8 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in St. Albans

Die alte Marktstadt St. Albans, in Hertfordshire, liegt auf einem Hügel über dem linken Ufer des Fluss Ver und erregt besonderes Interesse wegen seiner Abtei Gateway aus dem 14. Jahrhundert, Teil des großen Benediktinerklosters in St. Albans, die einst die Stadt beherrschten. Ebenfalls historisch ist die alte römische Siedlung Verulamium, die erste formalisierte römische Gemeinde in Großbritannien. Die Stadt verdankt ihren Namen dem St. Alban, einem römischen Söldner, der zum Christentum bekehrt wurde und im Jahre 304 n. Chr. Einen Märtyrertod erlitt.

Neben dem Besuch der Touristenattraktionen, die mit der reichen Geschichte der Stadt verbunden sind, gibt es noch viele andere lustige Dinge zu tun. Diejenigen, die gerne einkaufen gehen, strömen in die Christopher Place Einkaufszentrum, nur einen kurzen Spaziergang von der Kathedrale entfernt, während der Mälzerei Mall bietet ein Theater und zahlreiche gastronomische Einrichtungen. Für Sportbegeisterte gibt es zahlreiche Wander- und Radwege, die sich durch die Stadt und die Umgebung ziehen, sowie traditionell beliebte Aktivitäten wie Cricket, Rugby und Fußball. Ein guter Ort für diejenigen, die wasserbasierte Aktivitäten genießen, ist in der Nähe Stanborough Seen, ein 126 Hektar großer Wasserpark mit ausgezeichneten Segeln und Rudern.

Siehe auch: Wo in St. Albans zu bleiben

1 St. Albans Kathedrale

St. Albans Kathedrale

St. Albans Cathedral befindet sich auf der ältesten Stätte der ständigen christlichen Anbetung in Großbritannien. Alban, der erste Märtyrer, wurde hier begraben, nachdem er vor mehr als 1700 Jahren sein Leben für seinen Glauben gegeben hatte. Die Kathedrale wurde 1077 erbaut und hat eine Gesamtlänge von 556 Fuß. Damit ist sie die zweitgrößte Kathedrale der Stadt.

Im westlichen Eingang sind einige Buchten im frühen englischen Stil, mit fünf mehr auf der Südseite des Kirchenschiffs. Überreste von Fresken aus dem 13. Jahrhundert, einschließlich einer bemerkenswerten Darstellung der Kreuzigung, sind auf den Säulen, die die Nordseite flankieren. Eine schöne Kassettendecke aus Holz überspannt den Chor, der durch einen Lettner aus dem 14. Jahrhundert vom Kirchenschiff abgetrennt ist. Das große Torhaus an der Südwand, das Abbey Gateway, wurde 1361 erbaut und ist das einzige Überbleibsel des ehemaligen Klosters.

Andere bemerkenswerte Eigenschaften schließen das ein MönchskanzelGewölbter Kreuzgang mit bemaltem Stuck aus dem Jahr 1461 und Altarwand am Ostende mit vielen schönen Statuen. Das Kapelle des Heiligen (1315) beherbergt das Grab von St. Alban, während das Grab von St. Amphibalus, der St. Alban zum Christentum bekehrte, an der Nordwand der Galerie ist.

Ort: Sumpter Yard, St. Albans

Offizielle Website: www.stalbanscathedral.org

1 Die Altstadt und der mittelalterliche Uhrturm

Die Altstadt und der mittelalterliche Uhrturm Otama / Foto modifiziert

In der Mitte der Altstadt von St. Albans steht die GlockenturmErbaut im Jahr 1403 und bietet einen schönen Panoramablick über die vielen historischen Straßen und die umliegende Landschaft. Dieser spaßige 93-stufige Aufstieg ist nur an Wochenenden möglich, Frühling bis Herbst. Planen Sie Ihren Besuch entsprechend (es lohnt sich). Das geschäftige Zentrum ist auch der Schauplatz des Marktplatzes, der für seinen Einkauf und den geschäftigen Wochenmarkt bekannt ist, eine Tradition, die ihre Wurzeln bereits im 9. Jahrhundert hat. Sehenswert ist auch das majestätische Rathaus aus dem Jahr 1829, das für seine imposante palladianische Fassade bekannt ist.

Adresse: Hauptstraße, St. Albans

Offizielle Seite: www.stalbansmuseums.org.uk/clock-tower

3 Verulamium

Verulamium ROBERT MOORE / Foto modifiziert

Die Siedlung auf dem Gelände von Verulamium - der drittgrößten römischen Stadt in Großbritannien - entstand um 45 n. Chr. Und war das erste offizielle römische "municipium" oder Gemeinde im Land. Fundstücke aus verschiedenen archäologischen Ausgrabungen sind im angrenzenden ausgestellt Verulamium Museum und reichen von Sammlungen von Goldmünzen bis hin zu Mosaiken und Wandputzen. Ein Höhepunkt eines Besuchs ist die Möglichkeit, Nachbildungen einiger römischer Räume zu erkunden.

Ein kurzer Spaziergang entfernt ist die Römisches Theater, das einzige sichtbare Beispiel seiner Art in Großbritannien. In Verbindung mit zwei Tempeln wurde das Theater für religiöse Feste, bewaffnete Kämpfe und wilde Tiershows genutzt. Es lohnt sich auch, das älteste Gasthaus Großbritanniens zu besuchen, Ye Olde kämpfende Hahnen-Gasthaus. Erbaut im Jahr 1539 und auf der anderen Seite des Flusses gelegen, stammen die Fundamente aus dem Jahr 793, und einst liefen Tunnel zwischen der Kathedrale und den Kellern des Gasthauses.

