14 Top-bewertete Sehenswürdigkeiten in Sheffield, England

Englands viertgrößte Stadt liegt etwa 35 Meilen südlich von Leeds an den Flüssen Don und Rivelin am Fuße der Derbyshire Hills. Als Industriestadt ist Sheffield ein beliebter Ausgangspunkt, um den Peak District zu erkunden, der für seine idyllischen Ausblicke, Herrenhäuser, Bergbaustädte und Mineralquellen bekannt ist. Sheffield hat auch viele gut gepflegte Parks und eine schöne Grünzone für jede Menge Outdoor-Spaß. Besonders beliebt bei Gärtnern ist auch der 19 Hektar große Sheffield Botanical Gardens.

Wenn Sie die vielen Grünflächen der Stadt genießen, lohnt es sich, das Zentrum dieser Universitätsstadt zu besuchen, wo akademische Institutionen schon lange eng mit der lokalen Industrie zusammengearbeitet haben. Das jüngste Beispiel ist der Technologiepark in der Nähe der technischen Hochschule. Sheffield ist berühmt für Messer, alle Arten von Schneidwerkzeugen, Waffen und Edelstahl-Produktion, eine Tatsache, die Chaucer im Jahr 1478 in seinem erinnert Canterbury Geschichten wenn er einen "Sheffield thwitel", den Vorfahren des modernen Taschenmessers, beschreibt. Sheffields feine Bestecke, die einst in Heimwerkstätten hergestellt wurden, werden immer noch auf der ganzen Welt exportiert.

Siehe auch: Wo in Sheffield zu bleiben

1 Sheffield Botanischer Garten

Sheffield Botanischer Garten

Die 18 Hektar großen, denkmalgeschützten Sheffield Botanical Gardens wurden 1836 gegründet und zeigen mehr als 5.000 Pflanzenarten. Dies ist ein schöner Ort für einen Spaziergang - besonders im Frühling und Sommer, wenn viele der Pflanzen in voller Blüte stehen. Zu den Höhepunkten gehören die Gewächshäuser, ebenfalls in Grade II gelistet, mit gemäßigten Pflanzen aus Australien, Asien und Südafrika; der viktorianische Garten; und der Four Seasons Garden, der zu jeder Jahreszeit farbenfroh ist. Die Gärten sind ein großartiger Ort, um die Kinder zu nehmen (suchen Sie nach den freundlichen Eichhörnchen), und viele Musik-, Kunst- und Theaterveranstaltungen finden auf dem Gelände statt. Nachdem Sie alle botanischen Schönheiten erkundet haben, können Sie sich im hoteleigenen Café entspannen. Der Eintritt ist frei.

Andere beliebte Gärten in Sheffield gehören die Wintergartenmit mehr als 2.500 Pflanzen in einem der größten gemäßigten Gewächshäuser Großbritanniens und in der Nähe Friedensgärtenwo Wasserspiele inmitten von perfekt gepflegten Rasenflächen und vielen Cafés im Mittelpunkt stehen.

Adresse: Sheffield Botanischer Garten, Clarkehouse Road, Sheffield, South Yorkshire

Offizielle Seite: http://www.sbg.org.uk/

2 Graves Park

Graves Park MadAdminSkillz / Foto geändert

Ungefähr drei Meilen südlich des Stadtzentrums ist Graves Park die größte öffentliche Grünfläche der Stadt und bietet eine lustige Auswahl an Aktivitäten für die ganze Familie. Kinder lieben das Graves Park Tierfarm Hier können sie einige seltene Nutztierrassen sehen und Ziegen, Lamas und Eseln nahe kommen. Im Park gibt es auch zwei Spielplätze für Kinder, die Dampf ablassen wollen, und an Wochenenden und Schulferien läuft ein kleiner Zug über die Teiche. Zu den weiteren beliebten Aktivitäten gehören die Erkundung der Wanderwege. eine Angelschnur im Teich werfen; und Sport wie Cricket, Tennis und Fußball. Nach all Ihren aktiven Abenteuern können Sie einen Snack im Café genießen.

3 Tropisches Schmetterlings-Haus Wildlife & Falconry Center

Tropisches Schmetterlings-Haus Wildlife & Falconry Center

Das tropische Schmetterlingshaus ist nicht nur ein Schmetterling, sondern beherbergt auch Erdmännchen, Lemuren, Nutztiere, Otter, Eulen, Reptilien, frei fliegende Raubvögel und bunte Papageien. Tierliebhaber können hautnah Begegnungen mit einigen der charismatischsten Tiere erleben. Sie können einen Lemur streicheln, die Erdmännchen treffen, bei einem Hütergespräch alles über Otter lernen, die Tiere füttern und Stunden damit verbringen, die Schmetterlinge aus nächster Nähe zu fotografieren. Wenn Sie hungrig sind, nachdem Sie alle Tiere getroffen haben, serviert das Café hier Mittagessen, Snacks und Nachmittagstee mit hausgemachten Kuchen.

