12 Top-bewertete Golfplätze in Portugal

3. Mai 2016

Ein am Strand gelegener Golfplatz in Portugal

Portugal ist eine der beliebtesten Golfdestinationen in Europa. Die warme, sonnige Algarve-Region des Landes zählt allein für mehr als 40 Golfplätze, viele von ihnen weltberühmte Championship-Layouts. Anderswo können Sie an der Küste von Lissabon und sogar auf der wunderschönen Insel Madeira, die im Atlantischen Ozean liegt, gleichwertige Kurse spielen. Ob Sie ein erfahrener Experte oder ein begeisterter Anfänger sind, es gibt einen Golfplatz in Portugal für jeden, mit fantastischen Layouts, wo Sie Ihre Fähigkeiten verbessern, Ihr Spiel verbessern und vielleicht sogar Ihr Handicap reduzieren können.

1 San Lorenzo Golfplatz

Der San Lorenzo Golf Course, einer der beliebtesten Golfplätze Portugals und einer der besten Golfplätze Europas, genießt eine herrliche Lage auf dem exklusiven Anwesen Quinta do Lago an der Algarve. Entworfen vom amerikanischen Golfarchitekten Joseph Lee, ist dieses 18-Loch-Par 72-Juwel in einer Acht angelegt und schlängelt sich über hügeliges Kiefernwäldchen. Gesegnet mit Fairways aus wunderschönem, manikürten Bermudagras, ist das Spiel sanft, aber oft herausfordernd mit mehreren Löchern, die Kraft und Genauigkeit verlangen.

Bis zum 6. Loch wird die Geschicklichkeit des Golfspielers ernsthaft getestet - dies ist ein Dogleg und ein Rating Stroke Index 1. Clubauswahl ist entscheidend. San Lorenzo ist umgeben von einigen der reizvollsten Landschaften der Algarve: Die ruhige Ria Formosa-Mündung mit ihren flachen Lagunen und goldenen Stränden bietet eine passende Kulisse. Das Layout nutzt auch einige wunderbare Topographie, mit mehreren Binnenseen als Wasserhindernisse dienen. Erfahrene Spieler sind sich einig, dass das anspruchsvollste Loch das zwölfte ist, aber es ist das 18., das weltberühmt ist, wo die Nähe von Wasser einen perfekten Antrieb und Nerven aus Stahl erfordert. Es ist anzumerken, dass der Platz neben den Mitgliedern nur für die Gäste des Dona Filipa Hotels geöffnet ist.

Ort: Quinta do Lago, Algarve

Offizielle Seite: http://www.sanlorenzogolfcourse.com/

2 Penha Longa Atlântico

Penha Longa Atlântico lele3100 / Foto modifiziert

Der Penha Longa Atlântico ist der wohl dramatischste portugiesische Golfplatz in Bezug auf seine Lage. Das 18-Loch-Golfplatz Par 72 Atlântico, eingebettet in das gehobene Penha Longa Resort in der Nähe von Sintra, liegt in einem geschützten Naturschutzgebiet und überblickt den Atlantischen Ozean. Die extrem unterschiedliche Höhe des Championship-Layouts sorgt für einige der schnellsten Greens in Portugal, die mutiges und strategisches Spiel erfordern. Penha Longas Golfarchitekt, der gefeierte Robert Trent Jones Jr., Hat die spektakuläre Umgebung voll ausgenutzt, um ein Layout zu entwerfen, das unvorhersehbar und wahrlich berauschend ist - escape-Golf auf höchstem Niveau!

Der Kurs schlängelt sich eine Reihe von Hügeln hinauf, die von Felsvorsprüngen eingerahmt sind. Die erhabenen Ausblicke von einigen Grüns auf die Küste sind einfach atemberaubend. Jeder Schuss stellt seine eigene Herausforderung dar, besonders wenn es windig ist. Penha Longa liegt auf einem exponierten Plateau und wenn Böen über die Berge kommen, kann das Spiel sehr schwierig werden. Das Par-Five 6th ist ein Signature-Loch, ein Postkarten-Grün, umrahmt von einem See und einem jahrhundertealten Aquädukt und Burgturm. Der 15. wird auch in Erinnerung bleiben für die enorme 155-Meter-Übertrag über Wasser, und eine mächtige Fahrt über ein üppiges Tal wird benötigt, um den kniffligen 16. zu erobern.

