8 Top-Rated Fishing Lodges in Ontario

28. Oktober 2015

Die Fischerei in Ontario ist eine der besten Angelmöglichkeiten in Kanada. Die Seen und Bäche sind bekannt für Zander, Barsch, Hecht (bekannt in einigen Gebieten als Jackfish), Muskellunge (Moschus), Seeforelle und Crappie. In den großen Seen sind Lachse und Maräne auch bei Anglern beliebt. Die abgelegenen Seen, vor allem im Norden und Nordwesten der Provinz, die nur auf dem Luftweg erreichbar sind, bieten die Art von Fischerei, von der viele Menschen nur träumen. Fischerorte und Lodges, mit Guides und manchmal luxuriösen Unterkünften, machen die ganze Erfahrung viel angenehmer und angenehmer.

Resorts reichen von rustikalen Fly-in-Only Angeln Lodges und Außenposten zu Fünf-Sterne-Luxus-Unterkünfte mit dem Auto erreicht. Fly-In-Resorts, die von Wasserflugzeugen bedient werden, bieten die beste Fischerei, können aber teurer sein als Straßenzugänge. Drive-to-Fischerei-Resorts bieten den Komfort des Zugangs, ohne die Kosten von Flügen, aber Angeln ist oft nicht auf dem gleichen Niveau wie die abgelegenen Seen. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Angeln kann je nach Saison, Tag und Wetterbedingungen variieren. Das richtige Resort zu finden, hängt vom individuellen Geschmack ab.

1 Totem Resorts: Totem Lodge und Yellowbird Lodge und Chalet in Sioux Narrows

Totem Resorts: Totem Lodge und Yellowbird Lodge und Chalet in Sioux Narrows | Foto Copyright: Totem Resorts

Für den ultimativen Luxus können Sie Totem Resorts nicht schlagen See der Wälder im nordwestlichen Ontario. Das Resort hat die Auszeichnung, in 15 aufeinander folgenden Jahren eine 5-Sterne-Bewertung zu erhalten. Totem Resorts betreibt tatsächlich drei Haupt-Resorts, von denen zwei, Yellowbird Lodge und Chalet und Totem Lodge, Drive-to-Immobilien sind. Dies sind große Resorts, in denen Hunderte von Gästen untergebracht werden können. Allerdings sind die Kabinen gut verteilt, alle sind am Wasser, und es gibt viel Platz zum Essen sowie endlose Außendecks für Privatsphäre oder Geselligkeit.

Der Hauptort, Totem Lodge, liegt auf einem gepflegten Grundstück mit modernen Hütten mit allen Annehmlichkeiten, die Sie sich wünschen können. Direkt nebenan und zu Fuß erreichbar ist die Yellowbird Lodge, etwas kleiner, aber ebenso beeindruckend. Jacuzzi-Badewannen, Marmorbäder, Steinkamine, moderne Geräte, Großbildfernseher und riesige Panoramafenster mit atemberaubender Aussicht erwarten Sie in beiden Lodges. Totem Lodge hat einen schönen Strand und eine Schwimmplattform, perfekt für diejenigen, die weniger am Angeln interessiert sind und mehr daran interessiert sind, an ihrer Bräune zu arbeiten.

Das Resort bietet eine Vielzahl von Paketen, von privaten Housekeeping-Kabinen zu amerikanischen Plänen mit allen Mahlzeiten inbegriffen. Andere Pakete beinhalten den Zugang zu ihren erstklassigen Fischerbooten, zusammen mit Guiding-Services und Landmittagessen. Die mehrfachen Speisesäle haben ein traditionelles kanadisches Wildnis Lodge-Thema, mit Holzmöbeln und Cottage-Stil-Dekor, und alle haben endlose Fenster für einen schönen Blick auf den See. Im Gegensatz zu vielen Fischerhütten, die nur eine Anglerklientel ansprechen, zieht dieses Resort alle an, von Hochzeitsfeiern bis hin zu Familienurlauben, mit nahegelegenen Golfplätzen in der Umgebung und dem gesamten Lake of the Woods.

