11 Top-Rated Touristenattraktionen in den Niederlanden

Die Niederlande (auch als Holland bekannt) sind überall als das Land der Windmühlen, Kanäle und Tulpen bekannt, und die Besucher von heute werden diese sicherlich unter ihren vielen Touristenattraktionen finden. Aber neben den atemberaubenden Gärten und malerischen Dörfern finden sie auch eine pulsierende Hauptstadt voller Museen, die das reiche kulturelle Erbe des Landes zeigen (wie Rembrandt und Van Gogh). Es gibt mittelalterliche Burgen und Stadtansichten, einen 13.800 Hektar großen Nationalpark und ein Gezeitenkontrollsystem, das zu den sieben Weltwundern der Moderne zählt. All diese Attraktionen und Dinge zu tun sind in einem relativ kompakten Gebiet, und die Landschaft ist ziemlich flach (die höchste Erhebung ist kaum tausend Fuß über dem Meeresspiegel). So ist es leicht, zumindest ein bisschen die holländische Art zu besichtigen: mit dem Fahrrad. Viele Gemeinden ermutigen aktiv zur Nutzung von Pedalkraft und stellen kostenlose Fahrräder zur Verfügung, um die Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Wie auch immer Sie sich entscheiden, die Niederlande zu sehen, Sie haben garantiert eine großartige Zeit in einer der freundlichsten und liberalsten Kulturen Europas.

1 Jordaan und Amsterdamer Grachten

Jordaan und Amsterdamer Grachten

Die Kanäle gehören ebenso zum Stadtbild von Amsterdam wie der Charme Venedigs, und zu den beständigen Erinnerungen an einen Besuch gehört die Erkundung der wunderschönen Wasserstraßen der Stadt. Während viele der besten Touristenattraktionen Amsterdams mit einer Bootstour oder einem Wassertaxi leicht zu erreichen sind - einschließlich der meisten großen Museen und Kunstgalerien -, geht nichts über die kleineren, ruhigeren Straßen entlang der Wasserstraßen. Besonders reizvoll ist das Jordaan, ein Viertel, das Anfang des 17. Jahrhunderts erbaut wurde, um Arbeiter und Einwanderer aufzunehmen, die hierher kamen, um die religiöse Toleranz der Stadt zu suchen. Schauen Sie sich mit seinen kleinen Häusern am Kanal nach den vielen Höfjes um, den Innenhöfen hinter den Gebäuden.

Ein anderes foto-würdiges Viertel ist das Grachtengordelmit seinen vielen kleinen Brücken und malerischen Häusern aus dem 17. Jahrhundert. Sie werden belohnt, wenn Sie diese 400 Jahre alten Straßen mit Beispielen schöner Architektur, kleinen Boutiquen, Cafés und Gärten erkunden. Halten Sie nach Hausbooten Ausschau, die an den Kanälen festgemacht sind.

Unterkunft: Wo in Amsterdam zu bleiben: Beste Gebiete und Hotels

  • Weiterlesen:
  • 16 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

2 Keukenhof

Keukenhof

Denken Sie an die Niederlande, und Sie werden unweigerlich an Tulpen denken, die beliebteste Blume des Landes. Und einer der schönsten Orte in den Niederlanden zeigt diese und andere Frühlingszwiebeln in spektakulärer Fülle. Der Keukenhof, auch bekannt als Garten Europas, liegt am Stadtrand von Lissein dem, was man gemeinhin als "Gürtel" der Niederlande bezeichnet. Der Keukenhof ist der größte öffentliche Garten der Welt und erstreckt sich über mehr als 70 Hektar des ehemaligen Küchengartens eines großen Landsitzes. Im Keukenhof sind mehr als 700 Tulpenarten zu sehen, die im April und April ihren Höhepunkt erreicht haben Kann. Aber dank seiner massiven kommerziellen Hot Houses, wird das Display fast das ganze Jahr über fortgesetzt. In diesen sehen Sie endlose Reihen von blühenden Tulpen, zusammen mit Tausenden von Hyazinthen, Krokussen und Narzissen.

Adresse: Stationsweg 166A, Lisse

Offizielle Seite: www.keukenhof.nl
  • Weiterlesen:
  • 16 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

3 Das Rijksmuseum, Amsterdam

Das Rijksmuseum, Amsterdam

Das spektakuläre Rijksmuseum (alias das niederländische Nationalmuseum) in Amsterdam sammelt seit 1809 seltene Kunst und Antiquitäten. Es überrascht nicht, dass seine umfangreiche Sammlung heute fast sieben Millionen Kunstwerke umfasst, darunter 5.000 Gemälde in mehr als 250 Zimmern eine riesige Bibliothek mit etwa 35.000 Büchern. Neben seiner einzigartigen Sammlung alter Meister bietet es einen umfassenden Überblick über die Entwicklung von Kunst und Kultur in den Niederlanden und ist besonders reich an traditionellem holländischen Kunsthandwerk, mittelalterlicher Bildhauerei und moderner Kunst. Bereiten Sie sich darauf vor, den größten Teil des Tages - oder länger - damit zu verbringen, die unzähligen Schätze dieses Museums zu erkunden.

