12 besten State & Nationalparks in Washington

13. März 2017

Mit einem Gebiet, das von gemäßigten Regenwäldern bis hin zu Hochwüstenebenen reicht, ist Washington einer der am meisten mit Abenteuer ausgestatteten Staaten des Landes. In seinen zahlreichen Nationalparks und Nationalparks finden Sie zahlreiche Möglichkeiten, um die natürlichen Gegebenheiten wie vergletscherte Berge, aktive Vulkane, zugängliche heiße Quellen, alpine Seen und eine Fülle von Wildtieren zu erkunden. Ob Sie nach einem kleinen Abenteuer suchen, oder nach einem mehrtägigen Ausflug, an dem Sie sich noch lange erinnern werden, es gibt mehr zu sehen und zu tun in Washingtons State und National Parks, als Sie in Ihrem Leben abdecken können.

1 Mount Rainier Nationalpark

Mount Rainier Nationalpark | Foto Copyright: Brad Lane

Der Mount Rainier befindet sich in einer Höhe von mehr als 14.000 Fuß über dem Meeresspiegel und ist einer der kultigsten Gipfel im gesamten Bundesstaat Washington. Der Nationalpark, der diesen aktiven Vulkan umfasst, ist einer der landschaftlich reizvollsten des Landes. Im Frühling, Sommer, Herbst und Winter finden Sie Touristen und Vollzeit-Reisende, die die subalpinen Wiesen, alpinen Seen und den zerklüfteten Gipfel des Mount Rainier Nationalparks erkunden. Die größte Frage für Ihre nächste Reise zu diesem fantastischen Spielplatz im Freien könnte sein: Wo soll ich anfangen?

Während Radfahren ist beliebt auf den Parkstraßen, vor allem im September und Oktober, wenn die Straßen weniger beschäftigt sind, gibt es keine ausgewiesenen Radwege abseits der Straßen, so dass Wandern die beste Möglichkeit, die natürlichen Bereiche des Parks zu erkunden. Mit sechs verschiedenen Wanderregionen, darunter die passend genannten Paradies-BereichDie Anzahl der Tageswanderungen, die am Mount Rainier zur Verfügung stehen, scheint endlos zu sein, und die Wege sind für jedes Erfahrungsniveau geeignet. Das Skyline-Rundweg ist beliebt für seine beeindruckende Aussicht, und die Bench und Snow Lakes Trail bietet nur eine Auswahl von vielen Wildblumenwanderungen gefunden in Rainier. Für Nachtwanderer, die Wunderland Trail ist ein extrem beliebter und erlaubter 93-Meilen-Wanderweg, der die gesamte Basis des Mount Rainier umkreist.

Der Mount Rainier bietet zahlreiche Zeltplätze mit vier ausgewiesenen Campingplätzen, die in den Sommermonaten oft komplett befüllt werden können. Für weniger primitive Übernachtungsmöglichkeiten haben die Besucher eine große Auswahl an Unterkünften, wie das historische Paradise Inn im Park oder Unterkünfte wie das Copper Creek Inn direkt vor dem Parkeingang, die alle Annehmlichkeiten bieten, um den Mount Rainier das ganze Jahr über zu genießen . Egal, wo Sie übernachten oder was Sie bei Ihrem nächsten Besuch in Rainier tun, Sie werden selbst sehen, warum dieser Gipfel von besonderen Wildnisgebieten umgeben ist, die lebenslange Erinnerungen schaffen.

Adresse: 39000 State Route 706 E, Ashford, Washington

Offizielle Website: https://www.nps.gov/mora/index.htm

2 Olympischer Nationalpark

Olympischer Nationalpark

Schutz von fast einer Million Hektar Wildnis in der Olympische HalbinselSie werden im Olympic National Park viele Dinge entdecken, erleben und erleben. Vielleicht am besten bekannt für seine großen Regionen des gemäßigten Regenwaldes, einschließlich der beliebten Hoher RegenwaldDer Olympic National Park enthält auch vergletscherte Berge und wilde Küsten, die darauf warten, erkundet zu werden, was den Ökosystemen des Parks und den möglichen Abenteuern ein hohes Maß an Vielfalt verleiht. Der Olympic National Park wurde 1937 offiziell von Präsident Franklin Roosevelt benannt, obwohl die Geschichte der Region weit zurückversetzt ist mit den einheimischen Stämmen, die immer noch das Gebiet besetzen, und bis heute ist der Olympic National Park ein ganzjähriges Abenteuerziel und ein Wunder Beispiel für die Erhaltung der Wildnis.