Das Angeln in der Gegend umfasst hauptsächlich Zander, Barsch, Crappie, Hecht, Moschus und Seeforelle. Lake of the Woods ist riesig, und ein Führer zu haben ist definitiv vorteilhaft, besonders für Neulinge in der Gegend. Totem Resorts betreibt auch Wiley Point Lodge, eine Boot-in-Lodge in einer abgelegeneren Gegend des Sees, sowie Insel-Housekeeping-Kabinen für diejenigen, die von allem wegkommen wollen. Dies ist ein Familienbetrieb, der seit 1935 besteht.

Offizielle Seite: http://totemresorts.com/

2 Campbell's Kabinen auf Lac La Croix

Campbell's Cabins am Lac La Croix | Foto Copyright: Lana Gesetz

Vor der Haustür des Quetico Provincial Park, in den Grenzgewässern der Grenze zwischen Kanada und Minnesota im Nordwesten von Ontario, ist Campbell's Cabins ein Fly-in-Resort, das mit einem Wasserflugzeug aus Minnesota oder Kanada erreicht werden kann. Das Resort bietet das komplette Paket mit modernen, komfortablen Kabinen für große oder kleine Gruppen, einem Esszimmer, einem Geschäft, Booten, Führern und allem, was Sie für Ihren Angelausflug benötigen, in einer abgelegenen Umgebung mit guten Angelmöglichkeiten. Die Hütten und Boatel (eine Lodge im Motel-Stil am Wasser) sind rund um das Camp verteilt und fast alle sind am Wasser. Zwei Kabinen sind auf Inseln; nur eine kurze Entfernung direkt gegenüber von den Docks des Resorts und eine andere in einem schönen privaten Bereich, eine Meile östlich des Camps.

Die meisten Menschen kommen hierher, um Zander, Nordhechte, Seeforellen, Schwarzbarsche und Crappies zu fangen. Die Gäste können und meist tun, mieten Führer aus dem Resort, um sie zu angeln, um die Hot Spots zu finden und bieten eine volle Küste Mittagessen von frisch gekochten Fisch.

Das Resort-Anwesen am schönen Lac La Croix hat eine abgelegene und ruhige Atmosphäre inmitten von Pinien mit einigen besonders großen roten Kiefern. Wanderwege verbinden alle Kabinen des Festlands mit dem Laden- und Essbereich. Der See selbst hat alle Arten von schönen Inseln und alten Wald. Die meisten Hütten sind sehr holzig eingerichtet, mit Holzmöbeln, Kiefernmöbeln und Holzdecks.

Fly-in Gäste können das Camp über Crane Lake, Minnesota oder Fort Frances, Ontario erreichen. Das Camp kann Ihnen Hinweise geben, wie Sie diese Ziele am besten erreichen können. Da Campbell's Cabins in Ontario und Minnesota zu den beliebtesten Gebieten für Kanutrips gehören, bieten sie auch Kanufahrer an, darunter Flüge für Paddelboot-Paddeln und Unterkunft.

Offizielle Seite: http://www.campbellscabins.com/

3 Chaudiere Lodge am französischen Fluss

Sonnenaufgang auf dem französischen Fluss | Foto Copyright: Lana Gesetz

Die Chaudière Lodge ist ein kleines Resort in der wunderschönen Umgebung des French River, einer Gegend, die für exponierte Granitufer, kristallklares Wasser, hoch aufragende Pinien und eine reiche Tierwelt bekannt ist. Dies ist ein Boot-In-Resort in der Nähe von Toronto. Die Fahrt zum Yachthafen ist ca. 3,5 Stunden von Toronto entfernt, und die Lodge wird ein Boot zum Jachthafen schicken, um Gäste abzuholen. Für ein authentisches Erlebnis erhalten die Gäste ihr eigenes historisches Zedern-gestreiftes Boot mit einem Außenbordmotor, haben aber auch die Möglichkeit, auf einen anderen Stil zu wechseln.

Die Chaudiere Lodge liegt auf einem 17 Hektar großen Grundstück und bietet Unterkünfte in komfortablen Hütten im kanadischen Stil. Der Betrieb wurde erstmals 1905 eröffnet und eine historische Hauptlodge beherbergt Trophäenfische, bequeme Stühle und einen Speisesaal mit Bedienung, der herzhafte und schmackhafte Gerichte serviert. Während der Anspruch des Resorts auf Ruhm ist MoschusangelnDie Gäste können unter anderem auch Zander, Barsche und Hechte fangen.

