9 Top-Rated Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Noosa Heads

Stilvoll und anspruchsvoll, ist Noosa Heads ein beliebtes Aussie Beach Resort und Urlaubsziel an der Sunshine Coast im Südosten von Queensland. Das subtropische Klima und die schönen, von Buschland gesäumten Strände sind zwei der Hauptattraktionen der Gegend. Noosa kommt von einem Urwort, das "Schatten" oder "Schatten" bedeutet, möglicherweise ein Hinweis auf die dichten Eukalyptuswälder in der Gegend. Noch heute bevölkern weite Teile des Buschlands die Landzunge hier im Noosa National Park, wo sich schlummernde Koalas an die Eukalyptusbäume klammern und Wanderpfade herrliche Ausblicke auf das glitzernde Meer bieten. Nur einen kurzen Spaziergang vom Park entfernt locken die goldenen Sandstrände und Surf-Breaks des Noosa Main Beach Schwimmer, Surfer und Sonnenanbeter. Andere beliebte Dinge, die Sie hier unternehmen können, sind ein Einkaufsbummel entlang der schicken Hastings Street, Bootsfahrten auf dem Noosa River und das Verweilen bei frischen lokalen Produkten in den Bauernmärkten und Gourmet-Restaurants der Gegend. Noosa Heads veranstaltet auch eine lustige Reihe von Festivals, einschließlich Veranstaltungen für Sportliebhaber und Feinschmecker.

1 Noosa Nationalpark

Noosa Nationalpark

Der Noosa Nationalpark erstreckt sich von Noosa Heads südlich bis nach Coolum und ist einer der größten Naturschätze der Sunshine Coast. Der Park erstreckt sich über mehr als 4.000 Hektar Papierwälder, Regenwald, Dünen und Heidegebiete und dient als spektakulärer Rahmen für eine Reihe von Outdoor-Abenteuern. Abgesehen von seiner natürlichen Schönheit ist eine der besten Eigenschaften des Parks seine Zugänglichkeit. Sie können den Hügel hinauf gehen Hauptstrand von Noosa und Hastings Straße zum Abschnitt Noosa Headland, wo sich 15 Kilometer Wanderwege durch die Wildnis ziehen.

Umrandet von Pandanus, Banksia und Eukalyptusbäumen Küstenweg Hier ist eine gute Möglichkeit für Anfänger, den Park zu erleben. Es ist auch ein Favorit bei Einheimischen und Touristen, die gerne laufen und joggen am Rand der Meeresklippen und bewundern Sie die spektakuläre Aussicht. Entlang des Weges kann man in den Bäumen nach verschlafenen Koalas suchen, ein Picknick genießen, in den Felsenbecken paddeln Teebaum-Bucht und Granitbuchtoder komm vorbei Delphin Punkt Ausschau nach Panorama-Küstenblicken und möglichen Einblicken in Delfine und Wale. Weiter entlang der Spur ist Die Tore der Hölle (5,2 Kilometer hin und zurück), mit atemberaubendem Blick auf die tosende Brandung und Alexandria Bucht darüber hinaus.

Bevor Sie den Park betreten, halten Sie sich am Informationszentrum in der Nähe des Eingangs auf und fragen Sie nach kürzlich erfolgten Tierbeobachtungen. Zu den Aktivitäten im Freien gehören neben dem Buschwandern auch Surfen, Angeln und Schwimmen. Beachten Sie, dass die Strecke Zugang für Kinderwagen und Rollstühle bis hin zum Dolphin Point bietet.

Offizielle Seite: https://www.npsr.qld.gov.au/parks/noosa/index.html

2 Editor's Choice Hauptstrand von Noosa

Hauptstrand von Noosa

Strahlend sauber und von Sonnenschein durchtränkt, ist der Nordstreifen des blonden Sands am Main Beach der Stolz von Noosa Heads. Pandanus, Pinien und Palmen säumen die Uferpromenade, wo Einheimische und Besucher gerne spazieren gehen - besonders bei Sonnenuntergang. Noosa Nationalpark Auf der Landzunge am östlichen Ende des Strandes winken Wälder mit duftenden Gummibäumen. Die Brandung ist am Main Beach eher sanft und somit ein perfekter Ort für Kinder und Anfänger. Erfahrenere Surfer lieben es, die Wellen zu reiten Erster Punkt, die parallel zur Landspitze verläuft, und im März die Noosa Festival des Surfens findet hier statt.