Adresse: Woodsetts Straße, North Anston, Sheffield, South Yorkshire

Offizielle Seite: http://www.butterflyhouse.co.uk/

4 Kelham Insel Museum

Kelham Island Museum Ed Webster / Foto geändert

Kelham Island Museum - Teil des Sheffield Industrial Museums Trust - konzentriert sich auf Ausstellungen, die mit Sheffields industrieller Vergangenheit in Verbindung stehen, insbesondere Stahl und Silberwaren der letzten 300 Jahre. Im Little Mesters-Atelier sind Kunsthandwerker zu sehen, während die riesige Dampfmaschine des River Don, die 1905 gebaut und in einem der örtlichen Stahlwerke verwendet wurde, regelmäßig auf Herz und Nieren geprüft wird. Das Museum verfügt auch über eine beeindruckende Sammlung von Werkzeugen, zusammen mit historischen Fahrzeugen. Das Gebiet um das Museum wurde seit seiner industriellen Blütezeit ebenfalls stark saniert und ist heute für seine Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bekannt.

Adresse: Alma Street, Sheffield

Offizielle Website: www.simt.co.uk/kelham-island-museum

5 Sheffields Kathedrale

Sheffields Kathedrale

Die Kathedrale von Sheffield, die St. Peter und Paul gewidmet ist, steht an der Stelle einer Pfarrkirche, die im Jahr 1100 gegründet wurde. Die neue Kirche, im spätgotischen Perpendikularstil erbaut, ersetzte sie in der Mitte des 15. Jahrhunderts (nur der Chor und der Turm bleiben, und das Kirchenschiff wurde im späten 18. Jahrhundert gebaut). Als Sheffield 1914 Bischofssitz wurde, war geplant, das heutige Schiff zum Querschiff einer neuen und viel größeren Kirche zu machen, aber dieses Projekt wurde zum Opfer der beiden Weltkriege und ließ die Kirche mit ihrem ungewöhnlichen Grundriss zurück.

Im Inneren der Kathedrale ist der 1884 von Freimaurern gestiftete Taufstein und das Marmorgrab des Grafen von Shrewsbury (gest. 1538) zu sehen, der ihn zwischen seinen beiden Frauen zeigt.Die ungewöhnliche schwarze Eiche Portable Sedilla (der Sitz von den Bischöfen) in Katharinenkapelle stammt aus dem 15. Jahrhundert, während die Hauptdekoration durch die bunten Buntglasfenster im Ordenshaus stellen Sie die Geschichte der Stadt dar (diese wurden in den 1960er Jahren hinzugefügt). Das interessanteste von ihnen, das Chaucer - Fenster, zeigt den Müller von Trumpington (von der Reeves Geschichte) mit seinem Sheffield-Messer. Zusätzlich zu seinem beliebten Café bietet die Kathedrale auch regelmäßige Bildungsprogramme und Führungen.

Adresse: Church Street, Sheffield

Offizielle Seite: www.sheffieldcathedral.org

6 Weston Park Museum

Weston Park Museum Bea / Foto geändert

Sheffields größtes Museum, das Weston Park Museum, wurde ursprünglich im Jahr 1875 gegründet, um die Mappin Art Gallery zu beherbergen, eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken, die der Stadt von einem lokalen Geschäftsmann, der von der Stahlindustrie profitierte, geschenkt wurde. Das Mandat der Einrichtung wuchs im Laufe der Jahre und beherbergt heute Sheffields Naturgeschichte, Archäologie, Sozialgeschichte und dekorative Kunstsammlungen. Zu den Höhepunkten zählen Reproduktionen von Kunst und Rüstungen aus der Bronzezeit, rund 250 Gemälde von Künstlern aus der Umgebung sowie zahlreiche Ausstellungsstücke aus größeren Museen. Der Weston Park selbst, der sich auf dem Gelände des ehemaligen Anwesens befindet, macht auch Spaß.

Ort: Western Bank, Sheffield

Offizielle Website: www.museums-sheffield.org.uk/museums/weston-park/home

7 Nationales Notdienstmuseum

Das National Emergency Services Museum - das größte Museum der Welt - ist ein Muss in Sheffield. Höhepunkte der umfangreichen Sammlung des Museums sind mehr als 50 Oldtimer, darunter zahlreiche Feuerwehrautos, Polizeiautos und Krankenwagen sowie Uniformen und Ausrüstung. Für einen besonderen Genuss können diese historischen Fahrzeuge für eine Stadtrundfahrt oder private Veranstaltungen gemietet werden, und regelmäßige Kinder Feuerwehrfahrten sind mit Eintritt enthalten. Sehenswert sind auch die alten Gefängniszellen und die Polizeiställe.