Anschrift: Estrada da Lagoa Azul Sintra-Linhó, Portugal

Offizielle Seite: http://www.penhalonga.com

3 Monte Rei Golfklub

Die amerikanische Golflegende Jack Nicklaus ist der Architekt hinter diesem bemerkenswerten Golfplatz, der sich in der Nähe von Tavira im östlichen Hinterland der Algarve zwischen einer zerklüfteten Landschaft voller Korkeichen und Olivenbäume befindet und nicht für seine zahlreichen Golfplätze bekannt ist. Aber trotz seiner Abgeschiedenheit ist der Kurs in unmittelbarer Nähe der Küste und einer Auswahl an Resorts und Annehmlichkeiten, obwohl viele wählen, in einer der vornehmen Vor-Ort-Villen zu bleiben und profitieren Sie von den hervorragenden Fünf-Sterne-Clubhaus-Einrichtungen, darunter ein erstklassiges Gourmetrestaurant. Die hügelige 18-Loch-Par-72-Anlage zeichnet sich durch einige knifflige Wasserhindernisse aus und ist gespickt mit zahlreichen Bunkern, von denen einige beängstigend tief sind, und Spieleigenschaften, die die Genauigkeit des Golfspielers vom ersten Abschlag testen.

Hier zu spielen ist ein Privileg für Golfliebhaber, denn der Monte Rei ist nur einer von wenigen Jack Nicklaus-Kursen in Europa und der einzige in Portugal. Die idyllische ländliche Umgebung wird durch ein paar unverschämt schöne Löcher, die 13. und 14., die eine Abfahrt Par 4 mit viel Sand und einem malerischen See Par 3, die Wasser und präzise Putting tragen kombinieren müssen, verkörpert. Eine kraftvolle und genaue Fahrt kann kurze Zeit des 18. machen, aber ein anderes Wasserspiel ist bereit, jeden Spieler zu versenken, der es wagt, selbstgefällig auf dem Weg zur Feier im Clubhaus zu sein.

4 Oceânico Victoria

Der von Arnold Palmer entworfene Golfplatz ist Gastgeber des prestigeträchtigen Portugal Masters (einer European Tour-Veranstaltung) und des PGA World Cups. Er ist eines von mehreren ausgezeichneten Layouts in und um das gehobene Vilamoura Resort an der Südküste von Algarve. Wie es sich für einen Championship-Kurs gehört, ist das 18-Loch-Par 72 Victoria ein anspruchsvolles Projekt, eingebettet in Küstenfeuchtgebiete, wo natürliche Wasserhindernisse eine Reihe von Herausforderungen darstellen, bei denen Profis sogar ihre Strategie hinterfragen. Victorias relativ flache Topographie täuscht. Es rollt förmlich an Stellen und präsentiert den Golfer mit langen, welligen Fairways, die oft schwer zu messen sind.Gut platzierte Bunker unterstreichen die Betonung für präzises Spiel, und die oben genannten Wasserhindernisse werden immer rücksichtslos untergehen. Das heißt, der Platz belohnt heldenhaftes und ehrgeiziges Spiel.

Dies ist ein äußerst attraktiver Golfplatz. Cluster von Kork-, Mandel- und Johannisbrotbäumen bilden eine Struktur gegen eine Reihe von gepflegten Grüns, und die Nähe zur Küste schnürt die Luft mit einem wunderbar scharfen, salzigen Geschmack. Die Löcher 11, 12 und 13 umgeben einen See, der von wilden Vögeln bevölkert ist, und die Ansichten könnten Ihnen helfen, sich geistig auf einen schwierigen Rücken 9 vorzubereiten, wo wieder Genauigkeit die klügere ist. Das Clubhaus des Oceânico Victoria spiegelt die Einrichtungen des benachbarten Fünf-Sterne-Hotels Tivoli Victoria wider, das auf den ersten Abschlag blickt. Hier können sich Golfer in einer äußerst komfortablen Umgebung entspannen und Scorecards vergleichen.

