12 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Nottingham

Nottingham, Kreisstadt von Nottinghamshire, ist auf einer Reihe von Hügeln am Nordufer des Flusses Trent gebaut. Die Stadt hat eine lange Tradition als Handelszentrum und Herstellungszentrum und ist für ihre feine Spitze bekannt. In jüngerer Zeit ist es zu einem beliebten kulturellen Reiseziel mit zahlreichen Attraktionen geworden, darunter zwei große Theater und mehrere Kunstgalerien. Es beherbergt auch viele große Festivals und Veranstaltungen, eine der beliebtesten ist die jährliche Nottingham Goose Fair.

Aufgrund seiner breiten Straßen und malerischen Parks wie dem Arboretum, dem Embankment und dem Colwick Park ist Nottingham als "Königin der Midlands" bekannt und ein idealer Ausgangspunkt, um die Umgebung zu erkunden Sherwood Forest, legendäres Zuhause von Robin Hood. In der Tat ist das Bild dieses berühmtesten englischen Volkshelden überall in der Stadt zu sehen, und obwohl sein ehemals riesiger Waldtreffpunkt jetzt beträchtlich reduziert ist, verleiht er der Stadt eine wirklich einzigartige Atmosphäre.

Siehe auch: Wo in Nottingham zu bleiben

1 Alter Marktplatz

Alter Marktplatz

Nottinghams Altstadt bietet einige wichtige Touristenattraktionen. Hier finden Sie den Old Market Square, den größten öffentlichen Platz in England und die Heimat des Nottingham Tourismuszentrum, ein wichtiger erster Halt vor der Erkundung der Stadt. Auf der Ostseite des Platzes befindet sich das neoklassische Rathaus, das von einer imposanten Kuppel gekrönt wird, und das beeindruckende Rathaus ist ebenfalls in der Nähe. Spazieren Sie durch das historische Zentrum der Stadt und besuchen Sie das Nottingham Playhouse Himmelsspiegel. Diese 19 Fuß breite Edelstahlschale, die vom Bildhauer Anish Kapoor geschaffen wurde, zeigt nach oben und bietet einen einzigartigen Blick auf den Himmel.

Ort: Smithy Row, Nottingham

Offizielle Website: www.experiennottinghamshire.com

2 Der Spitzenmarkt

Nur einen kurzen Spaziergang vom Old Market Square entfernt befindet sich der historische Lace Market, einst das Herz der britischen Spitzenindustrie. Diese ehemaligen Lager- und Ausstellungsräume, die als eines der wichtigsten Kulturdenkmäler der Stadt geschützt sind, beherbergen heute zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Klöppler.

Ein Muss hier ist das beliebte Galerien des Justizmuseums im ehemaligen Gericht und Gefängnis der Stadt. Zu den Höhepunkten des Museums gehören seit 1780 die Gerichtssäle und ein Gefängnis aus dem 14. Jahrhundert sowie faszinierende Exponate zu Verbrechen und Bestrafung (Schauen Sie sich unbedingt die Ausstellungen über Robin Hood an). Andere nahe gelegene Anziehungen, die einen Besuch wert sind, umfassen Nottingham zeitgenössisch, eine Galerie für moderne Kunst und die Nationales Eiszentrum, eine der größten Eisbahnanlagen des Landes.

3 Nottingham Schloss

Nottingham Schloss

Nottingham Castle bietet eine hervorragende Aussicht auf die Stadt und ist für seine Bronzestatuen von Robin Hood und seine fröhlichen Männer von Nottingham-geborenen Bildhauer James Woodford bemerkenswert. 1651 von den parlamentarischen Kräften zerstört, wurde die ursprüngliche Burg durch einen Palast im italienischen Stil des Herzogs von Newcastle ersetzt, in dem heute zwei große Museen untergebracht sind Sherwood Foresters Regimentsmuseum, mit seiner eindrucksvollen Sammlung von Medaillen und Regimentsuniformen, und der Nottingham Castle Museum und Kunstgalerie. Zu den Schätzen dieses Gebietes gehören schöne angelsächsische Broschen aus dem 6. Jahrhundert, mittelalterliche Keramiken und Alabasterschnitzereien, Steinzeug aus dem 17. und 18. Jahrhundert und eine ethnographische Galerie (darunter Jadeschmuck aus Neuseeland, birmanische Bronzestatuen und indo-persische Stahlwaren). . Die Bildersammlung in der Long Gallery umfasst Werke von Charles le Brun, Richard Wilson, William Dyce, Marcus Stone und Ben Nicholson.

