14 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Barbados

Bottom Bay, Barbados

Barbados, eine der am besten entwickelten karibischen und atlantischen Inseln, bewahrt die raffinierte Eleganz und die kulturellen Bräuche seiner britischen Wurzeln (denken Sie an Cricket und High Tea), die von einer farbenfrohen westindischen Atmosphäre durchzogen sind. 1966 erlangte Barbados seine Unabhängigkeit von Großbritannien, doch viele der Relikte seiner kolonialen Vergangenheit stehen noch immer. In Bridgetown, der sauberen und sicheren Hauptstadt, sind beeindruckende Kolonialgebäude und die historische Garnison zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt worden. Rund um die Insel liegen ausgedehnte Zuckerplantagen und historische Museen, zusammen mit endloser tropischer Schönheit. Ziemlich rosa und weiße Korallensandstrände, blasses türkisfarbenes Meer und eine dramatische Ostküste, die durch tosende Brandung geformt wurde, sind einige der Hauptattraktionen der Insel. Das warme Meerwasser kann turbulent sein, aber die Insel bietet ein paar geschützte Strände zum Schwimmen und Schnorcheln, sowie großartige Surfmöglichkeiten und einige beliebte Tauchplätze. An Land sind Erkundungen von Höhlen, von Dschungel bewachsenen Schluchten und der wunderschönen botanischen Gärten der Insel beliebte Aktivitäten.

1 Kran Strand

Kran Strand

Crane Beach mit seinem schönen, rosafarbenen Korallensand war einst eine Bootsanlegestelle, auf der die Fracht entladen und von einem Kran auf der Klippe gehoben wurde. Heute ist es einer der berühmtesten Strände in Barbados. Kreuzfahrtschiffbesucher, Touristen und Einheimische gleichermaßen kommen hierher, um in der sich fortbewegenden Brandung zu surfen, sich im weichen Sand zu sonnen und einen Blick auf das Luxushotel mit Blick auf den Strand zu werfen. Einst Crane Beach Hotel genannt, ist es das älteste Hotel auf Barbados und wird heute einfach The Crane genannt. Der öffentliche Zugang zum Strand erfordert eine Abfahrt über viele Treppen, während das Hotel über einen eigenen Aufzug auf Sandniveau verfügt.

Wenn Sie in der Nähe der Hauptstadt Bridgetown wohnen, können Sie sich sonnen und entlang der wunderschönen Küste von Carlisle Bucht, wo die vielen gesunkenen Wracks und maritimen Relikte beliebte Tauchplätze für Flachwasser bilden.

Adresse: Crane Bay, Saint Philip

Unterkunft: Unterkunft in Barbados

2 Bathsheba

Bathsheba

Das malerische Dorf Bathsheba ist der zentrale Punkt für die Touristenattraktionen an der Atlantikküste. Das Andromeda Tropische botanische Gärten und Blumenwald sind in der Nähe. Beim Bathsheba Strand, auch bekannt als die Suppenschüssel, große Felsformationen (die Überreste von einem alten Korallenriff, das von der Brandung geschnitzt wurde) stehen wie gigantische Pilze im Meer. Dieser Strand ist ideal für Fotos und Surfen, aber starke Unterströmungen können das Schwimmen hier gefährlich machen. Wenn Sie dem Touristentrubel entfliehen und sich an diesem malerischen Küstenabschnitt niederlassen möchten, blicken das Atlantis Hotel und das Sea-U Guest House auf den felsigen Strand.

Ort: Saint Joseph

Unterkunft: Unterkunft in der Nähe von Bathsheba

3 Parlamentsgebäude, Bridgetown

Parlamentsgebäude, Bridgetown

Angrenzend an den National Heroes Square, sind die Parlamentsgebäude (auch bekannt als "öffentliche Gebäude") zwei spektakuläre neugotische Strukturen, die jetzt als UNESCO-geschützte Objekte bezeichnet werden. Beide Gebäude wurden zwischen 1870 und 1874 aus Korallenkalk gebaut. Das Gebäude auf der Ostseite beherbergt den Senat und das Haus der Versammlung und verfügt über wunderschöne Glasfenster mit britischen Monarchen. Das neu renovierte Westgebäude mit dem Uhrenturm beherbergt die Nationalhelden-Galerie und Museum des ParlamentsHier erfahren Sie mehr über die Geschichte der Insel von den Anfängen der Besiedlung bis zur Unabhängigkeit. Der Museumseintritt beinhaltet eine Führung durch die Parlamentsgebäude.

