11 Top-bewertete Strände in Thailand

Die südlichen Regionen von Thailand sind die Heimat einiger der schönsten und exotischsten Strände der Welt. Wenn Sie Ruhe suchen, schlendern Sie über die Strände mit Blick auf die hoch aufragenden Kalksteinmonolithen und Höhlen im grünen Wasser von Provinz Krabi. Für eine aktivere Strandszene können Sie die beliebte Insel Phuket besuchen.

Die Südspitze Thailands ist ein Paradies für Strandurlauber, egal wo Sie Ihre Stranddecke hinlegen. Die Wahl des richtigen Strandes für Ihren Urlaub hängt davon ab, wie Sie Ihre Zeit verbringen, aktiv oder entspannend sein möchten, und die Art von Umgebung, die zu Ihrer Stimmung, sozialen oder abgelegenen passt. Einige Strände sind immer überfüllt, und andere versteckte Juwelen sind auf Inseln versteckt und erfordern ein bisschen mehr Aufwand zu finden. Finden Sie heraus, was Ihnen mit unserer Liste der besten Strände in Thailand am besten gefällt.

1 Railay Strand

Railay Strand

Der majestätische Railay Beach, eine der Topattraktionen in Thailand, ist nur mit einem Longtail-Boot erreichbar, da es auf einer kleinen Halbinsel liegt, aber es lohnt sich, hierher zu kommen. Der weiche weiße Sand am Strand ist nur ein Teil des Erlebnisses. Railay Beach ist von Klippen und Höhlen, Kalkstein-Monolithen, Dschungel-Landschaften und lagunenartigen Schwimmgebieten umgeben. Es gibt mehrere kleinere Strände, die Railay Beach bilden, und alle sind in unmittelbarer Nähe. Dieser Küstenabschnitt ist perfekt, um die traditionelle Strandzeit mit Erkundungen rund um die Insel zu kombinieren. Die luxuriösen Unterkünfte im

Das Rayavadee Resort und das Bhu Nga Thani Resort & Spa bringen Sie in die Nähe der Natur und umgeben Sie mit üppigen Gärten, kunstvollen Pools und Blick auf den Strand, auch wenn Sie zurück in den Raum zum Entspannen gehen.

2 Nai Harn Strand, Phuket

Nai Harn Strand, Phuket

Obwohl Nai Harn Beach ziemlich voll werden kann, ist es immer noch einer der beliebtesten Strände in Thailand. Der Strand von Phuket ist bekannt für kristallklares Wasser, weißen Sand und Wellen, die beim Schwimmen nicht zu aufdringlich sind. Der Strand ist einer der beliebtesten wegen seiner konstanten Klima und Wetterbedingungen, die es ganzjährig geeignet machen zu besuchen. Restaurants in der Nähe und lokale Lebensmittelverkäufer machen es bequem, einen ganzen Tag am Strand zu verbringen. Eine Reihe von Resorts wie das Navatara Phuket Resort, das Nai Harn und Sunsuri Phuket sind nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt.

3 Haad Rin, Koh Phangan

Haad Rin, Koh Phangan

Haad Rin Beach ist einer der beliebtesten der fast 30 Strände auf der kleinen Insel Koh Phangan. Die lange Strecke von weißem Sand und blauem Wasser, umgeben von Kokospalmen und Klippen, macht es zu einem malerischen Strandtag. Der Strand ist in der Regel eine aktive Szene, mit spontanen Volleyballspielen, Schwimmen und Wassersportlern wie Jetski und Kajak fahren. Die Unterkünfte in der Nähe reichen von privaten Villen im Anantara Rasananda Koh Phangan Villas bis hin zu Full-Service-Resorts wie dem Santhiya Koh Phangan Resort & Spa und sogar Hostels am Strand für Gäste mit kleinem Budget. Die beste Zeit für einen Besuch ist außerhalb der monatlichen Vollmond-Veranstaltungen, wenn die Gegend mit jungen Strandbesuchern voll wird.

