8 besten Campingplätze im Algonquin Provincial Park

13. Dezember 2016

Der Algonquin Provincial Park ist der beliebteste Park in Ontario für Camping, mit vielen Campingplätzen für eine große Anzahl von Campern. Die meisten liegen am Highway 60, etwa drei Stunden nördlich von Toronto, wo sich viele Wanderwege befinden. In der Nähe befinden sich auch ein Restaurant, ein Geschäft und ein Fahrradverleih, die dem Ganzen ein Element der Einfachheit hinzufügen. Der Achray Campground ist ein wunderschöner Platz an der Ostseite des Parks am Trans-Canada Highway (417) und zieht Camper an, die aus Ottawa, etwa drei Stunden entfernt, und anderen Gebieten östlich des Parks kommen.

Campgrounds reichen von groß, beschäftigt und energisch zu klein, ruhig und friedlich. Familien bevorzugen oft die größeren Campingplätze mit schönen Strandbereichen, während Naturliebhaber sich für die kleineren Campingplätze entscheiden oder solche, die mehr Privatsphäre zwischen den Standorten bieten. Unabhängig von Ihrer Präferenz, wenn Sie zwischen Anfang Juli und der ersten Septemberwoche zelten, sind die Campingplätze sehr beschäftigt und Sie werden auf jeden Fall lange im Voraus reservieren wollen.

1 See von zwei Flüssen Campground

Lake of Two Rivers Campingplatz | Foto Copyright: Lana Gesetz

Mit seiner erstklassigen Lage am Highway 60 hat der Lake of Two Rivers den schönsten Campingplatz im gesamten Park. Riesige Pinienbäume ragen über Campingplätze hinweg, und ein langer Streifen weichen Sands am Ufer des Lake of Two Rivers liegt am Campingplatz. Am Rande des Campingplatzes verläuft der Madawaska River. Sie können Kanus mieten und vom Strand paddeln, um den See oder den Fluss zu erkunden. Ein abgesperrter Schwimmbereich ist ideal für Kinder und Familien. Am Rande des Campingplatzes befindet sich der Two Rivers Store mit Lebensmitteln und Zubehör, ein Restaurant und eine Eisdiele sowie ein Fahrradverleih.

Dies ist ein großer Campingplatz mit 241 Standorten, von denen viele elektrisch sind. Die meisten Sites sind extrem groß. Die zwei Schleifen in der Nähe des Strandes sind sehr offen, mit wenig bis keine Privatsphäre zwischen den Seiten, sondern bieten einen einfachen Zugang zum Wasser. Die zwei Schleifen weiter hinten bieten viel schönere Campingplätze mit Unterholz unter den Kiefern, die Privatsphäre zwischen den Standorten bieten. Je weiter Sie zurück gehen, desto leiser sind die Orte mit mehr Unterholz und mehr Privatsphäre.

Während der Spitzenzeiten im Juli und August, einschließlich des Wochenendes am Labor Day, ist dieser Campingplatz voll, und aufgrund der vielen Camper kann es ziemlich laut werden. Es hat eine ausgelassene Atmosphäre, also wenn Sie nach einem ruhigen, waldigen Erlebnis suchen, ist es am besten, einen kleineren Campingplatz zu versuchen. Wenn Sie mitten in der Woche im Frühling oder Herbst hierher kommen, ist dieser Campingplatz perfekt, mit weniger Camper und schöner, ruhiger Umgebung.

2 Pog See Campingplatz

Pog See Campingplatz | Foto Copyright: Lana Gesetz

Pog Lake Campground hat eine schöne Lage entlang eines Küstenstreifens am Pog Lake und dem Madawaska River, nur eine kurze Fahrt vom Highway 60 entfernt. Die Plätze sind sehr groß, zwischen alten Pinienbäumen verteilt, und viele der Orte haben schöne Ausblicke. Unterwuchs zwischen den Standorten verleiht der Privatsphäre. Es ist schwer, einen Platz auf diesem Campingplatz zu finden.

Der Abschnitt C, der auf drei Seiten von Wasser umgeben ist, sowohl am Pog-See als auch am Madawaska-Fluss, bietet ruhige, private, gut gelegene Plätze, perfekt für diejenigen, die Ruhe und Frieden suchen, aber weit vom Strand entfernt sind. In Abschnitt A befindet sich der Hauptstrand und es ist eine gute Gegend für Familien, die Zugang zu Schwimmbereichen haben möchten. Waterfront Sites, die von etwa 107 bis 112 laufen, sind offen und bieten wenig Privatsphäre, aber haben einen guten Blick auf das Wasser und einfachen Zugang zum Strand. Der Strand ist flach und ideal für Kinder.