Adresse: Avenida dos Descobrimentos, Vilamoura, Algarve, Portugal

Offizielle Seite: http://www.oceanicogolf.com

5 Vale do Lobo Royal

Vale do Lobo Royal

Das prächtige 16. Loch von Vale do Lobos berühmtem Royal Golf Course ist das am meisten fotografierte Loch in Portugal und wird sofort im europäischen Golf anerkannt. Der berühmte Cliff-Top-Übertrag ist eine der anspruchsvollsten Aufnahmen des Landes und wurde zu einem Symbol für Golf an der Algarve. Der 18-Loch Par-72 Royal wurde von Rocky Roquemore entworfen, indem er den ursprünglichen Vale do Lobo Course, den Sir Henry Cotton in den 1960ern angelegt hatte, in zwei Teile spaltete und neun neue Löcher schuf. Seine radikale Überholung schuf auch den Schwesterkurs des Resorts, den Ozean.

Mit den langen, leicht hügeligen Fairways und einigen gut gebunkerten Greens musst du die Genauigkeit deines Spiels beibehalten und die Wahl des Clubs ist von größter Bedeutung. Es gibt mehrere Wasserhindernisse zu überwinden, mit Löchern 6 und 7, die von Seen gesäumt werden. Aber es ist der 9., der deine Fähigkeiten wirklich testen wird. Dieses malerische Par 3 ist größtenteils von Wasser umgeben, das grün ist eine Insel. Abschläge müssen sanft landen und auf dem Ziel sein. Sie müssen auch Wasser am Dogleg 14 vermeiden, und es gibt tiefe Bunker, die den Zugang zum 15. bewachen. Vale do Lobo ist einer der schicksten Ferienorte der Algarve. Das Clubhaus ist in ein gehobenes Geschäftszentrum integriert, das aus exklusiven Boutiquen, Kunstgalerien und Wohnimmobilienbüros besteht.

Ort: Vale do Lobo, Algarve

Offizielle Seite: http://www.valedolobo.com

6 Oceânico Old Course

Der Old Course, ein ungewöhnliches Par 73, ist einer der beliebtesten Golfplätze in Portugal. Von Frank Pennick angelegt und 1969 eingeweiht, ist dies genau der Ort, an dem Golf an der Algarve begann. Der Old Course befindet sich in Vilamoura und ist ein herrlich grüner Grund mit einer Fülle von natürlicher Vegetation und langen, oft engen Fairways, gesäumt von majestätischen Pinien. Birdlife ist bunt und reichlich. Ein großer Teil des Spiels hier verlangt nach geradem Fahren. Sorgfältige Schuss- und Schlägerauswahl ist erforderlich, da es leicht ist, durch einige der gutaussehenden Löcher in ein falsches Sicherheitsgefühl eingelullt zu werden. Das offensichtliche Risiko am 4. Loch ist ein schöner See, aber ein selbstbewusster Golfer sollte dies relativ leicht überwinden. Das 13. Loch, ein Links-Rechts-Dogleg, testet Ihre Annäherung. Wenn Sie im Rough oder über dem Grün landen, wird Ihre Scorecard zweifellos leiden.

Charakteristisch für diesen Platz sind die langgestreckten Fairways: Das 16. Loch zum Beispiel ist mehr als 500 Meter lang. Hier zu spielen ist vergleichbar mit einem langen Spaziergang auf dem Land, aber die Übung wird dir eine gute Welt bringen. Natürlich sind Buggys für die weniger flinken Spieler verfügbar. Im Einklang mit seinem verehrten und raffinierten Image ist das Old Course Clubhaus ein Bild von gut durchdachter Kultiviertheit, mit einem passenden Restaurant. Und die Freizeiteinrichtungen und Annehmlichkeiten, für die das Vilamoura Resort bekannt ist, sind nur die Straße runter.