4 Phra Nang Cave Beach, Provinz Krabi

Phra Nang Cave Beach, Provinz Krabi

Für einen Strand, umgeben von einer atemberaubenden Landschaft und Outdoor-Abenteuer, die nur wenige andere finden können, besuchen Sie den Phra Nang Cave Beach in der Provinz Krabi im Süden Thailands. Geprägt von Felsvorsprüngen, die zum Klettern beliebt sind, ist das seichte Wasser dieses Strandes ein beliebter Stopp für Touristen. Es kann manchmal überfüllt sein, aber es ist einer der einzigartigsten Strände in Thailand. Für ein privateres Stranderlebnis sollten Sie in einem Resort wie dem Rayavadee Resort wohnen, das die Gäste in der Waldumgebung mit einem flachen Pool- und Strandbereich abhält. Kurze Wege in Strandnähe führen durch Höhlen und zeigen die Landschaft der Gegend. Probieren Sie frisches Obst von einem schwimmenden Händler, um sich in der Hitze abzukühlen. Die besten Zeiten zu besuchen für gutes Wetter und weniger Menschenmengen sind Mai und Oktober. Hauptsaison ist November bis April.

5 Maya Bucht, Koh Phi Phi

Maya Bucht, Koh Phi Phi

Das seichte, azurblaue Wasser der Maya Bay auf Koh Phi Phi, einer der schönsten Inseln der Welt, ist fast vollständig von riesigen Kalkstein-Monolithen umgeben. Die Luftaufnahme des Strandes macht es leicht zu sehen, warum dieser Ort als Kulisse für den Leonardo DiCaprio Film diente Der Strand. Die steilen Hügel, die das Wasser umgeben, sorgen dafür, dass es sich wie ein privates Paradies anfühlt, auch wenn es von Besuchern und Longtailbooten bevölkert wird. Da die Bucht ein großes Riff ist, werden Sie viele tropische Fische sehen - Schnorcheln ist eine der beliebtesten Aktivitäten hier. Die beste Zeit für einen Besuch ist während der Hochsaison von November bis April, wenn die See ruhig ist. Wenn Sie nicht in Phuket bleiben und mit der Fähre zur Insel fahren möchten, können Sie in der Nähe der Bucht im Phi Phi Island Village Beach Resort oder Phi Phi Paradise Pearl Resort übernachten und nur einen kleinen Nationalpark-Eintritt bezahlen.

6 Pattaya Strand

Pattaya Strand

Etwa eine Stunde südlich von allen Attraktionen in Bangkok liegt Pattaya Beach, ein beliebter Touristenstrand an der thailändischen Golfküste. Das bemerkenswerteste Merkmal ist der Hügel Tempel, der über dem Sand sitzt. Das Gebiet, das einst ein Fischerdorf war, wird heute mit Resorts und Einkaufsmöglichkeiten modernisiert. Große Resorts wie das kunstvolle Renaissance Pattaya Resort & Spa und das trendige Royal Wing Suites & Spa gehören dazu. Dies ist ein großartiger Strand, wenn Sie Wassersportarten wie Parasailing oder Jet-Ski machen wollen, die Sie an kleineren Stränden nicht finden. Der Strand kann manchmal ein bisschen überfüllt sein, aber es ist ideal, wenn Sie den halbmondförmigen Küstenstreifen oder die Promenade genießen.Die beste Zeit, Pattaya Beach zu besuchen, ist März bis Mai, wenn das Wetter in der Regel gut ist, aber es gibt weniger Touristen.