Adresse: St. Michaels Street, St. Albans

Offizielle Website: www.stalbansmuseums.org.uk/verulamium

4 St. Michael Kirche

St. Michael Kirche Matt Brown / Foto modifiziert

An der Stelle des antiken römischen Forums in der Nähe des Uhrturms von St. Albans steht die schmucke St. Michael-Kirche. Sein normannisches Kirchenschiff enthält die Grab des Philosophen Francis Bacon (1561-1626), hier wird auch an ein Denkmal gedacht (Führungen sind möglich). Das malerische 16. Jahrhundert Kingsbury Wassermühle (jetzt ein Restaurant) ist in der Nähe, am Ufer des Flusses Ver, und macht eine malerische Fotogelegenheit.

Adresse: St. Michael's Street, St. Albans

Offizielle Website: www.stmichaels-parishchurch.org.uk/

5 Gärten der Rose

Gärten der Rose purdyrns / Foto geändert

Die Gärten der Rose sind eine beliebte Touristenattraktion für Gartenbauer und befinden sich im Hauptsitz der Royal National Rose Society. Auf dem Gelände befinden sich die größten Rosengärten Englands mit mehr als 15.000 einzelnen Rosen und mehr als 5.000 Sorten, von denen einige aus dem 19. Jahrhundert stammen.Die Ausstellungsgärten und das internationale Versuchsgelände wurden in den späten 1960er Jahren nach dem Umzug der Gesellschaft von ihren ursprünglichen Büros in Westminster, London, errichtet. Es ist von Juni bis Juli für die Öffentlichkeit zugänglich und in voller Blüte.

Adresse: Chiswell Green, St. Albans

Offizielle Website: www.rnrs.org.uk

6 Internationales Orgelfestival

Orgelpfeifen, St. Albans Cathedral

Das Internationale Orgelfestival und Wettbewerb findet Anfang Juli alle zwei Jahre statt (ungerade Jahre). Zu den Veranstaltungen gehören Orchester-, Chor- und Kammerkonzerte sowie Liederabende, Kunstausstellungen und Vorträge. Das Repertoire reicht von traditionell bis zeitgenössisch und Besucher können fangen Aufführungen in der Kathedrale, lokalen Kirchen und St. Albans School (die Kathedrale Harrison & Harrison Orgel der im Jahr 1963 gebaut, dient als das Herzstück des Festivals).

Um eine großartige Sammlung mechanischer Musikinstrumente, alter Spieluhren und Drehorgeln zu entdecken, besuchen Sie St. Albans Orgel Theater. Zusätzlich zu seiner beeindruckenden Sammlung von Musikinstrumenten bietet diese unterhaltsame Attraktion regelmäßige Aufführungen das ganze Jahr über, zusammen mit speziellen saisonalen Shows (Weihnachten ist eine besonders beliebte Zeit zu besuchen, aber buchen Sie im Voraus, um Enttäuschungen zu vermeiden).

Adresse: 320 Camp Road, St. Albans

Offizielle Seite: http://www.organfestival.com

7 Altes Gorhambury Haus

Altes Gorhambury-Haus Adam Singer / Foto geändert

Das Old Gorhambury House, eine einfache 10-minütige Autofahrt westlich von St. Albans, besteht aus den Überresten eines riesigen elisabethanischen Herrenhauses, das 1563 von Sir Nicholas Bacon, dem Lord Hüter des Großen Siegels von Königin Elizabeth I., erbaut wurde. Die einst großen Ruinen umfassen eine zweistöckige Veranda mit Teilen der Halle, Kapelle und Uhrturm, zusammen mit angenehmen Grundstücken, die Spaß zu erkunden sind.

Ort: Gorhambury, Hertfordshire

Offizielle Seite: http://www.english-heritage.org.uk/visit/places/old-gorhambury-house/

8 de Havilland Flugzeug-Erbe-Mitte

Das De Havilland Aircraft Heritage Centre wird mit dem Auftrag betrieben, die erste Luftfahrtkollektion Großbritanniens zu erhalten. Es stellt eine Vielzahl von Flugzeugen, Flugtriebwerken, Propellern, Raketen, Raketen und Erinnerungsstücken eines der ältesten Flugzeughersteller des Landes vor. Zu den Attraktionen der Attraktion gehört ein einzigartiger Mosquito-Prototyp, das einzige überlebende frühe Beispiel eines der vielseitigsten und erfolgreichsten Kampfflugzeuge des Zweiten Weltkriegs. Weitere Highlights sind zahlreiche Hands-on-Displays und Vintage-Flugsimulatoren.

Ort: Salisbury Hall, London Colney, Hertfordshire

Offizielle Website: www.dehavillandmuseum.co.uk

Wo in St. Albans zum Sightseeing zu bleiben

Wir empfehlen diese großartigen Hotels in St. Albans nur einen Katzensprung von beliebten Sehenswürdigkeiten wie der St. Albans Cathedral entfernt:

  • St. Michael's Manor Hotel: 4-Sterne-Luxus-Herrenhaus, schöne Gärten, individuell eingerichtete Zimmer, Wintergarten-Stil Restaurant.
  • Clarion Collection Hotel St. Albans: Mittelklassehotel, zentrale Lage, Edwardian Gebäude, Tee-und Kaffeekocher.
  • Holiday Inn Express St. Albans - M25, Jct. 22: erschwingliche Preise, kurze Fahrt in die Stadt, helle Zimmer, kostenlose Parkplätze.
  • Premier Inn St. Albans City Centre Hotel: Budget-Hotel, komfortable Zimmer, moderne Einrichtung.

St. Albans Karte - Sehenswürdigkeiten