12 Top-Rated National- und State-Parks in Minnesota

8. November 2017

Umfassende Merkmale wie Seen und Hochgras Prärien, die 67 verschiedenen State Parks und ein Nationalpark von Minnesota reflektieren die breite Palette von Landschaften im ganzen Staat gefunden. Ob Sie aus Rochester, den Twin Cities oder in der Nähe von Duluth und der North Shore kommen, können Sie die Erfahrung machen, wie einen Feuerturm erklimmen, zu einem Wasserfall wandern oder eine Herde Büffel entdecken. Während des ganzen Jahres und zu jeder Jahreszeit bieten die ausgewiesenen Naturräume von Minnesota einzigartige Möglichkeiten, um zu erforschen, sowie verschiedene Perspektiven der Leute, die vor uns kamen. Im Voyageurs National Park können Sie das Leben eines Pelzhändlers auf dem Weg durch die Gewässer erleben, und im Soudan Underground Mine State Park können Sie erleben, wie das Leben unter Tage aussieht. Mit so vielen Geschichten zu erforschen und natürlichen Sehenswürdigkeiten in Minnesota National Park und State Parks zu bewundern, ist es eine gute Idee, ein Zelt aufzustellen und eine Weile zu bleiben.

1 Voyageurs Nationalpark

Voyageurs Nationalpark

Benannt nach den französisch-kanadischen Pelzhändlern, die einst das Gebiet besuchten, besteht der Voyageurs Nationalpark aus einem zerklüfteten Gelände, das größtenteils durch Wasser begrenzt ist. Ein Großteil des Parks entsteht durch den Zusammenfluss von vier großen Seen an der Grenze zwischen Kanada und den USA. Sie können die Besucherzentren für Voyageurs mit dem Auto erreichen, aber die Kabetogama Halbinsel und das Herz des Parks ist nur mit dem Boot, Flugzeug oder im Winter über das gefrorene Wasser erreichbar. Viele Besucher entscheiden sich für die Stadt Internationale Fälle um ihren Ausgangspunkt zu schaffen, und wenn sie einmal in die Tiefen dieses einzigartigen Nationalparks gezogen sind, geht das Abenteuer Tag und Nacht weiter.

Vor dem Hintergrund eines südlicher borealer WaldZu den beliebten Aktivitäten bei Voyageurs gehören Kanufahren und Angeln auf den vielen Wasserstraßen. Besuchen Sie auch historische Stätten wie den Ellsworth-Felsengärtenund erkunden Sie die vielen Wege und Ökosysteme im gesamten Park. Um die schwer erreichbare Stelle des Parks optimal zu nutzen, empfiehlt es sich, ein paar Nächte in einem der Hotels zu verbringen 270 Campingplätze verfügbar, die von Wasserfahrzeugen zugänglich sind, die nur zum Wandern zugänglich sind. Mit ein paar zusätzlichen Tagen, um die vielen Küsten, Buchten und kleineren Seen von Voyageurs zu erkunden, werden Sie auch Ihre Chancen auf eine der brilliantesten Sternenlandschaften, die Sie jemals erleben werden, verbessern, einschließlich des gesamten Spektrums der Nordlicht.

Offizielle Website: https://www.nps.gov/voya/index.htm
  • Weiterlesen:
  • Den Voyageurs Nationalpark erkunden

2 Whitewater-Nationalpark

Die einladenden Gewässer des Whitewater River definieren den Whitewater State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Am Ufer des Whitewater River im Süden von Minnesota gelegen, bietet der 27.000 Hektar große Whitewater State Park viele Outdoor-Abenteuer nur 25 Meilen östlich von Rochester. Zu den beliebten Dingen, die Sie hier tun können, gehört das Einwerfen einer Zeile Forelle Run CreekSchwimmen Sie von den Sandstränden des Whitewater River oder erkunden Sie die vielen Kalksteinbluff Wanderwege riesig im Park gefunden. Sie werden nicht so viele Moskitos in Whitewater finden als einige der nördlicheren State Parks, und dies ist einer der Gründe, warum es ein beliebter Ort zu besuchen ist. Ein weiterer Grund ist die atemberaubende Landschaft, einschließlich der prominenten Schornstein Rock die eifrigen Wanderer können aus der Vogelperspektive die üppige Landschaft bewundern.