Adresse: Museumstraat 1, Amsterdam, Niederlande

Offizielle Seite: https://www.rijksmuseum.nl/en
  • Weiterlesen:
  • 16 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

4 Anne-Frank-Museum, Amsterdam

Anne-Frank-Museum, Amsterdam

Das Anne Frank Museum ist ein Muss in Amsterdam. Auf PrinsengrachtIn dem Haus, in dem sich Annes Familie für einen Großteil des Zweiten Weltkriegs versteckte (sie waren jüdische Flüchtlinge aus Frankfurt), schrieb dieses bemerkenswerte Mädchen ihr berühmtes Tagebuch. Obwohl sie nur zwei Monate vor Kriegsende starb, lebt ihr Vermächtnis durch ihre Worte weiter, die inzwischen in 51 Sprachen übersetzt wurden. Die Rückseite des vollständig restaurierten Hauses, in dem die Familie Frank ihr Versteck hatte, wurde so weit wie möglich in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten und ist ein ergreifendes Denkmal für ein tragisches Stück Weltgeschichte und ein mutiges kleines Mädchen, das die Menschen immer wieder inspiriert der Globus.

Adresse: Prinsengracht 263-267, Amsterdam

Offizielle Seite: www.annefrank.org/de
  • Weiterlesen:
  • 16 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

5 Van Gogh Museum, Amsterdam

Van Gogh Museum, Amsterdam Marcelo Campi / Foto geändert

Wie es sich für einen der weltbesten Künstler gehört, rangiert das spektakuläre Van Gogh Museum in Amsterdam auf Platz 35 der weltweit besten Kunstmuseen und zieht jedes Jahr fast 1,5 Millionen Besucher an. Die eindrucksvolle Galerie und das Museum beherbergen die weltweit größte Sammlung von Van-Gogh-Gemälden - viele davon wurden von der Familie des Künstlers gestiftet - und wurde speziell für die Ausstellung von mehr als 200 Gemälden, 500 Zeichnungen und 700 Buchstaben in seiner umfangreichen Sammlung entworfen.Werke seiner Zeitgenossen sind ebenfalls ausgestellt.

Adresse: Museumplein 6, Amsterdam

Offizielle Seite: https://www.vangoghmuseum.nl/en
  • Weiterlesen:
  • 16 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

6 Die Windmühlen von Kinderdijk

Die Windmühlen von Kinderdijk

Am Fluss Noord zwischen Rotterdam und Dordrecht liegt das berühmte Dorf Kinderdijk ("Kinderdeich"), das seinen Namen von einem Vorfall während des Hochwassers zum Elisabethentag 1421 erhält, nachdem eine Kinderwiege auf dem Deich gestrandet war. Der große Anziehungspunkt in diesen Tagen sind die fantastisch erhaltenen Windmühlen aus dem 18. Jahrhundert. Die 19 Windmühlen von Kinderdijk, die zwischen 1722 und 1761 erbaut wurden, sind heute die UNESCO-Welterbestätten und die größte erhaltene Ansammlung von Windmühlen in den Niederlanden. Diese majestätischen Gebäude mit ihren beeindruckenden 92-Fuß-Segeln wurden ursprünglich von April bis Oktober für die Öffentlichkeit genutzt, um die Moore zu entwässern. An speziellen Tagen der Mühle werden die Segel in Bewegung gesetzt.

Unterkunft: Wo in Rotterdam zu bleiben

  • Weiterlesen:
  • 12 Top Touristenattraktionen in Rotterdam & Einfache Tagesausflüge

7 Nationalpark Hoge Veluwe

Nationalpark Hoge Veluwe

Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass die Niederlande, ein relativ kleines Land, über eines der weltweit vielfältigsten Nationalparkprogramme verfügen. Der größte ist der Nationalpark Hoge Veluwe zwischen Arnhem und Apeldoorn. Der Nationalpark erstreckt sich über 13.800 Hektar und ist das größte zusammenhängende Naturreservat des Landes. Es ist eines der beliebtesten Ausflugsziele für Einheimische und Besucher. Mit dichten Wäldern im Norden und einem faszinierenden Skulpturenpark war das Gebiet einst ein Landgut und Jagdrevier und beherbergt bis heute viele Rot- und Rehwildarten. Der am besten erhaltene Teil des Parks umfasst ein Gebiet mit dramatischen Dünen, durchsetzt mit Heide und Wäldern und unterbrochen im Süden und Osten von Moränen bis zu 100 Meter hoch. Es ist auch ein beliebtes Gebiet für Vogelbeobachtung, sowie Wandern und Radfahren (Nutzung der Fahrräder ist kostenlos für Besucher).

