8 Top-Rated Attraktionen in Çanakkale, Gallipoli Halbinsel und Troja

Die Gegend um die berühmten Dardanellen ist voller Geschichte, sowohl in der Antike als auch in der Moderne, und ist seit Jahrhunderten der Übergangspunkt der einfallenden Armeen. Die legendäre Geschichte der Trojanischen Kriege fand hier statt; die osmanischen Sultane bauten Verteidigungsburgen, die noch heute über die Küste herrschen; und in der Neuzeit ist dies der düstere Ort der Gallipoli-Kampagne des Ersten Weltkriegs, der berühmtesten Schlacht zwischen alliierten Streitkräften und der osmanischen Armee des Krieges. Dies hat die Region mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten für Touristen verlassen.

1 Troja (Truva)

Troja (Truva)

Bei weitem eines der besten Dinge zu tun, während in der Stadt ist, besuchen Sie Troja. Die Entdeckung des alten Troja (die Stadt war vermutlich der Ort der homerischen Legende der Trojanischen Kriege) war vor allem dem amateurhaften deutschen Archäologen und Schatzsucher Heinrich Schliemann zu verdanken, der hier 1871 begann zu graben. Später haben hier arbeitende Archäologen nicht ausgegraben Nur die eine berühmte Stadt von König Priamos, die die Griechen in einem langen 10-jährigen Krieg bekämpfte (wie in Homers Ilias erzählt), aber mehrere Schichten verschiedener Siedlungen, die hier im Laufe von 2500 Jahren (von 3000 v. Chr. bis 500 n. Chr.) blühten. Der Ort kann aufgrund der komplizierten Ausgrabungen, des Mangels an stehenden Denkmälern (Sie suchen hauptsächlich nach Fundamenten) und des großen Mangels an Informationstafeln schwierig zu verstehen sein. Für die meisten Besucher steht das wahre Wunder dieser Touristenattraktion jedoch an der Stelle, an der der Mythos von Achilles, Hector, Paris und dem trojanischen Pferd in die Geschichte einging.

  • Weiterlesen:
  • Besuch von Troja aus Istanbul: Attraktionen, Tipps & Ausflüge

2 Militärmuseum

Militärmuseum

Das Militärmuseum von Çanakkale befindet sich in einem Park gegenüber der Halbinsel Gallipoli über die Dardanellenstraße, wo der alliierte Angriff der Alliierten auf die türkischen Streitkräfte ausgespielt wurde. Der Park ist mit alter militärischer Ausrüstung und dem Osmanisches Gebäude Im Inneren des Parks gibt es interessante Ausstellungen, die die Kampagne von Gallipoli erklären. Ein Besuch hier ist eine gute Gelegenheit, den Kampf, der hier stattfand, aus der türkischen Perspektive zu verstehen. Der Panoramablick über das Wasser vom Park ist ein weiterer Grund, hierher zu kommen.

In der Nähe ist Çimenlik Schloss (Çimenlik Kalesi), erbaut 1452 vom osmanischen Sultan Mehmet der Eroberer (der Istanbul von den Byzantinern eroberte). Die Wälle davon SchlossMit Kanonen, die immer noch auf die Dardanellen gerichtet sind, haben Sie einen schönen Blick über das Gebiet und im Inneren sind einige Gemälde zu sehen, die die Gallipoli-Schlachten darstellen.

3 Trojanisches Pferd

Trojanisches Pferd

Film-Buff-Warnung. An der Uferpromenade von Çanakkale befindet sich das hölzerne Trojaner-Modell aus dem Wolfgang-Petersen-Film "Troy" von 2004. Fast jeder Tourist in der Stadt hält hier an, um ein Foto von dieser alten Filmrequisite zu machen, die einmal mit Brad Pitt zusammen gerieben hat. Wenn Sie sich auch für die Geschichte von interessieren Troja Und auf dem Weg dorthin befindet sich an der Basis des Pferdes ein informatives Modell des Ortes, das Ihnen helfen kann, das Ausmaß der Ruinen zu verstehen und Ihre Reise zu planen und zu organisieren.

4 Kilitbahir Festung

Kilitbahir Festung

Der hübsche Fischerhafen von Kilitbahir wird von dieser eindrucksvollen Festung beherrscht, die wie Çimenlik Schloss im Çanakkale, wurde 1452 von Mehmet dem Eroberer gebaut. Süleyman der Prächtige fügte den starken Innenturm im 16. Jahrhundert hinzu. Solange man schwindelfrei ist, ist es ein großer Spaß, bis an die Spitze der Stadtmauer zu klettern, und man hat einen herrlichen Blick über die Dardanellen zurück nach Çanakkale. Die Fähre hier von Çanakkale Dock fährt den ganzen Tag über voll.

