10 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Tetouan

Tetouan ist eine stimmungsvolle Stadt mit einer schönen Stadt, die bei traditionellen Architekturfans und Kulturliebhabern beliebt ist Medina Das ist seine Hauptattraktion für Sightseeing. Gemütlich gelegen am Anfang von Marokko Rif GebirgsregionTetouan ist auch ein idealer Ausgangspunkt für begeisterte Naturliebhaber, die das unberührte Hügelland erkunden möchten.

Ein einfacher Tagesausflug während des Aufenthalts in Tetouan ist in der Rif Stadt Chefchaouen, wo die alten Stadtgebäude alle in Blautönen gestrichen sind. Unglaublich fotogen, die bunten Straßen hier sollten oben auf Ihrer Liste von Sachen sein, während Sie in der Gegend tun.

Siehe auch: Wo in Tetouan übernachten

1 Medina

Medina Davidlohr Bueso / Foto modifiziert

Tetouans Medina (Altstadt) hat seine authentische andalusische Seele bewahrt, die diese Stadt zum hispano-maurischen Einfluss der marokkanischen Städte macht. Dies ist ein durch und durch atmosphärischer Ort zum Erkunden, und Architekturhistoriker betrachten es als die am besten erhaltene Medina des Landes. Jede Biegung und jede Biegung einer Gasse bringt Sie zu einer neuen Bilder-perfekten lokalen Szene mit vielen schönen, leicht bröckelnden Gebäuden, die die engen Gassen säumen. Es gibt keine besonderen Attraktionen als solche; Beim Sightseeing geht es mehr darum, die Atmosphäre zu genießen.

Ort: Haupteingang von Place Hassan II

2 Archäologisches Museum

Zu den Exponaten dieses Museums gehört das großartige römische Mosaik der "Drei Grazien", das in der Ausgrabungsstätte von Lixus gefunden wurde. Es gibt auch Artefakte von Orten im Norden Marokkos, darunter prähistorische Werkzeuge, Münzen, Bronzen und Töpferwaren. Das Museum beherbergt auch eine ausgezeichnete Bibliothek, mit mehr als 60.000 Bänden, die der Erhaltung der nordafrikanischen Literatur gewidmet sind. Für alle, die sich für Geschichte interessieren, lohnt sich ein Besuch hier. vor allem, wenn Sie Lixus später auf Ihren Reisen besuchen oder bereits besucht haben. Leider haben die Exponate des Museums keine Etiketten auf Englisch.

Adresse: Avenue Al Jazar

3 Souk Bezirk

Souk Bezirk

Der Souk-Distrikt der Medina ist ein guter Ort, um Waren zu tauschen, an den vielen Ständen nach Herzenslust zu essen und sich in die hektischen lokalen Aktivitäten einzumischen. El Fouki Markt ist, wo Tetouan Einheimischen gehen, um ihr Brot zu kaufen. Hier finden Sie Brote in allen Formen und Größen, darunter auch die traditionellen flachen, runden Brote. Guersa El Kebira Hier haben sich die Kleider- und Textilhändler niedergelassen, mit wunderbaren lokalen Textilien zu kaufen. Das El heißer Markt Dort finden Sie schöne Keramikarbeiten und Goldschmiede handgefertigten Schmuck. Für Käufer, die nach einem besonderen Geschenk suchen, sollte der Souk-Bezirk nicht fehlen. Sie werden feststellen, dass die Preise hier günstiger sind als in den eher touristisch orientierten Märkten von Fes und Marrakesch

Ort: Medina

4 Ville Nouvelle

Ville Nouvelle yeowatzup / Foto geändert

Tetouans Ville Nouvelle (New City) liegt in der Mitte Avenue Mohammed V, Das beginnt an der großen Plaza von Place Hassan II königlicher Palast und das Pascha-Moschee. Entlang der Straße befinden sich Cafés, in denen sich abends Einheimische mit Freunden treffen. Tun Sie, wie sie es tun und ziehen Sie sich einen Platz auf, holen Sie sich einen Kaffee oder einen Pfefferminztee und beobachten Sie eine Weile. Gehen Sie von der Plaza, Avenue Mohamed V, zu der schönen alten spanischen Kathedrale von Iglesia de Bacturia, welches noch voll funktioniert.

Ort: Avenue Mohammed V

5 Ethnographisches Museum

In den Festungsmauern von Sultan Moulay Abderrahman, in Bab el Okla, befindet sich Tetouans interessantes ethnographisches Museum, das hier 1948 gegründet wurde. Wenn Sie neugierig auf die traditionelle marokkanische Kultur sind, ist es ein großartiger Ort, um ein oder zwei Stunden zu verbringen Ausstellungen lokaler Bräuche von der Eheschließung bis zum täglichen Leben. Das Museum befindet sich innerhalb des eigentlichen Tores der Stadtmauer, und Sie können nach dem Betrachten der Exponate auf das Dach für Fotos der Stadt klettern.

Adresse: Bab El Okla, Medina

6 Chefchaouen

Chefchaouen

Wenn Sie nur einen Tagesausflug von Tetouan machen, erreichen Sie Chefchaouen, bekannt als eine der malerischsten Städte Marokkos. Dies ist eine heilige Stadt mit etwa 20 Moscheen und Heiligtümern, wo Tausende von Gläubigen an einer jährlichen Wallfahrt teilnehmen. Für andere Besucher ist Chefchaouen der Hauptanreiz in seinen unglaublich fotogenen Straßen. Die weiß-blau gewaschenen Häuser hier in der Medina Sie sind traumhaft in ihrer reinen Schönheit und selbst die Flut von Touristen, die sie erkunden, können den magischen Zauber dieser Stadt nicht brechen. Erhalten Sie eine gute Aussicht über die gesamte Medina-Gegend, indem Sie einen Spaziergang entlang des Flusses Ras el-Maa machen.