Auch einen Besuch wert, die Museum von Nottingham Leben im Sudhaus, Nur wenige Meter entfernt befindet sich eine Sammlung von Cottages aus dem 17. Jahrhundert, die die Geschichte der Menschen von Nottingham zeigen.

Adresse: Lenton Road, Nottingham

Offizielle Seite: http://www.nottinghamcastle.org.uk/

4 Die Stadt der Höhlen

Die Stadt der Höhlen

Im Sandstein unterhalb von Nottingham gibt es zahlreiche Höhlen, darunter das spektakuläre 32 m lange Mortimers Hole direkt unter der Burg. Diese besondere Formation, die zur hervorragenden Attraktion der Stadt der Höhlen gehört, hat ihren Namen von Roger Mortimer, dem Liebhaber von Königin Isabella, Ehefrau von Edward II. (Die Legende erzählt, dass Mortimer einst vor dem eifersüchtigen König verborgen war). Insgesamt sind mehr als 450 Höhlen unter Nottingham, der größten bekannten Gruppierung von Höhlen im Land, und seit Jahrhunderten für Lagerung und Verteidigung verwendet worden. Vom Broadmarsh Shopping Center aus sind faszinierende öffentliche Führungen durch die Höhlen möglich.

Lage: Obere Ebene, Einkaufszentrum Broadmarsh, Nottingham

Offizielle Seite: www.cityofcaves.com

5 Highfields Park

Highfields Park blinkender Idiot / Foto modifiziert

Ein Teil der Universität von Nottingham, Highfields Park ist eine herrliche 52 Hektar große Grünfläche voller exotischer Pflanzen und Bäumen. Zu den Freizeitangeboten gehören Bootfahren, Wandern, Picknicken, Rasenschüsseln, Krocket und Putten. Kinder können im Spielbereich Dampf ablassen und das Lakeside Arts Centre veranstaltet besondere Veranstaltungen.

Ein anderer Park, der einen Besuch wert ist, ist der herrliche Arboretummit schönen Gärten und einigen der beliebtesten Festivals der Stadt. In der Nähe befindet sich die Kirche der Heiligen Jungfrau Maria, die älteste Kirche der Stadt, die für ihre Glasarbeiten aus dem 19. Jahrhundert bekannt ist. Es ist auch das zweitgrößte religiöse Zentrum der Stadt nach der römisch-katholischen Kathedrale St. Barnabas.

Auch in der Nähe der Universität ist Wollaton Halle, eine elisabethanische Villa inmitten eines 500 Hektar großen Wildparks, in dem sich heute die Naturhistorische Sammlung der Nottingham City Museum and Galleries befindet, sowie das hervorragende Nottingham Industrial Museum.

Adresse: Universität Boulevard, Lenton, Nottingham

Offizielle Website: www.nottinghamcity.gov.uk/HighfieldsPark

6 Green's Mill und Wissenschaftszentrum

Green's Mill und Science Center Lottemess / Foto modifiziert

Lovely Green's Mill, einst Heimat des mathematischen Physikers George Green (1793-1841), wurde 1807 erbaut und nach einem verheerenden Brand 1947 in den 1980er Jahren wieder aufgebaut. Heute ist das erstaunliche Innenleben der Windmühle auf vier Etagen zu sehen Jeder von ihnen gibt einen Einblick in den Mehlherstellungsprozess. Das Science Center selbst richtet sich an Jugendliche und umfasst eine Entdeckungszone mit lustigen interaktiven Displays.

Adresse: Windmill Lane, Sneinton, Nottingham

Offizielle Website: www.greensmill.org.uk

7 D. H. Lawrence Geburtsort Museum

Das D. H. Lawrence Birthplace Museum im Stadtteil Eastwood von Nottingham vereint drei einzigartige Attraktionen, die sich auf den berühmten englischen Schriftsteller konzentrieren. Der blaue Linie-Weg, a Selbstgeführte Wanderung nach dem Freedom Trail in Boston, verbindet das Heritage Centre mit dem Geburtsort Museum. Das Museum beherbergt eine faszinierende Ausstellung über die soziale Geschichte von Eastwood während der Lebenszeit des Schriftstellers, einschließlich Nachbildungen eines viktorianischen Schulzimmers, eines Lebensmittelladens und eines Modells einer Mine, durch die Besucher kriechen können. Es gibt auch eine Kunstgalerie, ein Bistro und einen Konferenzbereich. Interessant sind auch Ausstellungen über das Familienleben in der Bergbaugemeinschaft, die Lawrences prägende Jahre prägten, sowie die Möglichkeit, die Räume zu sehen, in denen die Familie lebte. Persönliche Gegenstände und einige originale Aquarelle von Lawrence sind ebenfalls zu sehen.