Adresse: Trafalgar Street, Bridgetown

  • Weiterlesen:
  • 9 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Bridgetown

4 Huntes Gärten

Huntes Gärten

Die Gärten von Hunte, die von Anthony Hunte, einem begeisterten Gärtner, entworfen wurden, umfassen zehn atemberaubende Hektar tropischer Pflanzen an den üppigen Hängen der Saint Joseph Parish. Pfade führen tief in eine Schlucht, in der Terrassengrün auf vielen verschiedenen Ebenen ausbricht. Palmen, Papyrus, Orchideen und Crotons sind nur einige der Arten, die hier gedeihen, und Mr. Hunte ist ein begeisterter und geselliger Gastgeber. Grüne Daumen und Pflanzenliebhaber können sich auf strategisch platzierten Bänken entspannen und die Gärten bestaunen, während klassische Musik durch die Luft weht.

Adresse: Highway 3A, Kaffee Gully, Saint Joseph

5 Andromeda Botanischer Garten

Andromeda Botanischer Garten

Die Andromeda Botanic Gardens sind auf tropische Pflanzen aus aller Welt spezialisiert und sind nicht nur für ihre Sammlung, sondern auch für ihre malerische Lage auf einem Hügel mit Blick auf den Atlantik bekannt. Bemerkenswert sind die Brotfruchtbäume, die von denen stammen, die von Captain Bligh gesammelt wurden, von Meuterei Ruhm, sowie die seltenen Arten von Sukkulenten und Palmen. Interessant sind auch die großen bärtigen Feigenbäume, die einst die Insel in ausgedehnten Wäldern bedeckten und portugiesischen Seefahrern die Möglichkeit gaben, die Insel "Barbados" zu nennen, was "die Bärtigen" bedeutet. Der Garten ist auch ein hervorragender Ort für die Vogelbeobachtung.

Adresse: Highway 3, Bathsheba

Offizielle Seite: http://www.andromedabarbados.com/

6 Gun Hill Signalstation

Gun Hill Signalstation Charlie Dave / Foto geändert

Die Gun Hill Signal Station wurde 1818 erbaut und diente als Signal für feindliche Schiffe sowie die sichere Ankunft von Frachtschiffen und bietet atemberaubende Ausblicke über die gesamte Insel. Die Station liegt auf dem Hochland von St. George. Auf dem unteren Teil des Hügels befindet sich eine Löwen-Skulptur, die im 19. Jahrhundert von einem britischen Soldaten aus einem einzigen Stein gehauen wurde.

Adresse: Gun Hill, St. George

7 Welchman Hall Gully

Welchman Hall Gully

Das Welchman Hall Gully und die umliegenden Klippen entstanden, als das Dach einer Reihe von Höhlen zusammenbrach, und deuten auf die unberührte Landschaft und die Pflanzenvielfalt hin, die die ersten Siedler der Insel begrüsst haben müssen. Der Barbados National Trust schützt nun den Gully, in dem mehr als 200 Arten tropischer Pflanzen beheimatet sind, einschließlich wildem Ingwer und Bambus. Treppen führen zu einem Aussichtspunkt, und wenn Sie Glück haben, können Sie Familien von grünen Affen sehen, die in der Schlucht herumtollen.

Adresse: Welchman Hall, St. Thomas

8 Harrison Höhle Tour

Harrison's Cave Tour Andrea_44 / Foto modifiziert

Harrison's Cave, eine kristallisierte Kalksteinhöhle, zeichnet sich durch Bäche, Wasserfälle, Kaskaden und tiefe Becken aus. Nach einem Lehrfilm können Sie eine anderthalb Kilometer lange Strecke mit der elektrischen Straßenbahn fahren, mit einem Stopp, um zu einem Wasserfall zu laufen, der in ein tiefes Becken fällt. Lichter beleuchten die beeindruckenden Stalaktiten, Stalagmiten und Wasserfälle. In der Nähe der Höhle zeigt ein Besucherzentrum Arawak indische Artefakte.

Adresse: Welchman Hall, St. Thomas

Offizielle Website: www.harrisonscave.com

9 Blumenwald

Flower Forest TravellingOtter / Foto modifiziert

Der Flower Forest bietet wunderschöne Ausblicke in den Hügeln von Zentral-Barbados und umfasst 53 Hektar friedliche Wälder und tropische Flora auf dem Gelände einer ehemaligen Zuckerplantage. Gartenliebhaber können entlang einer Strecke von gut markierten Wegen durch üppiges Grün flanieren, mit vielen Plätzen zum Sitzen und Entspannen. Die schönen Palmen, Ginger und viele bunte Orchideen sind Highlights. Nach dem Besuch der Anlage können Sie im kleinen Café Snacks kaufen.

