12 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Stratford-upon-Avon

Stratford-upon-Avon, eine kleine und historische elisabethanische Marktstadt am Fluss Avon in Warwickshire, genießt weltweiten Ruhm als die Geburtsort von William Shakespeare. Das Stadtzentrum stammt aus dem 16. und 17. Jahrhundert, umgeben von Grünflächen und reizvollen Flussabschnitten sowie dem historischen Viertel Stratford-upon-Avon-Kanal. Viele schöne Reihen von Fachwerkhäusern sind erhalten geblieben, darunter Shakespeares Haus, in dem die Besucher noch auf den Spuren des berühmtesten Dramatikers der Welt wandeln können.

Die Stadt ist international bekannt als Forschungszentrum und Bühne für Shakespeares Werke sowie für die fünf wunderbar erhaltenen Häuser, die mit ihm verbunden sind. Dieser kulturell gesegnete Ort wurde immer wieder als Kulisse in der Literatur genutzt, und heute lebt die Stadt hauptsächlich von der Vermarktung ihres berühmtesten Sohnes. Es gibt auch viele Dinge zu tun, einschließlich der Teilnahme an lustigen Festivals wie dem berühmten Mopp Messe, die seit dem 15. Jahrhundert im Stadtzentrum abgehalten wird, sowie die vielen schönen Orte zum Essen und Einkaufen.

1 Shakespeares Geburtsort

Shakespeares Geburtsort

Shakespeares Geburtsort ist ein hübscher, zweistöckiger Fachwerkkomplex, dessen Inneres unverändert geblieben ist und den Wohnstil einer kleinbürgerlichen Familie in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts widerspiegelt. Die Zimmer wurden sorgfältig mit antiken Möbeln eingerichtet, von denen eines die erste Folio-Ausgabe seiner Werke beherbergt (1623). Suchen Sie nach dem Fenster, auf dem viele illustre Besucher ihre Namen gekratzt haben, darunter Charles Dickens, Thomas Hardy und John Keats.

Der Eintritt beinhaltet das Faszinierende Shakespeares Schätze Ausstellungmit seinen rotierenden Erinnerungsstücken; Shakespeare laut, eine Chance zu sehen, wie seine Stücke von einer Truppe von professionellen Schauspielern zum Leben erweckt werden; und einen Blick auf die Glover's Workshop mit ihren Instrumenten, die sich auf den früheren Beruf des Bards als Handschuhmacher beziehen. Benachbart Shakespeares Geburtsort ist die Shakespeare-Zentrum, Hauptsitz des Shakespeare Birthplace Trust, mit Bibliothek und Lernräumen.

Ort: Das Shakespeare-Zentrum, Henley Street, Stratford-upon-Avon

Offizielle Seite: https://www.shakespeare.org.uk/visit/shakespeares-birthplace/

Unterkunft: Übernachtung in Stratford-upon-Avon

2 Anne Hathaways Cottage und Gärten

Anne Hathaways Cottage und Gärten

Anne Hathaway's Cottage befindet sich in Shotter, eine angenehme Meile Spaziergang westlich des Stadtzentrums. Ein Backsteingebäude mit Fachwerk, einem Reetdach und einem herrlichen Garten. Dieses malerische Landhaus ist fast genauso wie damals, als Shakespeare die Hand seiner Frau Anne gewann. Bis 1899 bewohnten Nachkommen der Familie Hathaway das Anwesen.

Zu den Highlights gehören Möbel aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Hinter dem Garten befindet sich ein schöner Park mit Beispielen für jeden der in Shakespeares Werken erwähnten Bäume. Der Garten bietet auch andere touristische Attraktionen wie den Greenwood Singing Tree, den Music Trail (eine musikalische Reise durch den Wald mit einer einzigartigen Komposition inspiriert von Shakespeare), den Butterfly Trail und zahlreiche Exponate, die die Symbolik der Blumen während der elisabethanischen Periode erforschen.

Ort: Cottage Lane, Stratford-upon-Avon

Offizielle Website: www.shakespeare.org.uk/visit-the-houses/anne-hathaways-cottage-amp-gardens.html

3 New Place und Nashs Haus

New Place und Nashs Haus

Benannt nach Thomas Nash, dem ersten Ehemann von Shakespeares Enkelin Elizabeth, ist Nash's House ein gut erhaltenes Tudor-Gebäude, das so eingerichtet ist, wie es in dieser Zeit gewesen wäre. Nebenan liegen die Fundamente des Neuen Platzes, die Shakespeare 1597 kaufte und wo er 1616 starb. Dort schrieb er auch Werke wie "Der Sturm". Während dort, sicher sein, das traditionelle zu erforschen Knoten-Garten, mit seinen vielen schönen Skulpturen und Displays, sowie Mitmach-Aktivitäten und Tudor-Spielen.