Mit einer Fülle von Flüssen, Seen und wilden Küsten, können Sie das ganze Jahr über angeln und Boot fahren. Für Landliebhaber bietet der Olympic National Park genügend Tageswanderungen und Übernachtungsausflüge, die Sie ein Leben lang beschäftigen. Hurrikan Ridge Es ist eines der am besten zugänglichen Berggebiete im Park und kann am beliebtesten sein, aber mit einem ausgedehnten Wanderwegsystem, das in der gesamten Region zu finden ist, ist es nicht schwer, einen privaten Ort zum Erkunden zu finden. Gleiches gilt für die Küste des Olympic National Park. Während Orte wie Rialto und Rubinstrand Beliebt sind die Chancen, dass das meiste Leben, das Sie während der Erkundung dieser malerischen Strände sehen werden, in den Gezeitenbecken liegt, in denen exotische Meeresbewohner leben.

Für größere Abenteuer, Berg Olymp ist ideal für erfahrene Bergsteiger und Rucksacktouren im Olympic National Park bietet einige der besten Backcountry-Erfahrungen, die Sie in der Nation finden. Was auch immer Sie hier tun, es ist immer wichtig, für das Wetter zu planen. Mit einer solchen Vielfalt von Regionen innerhalb der Parkgrenzen kann das Klima von Ort zu Ort stark variieren. Obwohl es genügend Campingplätze gibt, bietet der Olympic National Park auch vier Lodges innerhalb der Parkgrenzen, darunter das landschaftlich reizvolle Sol Duc Hot Springs Resort.

Adresse: 3002 Mt. Angeles Straße, Port Angeles, Washington

  • Weiterlesen:
  • Erkundung des Olympic National Park und des Hoh Rain Forest: Ein Besucherführer

3 Nordkaskaden-Nationalpark

Nordkaskaden-Nationalpark

North Cascades National Park und die zwei angrenzenden National Recreation Areas, Ross Lake und Lake Chelan, bilden den North Cascades National Park Complex und bedecken mehr als zwei Millionen Morgen schroffer Berglandschaft an der nördlichen Grenze von Western Washington. Über 90 Prozent des North Cascades National Park Complex sind als Stephen Mather Wildnis, die einen großen Teil des Waldes vor der umliegenden Holz- und Bergbauindustrie schützt und viele der malerischen Ausblicke und Attraktionen ein wenig schwieriger zugänglich macht. Die harte Arbeit des mehrtägigen Wanderns oder der Fahrt mit der Fähre in den North Cascades National Park ist jedoch die Mühe wert und innerhalb seiner Grenzen liegt eine der dramatischsten Berglandschaften, die viele in ihrem Leben sehen werden.

Der North Cascades National Park kann auf zwei Arten erreicht werden: entweder entlang der Autobahn 20, die besser als die Nordkaskaden-szenischer Seitenwegoder die Dame der Seefähre über See Chelan und aus dem malerischen Dorf Stehekin. Beide Reisemöglichkeiten verblüffen mit den Sehenswürdigkeiten, Klängen und immersiven Erlebnissen einer Region, die von hoch aufragenden Cascade-Gipfeln und lebhaften nordwestlichen Grün- und Blautönen geprägt ist. Während Sie in Stehekin sind, einer kleinen Gemeinde, die nur mit dem Flugzeug oder dem Boot erreichbar ist, halten Sie an der Stehekin Pastry Company für frisch gebackene Leckereien von Grund auf neu gemacht.

Zusätzlich zu den vielen landschaftlich reizvollen Haltestellen, die entlang des Highway 20 zu finden sind, bietet der North Cascades National Park Complex auch mehr als 400 Meilen an Wanderwegen, einschließlich des letzten Abschnitts und der nördlichen Endstation der 2,600 Meilen Pacific Crest Trail. Für eine familienfreundliche Wanderung, die gepflasterte Viertel-Meile Washington Pass übersehen Trail bietet eine herrliche Aussicht auf Liberty Bell Berg nicht weit von der Autobahn und dem beliebten, 7,2-Meile Maple Pass Schleife bietet verschiedene Herausforderungen und Ansichten während des ganzen Jahres, einschließlich goldenen Lärchen im Herbst und blühenden Wildblumen im Sommer. Für all Ihre Bildungsbedürfnisse in den North Cascades lohnt es sich, die North Cascades Institute in der Nähe des Ross Lake, der praktische und Übernachtungsmöglichkeiten für viele kulturelle und ökologische Lernmöglichkeiten im North Cascades National Park Complex bietet.