Adresse: Mansfield Road, Eastwood, Nottingham

Offizielle Website: www.nottingham.ac.uk/dhlheritage/index.aspx

8 Die große zentrale Eisenbahn

Die große zentrale Eisenbahn

Die Great Central Railway, die sich über 10 Meilen von der Ruddington Fields Station nach East Leake und Loughborough schlängelt, ist ein ausgezeichneter Ausflug nach Nottingham. Zu den Highlights dieser historischen Eisenbahn gehören eine Reihe von komplett restaurierten Dampf- und Diesellokomotiven und Schienenfahrzeugen sowie voll funktionsfähige Werkstätten, Oldtimer-Busse, ein Café und Geschäfte. Modellbahn-Enthusiasten werden sich die große Miniatureisenbahnanlage der Attraktion ansehen wollen, und diejenigen, die mit Kindern reisen, sollten im Voraus planen und versuchen, lustige Veranstaltungen wie die speziellen Weihnachts- und Weihnachtszüge zu erwischen.

Adresse: Mere Way, Ruddington, Nottinghamshire

Offizielle Seite: www.gcrn.co.uk

9 Robin Hood Way und Sherwood Forest

Robin Hood Way und Sherwood Forest Helen White / Foto geändert

Den ganzen Weg ausstrecken Nottingham Schloss Nach Sherwood Forest führt der 104 Meilen lange Robin Hood Way an vielen Attraktionen vorbei, die mit dem legendären Robin Hood verbunden sind. Der Weg führt auch durch den Clumber Country Park und vorbei an Rufford Abbey, sowie Robin Hood Hills, Thieves Wood und Fountain Dale.

Der Höhepunkt ist natürlich der Besuch im berühmten Sherwood Forest, dem wichtigsten Wahrzeichen von Robin Hood. Heute umfasst dieses berühmte Waldgebiet mehr als 1.000 Hektar rund um das Dorf Edwinstowe, einschließlich der 450 Hektar Sherwood Forest Country Park, und zieht Besucher jedes Jahr durch Ereignisse wie die Woche an Robin Hood Festival mit seiner Nachbildung der mittelalterlichen Zeiten und Charaktere, einschließlich Ritter und Hofnarren. Andere große Ziehungen sind die Sherwood Forest Kunst- und Handwerkszentrum; der 1.000-Jährige Haupteiche; und Thynghowe, ein mittelalterlicher Treffpunkt, wo Leute kamen, um Streitigkeiten beizulegen.

Adresse: Mansfield Road, Edwinstowe, Nottinghamshire

Offizielle Website: www.nottinghamshire.gov.uk/planning-and-environment/country-parks/sherwood-forest

10 Papplewick Pumpstation

Papplewick Pumpstation steve p2008 / Foto modifiziert

Das Papplewick Pumping gilt als eines der besten Beispiele für viktorianisches Industriedesign in Großbritannien und ist ein hervorragendes Beispiel für Handwerkskunst des 19. Jahrhunderts. Es verfügt über eine Reihe von Original-Features, darunter eine dekorative Kühlbecken und ein Kesselhaus mit sechs Lancashire Boilers, alle inmitten formell gestalteten Gelände.

Das prunkvolle Motorhaus beherbergt die Original-Doppelträgermotoren, die 1884 von James Watt gebaut wurden. Hier finden die Besucher eine Kombination aus viktorianischer Technik und künstlerischem Design, darunter wunderschöne Glasfenster, kunstvoll verzierte Säulen und poliertes Mahagoni und Messing. Eine weitere Meisterleistung der Technik kann bei gesehen werden Bestwood-Nationalpark, Heimat der Wickelmaschinenhaus, der letzte Rest der großen Zeche, die einst die Landschaft beherrschte.

