10 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Salisbury

Historisch ein Zentrum der Tuchindustrie, Salisbury - die Grafschaft Wiltshire - liegt an der Stelle, wo die Flüsse Nadder und Bourne in den Fluss Avon fließen. Die Stadt ist berühmt für ihre Schönheit DomEin Meisterwerk des frühgotischen Stils aus dem Jahr 1220, als der Grundstein des Gebäudes gelegt wurde.

Das alte Stadtzentrum ist ebenfalls eine Reise wert. Bemerkenswert für sein Schachbrettmuster, mit schönen eingezäunten Gärten zwischen den Häusern, sollte Salisbury ein Modell für die mittelalterliche Stadtplanung. Nach Erhalt der Privilegien des königlichen Marktes wurde 1244 eine Brücke über den Avon gebaut, wodurch perfekte Bedingungen für Salisbury geschaffen wurden, um ein wichtiges Handelszentrum zu werden. Heutzutage ist Salisbury ein vielbesuchtes Touristenziel, nicht nur wegen seiner reichen und geschichtsträchtigen Geschichte - ganz zu schweigen von der Nähe zu Stonehenge, nur 10 Meilen nördlich des Stadtzentrums - aber auch für seine vielen feinen Boutiquen und erstklassigen Restaurants.

Siehe auch: Wo in Salisbury übernachten

1 Salisbury Kathedrale

Salisbury Kathedrale

Die Kathedrale von Salisbury wurde 1266 fertiggestellt und ist eine der meistbesuchten religiösen Stätten in England. Im typisch englischen Stil erbaut, ist das schöne Innere der Kathedrale aus hellem Kalkstein und dunkel glänzendem Purbeck-Marmor eine Augenweide. Bemerkenswerte Eigenschaften schließen das galerieähnliche Triforium ein, wo Sie das Glockenspiel von der gesichtslosen 14. Jahrhundertuhr der Kathedrale, dem ältesten solchen Gerät in Großbritannien, noch hören können. Interessant sind auch die vielen kunstvollen Grabsteine, von denen einige aus dem 13. Jahrhundert stammen.

Die Buntglasfenster der Kathedrale, von denen die meisten aus dem 19. und 20. Jahrhundert stammen, sind exquisit, insbesondere das Fenster der Gabriel Loire in der Marienkapelle. Der gotische Kreuzgang und das achteckige Kapitelsaal stammen beide aus dem 14. Jahrhundert, wobei letzterer eine einzige zentrale Säule als Gewölbeunterstützung, einen feinen Wandfries mit Bildern aus dem Alten Testament und mit dem 19. Jahrhundert in vier Abschnitte unterteilte Maßwerkfenster aufweist Glas. Zu den dort aufbewahrten Gegenständen gehört eine der vier Originalkopien des Magna Carta, die Gründung der britischen Verfassung und nun Teil einer faszinierenden Ausstellung sowie anderer angelsächsischer Dokumente. Hier ist auch der von Sir Christopher Wren im Jahr 1668 geschriebene Inspektionsbericht über den Turm der Kathedrale aufbewahrt (unbedingt auch den Turm besichtigen).

Adresse: Kapitel Büro, 6 The Close, Salisbury

Offizielle Website: www.salisburycathedral.org.uk

2 Kathedrale Schließen

Kathedrale Schließen

Das Salisbury Cathedral Close ist durch drei Tore vom Rest der Stadt getrennt und es lohnt sich, die Zeit zu erkunden. Die Neugierigen werden eine Reihe von gut erhaltenen elisabethanischen und georgianischen Häusern mit ihren schönen grünen Rasenflächen entdecken. Sie stammen aus dem 14. bis 18. Jahrhundert und waren einst die Residenzen des Dekans, der kirchlichen Offiziere und Lehrer an der Domschule. Von besonderem Interesse ist Arundells, die ehemalige Residenz des Premierministers Sir Edward Heath.