7 Chaweng Noi Beach, Koh Samui

Chaweng Noi Beach, Koh Samui

Der beliebte Strand von Chaweng Auf der Insel Koh Samui kann es ziemlich voll werden, weshalb die kleinere und abgelegenere Variante der Küste, Chaweng Noi, eine Top-Wahl ist. Das flache Wasser, die ruhige Brandung und der ruhige Strand machen diesen Strand zu einem perfekten Ort für einen entspannten Tag abseits der Massen. Genießen Sie ein Mittagessen in einem der vielen kleinen Strandrestaurants mit Tischen im Sand oder lassen Sie Ihre Sorgen mit einer Massage am Meer von einem lokalen Anbieter verschwinden. Luxusresorts wie die Sandalwood Luxury Villas und das Bo Phut Resort & Spa nahe dem Strand geben Ihnen das Gefühl, auf Ihrer eigenen Privatinsel zu sein. Planen Sie einen Besuch zwischen Ende Dezember und April bietet Ihnen das beste Strandwetter auf der Insel.

8 Freiheits-Strand, Phuket

Freiheits-Strand, Phuket

Verbringen Sie einen entspannenden oder schnorchelnden Tag im klaren Wasser des Freedom Beach in Phuket. Am besten nehmen Sie ein Longtail-Boot ab Patong um den Strand zu erreichen, da es schwierig ist, auf dem Landweg zu erreichen. Seien Sie sich bewusst, dass Sie eine kleine Eintrittsgebühr zahlen müssen, aber die Aussicht ist es wert. Das Avista Hideaway Hotel hat einen kleinen Pfad zum Strand, wenn Sie eine kurze Wanderung machen möchten. Freedom Beach ist typisch für die malerische, unberührte Strandszene, die Sie im tropischen Thailand erwarten. Die beste Zeit für einen Besuch ist Dezember bis Februar.

9 Flaschenstrand, Koh Phangan

Flaschenstrand, Koh Phangan

Wie andere beliebte Strände in Thailand, kann Bottle Beach in hohen touristischen Jahreszeiten aber aus gutem Grund überfüllt sein. Es ist primitiv und natürlich schön. Zu anderen Zeiten kann dieser Strand fast abgelegen und ruhig sein. Sie können in einem Bungalow am Strand von Bottle Beach 1 Resort übernachten, aber viele Besucher bleiben an der Ostküste der Insel in Full-Service-Unterkünften in Buri Rasa Koh Phangan oder Panviman Resort und nehmen ein Longtail-Boot zum Strand. Kleine Bungalows und Hütten am Strand bieten Schatten zwischen der Sonne Thailands und dem warmen Wasser.

10 Ao Prao Strand, Ko Samet

Ao Prao Strand, Ko Samet

Mit 14 weißen Sandstränden in Ko Samet gibt es viele Möglichkeiten in dieser Gegend, aber Ao Prao Beach ist einer der besten. Die Gegend ist ein Wochenendausflug für Einheimische in Bangkok wegen des Juwel-getönten Wassers und des weichen weißen Sandes. Genießen Sie tagsüber ruhige Gewässer zum Schwimmen und genießen Sie am Abend Meeresfrüchte in einem Strandrestaurant. Es gibt eine Reihe von High-End-Resorts, mit Optionen wie Luxus-Strandvillen im Paradee Resort zu komfortablen Hütten und Spa-Einrichtungen im Le Vimarn Cottages & Spa. Ao Prao Beach hat in der Regel ganzjährig gutes Wetter, aber die besten Monate für einen Besuch sind Oktober bis Februar während der milderen Jahreszeit.

11 Sairee Strand, Ko Tao

Sairee Strand, Ko Tao

Eine der besten Aussichten auf einen spektakulären Thailand-Sonnenuntergang bietet der Sairee Beach auf der kleinen Insel Ko Tao. Dies ist der angesagte Ort auf der Insel, mit vielen Restaurants und Wassersportarten wie Tauchen und Schnorcheln. Der lange, schmale Strand lädt zum Spazierengehen ein, mit freiem Blick auf den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, und ist daher ein beliebter Strand für Fotografen. Dies ist der Hauptbereich für Unterkünfte auf der gesamten Insel. Sie finden Zimmer in Orten wie The Tarna Align Resort, entworfen für einen perfekten Blick auf die Sonnenuntergänge. Sairee Beach ist ideal, um von Februar bis September zu besuchen.