Das direkt am Strand gelegene Sails Restaurant Noosa neben dem luxuriösen Resort Netanya Noosa bietet einen herrlichen Blick auf den Strand mit Pandanus-Rahmen. Wenn Sie genug von Sonne, Sand und Surfen haben, können Sie über die Straße nach Hastings Straße um die Boutiquen und Geschäfte zu durchstöbern oder einen Snack in einem der Cafés im Freien zu genießen.

3 Hastings Straße

Hastings Straße Noosa Rat / Foto geändert

Hastings Street ist das Herz von Noosa Heads. Umrandung schön Hauptstrand von NoosaIn dieser angesagten und geschäftigen Straße gibt es schicke Designerläden, süße Boutiquen, Kunstgalerien und Gourmetrestaurants und Cafés. Dies ist der beste Ort, um in Noosa Heads shoppen zu gehen oder sich bei einem Kaffee in einem der Cafés zu entspannen und die Parade der vorbeilaufenden Menschen zu beobachten. Das Noosa Heads Surf Rettungsverein verankert ein Ende der Straße und Noosa Spit Erholungsgebiet Anker der andere, mit schönen Picknickplätzen und Zugang zum Strand. Aufgrund der Beliebtheit dieser Gegend kann Parken ein Problem sein, aber Sie können viele bezahlte Räume im Bay Village finden. In der Nacht glitzern die Bäume entlang der Straße mit Lichterketten und verleihen der Gegend ein magisches Flair. Wenn Sie in einer günstigen Lage bleiben möchten, um diese berühmte Straße zu erkunden, befinden sich sowohl das Sebel Noosa als auch das Sofitel Noosa Pacific Resort mitten in der Hastings Street.

4 Noosaville und der Noosa Fluss

Noosaville und der Noosa Fluss

Etwa eine fünfminütige Fahrt von der Hastings Street entfernt, ist Noosaville ein unterhaltsamer Ort für Familien und eine großartige Möglichkeit, den wunderschönen Noosa River zu erleben. Einheimische und Besucher lieben es, hier entlang der Uferpromenaden zu bummeln, Rad zu fahren und zu joggen, mit Blick auf die Boote, die das ruhige Wasser pflügen. Unter schattigen Bäumen laden zahlreiche Picknickplätze zum Verweilen ein. Fitnessbegeisterte können regelmäßig auf den Trainingsgeräten im Freien trainieren. Ein Tag entlang des Flusses ist eine beliebte Sache mit Kindern zu tun. Sie lieben es, auf dem Kinderspielplatz Dampf abzulassen, an den sandigen Ufern zu paddeln, eine Angelschnur vor den Stränden zu werfen oder vor der riesigen Pelikanstatue für ein Foto zu posieren. Dies ist auch ein großartiger Ort für Stand Up Paddleboarding, Kajakfahren und Bootfahren.Sie können Ponton Boote und Jollen an Bootsverleih entlang des Flusses mieten oder für ein Jetboot oder Jet-Ski fahren anmelden. Eine weitere gute Möglichkeit, den Fluss zu erkunden, besteht darin, an Bord der Noosa Fähremit mehreren Stopps entlang des Flusses. Wenn Sie eine Pause von all dem Wasser Spaß wollen, spazieren Sie über die Straße zu den Cafés, Restaurants und kleinen Boutiquen entlang Gympie-Terrasse und Thomas Straße.

5 Sonnenschein Strand

Sunshine Beach Eduardo M. C. / Foto modifiziert

Der ausgekühlte Sunshine Beach, etwa eine fünfminütige Fahrt von der Hastings Street entfernt, ist ein Vorort von Noosa am gleichnamigen Strandabschnitt. Es ist eine friedlichere Alternative zum Trubel der Innenstadt und Main Beach. Das Sunshine Beach ist ein klassisches Aussie-Vorort am Meer und hat ein kleines Einkaufsdorf mit einer Auswahl an süßen Boutiquen, einer Bäckerei und trendigen Cafés und Restaurants mit breiten Außendecks. Es ist ein schöner Ort, um sich bei einem Kaffee zu entspannen oder frische Meeresfrüchte in der salzigen Luft zu genießen. Der weite Streifen goldener Sand und das blaugrüne Meer sind hier ziemlich exponiert, mit typischen starken Wellen, aber der Bereich vor dem Surfclub wird das ganze Jahr über bewacht. Wenn die Bedingungen stimmen, reiten die Surfer am Strand. Genießen Sie einen spektakulären Meerblick auf der sonnenüberfluteten Terrasse mit Blick auf den Strand des Sunshine Beach Surf Life Saving Club.