Adresse: 810 State Route 20, Sedro-Woolley, Washington

Offizielle Website: https://www.nps.gov/noca/index.htm

4 Deception Pass State Park

Deception Pass State Park

Mit mehr als zwei Millionen Besuchern pro Jahr ist der Deception Pass State Park Washingtons populärster State Park und konkurriert mit den benachbarten Nationalpark-Nachbarn. Gestreckt zwischen der Nordspitze von Whidbey Insel und Fidalgo Insel Der Deception Pass State Park, der durch eine ikonische Brücke über den Deception Pass verbunden ist, bietet zahlreiche Outlets, um die Umgebung des Puget Sound zu erkunden. Viele der Annehmlichkeiten und der Zugang zum Deception Pass State Park können zu den Arbeiten des Civilian Conservation Corps (CCC) beigetragen werden, das in den 1930er Jahren den größten Teil der Infrastruktur des Parks gebaut hat. Heute können Besucher die Geschichte des CCC durch die Zivile Conservation Corps Interpretive Centre im Bowman Bereich des Parks.

Während die Geschichte des Parks und der CCC interessant ist, ist es die breite Palette von Freizeitaktivitäten und Landschaft, die das ganze Jahr über eine Menge Zuschauer anzieht. Der Park erstreckt sich über die Puget Sound-Küste und die Landschaft im pazifischen Nordwesten. Angeln ist beliebt bei Cranberry-See, und Bootsrampen sind verfügbar unter Cornet Bucht. Viele Touristen sind auch dafür bekannt, stundenlang die Wattgebiete zu erkunden Rosario Strand. Wandern ist im Deception Pass State Park in Hülle und Fülle zu finden, mit altem Wald, der die Gegend umgibt, und malerischen Wanderwegen wie dem Sanddünen-Deutungsweg oder Teile der Pacific Northwest Scenic Trail. Achten Sie darauf, Ihre Augen für die reichlich vorhandenen Wildtiere zu schützen, die das Gebiet teilen, einschließlich Orcas im Wasser und Seevögel in der Luft.

Für die Übernachtung im Deception Pass State Park stehen drei verschiedene Zeltplätze zur Verfügung, die Zeltplätze und Stromanschlüsse bieten. Cranberry Lake Campingplätze hat in der Regel die größte Verfügbarkeit. Wenn Sie Ihre Nächte lieber drinnen verbringen möchten, Cornet Bay Retreat Centre bietet 16 Hütten zur Miete, plus eine Hauptlodge und eine Erholungshalle, die sich perfekt für größere Gruppen eignen. Für abenteuerliche Ausflüge steht eine primitive Hütte in der Nähe zur Verfügung Ben Ure Insel im Deception Pass State Park und ist nur mit nicht-motorisierten Wassertransporten erreichbar.

Adresse: 41229 WA-20, Oak Harbour, Washington

Offizielle Seite: http://parks.state.wa.us/497/Depeption-Pass

5 Editor's Pick Lake Wenatchee State Park

Lake Wenatchee State Park | Foto Copyright: Brad Lane

Nur 12 Meilen entfernt von der bayerischen, touristenlastigen Stadt LeavenworthDer Lake Wenatchee State Park ist ein beliebtes Ziel für Einwohner Washingtons und Touristen gleichermaßen. Es ist nicht nur die malerische Aussicht auf Wenatchee See und das Beeindruckende Dirtyface Spitze mit Blick auf das Wasser, das eine Menschenmenge zieht, aber auch den breiten Zugang zu Freizeitaktivitäten. Während die Wintermonate Skifahrer mit präparierten Langlaufloipen des Lake Wenatchee versorgen, locken die Sommermonate die meisten Besucher an. Schwimmen und Bootfahren sind auf dem See beliebt, vor allem mit Bootsverleih im Park zur Verfügung, und Radfahren, Wandern und Reiten sind weit weg von der Küste beliebt. Der Lake Wenatchee State Park bietet mehr als 150 Zeltplätze auf zwei verschiedenen Campingplätzen und mehr als 40 Parkplätze zum Ein- und Ausstöbern Ihres Wohnmobils oder Wohnmobils.