Adresse: Dorf Kilitbahir, Halbinsel Gallipoli

5 Northern Gallipoli Battlefields

Northern Gallipoli Battlefields

Für die meisten Besucher der türkischen und ausländischen Gallipoli-Halbinsel ist eine Reise eine Wallfahrt und eine Erinnerung an den Horror des Krieges. Im Ersten Weltkrieg landeten die alliierten Streitkräfte (britische, australische, neuseeländische, indische und französische Truppen) am 25. April 1915, um einen Angriff auf das Osmanische Reich (Kampf an der Seite Deutschlands) zu beginnen. Der brutale neunmonatige Feldzug, den die Türken schließlich unter dem brillanten strategischen Kommando des Armeeoffiziers Mustafa Kemal (später Atatürk, Begründer der modernen Türkei) gewannen, führte zu 130.000 Toten und mehr als einer halben Million Verletzten, und heute ist die Kiefer bedeckt Hügel sind mit ernüchternden Denkmälern übersät.

Das Anzac Bucht Englisch: www.trentino-sudtirol.info/d-portal...a=&lingua=en Das Gebiet (wo die Alliierten gelandet sind) hat ein bewegendes Gedenkdenkmal und viele Friedhöfe, während die Lone Pine Friedhof Gebiet mit den meisten australischen Gräbern (wo eine viertägige Schlacht 7.000 Tote hinterlassen hat) und über die Türkisches Denkmal Gedenken an das osmanische 57. Regiment an die Chunuk Bair Neuseeland Friedhof und Chunuk Bair Mehmet Denkmäler Halten Sie wichtigere Schlachtfelder und Gräber. Viele Besucher finden, dass es sinnvoll ist, eine organisierte Tour durch die Schlachtfelder zu machen, um einen Eindruck von der Geschichte zu bekommen.

6 Südliche Gallipoli Schlachtfelder

Südliche Gallipoli Schlachtfelder

Die südliche Gallipoli Halbinsel beherbergt mehr Denkmäler und Friedhöfe aus der Gallipoli Kampagne. Das Dorf von Alçıtepe ist die Heimat der Salim Mutlu Kriegsmuseum, mit vielen Funden von den Schlachtfeldern angezeigt, und die Galerie der Gallipoli-Kampagne, mit Fotos und Dioramen, die die Schlachten illustrieren. Türkische, britische und französische Friedhöfe von während des Feldzugs getöteten Soldaten sind alle im Süden verstreut. Das Mammut Abide-Denkmal (Çanakkale Şehitleri Anıtı) in Morto Bay erinnert sich an alle gefallenen türkischen Soldaten Gallipolis.

7 Gökçeada Insel

Gökçeada Insel

Das friedliche Ambiente der Insel Gökçeada macht es zu einem schönen Ort, um sich ein paar Tage auszuruhen, besonders wenn Sie eine Pause von der Besichtigung brauchen. Sie können weiße Sandstrände mit üppig bewaldeten Hängen und Olivenhainen bewundern und einige alte griechische Dörfer mit verlassenen und verfallenen alten Steinhäusern erkunden. Tepeköy Dorf ist das schönste, und Aydıncık Strand ist der beste Ort, um Ihr Handtuch zu werfen. Im Sommer kann die Insel vor allem an den Wochenenden mit einheimischen Touristen überfüllt sein. Planen Sie also Ihren Besuch für einen Wochentag, wenn Sie zu dieser Zeit reisen.

Lage: Die Insel ist mit der Fähre vom Dorf Kabatepe auf der Halbinsel Gallipoli aus erreichbar

8 Dardanellen

Dardanellen

Die Küste, die die Dardanellen umarmt, ist die Heimat von vielen weniger bekannten Ruinen und Denkmälern, die die meisten Touristen in ihrer Eile verpassen, Troja zu sehen oder Gallipoli's Schlachtfelder des Ersten Weltkriegs zu erkunden. Wenn Sie Zeit haben, kleine Websites wie Alexandria Trois Es lohnt sich, nach ihrer Atmosphäre des halb vergessenen Ruhmes Ausschau zu halten. Für diejenigen, die in den Dardanellen planschen wollen, ist der einzige Strand, an dem Sie offiziell auf der Halbinsel Gallipoli schwimmen dürfen, Brighton Beach in der Nähe des Dorfes Kabatepe. Dies ist ein großartiger Ort für ein bisschen Sand, Sonne und Meer Entspannung nach dem Sightseeing.