9 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Bridgetown

Bridgetown, die geschäftige Hauptstadt und einzige Stadt von Barbados, wurde nach der einheimischen indianischen Brücke benannt, die die Mündung des Constitution River überquerte. Heute teilt der Fluss, auch bekannt als Careenage, Bridgetown in zwei Teile und wird hauptsächlich für kleine Sportboote verwendet. Mega-Kreuzfahrtschiffe legen in einem künstlichen Hafen westlich der Stadt an. In der britischen Kolonialgeschichte versprüht Bridgetown einen ausgesprochen englischen Charakter mit einem entspannten Westindischen Flair. Zu den beliebten Freizeitaktivitäten gehören das Browsen in den Duty-free-Shops der Broad Street, Schwimmen im azurblauen Wasser der Carlisle Bay, Schnorcheln und Segeltouren sowie die Erkundung der Museen der Stadt. Geschichtsinteressierte werden auch die Barbados Garrison, ein UNESCO-Weltkulturerbe, sowie die prächtigen kolonialen Gebäude der Stadt genießen.

Siehe auch: Wo in Bridgetown übernachten

1 Carlisle Bucht

Carlisle Bucht

Bridgetown mit Blick auf Carlisle Bay, ein natürlicher Hafen und die Kulisse für viele Wassersportarten. Beliebt Kiesstrand, auf der Südseite der Bucht, bietet eine angenehme Halbmond aus weichem, weißem Sand und ruhigen Gewässern zum Schwimmen. In der Nähe Bootswerft Beach ClubSie können Sonnenliegen und Sonnenschirme mieten, im Strandrestaurant speisen und an den vielen Wassersportaktivitäten teilnehmen. Carlisle Bay Marinepark ist ein beliebter Ort zum Tauchen, mit vielen Relikten von alten Schiffswracks verstreut über den Meeresboden.

Adresse: Bay Street, St. Michael, Bridgetown

2 Barbados Garnison

Die Barbados Garrison war die größte in den britischen Kolonien im 18. und 19. Jahrhundert. Die Garnison wurde 1780 als militärisches Hauptquartier der kaiserlichen Streitkräfte gegründet und gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es ist die Heimat der Barbados Defence Force, und das Gebiet umfasst viele faszinierende historische Sehenswürdigkeiten. Du kannst touren St. Anns Fort, erbaut 1705; George Washington Hauseine Villa im georgianischen Stil, in der der ehemalige amerikanische Präsident 1751 wohnte; und das Nationale Waffenkammer von Barbados, mit einer großen Sammlung von Eisenkanonen aus dem 17. Jahrhundert. Auch innerhalb der Garnison, der Barbados Museum zeichnet die Geschichte der Insel durch ihre vielen hervorragenden Ausstellungen und Galerien nach. Der ovale Grünraum des Savanne Früher diente er als Paradeplatz, ist heute aber ein beliebter Park, eine Joggingstrecke und Veranstaltungsort für Sportveranstaltungen und Pferderennen.

Adresse: Hwy. 7, Garrison, St. Michael, Bridgetown

Offizielle Seite: http://www.barbados.org/garrison.htm

3 Schnorcheln auf der Katamaran-Insel Barbados

Meeresschildkröten

Eine unterhaltsame Art, die Westküste von Barbados zu sehen und gleichzeitig einen Blick auf die Unterwasserwelt zu erhaschen, besteht darin, sich auf einem 18 Meter langen Katamaran für die Katamaran-Schnorchel-Kreuzfahrt von Barbados anzumelden. Die Kreuzfahrt startet von den Docks in Bridgetown und beinhaltet zwei oder drei Schnorchel-Stopps, je nachdem, ob Sie die drei- oder fünfstündige Kreuzfahrt wählen. Beide Optionen beinhalten einen Schnorchel-Stopp bei einem Schiffswrack, sowie Korallenriffe, wo Sie Schulen von tropischen Fischen sehen können, und wenn Sie Glück haben, schwimmen Sie mit Meeresschildkröten. Die dreistündige Kreuzfahrt beinhaltet unbegrenzte Getränke und ein kleines Frühstück. Das Mittagessen ist auch auf der fünfstündigen Kreuzfahrt inbegriffen.

4 Parlamentsgebäude

Parlamentsgebäude

An der Spitze der Broad Street sind die prächtigen neugotischen Parlamentsgebäude, die auch als "Public Buildings" bekannt sind, wichtige Sehenswürdigkeiten in Bridgetown. Die Gebäude wurden zwischen 1870 und 1874 aus Korallenkalk gebaut, um das Parlament von Barbados zu beherbergen, das drittälteste im Commonwealth. Der Ostflügel, der mit schönen Glasfenstern geschmückt ist, die britische Monarchen darstellen, beherbergt den Senat und das Haus der Versammlung, während der Westflügel mit dem Glockenturm Regierungsgebäude beherbergt Nationalgallerie, und das Parlament Museum. Im Museum erfahren Sie mehr über das demokratische Erbe von Barbados, von der Besiedlung bis zur Unabhängigkeit. Der Eintritt zum Museum beinhaltet eine Führung durch die wunderschönen Parlamentsgebäude.

5 Nationalhelden Platz

Versteckt zwischen dem Inneren Becken des Constitution River und dem ParlamentsgebäudeDer National Heroes Square (ehemals Trafalgar Square) beherbergt drei bedeutende Denkmäler. Der erste, ein Obelisk-förmiger Kenotaph, ist ein Denkmal für die Barbaren, die in den beiden Weltkriegen gefallen sind. Die zweite, eine Bronzestatue von Lord Horatio Nelson, markiert das Stadtzentrum und wurde 1813 vor der berühmten Nelson-Säule am Trafalgar Square in London errichtet. Die dritte Struktur ist ein Muschel-förmiger Brunnen zum Gedenken an das erste Leitungswasser in Bridgetown.