Ort: West Bar, Sheffield

Offizielle Website: www.emergencymuseum.org.uk

8 Abbeydale Industrie Hamlet

Abbeydale Industrial Hamlet http://underclassrising.net// Foto geändert

Nur 5 km südwestlich von Sheffields Stadtzentrum erwartet Sie das Abbeydale Industrial Hamlet, ein faszinierendes viktorianisches Dorf aus dem 18. Jahrhundert, in dem Sie die traditionelle Herstellung von Stahlsensen kennenlernen können. Diese interessante Touristenattraktion umfasst Lagerhäuser, Arbeiterhäuser, Wasserräder, Kipphämmer, einen Mahlkörper und Werkstätten sowie den letzten intakten Tiegelstahlofen des Vereinigten Königreichs. Neu hinzugekommen ist das Lernzentrum der Attraktion, in dem Bildungsprogramme stattfinden und wo Sie ein erstklassiges Café finden. In ähnlicher Weise, die historische Hirtenrad Auf dem Porter Brook der Stadt können Besucher eine der letzten noch existierenden wasserbetriebenen Schleifwerkstätten des Landes hautnah erleben.

Adresse: Abbeydale Road South, Sheffield

Offizielle Website: www.simt.co.uk/abbeydale-industrial-hamlet

9 Graves Art Gallery und die Millennium Gallery

Graves Art Gallery und die Millennium Gallery Orangeaurochs / Foto modifiziert

Eröffnet im Jahr 1934 über Sheffields Zentralbibliothek, Graves Art Gallery enthält eine ausgezeichnete Sammlung alter Meister und englischer Kunst vom 18. Jahrhundert bis heute, zusammen mit bedeutenden Künstlern des 19. und 20. Jahrhunderts wie Cézanne, Corot, Picasso und Braque. Andere bemerkenswerte Kunstwerke umfassen eine Sammlung von feinen Porträts sowie zeitgenössische Gemälde und Skulpturen.

Kunstliebhaber werden auch die nahegelegene Millennium Gallery mit Metallarbeiten, zeitgenössischer Kunst und Designausstellungen sowie die einzigartigen Ruskin-Sammlungen der Stadt besuchen wollen. Es auch beherbergt Wanderausstellungen von Partnern wie dem Victoria and Albert, der Tate und der National Portrait Gallery. Auch in der Nähe sind die Lyzeum Theater und das Schmelztiegel Theater, die 1990 nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten wiedereröffnet wurde, und die faszinierende Site Gallery, in der eine Mischung aus bewegten Bildern, neuen Medien und Performance-Kunst zu Hause ist.

Ort: Arundel-Tor, Sheffield

Offizielle Website: www.museums-sheffield.org.uk/museums/graves-gallery/home

10 Sheffield Rathaus

Sheffield Rathaus

Die farbenfrohen Fußgängerzonen von Orchard Square und Fargate mit ihren zahlreichen Geschäften, Restaurants und Cafés führen nach Süden in die Surrey Street, dem Standort des viktorianischen Rathauses von Sheffield. Dieses eindrucksvolle Neorenaissance-Gebäude wurde 1897 errichtet und 1910 und 1923 vergrößert. Bemerkenswert ist der 193 Meter hohe Turm, der von einer Figur des Vulkanschmieds Vulcan überragt wird (schaut genau hin, und ihr seht, dass er den Turm hochhält) Pfeile, die er gerade geschmiedet hat, Symbole von Sheffields vorherrschender Stahlindustrie. Östlich des Rathauses ist Tudor Platz, nach Hause zu mehrere Museen, Theater und Sheffield City Hall. Der Burgmarkt und der Schlossplatz, nördlich des Tudor Platzes, sind moderne, teilweise unterirdische Einkaufszentren.

Adresse: Pintone Street, Sheffield

Offizielle Seite: www.sheffield.gov.uk/out--about/tourist-information/town-hall.html

11 Bischofshaus Museum

Der Bau des kleinen Fachwerk-Bischofshauses, das am besten erhaltene Gebäude in Sheffield, begann im 15. Jahrhundert, weitere Teile wurden im 16. und 17. Jahrhundert hinzugefügt. Die Geschichte des Gebäudes wird in zwei Räumen erklärt, und andere Exponate betreffen Sheffields Geschichte während der Tudor- und Stuart-Periode.Das Bischofshaus beherbergt auch Kunst- und Kulturveranstaltungen und ist ein beliebter Veranstaltungsort für Volksmusikkonzerte, Familienfeiern und Hochzeiten. Ein weiteres interessantes historisches Gebäude, das einen Besuch wert ist Sheffield Manor Lodge, ein gut erhaltenes Gutshaus im Tudor-Stil mit einem bewirtschafteten Bauernhof und Wildblumenwiesen.