Adresse: 19041 MN-74, Altura, Minnesota

Offizielle Website: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/whitewater/index.html

3 Großer Fluss Bluffs State Park

Großer Fluss Bluffs State Park

Mit Blick auf die breiten Ufer des Mississippi ist der Great River Bluffs State Park fast zu jeder Jahreszeit landschaftlich reizvoll, doch im Herbst zeichnen die vielen Farben des Herbstes ein atemberaubendes Bild im gesamten Flusstal. Der Park bietet mehr als sechs Meilen von Wanderwegen zu erkunden, und vielleicht die besten Aussichten kommen von der King's Bluff NaturpfadDazu gehört auch eine geführte Tour, die Einblicke in die umliegenden Prärie- und Waldlandschaften gewährt. Wanderer mit Ferngläsern, die auf den Halbkuppelklippen und den steilen Felsklippen sitzen, die den Park definieren, haben eine gute Chance, die Aktiven zu sehen Vogelwelt das teilt das Gebiet, einschließlich Rotschwanzbussard und 100 andere Vogelarten.

Adresse: 43605 Kipp Dr, Winona, Minnesota

Offizielle Seite: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/great_river_bluffs/index.html

4 Jay Cooke-Nationalpark

Der St. Louis River im Jay Cooke State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Direkt vom Parkplatz aus haben die Besucher des Jay Cooke State Park einen herrlichen Blick auf eine der dramatischsten Attraktionen des Parks, den St. Louis Fluss. Der St. Louis River ist ein Nebenfluss des Lake Superior, der nur 20 Meilen nördlich liegt. Er enthüllt das Grundgestein und definiert einen Großteil der zerklüfteten Umgebung des Jay Cooke State Parks. Es ist ein wahrer Anblick, wenn man sieht, wie das Wasser des St. Louis River seine Spuren in der Landschaft hinterlässt und mit mehr als 50 Meilen Wanderwege Im ganzen Park finden Sie viele Outlets, um Jay Cooke hinter dem Parkplatz zu erkunden. Englisch: www.myswitzerland.com/en.cfm North Country National Scenic TrailDie Wanderwege hier sind einige der besten in Minnesota.

Adresse: 780 Minnesota 210, Carlton, Minnesota

Offizielle Seite: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/jay_cooke/index.html

5 Editor's Choice Split Rock Leuchtturm State Park

Split Rock Leuchtturm State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Das Nordufer des Lake Superior ist eines der malerischsten Ziele in Minnesota, und die offene Wasserschönheit dieser Umgebung wird nur verbessert, wenn man den Split Rock Lighthouse State Park besucht. Benannt nach seinem Schlüsselmerkmal, zeigt Split Rock stolz seine historischer Leuchtturm auf einem felsigen Bluff für alle Besucher zu genießen. Der Kiesstrand ist ein großartiger Ort, um den Leuchtturm zu bewundern, und dank der angrenzenden GeschichtszentrumSie können die historische Struktur sogar von innen erkunden. Neben dem Leuchtturm können die Besucher auch auf dem Überlegener Wanderweg, die Backpackern und Wanderern die Möglichkeit bietet, die gesamte North Shore zu Fuß zu erkunden. Wenn Sie die Nacht verbringen möchten, bieten einige der Aussichtspunkte einen Blick auf den Leuchtturm in der Ferne und sind ein sehr schöner Ort, um sich auszuruhen.

Adresse: 3755 Split Rock Lighthouse Road, zwei Häfen, Minnesota

Offizielle Website: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/split_rock_lighthouse/index.html

6 Tettegouche-Nationalpark

Tettegouche-Nationalpark

Fast jeder Richtung, die Sie in Tettegouche State Park drehen, finden Sie ein Bild, das einer Postkarte würdig ist. Das ist, weil dieser Naturraum in North Shore alles verkörpert, was die Superior-Küste zu bieten hat. Mit Kiesstrände, vorspringende Klippen, und mehr als 20 Meilen von Wanderwegen Der Tettegouche State Park verfügt über ausgewiesene Abschnitte zum Klettern, eine seltene Attraktion im Minnesota State Park System. Ein beliebtes Ausflugsziel in Tettegouche ist das Wandern bis zu dem Punkt, an dem der Taufe-Fluss in den Lake Superior fällt Hohe Fälle. Mit vielen gekennzeichneten Räumen, um ein Zelt in Tettegouche aufzustellen, können Sie so viele Tage nehmen, wie Sie wollen, alles erforschen, was es zu sehen gibt, und wenn Sie ein wenig mehr Luxus wollen, das Tettegouche Camp Hütten bieten rustikale Unterkunft, die alle Camper in Ihrer Party zufriedenstellen wird.