Adresse: Richmond Plantation, St. Thomas

Offizielle Seite: www.flowerforestbarbados.com/

10 St. Nikolaus-Abtei

St. Nikolaus-Abtei

Die St. Nicholas Abbey mit ihren drei giebelartigen Gabelbrücken im jakobinischen Stil war einst das Herzstück einer riesigen Zuckerrohrplantage und einer kleinen Raffinerie. Heute ist es eines von nur drei bekannten Gebäuden dieses Stils in der westlichen Hemisphäre. Die schönen Gärten sind sehr gepflegt und umfassen die rustikalen Ruinen der landwirtschaftlichen Gebäude und der alten Windmühle. Die Abtei wurde Mitte des 17. Jahrhunderts nach Plänen aus Großbritannien erbaut und enthält einige unpassende Merkmale für eine tropische Insel, wie zum Beispiel die Kamine im Obergeschoss. Die Tour im Erdgeschoss erklärt eine schöne Sammlung von Möbeln, viele aus Mahagoni und Zuckerrohr. Einige der Stücke sind seit 1810 im Haus. Am Ende der Tour teilen die Besitzer einen Familienurlaubsfilm aus den 1930er Jahren, der die Seereise nach Barbados aus England und das Leben auf der ehemaligen Plantage zeigt.

Adresse: Cherry Tree Hill, Highway. 1, Sankt Peter

Offizielle Seite: www.stnicholasabbey.com

11 Sunbury Plantation Tour

Sunbury Plantation Tour OakleyOriginals / Foto geändert

Die Sunbury Plantation aus dem 17. Jahrhundert ist reich mit viktorianischen Antiquitäten geschmückt und bietet einen faszinierenden Einblick in die Geschichte von Barbados. Die ersten Teak- und Mahagonibäume auf der Insel wurden 1799 hier gepflanzt, und viele stehen noch. Neben der Sammlung von antiken Möbeln, von denen einige aus Mahagoni gefertigt sind, decken die Führungen alle Aspekte des häuslichen Lebens auf einer Plantage ab. Das Anwesen verfügt auch über eine Sammlung von Pferdekutschen. Nach der Tour können die Gäste ein karibisches Buffet genießen und durch die schönen Gärten schlendern.

Adresse: 6 Cross Road, Saint Philip

Offizielle Seite: www.barbadosgreathouse.com

12 Tauchen und Schnorcheln im Folkestone Marine Park

Tauchen und Schnorcheln im Folkestone Marine Park

Vor Holetown, wo 1627 die ersten europäischen Kolonisten nach Barbados anlandeten, entstand 1976 ein künstliches Riff, in dem bewusst ein entkerntes, 109 Meter langes Frachtschiff versenkt wurde. Das Stavronikita jetzt ruht er aufrecht in 36 Metern Wasser, mit Korallen, die an seinen Masten wachsen und Fische, die durch seinen Rumpf schwimmen. Nur erfahrene Taucher sollten den Abstieg zum Schiff versuchen. Schnorchler können den Unterwasserpfad um das küstennahe Riff in der Erholungszone des Parks nehmen, etwa einen halben Kilometer vor der Küste. Boote können in Holetown gemietet werden. Hier finden Sie auch ein Riff-Interpretationszentrum und ein Museum für Meereslebewesen.

Ort: Holetown, St. James Gemeinde

13 Farley Hill Nationalpark

Farley Hill Nationalpark

Einst war der Farley Hill National Park ein malerischer Hügelgarten inmitten eines Waldes von Mahagonibäumen. Dieser üppige 17 Hektar große Park ist auch ein beliebter Ort für Picknicks und Hochzeiten. Das Haus wurde durch Feuer und die Elemente in eine Steinmauer verwandelt und die Ruinen umrahmen jetzt die Blumen und Palmen. Von der Spitze des Hügels hinter dem Haus können Sie eine herrliche Aussicht auf das Meer und die von Palmen bedeckten Hügel genießen.

Adresse: St. Peters

14 Barbados Wildreservat

Barbados Wildreservat

Im Barbados Wildlife Reserve, gegenüber Farley Hill, können Sie zwischen den Tieren spazieren gehen. Schattige Pfade führen durch einen Mahagoniwald, der von Rehen, Agutis, Schildkröten, Leguanen und einer wilden Sammlung tropischer Vögel bevölkert ist. Wilde grüne Affen, die von frühen Siedlern aus Afrika importiert wurden, werden auch oft in der Morgen- und Abenddämmerung gesehen, und Pflanzenliebhaber werden die lebendige Orchideenausstellung des Parks genießen. Der Eintrittspreis beinhaltet einen Besuch in der Nähe Grenade Hall Signalstation.

Adresse: Farley Hill, Barbados

Wunderschönere Inseln in der Nähe von Barbados

Barbados und seine Hauptstadt Bridgetown liegen östlich einer Reihe anderer bekannter karibischer Inseln. Um mehr über die besten Dinge zu erfahren, die man auf diesen Inseln sehen und unternehmen kann, sehen Sie sich unsere Artikel über Trinidad & Tobago, Grenada, St. Lucia, Dominica und Montserrat an.Diese Inseln, zusammen mit Antigua & Barbuda, nördlich von Barbados, beheimatet einige der besten Strände in der Karibik sowie einige der besten Luxus-All-inclusive-Resorts in der Karibik. Wenn Sie Inspiration für andere tropische Ausflüge benötigen, lesen Sie unseren Artikel über die besten tropischen Ferien.