Ort: Vilamoura, Algarve

Offizielle Seite: http://www.oceanicogolf.com

7 Oitavos Dünen

Die Weltklasse-Oitavos Dunes ist ein atemberaubender natürlicher Links-Golfplatz, der vom angesehenen Golfarchitekten Arthur Hills entworfen wurde. An der Küste von Lissabon, in der Nähe des Sintra-Gebirges, liegt das Layout über dem Atlantischen Ozean: Jedes Loch wird von den Windböen beeinflusst, die vom Meer her wehen, was eine große Nachfrage nach strategischem Spiel mit sich bringt. Rasante Grüns ergänzen die Herausforderung. Wie der Name schon sagt, ist der Platz von einigen wirklich herrlichen Sanddünen geprägt. Um diese Naturwunder herum sind die Grüns konturiert, mit einer Menge Pinien, die das wechselnde Terrain verankern. Dies ist eine raue Umgebung und muss mit Respekt behandelt werden. Bei diesem 18-Loch-Par-71-Platz sind die Löcher auf den vorderen neun Löchern die Plätze 5, 7 und 8. Tatsächlich ist der 8. Platz einer der härtesten Löcher mit dem vorherrschenden Wind, ein Par 5, der am besten sicher gespielt wird - wenn man den Bäumen, Dünen und Bunkern ausweichen kann.

Die Back Nine beinhaltet ein Loch, das allgemein als eines der besten Par 3 der Welt gilt, das 14. Loch. Wieder wird der Wind die Schlägerauswahl bestimmen und nur ein perfekter Schuss wird Par sichern. Und wenn Sie Ihr Spiel beenden, gibt es kein Entrinnen mehr. Das 18. Loch fordert eine super genaue Annäherung und eine starke Steigung auf dem Grün, die Ihnen viel zum Nachdenken gibt. Es versteht sich von selbst, dass die Einrichtungen des Clubhauses den erstklassigen Standard dieses außergewöhnlichen Golfplatzes widerspiegeln.

Ort: Oitavos Dunes, Quinta da Marinha

Offizielle Seite: http://www.oitavosdunes.com

8 Quinta do Lago Süd

Die Portuguese Open haben sich acht Mal auf dieser herrlichen Strecke ausgetragen, und der Championship-Pedigree hat das 18-Loch-72-Par-Quinta do Lago South in die höchste Stufe der portugiesischen - und sogar der europäischen - Golfplätze gebracht.Entworfen von William Mitchell im Jahr 1974, schlängelt sich das Layout durch einige sehr attraktive Landschaften; Einige der Löcher blicken auf den Naturpark Ria Formosa. Der South Course, der mit smaragdfarbenen Schirmkiefern und Wasserspielen ausgestattet ist, verdient es, in der Freizeit begangen zu werden. Außerdem ist dies ein Layout, das Spieler aller Spielstärken ansprechen wird, obwohl der 8., 15. (eine Übertragung über einen See und die Unterschrift des Südens) und 18. Löcher für Spieler mit einem niedrigen Handicap testen.

Aber das bedeutet nicht, dass erfahrene Spieler ein einfaches Spiel haben werden. Genauigkeit und etwas taktisches Denken sind erforderlich, um viele der Grüns zu erreichen, und ein Ball, der in der üppigen Vegetation entlang der Fairways verloren geht, kann mit seiner Scorecard schwer beschädigt werden. Der anspruchsvollere Golfer wird die Herausforderungen auf einigen der einladenden Downhill-Tees und erhöhten Greens zu schätzen wissen. Kursveteranen sind sich einig, dass jedes Loch sein Gewicht trägt, aber um gut zu punkten, müssen Sie ein gewisses Risiko eingehen und sich auf ein hohes Maß an Konzentration konzentrieren.