Offizielle Seite: http://www.chaudieelodge.com/

4 Andersons Hütte in Sioux Lookout

Walleye, Andersons Lodge

Andersons Lodge liegt im Herzen von Ontarios großen Angelseen. Lac Seul und die Umgebung sind für fantastische Angelmöglichkeiten bekannt und diese Lodge bietet Full-Service-Angelmöglichkeiten, die die Gegend abdecken, mit einer Hauptlodge sowie Fly-in-Außenposten rund um den Lac Seul und am Tully Lake. Zander, Barsch, Hecht, Moschus und Seeforelle werden in diesem Gebiet gefischt. Die Lodge bietet eine Vielzahl von Paketen für verschiedene Zeitabschnitte an, darunter Bootsverleih, umfassende Beratung bei Landgängen, Hauswirtschaft oder Vollpension.

Die Kabinen sind in verschiedenen Größen für große oder kleine Gruppen verfügbar. Alle verfügen über ein Interieur aus Kiefernholz mit gewölbten Decken, vierteiligen Badezimmern und geschmackvoller Einrichtung. Küchen bieten die Möglichkeit, selbst zu essen, aber viele Menschen entscheiden sich für die Mahlzeit Pakete und essen im Speisesaal. Anderson's Lodge ist mit dem Auto erreichbar und liegt in der Nähe von Sioux Lookout im Nordwesten von Ontario.

Offizielle Seite: http://andersonslodge.com/

5 Garden Island Lodge am See von Lady Evelyn

Am frühen Morgen Angeln, Temagami | Foto Copyright: Lana Gesetz

Der Lady Evelyn Lake ist ein unberührter See im Temagami-Gebiet von Ontario, der besonders für seine Größe bekannt ist Zander. Eine der besten Möglichkeiten, um an diesem See zu angeln und den Fisch zu finden, ist die Garden Island Lodge. Das Resort ist mit dem Boot oder dem Wasserflugzeug erreichbar und liegt etwa 40 km vom Put-in Mowat Landing entfernt. Das Resort wird Gäste vom Jachthafen abholen und Lund Rebel 1650 mieten, die alle mit der neuesten Ausrüstung ausgestattet sind, darunter Fischfinder, bequeme Sitze, lebende Brunnen und Motoren mit 25 oder 30 PS. Die Lodge bietet Karten mit den markierten Hot Angel Spots. Die Unterkünfte befinden sich in Hütten, einige aus Holz, die typisch für die kanadische Wildnis sind. Die Lodge hat ein schwimmendes Floß vor Anker für ein wenig Spaß. Andere Ausflüge können eine Wanderung auf den Gipfel des Maple Mountain, dem zweithöchsten Berg Ontarios, oder zu einem der vielen Strände rund um den See beinhalten.

Das klare Wasser, das von weißen Pinien bewachsenen Hügeln und schönen kleinen Inseln unterstützt wird, bietet die landschaftliche Kulisse, wenn Sie den oben erwähnten Zander, sowie Nordhechte und Schwarzbarsch einholen. Lady Evelyn Lake ist groß (31,5 Meilen lang und 15,5 Meilen an der breitesten Stelle) und Winde aus dem Südwesten können manchmal eine Herausforderung sein.

Offizielle Seite: http://www.garden-island.com/

6 Cranes Lochaven Wilderness Lodge am französischen Fluss

Cranes Lochaven Wilderness Lodge am Französischen Fluss | Foto Copyright: Lana Gesetz

Auf einer Insel im French River, nur 3,5 Autostunden nördlich von Toronto und 6 Meilen Bootsfahrt entlang des Flusses, ist Crane Lochaven Lodge ein Boot-in-Fischerei-Resort. Dies ist eine sehr schöne Gegend, und die Kabinen am Wasser nutzen die Aussicht mit ihren Fenstern und Decks. Die Holzeinrichtung ist hübsch, einfach und mit bequemen Möbeln und allem, was Sie brauchen, ausgestattet. Die Lodge bietet eine Vielzahl von Paketen mit unterschiedlichen Aufenthaltszeiten. Sie können Pakete kaufen, die ein Boot und einen Führer enthalten, inklusive Landmittagessen, sowie volle Mahlzeitpläne und alles, was Sie sonst noch auf Ihrem Angelausflug wollen. Einige der Fische in diesem Bereich sind Zander, Schwarzbarsch, Hecht und Moschus.

