9 beste Eisfischen Seen in Ohio

26. Januar 2017

Eines der besten Outdoor-Abenteuer, die Sie in Ohio finden, ist Eisfischen im Winter. Trete mit einem Guide zu deinem Shanty auf Eis Eriesee oder setze deine Tip-ups für den Zander auf Atwood See, einer der versteckten Edelsteine ​​in Ohio. Die beste Eisfischerei im Staat ist auf den Seen im Norden, wo das Eis am konsequentesten ist. Das erste Eis der Saison ist im Allgemeinen die erfolgreichste Zeit zum Fischen, da es nicht viel Schneedecke gibt, aber Winter kann in Ohio lang sein, so dass Sie während der Saison verschiedene Seen ausprobieren können.

Sie könnten in einem lokalen Köderladen in der Nähe Ihres beabsichtigten Sees anhalten, um das genaueste Update darüber zu erhalten, welche Fische aktiv beißen. Dies wird Ihnen helfen, Zeit auf dem Eis zu sparen und bei Entscheidungen über Köder und Tiefen zu helfen.

Egal, wo Sie sich entscheiden, im Staat Eis zu fischen, Sicherheit steht an erster Stelle. Es ist wichtig, die Eisbedingungen zu überprüfen, einen gültigen Angelschein zu besitzen und die Größe und Tageslimits für den See, in dem Sie angeln, zu kennen. Das Ohio Department of Natural Resources (ODNR) liefert regelmäßig aktualisierte Fischereivorhersagen für Seen im gesamten Bundesstaat sowie allgemeine Informationen zum Eisfischen.

1 Eriesee

Eisfischen mit Fischfinder

Lake Erie hat einige der intensivsten Eisfischen in Ohio. Während es leicht sein kann, das tägliche Limit von Zander, Gelbbarsch und Crappie einzufangen, sind einige der besten Angelplätze oft sechs bis zehn Meilen vom Ufer entfernt. Der Lake Erie erfordert aufgrund seiner Größe, Wetterbedingungen und Sicherheitsfaktoren zusätzliche Überlegungen im Vergleich zu anderen Seen. Wenn Sie vorhaben, auf dem Erie-See Eis zu fangen, ist es am besten, einen Führer zu engagieren, der ein Experte in diesen Bedingungen ist und Ihnen helfen kann, Sie zu den besten Orten zu bringen, um aktive Fische anzusteuern. Ein Reiseleiter wird Transportmittel haben, um Sie sicher auf den See zu bringen und einen Unterstand für einen bequemen Ausflug zur Verfügung zu haben.

2 Indischer See

Fischer mit Crappie am Indian Lake | Foto Copyright: Anietra Hamper

Einer der ersten Seen in diesem Bundesstaat ist Indian Lake in West-Zentral-Ohio. Der See ist flach und bietet somit eine der ersten Möglichkeiten für Angler, im Winter auf das Eis zu treffen. Sie können reichlich Populationen von saugeye und Crappie und einige der größten sunfish in Ohio für einen öffentlichen See finden. Mit 5.800 Acres von Seeoberfläche gibt es viele Bereiche zum Ziel. Der seichte See ist einer der Gründe, warum er für Fänge so produktiv ist und ist zu einem Favoriten unter den Angelvereinen in Ohio geworden.

3 Portage Seen

Barsch am Angelplatz

Eines der Top-Eisfischen Destinationen in Ohio ist Portage Lakes, in der Nähe Akron. Ein Netz von Seen und Stauseen bildet fünf Hauptgebiete für die Fischerei, die regelmäßig eine gute Anzahl von Blau-, Crappie- und Gelbbarschen produzieren. Der Ost-Stausee, der Long Lake, der North Reservoir, der Turkeyfoot Lake und der West Reservoir bilden 1600 Hektar Angelgewässer. Die Ost- und Nordreservoirs und der Turkeyfoot Lake sind einige der besten Panfish-Produzenten. Der Vorteil des Eisfischens an den Portage Lakes ist, dass das System sich über eine weite Fläche erstreckt, so dass es viele Zugangspunkte gibt. Das Umziehen in neue Gebiete ist einfach, da die Seen miteinander verbunden sind und sich in unmittelbarer Nähe befinden.