Pog hat eine Mischung aus elektrischen und nicht-elektrischen Standorten, sowie eine Radio-und Haustier-frei Bereich für diejenigen, die Lärm zu entkommen. Bemerkenswert ist auch die Alter Eisenbahnradweg, Das kann leicht vom Pog Lake Campground aus erreicht werden. Von hier aus können Sie den Lake of Two Rivers Campground und den Two Rivers Store sowie den Wanderweg Track and Tower befahren. In die entgegengesetzte Richtung können Sie auch zum Whitefish Lake radeln; der Coon Lake Campingplatz; und Rock Lake, wo der Booth's Rock Wanderweg beginnt.

3 Achray Campingplatz

Strand am Achray Campingplatz | Foto Copyright: Lana Gesetz

Dieser schöne Campingplatz an der Ostseite des Algonquin Provincial Park liegt an einem schönen Küstenstreifen am Grand Lake mit schönen Strandbereichen. Kanadas berühmter Künstler der Gruppe der Sieben, Tom Thompson, besuchte und arbeitete zwischen 1913 und 1916 in dieser Gegend als Feuerwächter. Einige seiner Gemälde waren inspiriert von der Landschaft um Grand Lake, einschließlich des Ölgemäldes The Jack Pine.

Der Campingplatz liegt etwa 50 Kilometer auf einer Schotterstraße abseits des Trans-Canada Highway (Hwy 417) und hat eine abgelegene Atmosphäre. Die 45 Campingplätze in diesem Campingplatz sind gut verteilt und viele sind am Wasser.

Viele Camper kommen hierher, um Kanu oder Kajak zu fahren. Sie können auf dem Grand Lake paddeln und Portage in die nahe gelegenen Seen für Tagesausflüge tun. Alternativ können Sie einen Stuhl am Strand aufstellen und den Tag damit verbringen, die Sonne zu genießen. In der Nähe sind eine Reihe von Wanderwegen, einschließlich der spektakulären 1,5 Kilometer Barron-Schlucht-Spur mit Blick auf die 100 Meter hohen Mauern des Barron Canyon.

Dieser Campingplatz ist am bequemsten für Camper, die von Orten östlich des Parks kommen, wie Ottawa, anstatt Toronto. Die Fahrt nach Achray von Toronto ist mehr als 5,5 Stunden, aber von Ottawa aus beträgt die Fahrtzeit etwa drei Stunden.

4 Mew Lake Campingplatz

Mew Lake Campingplatz | Foto Copyright: Lana Gesetz

Der Mew Lake Campground bietet eine ruhige Atmosphäre mit einer Mischung aus Wasserflächen und Waldgebieten. Die Vegetation hier besteht hauptsächlich aus kleinen Kiefern und einer guten Bodenbedeckung für Privatsphäre.Die Standorte sind groß und gut verteilt, und zum größten Teil sind sie nicht auf andere Standorte angewiesen, sondern auf bewaldete Gebiete oder Wasser. Dieser Campingplatz verfügt auch über eine Reihe von Jurten zur Miete. Vom Mew Lake Campground aus erreichen Sie den Old Railway Bike Trail, der zum Track and Tower Wanderweg führt, sowie andere Seen. Leider ist der Campingplatz sehr nahe am Highway 60, so dass Verkehrslärm für Leichtschläfer problematisch sein kann.

5 Kearney Lake Campingplatz

Kearney Lake Campingplatz | Foto Copyright: Lana Gesetz

Der nächstgelegene Campingplatz zum East Gate am Highway 60, der Kearney Lake Campground, hat 104 Plätze, von denen viele direkt am See oder in den Feuchtgebieten liegen. Dies ist ein großartiger Campingplatz für Menschen, die die Natur in einer ruhigen, rustikalen Umgebung genießen möchten. Die Plätze sind klein und für Zelte ausgelegt, und es gibt keine elektrischen Standorte. Während es in der Schleife 201 bis 243 eine Komfortstation mit Waschräumen und Duschen gibt, handelt es sich bei den übrigen Einrichtungen lediglich um Gruben-WCs. Der Campingplatz liegt am Kearney Lake und beide Loops bieten eine Reihe von Wasserflächen. Waterfront Sites in der 201 bis 243 Schleife sind hervorragend, mit herrlichem Blick auf den See.