Adresse: Das Königshaus, 65 The Close, Salisbury

Offizielle Website: www.salisburycathedral.org.uk/visit-what-see/close

3 Altstadt

Altstadt

Zweifellos ist eines der beliebtesten Dinge, die man in Salisbury unternehmen kann, das Wandern durch die vielen malerischen Straßen der Altstadt. Abgesehen von seinen großartigen Einkaufsmöglichkeiten ist die Gegend voll von entzückender Architektur aus dem Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert. Zu den Höhepunkten zählt die Pfarrkirche aus dem 15. Jahrhundert St. Thomas von Canterbury, der breite Marktplatz mit seinem mittelalterlichen Marktkreuz, dem Zunfthaus aus dem 18. Jahrhundert und dem Plume of Feathers Inn aus dem 15. Jahrhundert. In der Nähe befindet sich das Red Lion Hotel mit seiner schönen Fassade aus dem Jahr 1820 und dem hübschen Innenhof sowie der Joiner's Hall, einem attraktiven Fachwerkhaus aus dem 16. Jahrhundert. Durch das Nordtor sind die Wiesen des Flusses Avon, mit ihren feinen Blick auf die Kathedrale, so berühmt vom Künstler John Constable.

Adresse: Pennyfarthing House, Pennyfarthing Street 18, Salisbury

4 Alter Sarum

Alter Sarum

Old Sarum, der Vorläufer des heutigen Salisbury, wurde zwei Meilen nördlich des Stadtzentrums auf einem Hügel erbaut, der seit der Eisenzeit befestigt wurde. Die Römer bauten hier ein eigenes Fort, das Lager von Sorviodunum, während unter den Sachsen eine Stadtansiedlung auf dem Gelände wuchs. Wilhelm der Eroberer wählte diesen strategisch günstigen Ort, um 1075 eine Burg zu bauen, und 1220 wurden die Bewohner von Old Sarum nach New Salisbury verlegt. Neben den Ruinen der ursprünglichen Kathedrale von Salisbury und der Burg von William bietet der Ort einen herrlichen Blick über die Wiltshire-Ebenen.

Adresse: Burgenstraße, Salisbury

Offizielle Seite: http://www.english-heritage.org.uk/visit/places/old-sarum/

5 Das Salisbury Museum

Das Salisbury Museum Graham Tiller / Foto modifiziert

Das preisgekrönte Salisbury Museum bietet eine Vielzahl von Dauerausstellungen und Sonderausstellungen das ganze Jahr über, die die Kunst und Geschichte von England und Wiltshire im Besonderen hervorheben (es hilft sicherlich, dass das Gebiet eine so reiche antike und mittelalterliche Geschichte aufweist). Zu den Highlights zählt die exzellente Wessex Gallery, in der sich eine große archäologische Sammlung befindet. Die Ausstellungen zeigen die Zeit vor Stonehenge (nur eine 20-minütige Autofahrt entfernt) bis ins Mittelalter und beinhalten Schätze aus Old Sarum und anderen Sehenswürdigkeiten.Von besonderem Interesse ist eine Ausstellung über den Amesbury Archer, dessen 4.000 Jahre altes Grab in der Nähe gefunden wurde, zusammen mit zahlreichen Artefakten, von Töpfen und Pfeilspitzen bis zu Stoßzähnen von Ebern und sogar goldenen Haarschmuck.

Adresse: 58 The Close, Salisbury

Offizielle Seite: www.salisburymuseum.org.uk

6 Wilton Haus

Wilton House David Spender / Foto geändert

Das Wilton House wurde 1653 von dem Architekten Inigo Jones erbaut, nachdem das ursprüngliche Tudor-Haus durch ein Feuer zerstört wurde. Es ist ein Meisterwerk des Barockstils und bemerkenswert wegen seines riesigen Weißs Doppelwürfel-Zimmer. Mit goldfarbenen Blumen und Fruchtgirlanden verziert und mit einer farbenprächtigen bemalten Decke abgerundet, fasziniert der Raum auch durch seine Porträts von van Dyck sowie Porträts von Charles I., Königin Henrietta Maria und ihren drei Kindern. Ebenso beeindruckend ist das Einzelwürfel-Zimmer. Seine bemalte Decke zeigt Szenen aus Sir Philip Sidneys Arcadia, die er 1590 schrieb, als er zu Gast im Wilton House war. Weitere Highlights des Hauses sind Gemälde von Rembrandt, Rubens und Reynolds. Der Landschaftspark, der das Haus umgibt, beherbergt einen herrlichen Bestand an alten Bäumen. Eine weitere Besonderheit ist die Palladianische Brücke (1737) über den Fluss Nadder.

Achten Sie darauf, auch das malerische zu besuchen Dorf von Wilton, die alte Hauptstadt des sächsischen Königreichs Wessex und später von Wiltshire. Berühmt für seine Teppiche und Antiquitätenläden, beherbergt es auch einen ausgezeichneten Wochenmarkt.