4 AEP ReCreation Land

Barsch auf dem Eis

Eines der einzigartigsten Gebiete zum Eisfischen ist das AEP ReCreation Land, ein 60.000 Hektar großes Freizeitgelände im Freien, das auf alten Tagebauen in den Counties Morgan, Guernsey, Noble und Muskingum errichtet wurde. Hunderte von Teichen und kleinen Seen sind in dieser Gegend und sie bieten ausgezeichnete Möglichkeiten zum Eisfischen auf Stauseen. Diese Gewässer haben Sonnensegel und überdurchschnittlich große Sonnenbarsche, die zwischen sieben und neun Zoll groß sind. Einige der Teiche sind leicht zugänglich, andere sind abgelegen und erfordern eine Wanderung, um sie zu erreichen. Angler benötigen eine kostenlose Erlaubnis, um diese Gewässer durch das AEP McConnelsville Büro oder die Abteilung des Wildlife District Four Office in Athen zu fischen.

5 Piemontsee

Crappie am Angelloch

Saugeye und Crappie werden beide von Eisanglern am Piedmont Lake im Osten von Ohio gesucht. Der lange, schmale See von 2,270 Acre windet sich durch dicht bewaldetes Gelände und ist selbst im Winter einer der malerischsten Seen des Landes. Der See ist eine gefüllte Saugeye-Fischerei, weshalb Populationen gesund und aktiv sind.

Das beste Eisfischen auf dem See ist in der Nähe der untergetauchten Straßenbetten und Drop-offs im unteren Becken in der Nähe des Damms. Der See wird während des Winters zu Hochwasserschutzzwecken abgelassen. Daher sollten Sie sich vor dem Ausflug zum See über die Eisbedingungen informieren, indem Sie sich an das Büro des US Army Corps wenden.

6 Grand Lake St. Marys

Crappie am Angelloch

Eisangler strömen zum Grand Lake St. Marys, wenn die Winter herzlich genug sind, um dauerhaft sicheres Eis zu produzieren. Der See liegt im westlichen Teil des Staates und ist weit genug südlich, so dass Eistiefen in milden Wintern unvorhersehbar sein können. Wenn es gefriert, ist dieser See für Eisangler beliebt, die auf Bluegill und Crappie abzielen. Diese Arten neigen dazu, von Jahr zu Jahr konstante Wirkung zu erzielen. Yellow Barsch Angeln ist in einigen Jahren besser als andere, aber immer noch ein Ziel im Winter. Eis hält sich gut auf diesem See, weil es flach mit einer großen Oberfläche ist.

7 Moskito-See

Clearing Eis aus dem Fischerloch am Mosquito Lake | Foto Copyright: Anietra Hamper

Einer der besten Eisfischen Spots für Zander in Ohio ist am Mosquito Lake in der Nähe Youngstown. ODNR berichtet, dass Zander, die im Winter in diesem See gefangen wurden, durchschnittlich 13 bis 21 Zentimeter groß sein können. Crappie und Blaukehlchen werden ebenfalls in hohen Zahlen gefangen. Als Ohios zweitgrößter See auf 7.850 Acres und mit aktivem Zander während des ganzen Jahres, ist es kein Wunder, dass Angler dieses Gebiet besuchen.Mosquito Lake ist so beliebt, dass Sie einige Eisfischturniere für Zander und Panfische sowie Online-Anglerforen finden können, die aktuelle Bedingungen diskutieren, die für Anfänger auf dem See hilfreich sein können.

8 Atwood See

Angelausrüstung, Atwood Lake | Foto Copyright: Anietra Hamper

Atwood Lake ist ein relativ unberührter See zum Eisfischen, was ein Grund dafür ist, dass er ein geschätzter Ort ist. Es gibt weniger Angler und der kleine 1.540 Hektar große See ist eine der besten Sauseye-Fischereien des Landes. ODNR führt den See jährlich mit Setzlingen auf. Die besten Plätze zum Angeln sind in der Nähe von Punkten und Drop-offs, die einige Erkundungen zu finden brauchen. Der See hat oft unberechenbare Eistiefen, besonders in Kanälen, daher ist es ratsam, mit einem Partner zu fischen und die aktuellen Bedingungen zu überprüfen, bevor man auf das Eis geht.

9 Deer Creek See

Eisfischen am Deer Creek Lake | Foto Copyright: Anietra Hamper

Es braucht einen harten Winter, um den Deer Creek Lake, südlich von Columbus, einzufrieren, aber es lohnt sich, das Eis zu schlagen, wenn die Bedingungen stimmen. Dies war einer der ersten Seen in Ohio, der in den späten 1970er Jahren mit Sausage gefüllt wurde, so dass die Bevölkerung und Fangmöglichkeiten reichlich vorhanden sind. ODNR führt weiterhin Fingerling-Saugeyes jährlich. Erfolgreiches Eisfischen in Deer Creek wird durch die Tailwaters unterstützt. Reduzierte Wasserstände im Herbst lassen viele Fische unter dem Damm im Winter. Während die meisten Eisangler auf diesen See zielen, finden Sie auch große Populationen von Crappie und Blaukehlchen.