6 Canisbay Lake Campingplatz

Canisbay Lake Campingplatz | Foto Copyright: Lana Gesetz

Am Ufer des Canisbay Lake, direkt am Highway 60 in der Nähe des Track and Tower Wanderweges, hat dieser Campingplatz eine andere Umgebung als viele der anderen Campingplätze im Park. Die Bäume hier sind laubabwerfend, so dass es eine schöne Option für Herbst Camping ist, wenn die Blätter die Farbe ändern. Die meisten Campingplätze sind in bewaldeten Schleifen statt am Wasser. Der Campingplatz verfügt über insgesamt 242 Stellplätze mit elektrischen, nicht-elektrischen sowie Funk- und haustierfreien Zonen. Trotz der großen Anzahl an Plätzen fühlt sich der Campingplatz nicht überfüllt oder gar groß an. Die Schleifen sind gut getrennt, und viele der Standorte sind gut beabstandet. Im Gegensatz zu den von Pinien dominierten Standorten, bietet die Fülle der Blätter eine visuelle Barriere und blockiert einen Teil des Umgebungslärms anderer Camper. Die meisten Websites sind mittelgroß.

7 Rock Lake Campingplatz

Rock Lake Campground | Foto Copyright: Lana Gesetz

Der Rock Lake Campground liegt acht Kilometer vom Highway 60 entfernt und ist somit etwas weniger bequem für Wanderer, aber eine gute Option für Kanuten und Kajakfahrer. Vom Strand aus können Sie auf dem Rock Lake und den Wasserstraßen hinaus paddeln. Der elektrische Bereich von Rock Lake, der auf einen herrlichen Seeabschnitt und den Strand blickt, bietet fast keine Privatsphäre zwischen den Standorten. Die Plätze sind klein, und viele Leute kommen mit Wohnmobilen hierher und machen das ganze Gebiet wie einen Parkplatz, wenn es voll ist. Die nicht-elektrischen Standorte, in einer anderen Schleife, bieten ein wenig mehr Privatsphäre, sind aber immer noch relativ klein. Der eigentliche Vorteil des Campingplatzes ist der Zugang zum See. In der Nähe befindet sich der Coon Lake Campground, mit sehr wenig Landschaft oder Atmosphäre.

8 Tee-See

Tea Lake | Foto Copyright: Lana Gesetz

Der Tea Lake ist der erste Campingplatz, den Sie im Park betreten, wenn Sie vom West Gate aus über den Highway 60 kommen. Seine Lage, weit weg von den wichtigsten Wanderungen und Aktivitäten im Zentrum des Parks, lässt es ein wenig abgelegen wirken. Wenn Sie jedoch einen kleinen, ruhigen Campingplatz suchen, ist dies eine Option, auch wenn es optisch nicht besonders einladend ist. Es gibt nur 42 Standorte, die alle nicht elektrisch sind. Die Seiten sind klein und einfach. Viele der Standorte sind am Wasser, aber die Aussicht wird größtenteils durch Zedernbäume verdeckt, die die Bank säumen. Einrichtungen hier sind großartig, mit Duschen und Toiletten.

Camping am Tea Lake ist eine gute Option, wenn Sie Kanufahren planen, mit Zugang zum Canoe Lake und Smoke Lake, oder wenn Sie auf dem Western Uplands Backpacking Trail unterwegs sind, etwa acht Kilometer westlich von hier.

Camping Details

Reservierungen können bis zu fünf Monate im Voraus über das Ontario Parks Online-Reservierungssystem oder telefonisch gebucht werden. Wenn Sie planen, im Juli oder August zu campen, müssen Sie eine Reservierung vornehmen, um einen Campingplatz zu sichern. Campingplätze können für maximal 23 aufeinanderfolgende Nächte reserviert werden.

Weitere Artikel auf PlanetWare.com

  • Ontario im Freien: Ein weiterer beliebter Campingplatz in Ontario ist der Killarney Provincial Park. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel über die 6 besten Campingplätze in Killarney Provincial Park. Wanderer finden die besten Wanderwege in Algonquin mit unserem Artikel über die 9 besten Wanderungen im Algonquin Provincial Park oder erkunden Sie einige Wanderwege im Norden mit unseren 9 besten Wanderungen im Killarney Provincial Park und in der Umgebung. Erforschen Sie andere Parks, die Sie vielleicht genießen werden, mit 10 Top-Rated Ontario Parks: Erkunden Sie Ontario's Great Outdoors.