Adresse: Rigg Lane, Ravenshead, Nottingham

Offizielle Website: www.papplewickpumpingstation.org.uk

11 Newstead Abtei

Newstead Abbey MJmerry / Foto geändert

Eine einfache 20-minütige Autofahrt nördlich von Nottingham ist Newstead Abbey, das ehemalige Wohnhaus von Dichter Lord Byron, dessen Grab ist in Newstead Pfarrkirche. Es war ursprünglich eine Augustinerabtei, die 1170 von Heinrich II. Gegründet wurde, und viele der ursprünglichen Gebäude sind noch heute zu sehen, darunter die Westfront der Kirche, das Refektorium, das Kapitelsaal (heute eine Kapelle) und die Kreuzgänge. Byrons Zimmer sind zu seinen Lebzeiten so erhalten geblieben, wie viele seiner Erinnerungsstücke. Erkunden Sie auch den schönen Garten mit seinen vielen alten und seltenen Bäumen sowie die japanischen, formellen und tropischen Gärten und Seen und Bäche auf dem Gelände der Abtei.

Ort: Ravenshead, Nottinghamshire

Offizielle Seite: www.newsteadabbey.org.uk

12 Southwell-Münster

Southwell-Münster

Etwa 15 Meilen nordöstlich von Nottingham, ist Southwell eine kleine Marktstadt, die eine gute Basis für die Erkundung von Robin Hood Land bildet. Charles I blieb im Sarazenenkopf, bevor er sich 1646 den Schotten stellte und damit eine lange Haftstrafe einleitete, die mit seiner Hinrichtung endete.

Andere historische Gebäude von Bedeutung sind die historischen Häuser entlang der Church Street und Westgate, zusammen mit der alten Methodistenkirche. Von besonderem Interesse ist das 12. Jahrhundert Southwell-Münster (das Kirchenschiff und die Querschiffe dieser Periode sind ebenso erhalten geblieben wie seine drei normannischen Türme). Der exquisiteste Teil des Klosters ist zweifellos das Kapitelsaal aus dem 13. Jahrhundert mit seinem wundervollen Portal, einer Fülle von wunderschönen naturalistischen Blättern und Blumen, Weinreben, Trauben, Tieren und menschlichen Figuren.

Adresse: Church Street, Southwell, Nottinghamshire

Offizielle Seite: www.southwellminster.org

Wo in Nottingham für Sightseeing zu bleiben

Wenn Sie Nottingham zum ersten Mal besuchen, ist das Stadtzentrum eine gute Basis. Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten wie den Old Market Square, Nottingham Castle und Mortimer's Hole sowie zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten. Unten sind einige hoch bewertete Hotels in dieser bequemen und zentralen Lage:

  • Luxushotels: In einer ruhigen Sackgasse, nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt, begrüßt Sie das tierfreundliche Boutique-Hotel Hart's mit seinen kompakten, modernen Zimmern und einem beliebten Restaurant nebenan, nur einen 6-minütigen Spaziergang von Nottingham Castle entfernt. Das Crowne Plaza Hotel Nottingham liegt weniger als 10 Gehminuten vom Alten Markt und der Burg entfernt und bietet einen Innenpool, ein Fitnesscenter und komfortable Zimmer. Das moderne Park Plaza Nottingham liegt noch näher am Schloss und in der Nähe von fabelhaften Geschäften und Restaurants.
  • Mittelklasse Hotels: Das Roomzzz Nottingham City liegt nur 5 Gehminuten vom Stadtzentrum und nur wenige Schritte vom beliebten Veranstaltungsort Rock City entfernt. Freuen Sie sich auf frische, moderne Apartments mit voll ausgestatteter Küche. Das Frühstück ist im Preis inbegriffen. In der Nähe befindet sich das glasumhüllte Premier Inn Nottingham City Centre Hotel mit komfortablen, modernen Zimmern in ruhiger Lage. Das Ramada Nottingham City Centre liegt etwas näher am Stadtzentrum, nur einen kurzen Spaziergang vom alten Marktplatz und dem Schloss entfernt. Es ist für seine praktische Lage, bequeme Betten und günstige Preise bekannt.
  • Budget Hotels: In einer fantastischen Lage, nur wenige Schritte von Nottingham Castle und Mortimer's Hole entfernt, bietet das haustierfreundliche Travelodge Nottingham Central mit seinen einfachen, modernen Zimmern ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis, ebenso wie das nahe gelegene Ibis Nottingham Centre, etwas weiter östlich. Nördlich von hier, in der Nähe der Nottingham Trent University, erwartet Sie das haustierfreundliche Park Hotel mit einfachen Zimmern und kostenfreien Parkplätzen. In nur 10 Gehminuten erreichen Sie die Geschäfte, Restaurants und Sehenswürdigkeiten der Innenstadt.