Ort: Quinta do Lago, Algarve

Offizielle Website: http://www.quintadolago.com

9 Vale do Lobo Ozean

Golfer, die das Vale do Lobo Resort an der Algarve spielen, haben die beneidenswerte Auswahl an zwei der besten Anlagen der Region, dem Ocean Course und dem benachbarten Royal Course. Der Ocean steht vielleicht im Schatten des weltberühmten 16-Loch-Kliffs der Royal, aber das sollte niemanden davon abhalten, diesen außergewöhnlichen Golfplatz zu spielen, der, wie der Name schon sagt, einen wunderbar zugänglichen Meerblick bietet. Der amerikanische Golfarchitekt Rocky Roquemore hat neun der Ocean's Löcher angelegt, um den heutigen 18-Loch Par-72-Course zu schaffen, ein Composite, das auf den 9 Löchern von Sir Henry Cotton basiert, die der ehrwürdige Knight Anfang der 1960er entworfen hat.

Roquemores Front Nine befinden sich auf einem erhöhten Abschnitt des Platzes, wo sich Schirmkiefern um die Grüns gruppieren, um natürliche Hindernisse zu schaffen. Wasserhindernisse am 3. und 5. Loch sowie mehrere frech platzierte Bunker sorgen für einen sorgfältigen und präzisen Schwung. Zu der Zeit, als Sie auf den hinteren neun sind und zum gut gebunkerten elften Loch hinunter schlendern, ist das Meer im klaren Blick. Der 14. bringt Sie noch näher zum Strand, aber es ist das herrliche 15. Loch, wo Sie näher am Meer spielen als jeder andere Kurs an der Algarve. Außerhalb der Grenzen bedeutet hier wörtlich ein Tropfen in den Ozean.

Ort: Vale do Lobo, Algarve

10 Quinta do Lago Nord

Der North Course von Quinta do Lago wurde im Jahr 2014 vom renommierten amerikanischen Golfarchitekten Beau Welling mit fantasievollen Beiträgen des Kapitäns des European Ryder Cup, Paul McGinley, neu gestaltet und mit dem Schwerpunkt auf Präzision und Strategie neu gestaltet. Dieses unterschwellige 18-Loch-Par-72-Layout im Herzen des Quinta do Lago-Anwesens der Algarve - einer der exklusivsten Golfdestinationen in Europa - verfügt über vier Abschläge an jedem Loch, um Spielern aller Spielstärken zu ermöglichen. Aber kein Zweifel, der North Course wird mit seiner Kombination aus ondulierten Grüns, gut positionierten Bunkern und einem See, der schwieriger zu spielen ist als sein ruhig schimmerndes Wasser, selbst die erfahrensten Spieler herausfordern. In der Tat ist eines der optisch ansprechendsten Löcher das 12. Loch, dessen Fokus auf diesem drei Hektar großen Wasserhindernis liegt. Es erfordert beträchtliche Geschicklichkeit, um das Dogleg-Gelände zu bewältigen, und ein eigenwilliger Schlag wird Ihren Schuss treffen ein feuchtes und unrühmliches Ende treffen.

Im Einklang mit den umweltfreundlichen Aspekten anderer Golfplätze in der Region ist der North Course sehr eins mit der Natur. Welling hat raues Gras der kühlen Jahreszeit, gebürtige Gräser und Musterbäume eingeführt, um zu helfen, die Umwelt zu ernähren. Neue Pflanzen- und Tierlebensräume wurden ebenfalls eingeführt. Und während Sie zwischen den außergewöhnlich langen Grüns viel laufen, werden die meisten Golfer die blühende Flora schätzen, während sie dieses verbesserte Layout spielen.