Adresse: Meersbrook Park, Norton Lees Lane, Sheffield

Offizielle Seite: www.bishopshouse.org.uk

12 Elsecar Heritage Eisenbahn

Elsecar Heritage Railway Chris / Foto geändert

Etwa 10 Meilen von Sheffield entfernt, ist die Elsecar Heritage Railway der Erhaltung, Restaurierung und Erweiterung einer der ältesten Eisenbahnlinien der Region gewidmet. Zu den Höhepunkten zählt eine beeindruckende Sammlung historischer Lokomotiven und Fahrzeuge, die einst der South Yorkshire Railway gehörten. Angehende Ingenieure können sogar lernen, wie man einen Dampfzug durch einen der "footplate" Kurse der Eisenbahn fährt (sie bieten auch eine Reihe von lustigen Themenausflügen an). Die Eisenbahn grenzt an die Elsecar Heritage Centre, ein Antiquitäten-, Geschichts- und Handwerkszentrum in den ehemaligen Eisenwerken und Zechenwerkstätten. Auch für Transportbegeisterte ist das South Yorkshire Transportmuseum in Rotherham, mit seiner Sammlung von 50 Fahrzeugen, darunter Busse, eine Straßenbahn, eine Lokomotive und Traktoren.

Adresse: Elsecar Heritage Centre, Wath Road, Elsecar, Barnsley

Offizielle Seite: www.elsecarrailway.co.uk

13 Beauchief Abbey und Ancient Woodlands

Beauchief Abbey und Ancient Woodlands Kevin Hutchinson / Foto geändert

Die Abtei Beauchief, die die Überreste einer Abtei aus der Mitte des 12. Jahrhunderts und eine Kapelle aus dem Jahr 1660 vereint, ist einen Besuch wert (Führungen können nach Voranmeldung arrangiert werden). Die Abtei beherbergt noch regelmäßig Gottesdienste, aber überprüfen Sie nach Zeitplan.

Ein Höhepunkt eines Besuchs ist die Möglichkeit, die prächtigen alten Wälder in der Nähe zu erkunden, einschließlich Parkbank Wood, Old Park Wood und Ladies Spring Wood; Letzteres ist bei Vogelbeobachtern wegen seiner vielen seltenen Spechtarten beliebt. Diese alten Wälder sind wunderbar zu erkunden, dank der vielen gut markierten öffentlichen Wanderwege, die das Gebiet durchziehen.

Ort: Abbeydale, Sheffield

Offizielle Seite: www.beauchiefabbey.org.uk

14 Worksop

Worksop [Duncan] / Foto modifiziert

Die Kohlenstadt Worksop, 17 Meilen südöstlich von Sheffield, bietet einige interessante Dinge zu tun. Am beliebtesten für Besucher sind Worksop Priory; das Circle Arts Center mit Live-Musik und Kunstaufführungen; und Clumber Park, Hier finden Sie eines der längsten Gewächshäuser Englands, ausgedehnte Parklandschaften, Wälder, offene Heide und Ackerland. Das Gebiet war einst die Heimat der Herzöge von Newcastle, aber alles, was von dem Anwesen noch übrig ist, sind die Gothic Revival Chapel und der viktorianische ummauerte Garten mit dem Gewächshaus. Auch einen Besuch wert ist Herr Straws Hausein Edwardianisches Haus mit viktorianischen Möbeln, Familienandenken und einem Garten.

Ort: Das Estate Office, Clumber Park, Worksop

Offizielle Website: www.experientiottinghamshire.com/worksop

Wo in Sheffield für Sightseeing zu bleiben

Wir empfehlen diese hoch bewerteten Hotels in Sheffield mit einfachem Zugang zu den besten Geschäften, Restaurants und Sehenswürdigkeiten in der Stadt:

  • Mercure Sheffield St. Paul's Hotel: 4-Sterne-Spa-Hotel, modernes Gebäude, stilvolle Einrichtung, beheizter Innenpool, Sauna.
  • Brocco on the Park: Mittelklasse B & B, super stylishes Dekor, durchdachte Details, freistehende Bäder, leckeres Frühstück.
  • Hampton By Hilton Sheffield: 3-Sterne-Hotel, komfortable Zimmer, warmes Frühstück inklusive, Fitnessraum.
  • Premier Inn Sheffield Stadtzentrum (St. Mary's Gate) Hotel: Budget-Hotel, moderne Einrichtung, bequeme Betten, Familienzimmer.

Sheffield Karte - Sehenswürdigkeiten