6 Noosa Nordufer

Noosa Nordufer

Wild und windgeschützt liegt Noosa North Shore, ein 80 Kilometer langer weißer Sandstrand, direkt gegenüber von Noosa Heads und Noosaville. Dies ist das Tor zum weltbekannten Wunderland Fraser Island und all seinen beliebten Naturattraktionen. Bei Ebbe können Sie den Strand entlang fahren Regenbogen Strand und Doppelinsel Punkt, wo die Autofähre nach Fraser Island abfährt. Auf dem Weg passieren Sie die vielfarbigen Klippen von Teewah farbige Sande. Aufgrund der einfachen Zufahrt für Fahrzeuge ist Noosa North Shore bei Allrad-Enthusiasten, Anglern und Strandcamper beliebt, die oft Kängurus auf den Campingplätzen sehen. Um Noosa North Shore zu erreichen, fahren Sie in die Moorindil Street in Tewantin, wo täglich eine Autofähre über den Fluss fährt. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Fahrzeuggenehmigung erhalten, bevor Sie am Strand entlang fahren.

7 Noosa Bauernmarkt

Frühstück in den Original Eumundi Markets CCFoodTravel.com / Foto geändert

Jeden Sonntagmorgen strömen Einheimische und Besucher von 7.00 bis 12.00 Uhr zu den prächtigen Ständen am Noosa Farmers Market. Frische lokale Produkte und handwerkliche Lebensmittel wie Marmeladen, Dips, Marinaden und Saucen sind die beliebtesten Produkte hier, und Sie werden auch viele einheimische Pflanzen finden; frisch geschnittene Blumen; natürliche Hautpflegeprodukte; frisch gefangene Meeresfrüchte; und hausgebackene Waren wie Kuchen, Brot und Kuchen. Live-Musik trägt zur fröhlichen Atmosphäre bei. Wenn Sie die Morgenmärkte vermissen, die Noosa Marina Märkte Laufen Sie etwas später (8 bis 14 Uhr) und entlang der Terrasse mit Blick auf den Noosa River.

Etwa eine 20-minütige Fahrt von Noosa, dem Ursprüngliche Eumundi-Märkte sind die größten Märkte an der Sunshine Coast. Sie sind eine Mittwoch- und Samstagmorgeninstitution für die Einheimischen und Besucher der Sunshine Coast, mit Hunderten von Ständen mit Kunst und Kunsthandwerk, Schmuck, Kleidung, frischen Produkten, natürlicher Gesundheitspflege und handwerklicher Nahrung.

Adresse: 155 Weyba Road, Noosaville, Queensland

Offizielle Website: https://www.noosafarmersmarket.com.au/

8 Noosa Everglade Touren

Noosa Everglades

Mit einem Seekajak oder Kanu durch die friedlichen Feuchtgebiete und Wasserwege der Noosa Everglades zu gleiten, ist eine ruhige Erfahrung. Es ist auch eine gute Möglichkeit, einige der fruchtbaren Pflanzen- und Vogelleben der Region zu sehen - mehr als 44 Prozent aller australischen Vogelarten leben in dieser Gegend. Diese unberührte Wildnis in der Cooloola-Region des Great Sandy National Park ist Teil des UNESCO-Biosphärenreservats Noosa und ist das einzige Flusssystem in Australien, dessen gesamtes oberes Einzugsgebiet in einem Nationalpark erhalten ist. Halbtägige, ganztägige und mehrtägige geführte Kajak- und Kanutouren erkunden Gebiete wie den See Cootharaba, den Upper Noosa River, den Feigenbaumsee und Kinaba. Sie können auch mit einem Boot über den Lake Cooroibah und den See Cootharaba fahren, entweder mit Mittagessen oder Nachmittagstee. Viele Touren beinhalten auch einen Stopp bei Harry's Hut, einem historischen Holzfällerlager.

9 Laguna Aussichtspunkt

Laguna Lookout brewbooks / Foto geändert

Am Ende des Viewland Drive auf dem Noosa Hill bietet Laguna Lookout einen großartigen Überblick über die Gegend. Von hier aus können Sie einen Panoramablick genießen Noosa NationalparkNoosa Heads, die schöne blaue Bucht und die Ferne Glashaus Bergeumgeben von Eukalyptusbäumen. Ein interpretatives Zeichen hilft Ihnen, die verschiedenen Landschaftsformen zu identifizieren. Dies ist auch ein wunderbarer Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten.