8 Top-Rated Touristenattraktionen in Bodrum

Bodrum ist die türkisblaue Küste der Türkei. Dies ist ein Urlaubsort mit einem Jachthafen voller schaukelnder Yachten, die bereit sind, Sie auf das Mittelmeer zu entführen, einer Handvoll uralter Sehenswürdigkeiten für Sightseeing und einer Stadt voller fotogener, alter, weiß getünchter Häuser. Einst die antike Stadt Halikarnassos, in der späten osmanischen Zeit, war Bodrum zu einem einfachen Fischerdorf geworden, aber das änderte sich in den 1940er Jahren, als der Tourismus in die Faltung einging. Jetzt, im Sommer, pulsiert diese Stadt mit Energie, da Touristen aus der ganzen Welt kommen, um den Charme von Bodrum zu genießen. Wenn Sie außerhalb der Saison besuchen, können Sie immer noch einen Hauch von der alten Dorfatmosphäre bekommen.

Siehe auch: Wo in Bodrum zu bleiben

1 Schloss von St. Peter

Schloss von St. Peter

Die Burg St. Peter thront über der Küste und steht ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten, die Besucher in Bodrum unternehmen können. Die Johanniter Johanniter errichteten das Bauwerk zwischen 1402 und 1437, und Ritter verschiedener Nationalitäten des Ordens wurden mit der Verteidigung bestimmter Teile der Mauern betraut. Unter den verschiedenen Türmen sind die Französischer Turm; Englischer Turm, mit einem gemeißelten Löwen an seiner Westwand; und das Gatineau Turm, was zu den Verliesen führt. Während der Herrschaft des osmanischen Sultans Süleyman dem Prächtigen ging die Burg in türkische Hände über Moschee wurde innen gebaut. Heute sind in vielen der großen Hallen im Schloss die Exponate von Bodrum ausgestellt Museum für Unterwasserarchäologie.

Ort: Kale Sokak

2 Museum für Unterwasserarchäologie

Museum für Unterwasserarchäologie

Dieses absolut brillante Museum in der Schloss von St. Peter ist ein Muss, auch wenn Sie kein Interesse an Unterwasserarchäologie haben. Das Layout der Exponate ist übersichtlich und die schillernden Artefakte werden durch raffinierte Multimedia-Displays ergänzt. Nach dem Eingang, mit seiner riesigen Amphoren Sammlung und einer Glasbläserei, die Kinder faszinierend finden, betreten Sie die Glaswrack Halle, das zeigt ein 16-Meter-Schiff, das AD 1025 sank Französischer Turm ist die Heimat eines weiteren schillernden Unterwasserfundes - die Ladung eines klassischen griechischen Schiffes, das im 4. Jahrhundert v. Chr. gesunken ist. In dem Uluburun Wrackhalle und angrenzend Schatzkammer ist die Krönung des Museums - die Ausgrabungsfunde aus mehreren Bronzezeit Schiffswracks.

Adresse: Schloss St. Peter, Kale Sokak

Offizielle Seite: www.bodrum-museum.com

3 Mausoleum

Mausoleum

Heute sieht es nicht mehr so ​​aus - Sie müssen vielleicht Ihre Fantasie-Mütze aufsetzen - aber dieser Stapel alten Marmors und Gerölls war einst eines der sieben Weltwunder der Antike. Das Mausoleum von Mausolos wurde in Halikarnassos (Bodrum alter Name) vom Architekten Pytheos als letzte Ruhestätte von König Mausolos (376-353 v. Chr.) Erbaut. Am Ende war die beeindruckende Turmstruktur 46 Meter hoch und mit prächtigen Friesen der berühmtesten griechischen Bildhauer des Tages geschmückt. Trotz der Erdbebenschäden im Laufe der Jahrhunderte wurde es nur von den Johannitern zerstört, die seine Steine ​​für den Bau der Schloss von St. Peter. Die moderne Anlage, in einem friedlichen Garten, ist einen Blick wert, um nur zu sagen, dass Sie eines der sieben antiken Wunder gesehen haben. Es gibt auch ein hilfreiches Modell des ursprünglichen Mausoleums vor Ort.

Standort: Turgutreis Caddesi

4 Myndos-Tor (Myndos Kapısı)

Myndos-Tor (Myndos Kapısı)

Einer für die obersten Geschichtsfreunde auf der Jagd nach den Überresten von Halikarnassos, dieses Tor ist das letzte Stück Klotz von König Mausolos einst robust Festungsmauern, die sich sieben Kilometer lang um die antike Stadt wickelte. Für Touristen, die gerne ein wenig herumstöbern, gibt es in der Nähe viele kleine Ruinen, darunter verstreut liegende Gräber und Mosaikfragmente sowie die spärlichen Reste eines Wassergrabens aus dem 4. Jahrhundert vor Christus. Keiner von diesen bleibt in sich selbst ein Wow-Faktor, aber kombiniert sie machen eine interessante Stunde oder so zu erkunden.