6 St. Michael Kathedrale

St. Michael Kathedrale

Zwei Blocks östlich von Nationalhelden PlatzSt. Michael's Cathedral wurde 1789 aus Korallenstein gebaut, nachdem ein Orkan das ursprüngliche Holzgebäude aus dem Jahr 1665 zerstört hatte. Die Kirche wurde 1825 mit der Ankunft des Bischofs William Harte Coleridge zum Dom erhoben. Die Kathedrale ist mit schönen Glasfenstern geschmückt und verfügt über einen Turm und viele Bogenfenster. Höhepunkte im Inneren sind das Taufbecken aus dem 17. Jahrhundert und das Dach über dem Altar, das an einen umgekehrten Bootsbug erinnert.

Adresse: Henry's Lane, Collymore Rock, St. Michael

Offizielle Seite: http://anglican.bb/Content/?documents

7 Nidhe Israel Synagoge

Die Nidhe Israel Synagoge stammt aus dem Jahr 1654 und ist eine der ältesten Synagogen der westlichen Hemisphäre. Im Jahr 2011 wurde die Synagoge benannt a UNESCO Weltkulturerbe. Die heutige Struktur wurde 1833 errichtet, nachdem ein Orkan das ursprüngliche Gebäude zerstört hatte.Interessante Merkmale der Synagoge sind die Akzente aus Marmor und Mahagoni-Möbel, während die Grabsteine ​​auf dem angrenzenden Friedhof aus den 1630er Jahren stammen. Im kleinen Museum erfahren Sie mehr über die faszinierende Geschichte der jüdischen Gemeinde in Barbados und den wichtigen Teil, den sie in der lukrativen Zuckerindustrie der Insel spielten. Die Synagoge wurde 1929 aufgegeben, aber 1983 von der jüdischen Gemeinde gerettet und restauriert.

Adresse: Synagogue Lane, Bridgetown

8 Park der Königin

Im Osten der Innenstadt, entlang der St. Michael's Row, war der Queens Park einst das Gelände des britischen Kommandanten der britischen Truppen aus dem 18. Jahrhundert auf Barbados. Heute ist der Park ein Veranstaltungsort für viele lokale Feste und Veranstaltungen, während der restaurierte Georgian-Stil Queen's Parkhaus dient als Theater und Kunstgalerie. Im Osten des Gebäudes befindet sich ein Kinderspielplatz um einen riesigen Affenbrotbaum mit einem Umfang von 18 Metern. Einige Quellen sagen, der Baum stammte aus Afrika auf einem Sklavenschiff. Andere Quellen berichten, dass der Samen des Affenbrotbaums zur Insel schwebte und der Baum mehr als 1000 Jahre alt ist.

Adresse: Constitution Road, Bridgetown, St. Michael

9 Barbados Museum & Historische Gesellschaft

In einem britischen Militärgefängnis aus dem 19. Jahrhundert in St. Anns GarnisonDas Barbados Museum ist ein großartiger Ort für Touristen, um mehr über die Geschichte der Insel zu erfahren. Neben Ausstellungen zur indianischen und afrikanischen Kultur bietet das Museum europäische dekorative Kunst; eine Kindergalerie; und eine schöne Sammlung von antiken Karten, Drucken und Gemälden. Der naturhistorische Bereich beleuchtet die Ökologie der Insel mit Exponaten zur Flora und Fauna von Barbados. Das Museum beherbergt auch eine Forschungsbibliothek, einen Souvenirladen und ein Café.

Adresse: St. Ann's Garnison, Highway. 7, Garrison, St. Michael

Offizielle Seite: http://barbmuse.org.bb/

Wo in Bridgetown für Sightseeing zu bleiben

  • Luxushotels: In der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten historischen Garrison-Gegend, nur einen kurzen Spaziergang von der Carlisle Bay entfernt, erwartet Sie das intime All-inclusive-Hotel Island Inn Hotel mit nur 24 Zimmern. Zu den nahe gelegenen Geschäften und Restaurants gelangen Sie bequem zu Fuß.
  • Mittelklasse Hotels: Im historischen Viertel Garrison, gegenüber dem Coconut Court Beach, bietet das Courtyard Bridgetown Barbados kostenlose Handtücher, Sonnenschirme und Liegestühle für seine Gäste am Strand. Am Needham's Point, mit Blick auf Carlisle Bay, bietet das Radisson Aquatica Resort Barbados einfachen Zugang zu einer Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten am schönen weißen Sandstrand. Beide Hotels verfügen auch über Fitnesscenter und Außenpools.

Mehr schöne Inseln in der östlichen Karibik

Barbados liegt östlich einer Kette von anderen beliebten karibischen Inseln. Für Informationen über ihre Top-Attraktionen, lesen Sie unsere Artikel auf Trinidad & Tobago, Grenada, St. Lucia, Dominica und Montserrat. Diese Inseln, zusammen mit Antigua & Barbuda, nördlich von Barbados, beheimatet einige der besten Strände in der Karibik sowie einige der besten Luxus-All-inclusive-Resorts in der Karibik. Wenn Sie auf anderen tropischen Fluchten nach Inspiration suchen, lesen Sie unseren Artikel über die besten tropischen Ferien.

Bridgetown Karte - Sehenswürdigkeiten