Der Höhepunkt dieses wunderschönen Parks für viele - und der Grund, warum viele Leute hierher kommen - ist das Besondere Kröller-Müller Museum (Rijksmuseum Kröller-Müller), mit der zweitgrößten Sammlung von Van Gogh. Die Sammlung umfasst außerdem impressionistische und expressionistische Gemälde von Cézanne, Manet, Monet und Renoir. Im Freien zeigt einer der größten Skulpturengärten Europas Arbeiten von Rodin, Hepworth, Dubuffet und anderen

Adresse: Houtkampweg 6, Otterlo

  • Weiterlesen:
  • Exploring Hoge Veluwe National Park: Ein Reiseführer

8 Städte des Ijsselmeer (Zuiderzee)

Städte des Ijsselmeer (Zuiderzee)

Zu den schönsten Dörfern in den Niederlanden zählen die kleinen Weiler entlang des Ijsselmeeres, der Süßwassersee, der aus der Schließung des Meereseingangs der Zuider Zee entstand. Diese Städte blühten während des Goldenen Zeitalters von Amsterdam, als sie Zugang zum Atlantik hatten und als Fischerei- und Handelszentren florierten, verloren jedoch an Bedeutung, da die Häfen versandeten. Für das Fischerdorf scheint die Zeit stehen geblieben zu sein Marken und die Seehäfen von Volendam und Enkhuizen, wo viele der bunten Häuser zu Museen und Geschäften geworden sind. Enkhuizen hat viele seiner Gebäude und Seefahrtindustrie im Freilichtmuseum Zuiderzee bewahrt, wo das kulturelle Erbe und die maritime Geschichte der alten Zuiderzee-Region erhalten sind. Hier können Sie Handwerker bei der Arbeit sehen, die alte maritime Fähigkeiten erlernen. In Volendams Hafen können Sie eine Sammlung von bunten alten Holzbooten sehen.

Adresse: Wierdijk 12 - 22, Enkhuizen

Offizielle Website: http://www.zuiderzeemuseum.nl/en/10/home/

9 Zeelands Spektakuläre Deiche

Zeelands Spektakuläre Deiche

Zeeland umfasst die Deltas des Rheins, der Maas und der Schelde und umfasst die zahlreichen Inseln und Halbinseln des südwestlichen Teils der Niederlande. Ein Großteil dieser Fläche ist in jüngster Zeit unter dem Meeresspiegel gelegen und daher auf beeindruckende Deiche sowie moderne Hochwasserschutztechniken angewiesen. Während Sie durch die Gegend fahren, werden Sie Beweise für das technische Projekt, das als Delta funktioniert. Diese massiven Strukturen - im Wesentlichen High-Tech-Dämme - können steuern, wie viel Wasser aus der Nordsee in die wichtigsten Mündungsgebiete des Gebiets eindringt. Dieses ehrfurchtgebietende Projekt, das aus Staudämmen, Schleusen, Schleusen, Deichen und Sturmflutbarrieren besteht, wurde zu einem der sieben Weltwunder der Moderne erklärt.

  • Weiterlesen:
  • 16 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

10 Historisches Valkenburg

Historisches Valkenburg

Für diejenigen, die nach einer kleinen alten Geschichte suchen, sind die Niederlande nicht ohne eigene mittelalterliche (und frühere) Attraktionen. Das romantische kleine Valkenburg im malerischen Geultal bietet die einzige Bergburg des Landes. Die Stadt ist seit langem ein beliebter Urlaubsort, die anderen großen Attraktionen sind die vielen Höhlen und die Wellnesseinrichtungen in Thermae 2000, eine der größten solcher Einrichtungen in den Niederlanden. Neben den Ruinen der Burg aus dem 12. Jahrhundert auf dem Dwingelrots (Burgfelsen) gibt es noch das interessante 14. Jahrhundert St. Nicolaaskerk Basilika. Ein weiteres Highlight ist die berühmte Stadt Weihnachtsmarkt (Mitte November bis 23. Dezember) in den Velvet Caves, dem Labyrinth alter Gänge, die von und zur Burg führen.

11 Kasteel De Haar

Kasteel De Haar

In der Nähe der schönen Altstadt von Utrecht, der viertgrößten der Niederlande, ist Kasteel De Haar die größte Festung des Landes.Dieses spektakuläre Schloss, das vom berühmten holländischen Architekten PJH Cuypers erbaut wurde, benötigte so viel Land (es befindet sich auf einem spektakulären 250 Hektar großen Park), dass das ganze Dorf von Haarzuilens musste verlegt werden, um es unterzubringen. Während die ursprüngliche Burgstätte im 14. Jahrhundert errichtet wurde, stammt diese neuere Struktur aus dem Jahr 1892 und es lohnt sich, die Zeit zu erkunden. Im Inneren werden Sie mit beeindruckenden Sammlungen von Antiquitäten, Möbeln, Gemälden und Wandteppichen belohnt, aber es sind die Gärten, die die Menschenmassen anziehen - zusammen mit dem märchenhaften Aussehen des Schlosses.