10 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Karlsbad

Karlsbad (Karlsbad) ist eine Stadt, die noch immer mit ihrem deutschen Namen Karlsbad bekannt ist. Sie ist reich an Geschichte und es lohnt sich, die Zeit zu erkunden. Gegründet im Jahr 1358, hat die Stadt so illustre Besucher wie Peter der Große, Beethoven, Chopin, Schiller, Karl Marx und Goethe empfangen. Die Hauptattraktion sind die prächtigen heißen Quellen von Karlovy Vary, die buchstäblich in den Tepla-Fluss einströmen, der durch die Stadt fließt, mit gewaltigen Wasserstrahlen, die bis zu 14 Meter hoch schießen und die Flussufer in einer scheinbar konstanten Dampfwolke umhüllen. Alles in allem bietet die Stadt 13 Hauptquellen (und bis zu 300 kleinere), mit zahlreichen Möglichkeiten für Besucher zu dampfen, zu genießen und das Wasser für seine vielen heilenden Eigenschaften zu trinken. Die von der Stadt beeinflusste Architektur ist ein weiterer großer Anziehungspunkt mit vielen schönen Beispielen neoklassischer und Jugendstil-Stile aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Es ist auch ein kultureller Hotspot mit einem Zentrum für darstellende Künste, Kunstgalerien und einer Reihe von Museen und ist berühmt für das Internationale Filmfestival von Karlovy Vary, eines der am längsten stattfindenden Veranstaltungen in Europa.

Siehe auch: Wo in Karlsbad übernachten

1 Editor's Pick Heiße Quellen und Kolonnaden

Heiße Quellen und Kolonnaden

Referenzen zu Karlovy Vary's Statur als eine führende europäische Spa-Destination sind überall. Die Verbindung zu den zahlreichen heißen Quellen der Stadt zeigt sich besonders in den vielen prächtigen Kolonnaden. Einer der attraktivsten ist der Mühlenkolonnade1881 erbaut, 132 Meter lang und mit 124 korinthischen Säulen versehen, die ein Dach tragen, unter dem sich fünf Quellen und zahlreiche Skulpturen befinden, darunter 12 entlang der Balustraden, die die Monate des Jahres darstellen (es gibt sogar einen Orchestergraben). Andere Kolonnaden von Bedeutung sind die Heiße FrühlingskolonnadeEine moderne Konstruktion aus den 1960er Jahren mit einem Geysir, der jede Minute rund 2000 Liter Mineralwasser in die Luft schießt. Das schöne weiße Holz MarktkolonnadeEnglisch: www.db-artmag.de/2003/8/e/1/66.php Die 1883 im Schweizer Stil erbaute Kirche ist mit aufwendigen Spitzenmotiven verziert, und die Schloss Kolonnade besteht aus den oberen und unteren Spring Colonnades, letztere mit einem herrlichen Relief des berühmten "Frühlingsgeistes".

2 Das Moser Besucherzentrum

Das Moser Besucherzentrum Jirka Matousek / Foto modifiziert

Karlsbad ist seit mehr als 150 Jahren eine der wichtigsten Glasstädte Osteuropas, und das handwerkliche Geschick und die Fähigkeiten der Glasmacher vor Ort werden im ausgezeichneten Moser Visitor Centre, einem Teil der 1857 gegründeten Glashütte Moser, gefeiert. Höhepunkte eines Besuchs Werfen Sie einen Blick auf die Geschichte der Glasfabrik des Unternehmens, a Glasmuseum mit mehr als 2.000 schönen Beispielen der Handwerkskunst, die zum weltweiten Ruf des Unternehmens geführt haben, sowie Führungen durch die Fabrik, um die Glasbläser bei der Arbeit zu sehen. Englischsprachige Führungen sind ebenso möglich wie die Möglichkeit, diese exquisiten Kreationen für sich selbst zu kaufen.

Adresse: Kpt. Jarose 46/19, 360 06 Karlovy Vary

Offizielle Seite: www.moser-glass.com/de/

3 Die Kirche St. Maria Magdalena

Die Kirche St. Maria Magdalena

Die Kirche St. Maria Magdalena wurde 1737 als eine der wichtigsten Barockbauten in der Tschechischen Republik erbaut und diente der römisch-katholischen Bevölkerung und Besuchern der Stadt. Im Herzen des Kurortes der Stadt gelegen, ist es dank seiner Zwiebeltürme leicht zu finden und lohnt sich wegen seiner herrlichen Innenausstattung. Zu den Höhepunkten gehören ein schönes Altarbild, verschiedene exquisite barocke Skulpturen der Eucharistie und eine gotische Statue der Madonna sowie eine Reihe wichtiger religiöser Artefakte. Zu den weiteren bemerkenswerten Merkmalen gehören schöne Gemälde mit biblischen Szenen und eine prächtige Krypta mit einer Grabkapelle, die die Überreste von einst auf dem Friedhof der Kirche verstorbenen Einheimischen enthält.

