkehrsstrom umgeben ist, steht das Shaftesbury Denkmal Gedenken an den Grafen von Shaftesbury, mit einem Bronzebrunnen gekrönt von einer gegossenen Aluminium Figur eines Bogenschützen allgemein bekannt als Eros. Piccadilly, eine der angesagtesten Straßen Londons, verläuft westlich vom Circus. Halten Sie auf der Regent Street und in der überdachten Burlington Arcade Ausschau nach High-End-Läden.

4 London Transport Museum

London Transport Museum Josh Hallett / Foto geändert

Das London Transport Museum, das auf dem ehemaligen viktorianischen Blumenmarkt von Covent Garden steht, erzählt die Geschichte des Londoner Transport-Erbes anhand von historischen Bussen, Trolleys, Zügen, Straßenbahnen und Taxis. Darüber hinaus zeigt das Museum, wie der Verkehr das Wachstum der Moderne beeinflusst und geprägt hat London, seine Kultur und Gesellschaft, über mehr als zwei Jahrhunderte.

Adresse: Covent Garden Piazza, London

Offizielle Seite: www.ltmuseum.de

5 St. Martin in den Feldern

St. Martin in den Feldern

St. Martin-in-the-Fields, die königliche Pfarrkirche und Kirche der Admiralität, ist Musikliebhabern weltweit für ihr Orchester bekannt, Die Akademie von St. Martin in den Feldernund für seinen legendären Dirigenten, den verstorbenen Sir Neville Marriner. Viele der Mittagskonzerte sind kostenlos, und Tickets für Abendveranstaltungen sind im Inneren erhältlich. Die Kirche ist ein ikonisches Beispiel der georgischen Architektur, mit einem korinthischen Säulengang, einem 185 Fuß hohen Kirchturm und einer elliptischen Decke, die auf korinthischen Säulen getragen wird. König Georg I. legte den Grundstein, und nördlich des Altars befindet sich der Königliche Box. Im Süden ist die Admiralitäts-Boxund über dem Chorgewölbe ist das Wappen von George I. Die Kirche hat ein Messingreibzentrum, und Sie können Mittagessen oder Tee im ausgezeichneten trinken Café in der Gruft.

Ort: Trafalgar Square, London

Offizielle Seite: www.stmartin-in-the-fields.org

6 London Coliseum und Covent Garden Theater

London Coliseum und Covent Garden Theater Tom Seite / Foto geändert

Der Covent Garden Bereich beherbergt eine Reihe von großen kulturellen Veranstaltungen. Die bekanntesten davon sind die Londoner Kolosseum, Heimat der English National Opera Company; das Königliches Opernhaus; und Theater Royal Drury Lane, das älteste Operationssaal der Welt. Zu den Führungen des Theatre Royal gehören die Royal Box und das Auditorium.

Adresse: St. Martins Lane, London

Offizielle Seite: http://london-coliseum.london-theatre-guide.org.uk/

7 Courtauld Institut Galerie

Courtauld Institut Galerie

Eines der besten, aber am wenigsten bekannten Kunstmuseen Londons befindet sich im Inneren des beeindruckenden Gebäudes Somerset haus, zwischen dem Strand und dem Victoria Embankment. Die Courtauld Institute Gallery enthält neben anderen unbezahlbaren Kunstwerken eine der schönsten Sammlungen von Impressionistische und post-impressionistische Gemälde in Großbritannien mit Werken von Monet, Renoir, Cézanne und van Gogh. Die Lee-Sammlung enthält Werke von Botticelli, Goya und Rubens sowie Porträts von britischen Künstlern des 17. bis 19. Jahrhunderts.Die Fry Collection besteht aus Werken britischer und französischer Künstler des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts.