Adresse: 22 Chapel Street, Stratford-upon-Avon

Offizielle Seite: www.shakespeare.org.uk/visit-the-houses/nashs-house-amp-new-place.html

4 Halls Croft

Halls Croft alh1 / Foto modifiziert

Stratford-upon-Avon ist eines der attraktivsten Tudor-Häuser, Halls Croft war die Heimat von Dr. John Hall, der Shakespeares älteste Tochter Susanna heiratete. Besucher können die luxuriösen Räume des Hauses erkunden und dabei die faszinierende Sammlung von Apothekergeräten und Büchern in der Arztpraxis sowie eine erste Ausgabe seiner medizinischen Notizen aus dem Jahr 1657 bewundern. Danach genießen Sie den schönen Garten (einschließlich seiner traditionellen Heilkräuter) und Café, sowie ein Souvenirladen, der auf Kunsthandwerk aus der Region spezialisiert ist.

Lage: Altstadt, Stratford-upon-Avon

Offizielle Seite: www.shakespeare.org.uk/visit-the-houses/halls-croft.html

5 Shakespeares Grabmal

Shakespeares Grabmal

Eine Lindenallee führt zur Pfarrei aus dem 13. Jahrhundert Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit in dem Shakespeare begraben ist. Das Grabmal des Schriftstellers liegt im Chor zwischen Kanzel und Hochaltar und ist mit einem Stein mit folgender Inschrift versehen: "Guter Freund, um Jesu willen, achte darauf, den Staub zu hauen. Höret, ihr Menschen, die Steine ​​und den Ruch! sei er bewegt meine Knochen.

An der Wand darüber befindet sich ein Denkmal für Shakespeare, daneben die Gräber seiner Frau Anne Hathaway, seiner Tochter Susanna Hall und ihres Ehemannes John Hall sowie des ersten Ehemannes seiner Enkelin Elizabeth Thomas Nash.Die Kirche enthält auch die Taufschrift aus dem späten 15. Jahrhundert, die bei der Taufe von Shakespeare verwendet wurde, sowie eine Kopie der Kirchenbücher, in denen die Aufzeichnungen seiner Taufe und Bestattung verzeichnet sind.

Lage: Altstadt, Stratford-upon-Avon

Offizielle Website: www.stratford-upon-avon.org

6 Königliches Shakespeare-Theater

Königliches Shakespeare-Theater

Am Ufer des Flusses Avon befindet sich das Royal Shakespeare Theater Königliche Shakespeare Company und besteht aus einem einzigartigen "One-Room" -Theater, das Schauspielern und Publikum ermöglicht, den gleichen Raum zu teilen, wie zu Shakespeares Zeit.

Das Theater beherbergt nicht nur die Werke des großen Barden, sondern beherbergt auch ein Restaurant auf der Dachterrasse mit herrlichem Blick auf den Fluss Avon, ein Café und eine Terrasse am Flussufer sowie eine Kolonnade, die es mit der Schwan-Theater. Es hat auch Ausstellungsfläche mit Ausstellungen zu den RSC-Produktionen, und seine 118 Meter hohen Turm bietet eine hervorragende Aussicht über die Stadt und die Umgebung. Anschließend erkunden Sie den Spaziergang am Flussufer von den Bancroft Gardens und dem Gower Memorial (1888) bis zum Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit (ausgezeichnete geführte Wanderungen sind das ganze Jahr über verfügbar).

Ort: Waterside, Stratford-upon-Avon

Offizielle Seite: https://www.rsc.org.uk/

7 Garrick Inn und Harvard House

Garrick Inn und Harvard House

Das Garrick Inn aus dem 16. Jahrhundert ist reich mit Holzschnitzereien verziert und bleibt ein wunderbarer Ort für eine Mahlzeit, während Sie die Atmosphäre dieser historischen Stadt genießen. Das benachbarte Harvard House, ein 1596 erbautes Fachwerkhaus, ist bemerkenswert, weil es einst der Mutter von John Harvard gehörte, dem Gründer der Harvard University (das Anwesen befindet sich im Besitz der berühmten amerikanischen Universität).