Offizielle Seite: http://craneslohhavenlodge.com/

7 Cat Island Lodge in Ear Falls

Schwarzbarsch | Foto Copyright: Lana Gesetz

Die Cat Island Lodge ist eine Fly-in-Angelhütte mit niedlichen, aber einfachen Hütten im Holzstil und einem traditionellen offenen Esszimmer. Das Resort verfügt über neun Kabinen und Pakete beinhalten Hin- und Rückflüge in Wasserflugzeugen von Red Lake oder Ear Falls, Kabinen mit Zimmerservice, Mahlzeiten, Boot, Motor, Gas, Köder und Angelschein. Angelführer sind optional. Gäste müssen einfach auftauchen und eine Angel mitbringen.

Die Cat Island Lodge liegt in einer abgelegenen Gegend von Northwestern Ontario im borealen Wald. Angeln in diesem Gebiet ist ziemlich gut, mit den meisten Gästen Angeln nach Zander, Schwarzbarsch, Hecht oder Seeforelle.

Offizielle Seite: http://exc-adventures.com/

8 Lac Seul Schwimmende Lodges

Hunderte von Meilen Küstenlinie auf einem überfluteten See bieten eine ideale Umgebung für Fische. Angler kommen hauptsächlich für diesen See Zander die sind nicht nur reichlich, aber groß. Lac Seul, nördlich von Dryden, erstreckt sich über eine riesige Fläche, und eine der besten Möglichkeiten, um zu den Fischen zu gelangen, ist ein Hausboot zu mieten. Dieses Konzept wurde erstmals von Lac Seul Floating Lodges entwickelt.Sie bieten elf "schwimmende Hütten" an, die alles bieten, was Sie brauchen könnten. Voll ausgestattete Boote kommen mit Küchen, Badezimmern, Grills und Generatoren für Strom, so dass sie fast ein komplettes Haus auf dem Wasser sind. Abgeschirmte Wintergärten erlauben Ihnen, die Sonnenuntergänge zu beobachten und die Wanzen zu vermeiden. Alle Mieten kommen mit einem eigenen Fischerboot, einem 4,8 Meter hohen Alumarine mit hohen Rücksitzen. Beachten Sie, dass die Boote nicht mit Motoren ausgestattet sind, aber Sie können einen 20-PS-Motor mieten oder Ihre eigenen bis zu 35 PS mitbringen. Das Lac Seul-Gebiet ist ziemlich spektakulär, mit Pinien-gespickten Küstenlinien, unzähligen Inseln und weil es so abgelegen ist, reiche Tierwelt. Sie müssen alle Ihre Lebensmittel und Vorräte mitbringen. Dies ist zwar keine traditionelle Erfahrung, aber es ist definitiv eine einzigartige Erfahrung und kann eine großartige Option für Familien oder Gruppen sein.

Offizielle Seite: http://www.lacsulfloatinglodges.com/

Lizenzen, Bootfahren und andere Tipps

  • Angelscheine kann online vor der Reise durch das Ministerium für natürliche Ressourcen unter www.ontario.ca/page/fishing erworben werden.
  • Seen in Ontario haben Slot-Limits, die die Größe von Fischen einschränken, die für den Verzehr gehalten werden können. Dies variiert von See zu See und nach Arten. Informationen zu Fischen und Fischereibestimmungen finden Sie in der neuesten Version des Ontario Fishing Regulations Zusammenfassung. Diese Bücher sind auch in Outdoor-Läden in Ontario oder online unter www.ontario.ca/document/2015-ontario-fishing-regulations-summary erhältlich.
  • Wer ein in Kanada zugelassenes Boot betreibt, benötigt eine Pleasure Craft Operator Karte. Online-Bootskurse sind für diejenigen verfügbar, die nicht mit den Bootsregeln vertraut sind. Um eine Pleasure Craft Operator Card zu erhalten, müssen Sie zunächst eine Prüfung ablegen, die Sie online unter www.boatinglicense.ca ausfüllen können