Adresse: 5702 MN-61, Silver Bay, Minnesota

Offizielle Website: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/tettegouche/index.html

7 Grand Portage State Park

Grand Portage State Park

Der Grand Portage State Park, Heimat des höchsten Wasserfalls im Bundesstaat Minnesota, liegt an der Grenze zwischen den USA und Kanada und ist der einzige Minnesota State Park, der nicht dem Staat gehört. Die Nutzung dieses Naturraums erfolgt stattdessen durch Zusammenarbeit und einen Pachtvertrag zwischen der Grand Portage Band der Chippewa Indianer und dem Department of Natural Resources. Grand Portage State Park ist als bezeichnet nur für den täglichen Gebrauch, und bei Ihrem Besuch ist es fast erforderlich, die halbe Meile, rollstuhlgerechte Promenade, die zur Aussichtsplattform für die atemberaubende führt 120 Fuß hoher Wasserfall erstellt von der Pigeon River. Wenn Sie ein wenig mehr Zeit auf Ihren Händen haben, desto entfernter Mittlere Fälle ist eine fünf-Meile-Runde und bietet mehr atemberaubende Wasserfälle zu sehen, sowie einen Blick auf die schimmernden Wasser des nahe gelegenen Lake Superior.

Adresse: 9393 MN-61, Grand Portage, Minnesota

Offizielle Website: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/grand_portage/index.html

8 Verbot des State Park

Der Kettle River bahnt sich seinen Weg durch den Banning State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Der Banning State Park, einst ein lebendiger Sandsteinbruch aus dem 19. Jahrhundert, ist heute ein faszinierender historischer Ort, der Bildungsmöglichkeiten neben einer atemberaubenden Landschaft bietet. Das Hotel liegt etwa eine Stunde südlich von Duluth, entlang des Staates Wilder und szenischer Kessel-FlussIm Banning State Park können die Besucher bei einem Tagesbesuch in den Stromschnellen paddeln, die Sandsteinfelsen erklimmen und die weitläufigen Wanderwege erkunden. Beliebte Wanderwege beginnen mit der Steinbruch-Rundweg, die Wanderer vorbei an interpretatorischen Zeichen und Sandsteinbruch Ruinen neben den zerklüfteten Ufer des Kettle River nimmt. Von hier ist eine empfohlene Attraktion Wolf Creek FallsEs ist der perfekte Ort für ein Mittagessen oder ein Foto, wenn nicht einfach nur ein Ort, um die natürliche Schönheit einer sich bewegenden Landschaft zu genießen.

Adresse: 61101 Banning Park Road, Sandstein, Minnesota

Offizielle Website: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/banning/index.html

9 Itasca-Nationalpark

Ein Bootsdock, das in der Dämmerung am Itasca Nationalpark sich aalt | Foto Copyright: Brad Lane

Heimat der Quellgebiete des MississippiDer Itasca State Park bietet viele Möglichkeiten für Abenteuer und einen lohnenden Einblick, warum Minnesota als das Land der 10.000 Seen bekannt ist. Als ältester Staatspark Minnesotas hat Itasca mehr als ein Jahrhundert lang Staatsbewohner und Besucher einer atemberaubenden Landschaft ausgesetzt, aber die Umgebung dieses Parks hat sich viel länger entwickelt. Der Park umfasst alte Wälder, unberührte Seen und einige der besten Campingplätze in Minnesota. Besucher von Itasca können die Spitze eines spiralförmigen Feuerturms erklimmen, eine malerische Fahrt durch die Wildnis unternehmen oder in der historischen Douglas Lodge übernachten. Über 49 Meilen von Wegen führen durch ganz Itasca, um die Wanderer einer Vielzahl von Umgebungen auszusetzen Jacob V. Brower Besucherzentrum bietet Bildungs- und kulturelle Möglichkeiten.