Ort: Quinta do Lago, Algarve

Offizielle Website: http://www.quintadolago.com

11 Palheiro Golf

Wenn Sie bei Ihrem Golfsport Widescreen-Seestücke oder dramatische Ausblicke auf die Berge genießen möchten, werden Sie in dieser unglaublichen Anlage auf der portugiesischen Insel Madeira angemessen belohnt. 500 Meter über Funchal, der Hauptstadt der Insel, erhebt sich Palheiro Golf durch das grüne Palheiro Estate, das für seine Sammlung seltener und farbenfroher subtropischer Flora bekannt ist, die an einen Großteil der Strecke angrenzt. Der 18-Loch-Par-72-Golfplatz von Palheiro wurde von Cabell B. Robinson entworfen und bietet eine Reihe von welligen, welligen Fairways und schnellen Grüns, die genaues und durchdachtes Spiel ermöglichen. Sie können leicht in einen der geschickt konturierten Bunker fallen, die jede Annäherung bewachen, so dass es wenig Spielraum für Fehler gibt. Aber darin liegt die Herausforderung, diesen hochklassigen Platz zu spielen, auf dem schon mehrmals Turniere ausgetragen wurden.

Achten Sie auf "lokales Wissen" bezüglich der Eigenschaften von Palheiros viertem Loch. Vermeiden Sie eine lange Fahrt - Sie werden im Unterholz in einer fruchtlosen Suche nach einem verlorenen Ball enden. Von überall auf dem Platz scheint es, die Spieler werden mit einer atemberaubenden Aussicht begrüßt. Aber am 11. Loch kommen Madeiras benachbarte Desertas Islands zum Vorschein - eine weitere angenehme Ablenkung. Palheiro rettet das Beste bis zuletzt, mit dem absolut knackigen Blick auf die Küste bot sich den Spielern der 18. Platz. Die schillernde Kulisse wird sogar diejenigen zufriedenstellen, die unter den Erwartungen gespielt haben, und es gibt immer das "19.", ein stilvolles Clubhaus, dessen Außenterrasse das entfernte Funchal in einen herrlichen Fokus versetzt.

Rua do Balancal 29, São Gonçalo, Funchal, Madeira

Offizielle Seite: http://www.palheirogolf.com

12 Praia D'El Rey

Praia D'El Rey Simon Doggett / Foto geändert

Das gehobene Praia D'El Rey Golf- und Strandresort, in der Nähe von Óbidos, einer hübschen, von Mauern umgebenen Stadt, die eine Stunde nordwestlich von Lissabon liegt und leicht über die Autobahn zu erreichen ist, ist von einem aufregenden Golfplatz umgeben. In zwei Schleifen von neun Löchern von Cabell B. Robinson gestaltet, bietet dieses optisch beeindruckende Layout, das sich über ein attraktives Anwesen aus duftenden Pinienwäldern und hügeligen Dünen erstreckt, alle Merkmale eines authentischen Linkskurses. Praia D'El Rey liegt an der Küste und wird oft von lebhaften Atlantikböen besucht. Daher ist das Spiel stark von der Stärke des Windes beeinflusst. Die vorderen neun Löcher sind durch üppige Vegetation geschnitten, mit mäandrierenden, erhöhten Fairways, die von einer Reihe von beunruhigend tiefen Bunkern bewacht werden. Die Annäherung an die Grüns erfordert einige Überlegungen, und wenn Sie Ihr Spiel überstürzen, kann das zu frustrierenden Momenten führen. Darüber hinaus bedeutet das Erreichen des 8. Lochs einen präzisen Schuss, um einen großen See zu tragen.

Die hinteren neun bringen den immer ruhelosen Atlantischen Ozean und einen visuellen Bonus, die winzigen Berlenga-Inseln, in den Fokus. Dies ist der malerischste Teil des Kurses. Die Löcher 12 bis 15 verlaufen alle entlang der Küste, und niedrig laufende Annäherungsschläge können der beste Weg sein, um jede unberechenbare Brise zu überwinden.

Adresse: Vale de Janelas, Óbidos

Offizielle Seite: http://www.praia-del-rey.com

Karte der am besten bewerteten Golfplätze in Portugal

Karte