Lage: 66 Kilometer südlich von Tetouan

7 Rif-Berge

Rif-Berge

Das Rif-Gebirge liegt südöstlich von Tanger und Tetouan und ist ein Paradies für Wanderer, Wanderer und Mountainbiker. Wandern Sie hier ist voll von üppigen grünen Panoramen von sanften Hügeln und ausgezeichnete Vogelbeobachtungspotenzial. Einige der besten Trekking-Optionen beginnen von Chefchaouen, Dies ist auch ein guter Ort, um alle Rif Mountains Aktivitäten im Freien zu organisieren. Besonders erwähnenswert sind gute Spaziergänge in beiden Talassemtane Nationalpark und Bouhachem Naturschutzgebiet, die beide in der Rif Mountains Region sind. Ein Großteil des Rif ist isoliert, mit Dörfern in der Nähe und so, ein Führer zu mieten ist eine gute Idee.

8 Martil

Martil Pedro Lozano / Foto modifiziert

Dieser entspannte Fischerhafen ist auch ein beliebter Küstenort, besonders im Juli und August, wenn Marokkaner hier ihren Sommerurlaub verbringen.Viele Restaurants am Strand schmücken den Fang des Tages, und der schöne Sandstreifen wird am Wochenende sehr beschäftigt. Der gesamte Strandbereich ist geschrubbt und modern, so erwarten Sie keine traditionelle Atmosphäre, aber ein Besuch hier macht einen interessanten Kontrast zum Charme der alten Welt von Tetouan.

Lage: 10 Kilometer östlich von Tetouan

9 Cabo Negro Strand

Cabo Negro Beach splendidcasablanca / Foto geändert

Cabo Negro Beach ist einer der besten Sandstrände Nordmarokkos. Die schöne, breite Küstenlinie ist hier außerhalb der Sommermonate oft leer und trägt zu ihrer Attraktivität bei. Dies ist der Ort, um Ihr Strandtuch auszubrechen und sich zurückzulehnen, die Sonne zu genießen und zu wissen, dass Sie selten von anderen Strandgängern belästigt werden. Es ist eine willkommene Abwechslung von den überfüllten Resorts der marokkanischen Atlantikküste, wie Agadir. Offensichtlich, wenn Sie im Juli und August ankommen, bereiten Sie sich auf eine völlig andere Szene vor, da der Strand bei einheimischen marokkanischen Touristen sehr beliebt ist.

Lage: 13 Kilometer nordöstlich von Tetouan

10 Nordostküste

Nordostküste jbdodane / Foto geändert

Die nordöstliche Küste von Marokko ist Heimat einer atemberaubenden Landschaft und ist ein erstklassiges Land, um ein Auto für den Tag zu mieten und eine Autoreise zu unternehmen. Die gewundene Autobahn schmiegt sich an die Küste und führt Sie bei jeder Biegung an kleinen Dörfern und schönen Stränden vorbei. Es ist ein Stück ländliches marokkanisches Küstenleben, das schwer zu schlagen ist, und Sie werden wahrscheinlich einen Fleckchen Sand auf dem Weg entdecken, der völlig leer ist, ideal für spontanes Picknick und schnelles Schwimmen. Richtung Südosten von Tetouan, entlang der Küstenstraße nach El Jebha Dorf, für den besten der Panoramaaussicht im Angebot.

Geschichte

Tetouan, eine weiße andalusische Stadt am Mittelmeer in der Nähe von Tanger, geht auf das 3. Jahrhundert v. Chr. Zurück, als es eine Siedlung namens Tamouda war, die bis 42 n. Chr. Existierte, als sie von römischen Armeen zerstört wurde.

Als der merenidische Sultan Abu Thabit 1307 in Tetouan eine Kasbah errichtete, begann die muslimische Stadt ihre Form zu finden. Aber als Zufluchtsort für berberische Piraten zog Tetouan den Zorn des kastilischen Königs Heinrich III. Auf sich, dessen Truppen die Stadt überrannten und 1399 plünderten. Ein Jahrhundert später geriet Tetouan in eine Phase des Niedergangs, bis er unter den andalusischen Einfluss der Flüchtlinge geriet von Granada.

Ab 1484 nahm die Stadt einen Teil des reichen architektonischen und kulturellen Charakters des muslimischen Spaniens an, dessen Spuren noch heute zu sehen sind. Im Jahr 1913 wurde Tetouan bis zur Unabhängigkeit im Jahr 1956 Hauptstadt des spanischen Protektorats.

Tetouan befindet sich heute in einem landwirtschaftlichen Gebiet und ist ein Marktzentrum, wo Getreide, Vieh, Zitrusfrüchte und Handwerk gehandelt werden.

Wo in Tetouan zum Sightseeing zu bleiben

Wir empfehlen diese hoch bewerteten Hotels in Tetouan, in der Nähe der Stadt und der stimmungsvollen Medina:

  • Club Med Yasmina: Luxus-Resort am Hang, riesiger Pool, fliegendes Trapez, Golf und Tennis.
  • Hotel Al Mandari: 3-Sterne-Hotel, in der Nähe der Medina, moderne Einrichtung, aufmerksames Personal.
  • Riad El Reducto: Mittelklasse-Pension, freundliches Personal, traditionelles Dekor, schöne Dachterrasse.
  • Blanco Riad Hotel & Restaurant: günstige Preise, Altstadtlage, bequeme Betten, klimatisierte Zimmer, Pfefferminztee.