Adresse: 36750 Main Park Drive, Park Rapids, Minnesota

Offizielle Website: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/itasca/index.html

10 Minneopa-Nationalpark

Minneopa-Nationalpark

Im südlichen Teil des Staates, Minneopa State Park möglicherweise einer der kleineren State Parks von Minnesota, aber mit einem zweistufiger Wasserfall und ein Wiedereinführung der amerikanischen BisonherdeEs lohnt sich einen Nachmittag zu erkunden. Minneopa State Park hat einige der einzigartigsten Natursehenswürdigkeiten in ganz Minnesota zu sehen. Der halbstündige Weg, der zu den Minneopa-Wasserfällen führt, ist gleichmäßig abgestuft und leicht zugänglich, so dass jedes Familienmitglied den Blick auf diesen atemberaubenden doppelten Wasserfall genießen kann. Nach dem Auschecken der Fälle, können Sie nicht verlassen, ohne eine kurze Reise entlang Bisonantrieb, wo Sie die ansässige Bisonherde sehen können, die über 300 Hektar des Parks umherstreift. Es ist wichtig, am Bison Drive in Ihrem Auto zu bleiben, und wenn Sie Glück haben, können Sie vielleicht einen Blick auf diese großen Tiere neben den herabstürzenden Minneopa-Wasserfällen werfen.

Adresse: 54497 Gadwall Road, Mankato, Minnesota

Offizielle Website: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/minneopa/index.html

11 Blauer Hügel-Nationalpark

Blauer Hügel-Nationalpark

Der Blue Mounds State Park beherbergt eines der größten Prärie-Überbleibsel Minnesotas. Aber was wirklich hervorstechend ist, sind die Sioux Quarzit Felsvorsprünge, die den Raum interpunktieren. Diese atemberaubenden Felsformationen sind rosa, aber als die Siedler das Gebiet zum ersten Mal sahen, sahen sie, dass sie aus der Ferne blau sahen, was diesem State Park einen Namen gab, der noch mehr als 150 Jahre später besteht. Heutzutage ist der Blue Mounds State Park beliebt bei Wanderern, die die Gegend erkunden 15 Meilen von WegenKletterer, die die verschiedenen Quarzitklippen hinaufsteigen, und eine kleine Herde amerikanischer Bisons, die hier wieder angesiedelt wurden. Camping ist verfügbar bei Blue Mounds und die Kombination von Hochgras Prärie und Quarzit Klippen summieren sich zu vielen Abenteuern.

Adresse: 1410 161st St., Luverne, Minnesota

Offizielle Seite: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/blue_mounds/index.html

12 Soudan Underground Mine State Park

Soudan Underground Mine Staatspark Roy Luck / Foto geändert

Das Soudan Underground Mine State Park liegt an der ersten Minnesota-Eisenmine, die tief in die Geschichte von Nord-Minnesota eintaucht und Besuchern einen Blick in eine Welt ermöglicht, die sich eine halbe Meile unter ihren Füßen befindet. Die größte Attraktion der Soudan Underground Mine ist die meine TourenDiese werden täglich von Memorial Day bis September angeboten und beinhalten geführte Erkundung der tiefsten Stelle der Mine, die im Jahr 1962 erstellt wurde. Für diejenigen, die mit engen Räumen ein wenig unwohl sind, selbstgeführte Oberflächen-Audio-Touren sind auch verfügbar. Umgeben von altem Wald und mit der jüngsten Zugabe von See VermillionSoudan Underground Mine State Park bietet auch viel Erholung über dem Boden. Ein paar der beliebtesten Aktivitäten außerhalb der Mine gehören Wandern zum einzigartigen Gebänderte Eisenformation, einen anspruchsvollen mehrstufigen Geocache zu absolvieren und das Wasser und die Küste des Vermillion-Sees zu genießen.

Anschrift: 1302 McKinley Park Road, Soudan, Minnesota

Offizielle Seite: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/lake_vermilion_soudan/index.html

Mehr Outdoor-Erlebnisse in Minnesota

Um Ihr Abenteuer in Minnesota zu verlängern, finden Sie im ganzen Land alle Arten von großartigen Wanderwegen sowie Mountainbikestrecken, um Sie ein wenig schneller zu bewegen. Mit all den Aktivitäten im Freien, möchten Sie vielleicht einen Zeltplatz finden. Sehen Sie unseren besten Campingplatz in Minnesota Artikel für Details. Für mehr Spaß Dinge im Land der 10.000 Seen zu tun, wird unser Bericht über die Top-Attraktionen in Minnesota Sie in die richtige Richtung zeigen.