Adresse: 21588 SR 207, Leavenworth, Washington

Offizielle Seite: http://parks.state.wa.us/535/Lake-Wenatchee

6 Kap Enttäuschung State Park

Kap Enttäuschung State Park

Der Cape Disappointment State Park ist ein großartiger Ort, um die wilde Seite von Washington und die bedeutende kulturelle Geschichte der Region zu erkunden. Er wurde nach einer erfolglosen Reise von Captain James Meares zur Entdeckung des Columbia River benannt. Dies ist ein State Park in Washington, der seinem Namen nicht gerecht wird. Der Park verfügt über zwei malerische Leuchttürme, einschließlich der fotogenen Nordkopf-Leuchtturm Mit Blick auf 27 Meilen Ozean Strand, und Touristen finden eine Fülle von Wanderwegen, die alle zu viel führen Walbeobachtungsmöglichkeiten. Während Sie hier sind, ist es einen Besuch wert Lewis und Clark Interpretive CenterAuf einer 200-Fuß-Klippe erfahren Sie mehr über das US-Corps of Volunteers für die Northwest Discovery und ihre unglaubliche Reise zum nahe gelegenen Pazifischen Ozean.

Adresse: WA-100, Ilwaco, Washington

Offizielle Seite: http://parks.state.wa.us/486/Cape-Disappointment

7 Sun Lakes-Dry Falls State Park

Sun Lakes-Dry Falls State Park

Der Sun Lakes-Dry Falls State Park in den Wüstenlandschaften von Eastern Washington ist ein geologisches Wunder, das darauf wartet, erkundet zu werden. Heute steht Sun Lakes-Dry Falls als Skelett eines der größten Wasserfälle in der geologischen Geschichte und ist ein Beweis für die beeindruckenden Akte der Natur, die einen Großteil der Landschaft in Ost-Washington, Idaho und Montana ausmachten. Mehr als 3,5 Meilen breit, mit einem 400-Fuß-Drop, würde Dry Falls Niagara Falls in den besten Jahren in den Schatten gestellt haben, und in den heutigen Zeiten bietet es Touristen mit vielen Sehenswürdigkeiten und Dinge zu tun. Ob es Bootfahren In den verbleibenden Seen und Nebenflüssen, die von den Gletscherbewegungen zurückgelassen wurden, oder beim Wandern auf den gut ausgebauten Wegen, vielleicht sogar bei Übernachtung im Sun Lakes Park Resort, sind die Möglichkeiten in dieser Oase in der östlichen Washington Wüste endlos.

Adresse: 34875 Park Lake Road, Coulee City, Washington

Offizielle Seite: http://parks.state.wa.us/298/Sun-Lakes-Dry-Falls

8 Lime Kiln Point State Park

Lime Kiln Point State Park

Der Lime Kiln Point State Park, der gemeinhin als "Whale Watch Park" bezeichnet wird, bietet von Mai bis September zahlreiche Möglichkeiten zur Entdeckung von Orcas. Aber das ganze Jahr über gibt es in diesem majestätischen State Park am Meer viel zu erleben. Das Hotel liegt an der Westseite von San Juan Insel, Lime Kiln Point ist ein lohnendes Ziel auf Ihrer Reiseroute nach San Juan Island. Während Sie diesen 36-Morgen-Tag-Gebrauch Park erforschen, die schroffe Küstenlinie betrachtend, die er umfaßt, ist es schwierig, den szenischen Leuchtturm zu übersehen, der das Ufer oder das Lime Kiln Point Interpretationszentrum. Diese ressourcenintensive Attraktion kann Ihnen helfen, mehr über die verschiedenen Wildtiere zu erfahren, die Sie während Ihres Besuchs in diesem erstaunlichen State Park sehen werden.