Standort: Turgutreis Caddesi

5 Bodrum-Theater

Bodrum-Theater

Das antike Theater von Bodrum mag für römische Verhältnisse klein sein, aber es wurde wunderschön restauriert, und die Aussicht von den oberen Etagen auf die Berge ist hervorragend. In seiner Blütezeit im 4. Jahrhundert hätte es 13.000 Zuschauer gehalten. Wenn Sie im Sommer hier sind, nutzt Bodrum das Theater für ein Programm von Veranstaltungen und Konzerten. Sehen Sie, ob etwas in der Stadt los ist, wenn Sie eine Aufführung im Theater sehen, ist der beste Weg, sich vorzustellen, wie es in der großen Ära von Halikarnassos verwendet worden wäre.

Lage: Kıbrıs Şehitler Caddesi

6 Marina und Werft

Marina und Werft

Es ist das kristallblaue Mittelmeer, das die meisten Besucher nach Bodrum ruft, und Segeln ist hier ein großes Geschäft. Der Yachthafen ist ein Paradies für Segler und Meerliebhaber, vollgestopft mit schaukelnden Yachten aller Formen und Größen. Es gibt Dutzende von Möglichkeiten, um auf das Wasser hinauszukommen, mit Ausflugsbooten, die Tagesausflüge (oder länger) entlang der Küste anbieten, Inseln und versteckte Buchten zum Sonnenbaden und Schwimmen besuchen. Wenn Sie der Marina weiter westlich folgen, kommen Sie zur osmanischen Werft, die einige interessante Grabsteine ​​und einen tollen Blick auf die Marina bietet.

Ort: Neyzen Tevfik Caddesi

7 Alte Stadt

Alte Stadt

Gleich hinter dem Schloss von St. Peter ist Bodrum's interessanteste Gegend. Die schmalen Fußgängerwege hier sind mit weinrankenden, weißgetünchten und steingeschnittenen Cottages gesäumt, die aussehen, als würden sie von einer Postkarte fallen.Ein Großteil von Bodrum wurde modernisiert. Dies ist einer der wenigen Stadtteile, in denen Sie noch ein Gefühl für das Fischerdorf bekommen, das es vor dem Einzug des Tourismus war. Es ist ein unglaublich charmanter Ort für einen späten Nachmittagswanderungen und den Himmel für Fotografen . Es gibt viele nette Boutiquen und Cafés in dieser Gegend, wenn Sie sich nach einem Spaziergang entspannen müssen.

Standort: Off Kale Sokak

8 Basar

Basar Yilmaz Oevuenc / Foto modifiziert

Wenn Sie nach einer Therapie für den Einzelhandel suchen, hat Bodrum alles. Der moderne Basar-Bereich ist eine gehobene Variante eines originalen türkischen Marktes, mit richtigen Geschäften statt Ständen. Es bietet weniger Verhandlungsspielraum, aber was es an Authentizität verliert, entschädigt es in der Wahl. Hier gibt es alles, von prachtvollen türkischen und zentralasiatischen Textilien und farbenfrohen lokalen Töpferwaren bis hin zu einem Bling-Fest von Goldläden und pfiffigen Beachwear. Ein fauler Nachmittag, der sich nach einem morgendlichen Sonnenbad zwischen den Geschäften schlängelt, ist das, worum es in Bodrum geht.

Ort: Cevat Şakır Caddesi

Wo in Bodrum für Sightseeing zu bleiben

Wir empfehlen diese tollen Hotels und Resorts in Bodrum in der Nähe des Meeres:

  • El Vino Hotel & Suites: 4-Sterne-Boutique-Hotel, ruhige Lage, zu Fuß in die Stadt, Panorama-Dachterrasse, inklusive Frühstück, Terrasse Pool, Privatstrand.
  • Voyage Bodrum: Mittelklasse-Preise, direkt am Strand, schöner Pool, gutes Essen, Spa-Behandlungen, ein Spielzimmer, eine Sauna.
  • Forever Club: bezahlbares Strandresort, freundliches Personal, Außenpool, Basketballplatz, türkisches Bad.
  • Costa Sariyaz Hotel: Günstiges Hotel, günstige Lage, freundliche Besitzer, Pool mit vielen Sonnenliegen.

Bodrum Karte - Sehenswürdigkeiten