Adresse: Hauptstraße, Stratford-upon-Avon

8 Rathaus

Rathaus Elliott Brown / Foto modifiziert

In der Nähe des Rathauses von Stratford-upon-Avon (1769) steht eine Statue von Shakespeare, präsentiert von David Garrick, dem berühmten Schauspieler und Manager von Drury Lane Theater in London. Von Interesse ist auch das nahe gelegene Gildenkapelle an der Ecke der Chapel Lane, eine einschiffige gotische Kirche mit einer feinen Wandmalerei des Jüngsten Gerichts von etwa 1500. Das Obergeschoss des angrenzenden Gildenhalle wurde jahrhundertelang als Gymnasium benutzt und gilt als der Ort, an dem Shakespeare seine Ausbildung erhielt.

Adresse: Schafstraße, Stratford-upon-Avon

Offizielle Website: http://www.stratford-tc.gov.uk/content/town-hall?structureurl=town-hall

9 Das MAD-Museum (Mechanische Kunst und Design)

Das wundervolle eklektische MAD-Museum (Mechanical Art and Design) ist ein einzigartiges Projekt, das entwickelt wurde, um "Kinetische Kunst und Automaten" von Pionieren aus der ganzen Welt zu zeigen. Diese spaßige Attraktion bietet die Chance, fantastische Maschinen zu erleben und mit ihnen zu interagieren, einschließlich Marmorbahnen, Hightech-Robotern und komplizierten beweglichen Vorrichtungen. Vor allem Kinder lieben die Anziehungskraft dieses einzigartigen Museums, vor allem die endlose Auswahl an Knöpfen zum Drücken und Knobeln.

Adresse: 4-5 Henley Street, Stratford-upon-Avon

Offizielle Seite: http://themadmuseum.co.uk/

10 Stratford Schmetterlingsfarm

Stratford Schmetterlingsfarm

Nur ein paar Gehminuten von der Altstadt entfernt und eine unterhaltsame Pause von den vielen Shakespeare-Attraktionen, Stratford Butterfly Farm besteht aus einer Reihe von tropischen Gewächshäusern mit unzähligen frei fliegenden Schmetterlingen. Weitere Highlights sind exotische Vögel (einige davon auch freifliegend) sowie der faszinierende Caterpillar Room mit seinen Schmetterlingszuchtprogrammen. Zu den anderen ausgestellten Insekten gehören Stabinsekten, Gottesanbeterinnen und riesige Tausendfüßler, zusammen mit einer Vielzahl von Spinnenarten einschließlich Taranteln; schwarze Witwen; und der massive Goliath Birdeater, die größte Arachnida der Welt.

Adresse: Swan's Nest Lane, Stratford-upon-Avon

Offizielle Seite: www.butterflyfarm.co.uk

11 Stratford Armouries

Am Stadtrand von Stratford-upon-Avon, der Stratford Armouries bietet eine breite Palette von historischen Waffen und Rüstungen auf dem Display. Die große Sammlung des Museums wurde über einen Zeitraum von rund 250 Jahren von der Familie Wigington, einst einer der bekanntesten Waffenhersteller des Landes, zusammengestellt. Zu den Höhepunkten gehören ein vollständig gepanzerter indischer Elefant und eine der ältesten Kanonen der Welt aus dem Jahr 1450. Interessant ist auch eine riesige Armbrust, die auf originalen Entwürfen von Leonardo da Vinci und einer Sammlung von Artefakten von Winston Churchill basiert.

Adresse: Gospel Oak Lane, Pathlow, Stratford-upon-Avon

Offizielle Seite: www.stratfordarmouries.com

12 Mary Ardens Farm

Mary Ardens Farm

Ein herrliches Bauernhaus im Tudor-Stil, nur vier Meilen nordwestlich von Stratford, Mary Arden's Farm in Wilmcote war die Heimat von Shakespeares Mutter. Heute können die Besucher in einem Museum den Alltag, die Fertigkeiten und das Handwerk kennenlernen, die der junge Shakespeare in den 1570er Jahren von den Besuchen seiner Großeltern erfahren hätte. Zu den praktischen Dingen gehören Korbflechten und traditionelle Arbeiten wie Dreschen, Brotbacken, Gartenarbeit und Tierpflege Palmers Bauernhof. Andere Attraktionen sind Bogenschießen, Falknerei, seltene Tiere, Naturpfade und Wildtiere.

Ort: The Green, Wilmcote, Stratford-upon-Avon

Offizielle Seite: www.shakespeare.org.uk/visit-the-houses/mary-ardens-farm.html

Stratford-upon-Avon Karte - Sehenswertes