Adresse: Somerset House, Strand, London

Offizielle Seite: http://courtauld.ac.uk/gallery/about

8 Nationale Porträtgalerie

Nationale Porträtgalerie

Mit einer eindrucksvollen Sammlung von mehr als 4.500 Gemälden und Zeichnungen befindet sich die National Portrait Gallery neben der ebenso beeindruckenden Nationalgalerie und ist berühmt für ihre Porträts von Prominenten aus der englischen Geschichte. Themen umfassen Henry VII und seine Vorfahren, Elizabeth I, Shakespeare, Oliver Cromwell, Christopher Wren, Lord Nelson, die Brontë Schwestern, Königin Victoria, Oscar Wilde, Winston Churchill, Margaret Thatcher, Prinzessin Diana und andere.

Ort: Trafalgar Square, London

Offizielle Website: www.npg.org.uk

9 Benjamin Franklin Haus

Benjamin Franklin Haus a_marga / Foto geändert

Das weltweit einzige erhaltene Zuhause von Benjamin Franklin, wo er von 1757 bis 1775 als Repräsentant der Pennsylvania Assembly lebte, liegt direkt am Strand, nur wenige Schritte vom Trafalgar Square entfernt. Er entkam kaum rechtzeitig aus England, um einer Verhaftung zu entgehen, als die amerikanische Revolution begann. Das Haus, in dem er lebte, arbeitete und führende Persönlichkeiten des Tages unterhielt, ist heute ein Museum, in dem eine multimediale Erfahrung durch Live-Auftritte unterstützt wird, um diese aufregenden und unsicheren Zeiten festzuhalten.

Adresse: 36 Craven Street, London

Offizielle Seite: www.benjaminfranklinhouse.org

10 Golden Jubilee Fußgängerbrücken

Nachdem sie die Themse überquert hatten, um den Victoria Embankment mit dem Southbank Centre zu verbinden, wurden die beiden Fußgängerbrücken zu Ehren des 50. Jahrestages der Königin Elizabeth II. Als Königin benannt. Von diesen Brücken, die zu beiden Seiten der Hungerford Railway Bridge von 1845, die vom großen britischen Ingenieur Isambard Kingdom Brunel gebaut wurde, flankieren, sind einige der besten Aussichten von London. Die ursprünglichen Ziegelpfeiler der Brunel-Brücke wurden zur Stützung der Pylone verwendet, an denen die Stege befestigt sind. Die Brücken, entworfen von den Architekten Lifschutz Davidson, wurden 2003 mit dem "Building of the Year Award" ausgezeichnet.

11 Kleopatras Nadel und der Damm

Kleopatras Nadel und der Damm

Obwohl dieser 68 Fuß hohe, 180 Tonnen schwere Obelisk aus rosa Granit auf der Themse Embankment aus Ägypten stammt, hat er eigentlich keine Verbindung zu Kleopatra. Im Jahre 1878 nach London gebracht - einer von einem Paar in Heliopolis Um 1500 v. Chr. erhielt es fast sofort den Spitznamen, mit dem es heute bekannt ist. Danach spazieren Sie durch das schöne Victoria Embankment Gärten.

12 Horse Guards Parade

Horse Guards Parade

Mehrere schöne alte Gebäude bilden den Komplex der Household Cavalry und der Horse Guards Parade. Sie können das sehen Wachablösung hier täglich um 11 Uhr (10 Uhr am Sonntag) und der Tägliche Inspektion um 16 Uhr im Front Yard Whitehall. Das Interessante Hauskavallerie Museum bietet einen Einblick in die Geschichte und Leistungen dieser historischen Militäreinheit.

Adresse: Horse Guards, Whitehall, London

Offizielle Website: www.householdcavalrymuseum.co.uk

13 Leicester Platz

Leicester Platz

Umgeben von einem kleinen Garten mit einer Statue von Shakespeare und den Büsten berühmter ehemaliger Bewohner, ist der nur für Fußgänger zugängliche Leicester Square für seine Kinos und für den TKTS-Stand bekannt, an dem Theaterkarten für den gleichen Tag oft zum halben Preis erhältlich sind. Die umliegenden Kinos sind die wichtigsten Filme in Großbritannien.

14 Die (Toten) Schauspieler-Kirche: St. Paul's

Die (Toten) Schauspieler-Kirche: St. Paul's

"Die schönste Scheune Englands", so beschrieb Inigo Jones die St. Paul's Church, die er 1633 baute. Der Portikus Covent Garden Markt kann aussehen, als ob es die Vorderseite der Kirche ist, aber es ist eigentlich die Rückseite des Gebäudes. St. Pauls ist auch als die Kirche der Schauspieler bekannt und enthält die Gräber vieler bekannter Schauspieler des 18. und 19. Jahrhunderts. Es hat eine Reihe von anderen interessanten Denkmälern und Denkmälern, darunter einen schönen geschnitzten Kranz von Grinling Gibbons über der Westtür (1721).

Adresse: Bedford Street, London

Offizielle Seite: www.actorschurch.org

15 Institut für zeitgenössische Kunst

Institut für Zeitgenössische Kunst Magnus D / Foto modifiziert

Dies ist kein Museum für moderne Kunst, sondern ein Ausstellungs- und Programmzentrum, das sich zum Ziel gesetzt hat, radikale Kunst in vielfältiger Form zu verstehen und zu fördern. Seit seiner Gründung in den 1940er Jahren hat es sich bemüht, an der Spitze des aktuellen künstlerischen Denkens und Experimentierens zu bleiben. Ausstellungen, Filme und andere Programme ändern sich ständig und oft radikal, aber Sie können sicher sein, dass sie nie langweilig sind. Eines der Hauptziele des Instituts ist es, Diskussionen und Debatten über zeitgenössische Kunst zu provozieren.

Adresse: The Mall, London

Offizielle Seite: www.ica.org.uk

Tipps und Touren: Wie Sie Ihren Besuch am Trafalgar Square optimal nutzen können

  • Touren auf dem Trafalgar Square: Auf der umfassenden 8,5-stündigen Stadtrundfahrt in London mit dem Tower of London, der Wachablösung, verbringen Sie einen ganzen Tag mit einem sachkundigen Fremdenführer, während Sie die beliebtesten Sehenswürdigkeiten erkunden, darunter den Trafalgar Square und seine vielen nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten .
  • Auf eigene Faust herumkommen: Londons U-Bahn, The Tube, ist eine effiziente Art, sich fortzubewegen. Die nächste U-Bahnstation zum Trafalgar Square ist Charing Cross. Embankment und Piccadilly Circus haben jeweils einen eigenen Bahnhof, ebenso wie Covent Garden.

Wo in der Nähe des Trafalgar Square für Sightseeing zu bleiben

Unterkünfte in diesem geschäftigen Gebiet in der Nähe der Regierungszentren sind in der Regel teurer als in den weniger günstigen Gegenden. Diese hoch bewertete Hotels In der Nähe des Trafalgar Square befinden sich viele der wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt:

Das ultra-luxuriöse Corinthia Hotel London mit Blick auf den Embankment und einen kurzen Spaziergang vom Trafalgar Square entfernt bietet einen Pool, schöne, elegante Zimmer und einen üppigen Nachmittagstee in der Lobby Lounge. Am Strand, nur wenige Schritte vom Trafalgar Square entfernt, bietet das Amba Hotel Charing Cross Preise inklusive Frühstück sowie Tee, Kaffee und Snacks auf dem Zimmer.

Das Radisson Blu Edwardian Hampshire Hotel liegt direkt am Leicester Square und ist besonders günstig für die West End Theater, Covent Garden und die Einkaufsstraße Regent Street gelegen. Thistle Trafalgar Square, das Royal Trafalgar, direkt hinter der National Gallery, bietet ein Frühstücksbuffet und kostenloses WLAN. Budget-freundlich Das Z Hotel Piccadilly verfügt über moderne, effiziente Zimmer in unmittelbarer Nähe von Haymarket, zwischen Trafalgar Square und Piccadilly Circus.