Adresse: 1567 Westside Road, Friday Harbor, Washington

Offizielle Seite: http://parks.state.wa.us/540/Lime-Kiln-Point

9 Gingko Versteinerter Forest State Park

Gingko Versteinerter Forest State Park

An den Ufern des Wanapum Reservoir Entlang des Columbia River befindet sich dieser einzigartige Eastern Washington State Park mit einer der vielfältigsten Sammlungen versteinerten Holzes, die überall in der Nation zu finden sind. Die Entdeckung dieses versteinerten Waldes führte zur Schaffung des Staatsparks in den 1930er Jahren, und das Gebiet ist auch ein Nationales Naturdenkmal. Besucher des Gingko Petrified Forest State Park können die erstaunliche Sammlung im Park und im Interpretive Center mit Blick auf die Umgebung erleben Columbia-Fluss. Camping ist verfügbar im Ginkgo Petrified Forest State Park, mit 50 vollen Anschlussstellen im angrenzenden Wanapum Erholungsgebiet, von denen alle bekannt sind, um während des zu füllen Schlucht-Amphitheater Konzertsaison während der Sommer- und Schultermonate des Jahres.

Adresse: 4511 Huntzinger Road, Vantage, Washington

Offizielle Seite: http://parks.state.wa.us/288/Ginkgo-Petrified-Forest

10 Birch Bay State Park

Birch Bay State Park

Nur 20 Meilen nördlich von Bellingham und nur ein paar Meilen südlich der kanadischen Grenze, ist der Birch Bay State Park ein relativ kleiner State Park in Washington auf 194 Hektar, aber es ist ein erstklassiger Ort, um Muscheln Muscheln zu ernten. Der Park bietet viel Küste entlang der Birch Bay und einen weiten Blick auf die Kaskadenberge und das Kanadische Golfinseln. Viele Besucher nutzen die reichlich gedeckten und unbedeckten Bänke, die im Park für ein szenisches Picknick am Ufer gefunden werden. Camping ist auch im Birch Bay State Park, mit mehr als 140 Standorten und Standard-Camping-Annehmlichkeiten, einschließlich Toiletten, Duschen und einem Trailer Dump-Station.

Adresse: 5105 Helweg Road, Blaine, Washington

Offizielle Seite: http://parks.state.wa.us/170/Birch-Bay

11 Manchester State Park

Manchester State Park

Über dem Puget Sound von Seattle, auf der Kitsap Halbinsel, Manchester State Park wurde ursprünglich als Fort gebaut, um den Puget Sound und in der Nähe zu schützen Bremerton Naval Shipyard in den frühen 1900ern. Beweise für diese defensive Geschichte finden sich immer noch im Manchester State Park (früher als Fort Middle Point bekannt), insbesondere im verlassenen Torpedolager, das jetzt als überdachter Picknickplatz dient. Zu den beliebten Freizeitaktivitäten gehört ein Spaziergang entlang der gewundenen Küste, die die östliche Grenze des Parks bildet und klare Sicht auf Rich Passage und die Umgebung Puget Soundeinschließlich in der Nähe Bainbridge-Insel. Ganz gleich, ob es sich um ein Wochenendziel oder einen Zwischenstopp auf Ihrer Puget Sound-Abenteuerreise handelt, der Manchester State Park bietet einen Einblick in die Natur Washingtons und die Geschichte, die sie umgibt.

Adresse: 7767 E Hilldale Straße, Port Orchard, Washington

Offizielle Seite: http://parks.state.wa.us/542/Manchester

12 Palouse Falls State Park

Palouse Falls State Park

In der südöstlichen Ecke von Washington, Palouse Falls State Park ist nach seiner ikonischen Hauptattraktion benannt, die 198 Meter hoher Wasserfall von Palouse Falls. Während dieser malerische Wasserfall, der oft als der beste im ganzen Staat bezeichnet wird, die Hauptattraktion im Park ist, vervollständigen die Besucher mit interpretativen Markierungen, die die reiche geologische und kulturelle Geschichte der Wasserfälle erklären, die Möglichkeit, sich mit der Natur zu umgeben. Palouse Falls ist nicht nur der beliebteste State Park Washingtons, sondern auch ein Zeltplatz. Deshalb ist es ein großartiger Ort, um in den Wüstenlandschaften von Southeastern Washington zu entspannen.

Adresse: Palouse Falls Straße, LaCrosse, Washington

Offizielle Seite: http://parks.state.wa.us/559/Palouse-Falls