Ort: Das Estate Office, Wilton, Salisbury

Offizielle Seite: www.wiltonhouse.co.uk

7 Larmer Baumgärten

Larmer Baumgärten

Die Larmer Tree Gardens, in dem alten Wald genannt Cranborne VerfolgungSie wurden 1880 von General Pitt Rivers als Vergnügungsstätte für "öffentliche Erleuchtung und Unterhaltung" gegründet und waren die ersten Gärten in Privatbesitz, die der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. Hier finden Sie indianische Gebäude, a Römischer Tempel, und ein Freilufttheater inmitten von Gärten, die von Fasanen, Pfauen und anderen exotischen Vögeln bewohnt werden. Die Gärten sind als Hochzeitsort beliebt geworden.

Ort: Bürogebäude Rushmore, Tollard Royal, Salisbury

Offizielle Seite: http://www.larmertree.co.uk/

8 Salisbury Internationales Kunstfestival

Das Salisbury International Festival findet jedes Frühjahr zwei Wochen lang statt jedes Jahr ein anderes Thema und umfasst alles von Orchester-, Chor- und Kammerkonzerten bis zu Rezitals, Filmvorführungen und Vorträgen. Zahlreiche Veranstaltungsorte werden verwendet, darunter St. Thomas Hall, Salisbury Cathedral und andere historische Gebäude. Beliebt ist auch der Südliches Kathedralen-Festival, ein jährliches Festival, das jedes Jahr zwischen den Städten Winchester, Salisbury und Chichester rotiert. Das Festival findet Mitte Juli statt und beinhaltet tägliche Konzerte und ein Programm mit einem Mix aus Orchester-, Chor- und Kammerkonzerten; Erwägungsgründe; und Randveranstaltungen. Das Repertoire ist gleichermaßen vielfältig und umfasst klassische und geistliche Musik sowie neu in Auftrag gegebene Werke, die im Dom der Gastgeberstadt aufgeführt werden.

Adresse: 144 East Main St., Salisbury

Offizielle Seite: www.salisburyfestival.co.uk

9 Der Kleiderschrank

Der Kleiderschrank Tony Hisgett / Foto modifiziert

Heimat des Rifles Berkshire und Wiltshire Museum, The Wardrobe ist ein elegantes Gebäude aus dem 13. Jahrhundert, das wegen seiner faszinierenden Ausstellung im Zusammenhang mit der Geschichte der Regimenter der Region einen Besuch wert ist. Das preisgekrönte Museum umfasst beeindruckende vier Stockwerke und zeigt Details von Regimentsgeschichten sowie Soldaten einzelner Soldaten über einen Zeitraum von 250 Jahren. Besuchen Sie anschließend die Gärten und folgen Sie dem Pfad zum Fluss Avon mit seinem Blick auf die Water Meadows.

Adresse: 58 The Close, Salisbury

Offizielle Seite: www.thewardrobe.org.uk/home

10 Cholderton Charlies seltene Rassen Farm

Cholderton Charlies Rare Breeds Farm hat seltene Tierrassen wie Ziegen, Schweine, Hühner, Ponys und Schafe, die Hunderte von Jahren alt sind und ein ebenso interessantes Tiererbe wie seine Gebäude und Monumente widerspiegeln. Neben den vielen Tieren gibt es einen Naturpfad, Wassergärten, einen Picknickplatz und einen Abenteuerspielplatz für Kinder. Beliebt bei dieser Attraktion sind auch die vielen Möglichkeiten, Ferkel und andere Jungtiere zu füttern.

Ort: Amesbury Road, Cholderton, Salisbury

Offizielle Seite: http://choldertoncharliesfarm.com/

Wo in Salisbury für Sightseeing zu bleiben

Wir empfehlen diese hoch bewerteten Hotels und Pensionen mit einfachem Zugang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in und um Salisbury:

  • Das Pembroke Arms Hotel: 4-Sterne-Boutique-Hotel, aufmerksames Personal, klassischer Stil, offene Kamine, wunderbares englisches Frühstück.
  • King's Head Inn: 3-Sterne-Gasthof, zentrale Lage, gut ausgestattete Badezimmer, Tee-und Kaffeekocher.
  • Milford Hall Hotel: Mittelklasse-Preise, günstige Lage, freundliches Personal, historische Lounge, Nachmittagstee.
  • Premier Inn Salisbury North Bishopdown Hotel: preiswertes Hotel, Fahrt in die Stadt, ruhige Lage, Familienzimmer.

Salisbury Karte - Sehenswürdigkeiten