4 Der Diana Aussichtsturm

Der Diana Aussichtsturm

Hoch über der Altstadt wurde 1914 der 35 Meter hohe Diana Lookout Tower erbaut, der eine fantastische Aussicht bietet Freundschafts-Hügel über Karlsbad und seine Umgebung (an einem klaren Tag erstrecken sich die Ansichten bis zu 70 Kilometer). Wenn Sie dazu bereit sind, nehmen Sie die gut markierten Wege vom Stadtzentrum zum Fuß des Turms, ein 30-minütiger Spaziergang, der sich lohnt, da Sie an zahlreichen historischen Gebäuden vorbeikommen. Alternativ kann eine kurze Standseilbahn Sie am Fuße des Turms absetzen, von wo aus Sie einen fünfstöckigen, 150-stufigen Aufstieg zum Gipfel haben (es gibt auch einen Aufzug, der bis zur 25 Meter hohen Aussichtsplattform reicht). Zu den Highlights gehören ein Terrassenrestaurant, ein Mini-Zoo für die Kinder und eine Reihe toller Spaziergänge mit Zwischenstopps in malerischen Pavillons entlang des Weges. Andere Aussichtstürme, die für ihre interessante Architektur und großartige Aussicht einen Besuch wert sind, sind die Goethe-Turm, erbaut 1889, der Charles IV Aussichtspunkt ab 1877, und Hirschsprung Aussichtspunkt mit seiner lustigen Skulptur einer Bergziege mit Blick auf die Stadt.

Adresse: Vrch přátelství 5/1, 360 01 Karlovy Vary

Offizielle Seite: http://dianakv.cz/en

5 Kurort: Grand Resorts und Hotels

Kurort: Grand Resorts und Hotels

Für diejenigen, die ein längeres Spa-Erlebnis suchen, gibt es in Karlovy Vary eine Reihe erstklassiger Einrichtungen, von denen die größte der Neobarock ist Elizabeth Spa. Das Resort wurde 1906 für die große Nachfrage nach Behandlungen erbaut und nach der berühmten Kaiserin Elisabeth (Sisi) benannt. Es ist das größte Spa-Resort des Landes (falls Sie nur einen kurzen Besuch in diesem historischen Resort wünschen) , seine Pools sind für die Öffentlichkeit zugänglich).Der vielleicht bekannteste Kurort von Karlsbad ist jedoch das Wunderbare Grandhotel Pupp, erbaut 1781 und berühmt für seine Hauptrolle im James-Bond-Film, Casino royale. Ein Besuch lohnt sich auch im neugotischen Stil Spa IIIErbaut im Jahr 1867 am Ufer des Flusses Teplá und bemerkenswert als Veranstaltungsort für kulturelle Veranstaltungen und Konzerte. Ebenso beeindruckend ist das Massive Hotel Imperial, hoch über der Altstadt gelegen und regelmäßig zu einem der besten Kurorte in der Tschechischen Republik gewählt.

6 Die orthodoxe Kirche von St. Peter und Paul

Die orthodoxe Kirche von St. Peter und Paul

Die schöne orthodoxe Kirche St. Peter und Paul wurde 1898 erbaut und ist einen Besuch wert. Obwohl es sich in einem Viertel von Karlsbad befindet, das für seine schönen Villen im Art Nouveau bekannt ist, hebt sich diese prächtige alte Kirche durch ihre hohen goldenen Kuppeln und das reiche blaue Dach hervor. Nach dem Entwurf einer byzantinischen Kirche in Moskau gebaut und mit Mitteln von wohlhabenden Russen gebaut, die die Bäder besuchen, ist das Innere der Kirche - in Form eines griechischen Kreuzes angelegt - ebenso attraktiv wie seine Fassade und enthält so bemerkenswerte Merkmale wie ein Relief von Zar Peter dem Großen, zahlreichen Wandgemälden und einer großen Holzwand aus Ikonen und Gemälden.

7 Karlsbader Museum und Kunstgalerie

Ein guter Ort, um mehr über die Geschichte der Stadt und der Region zu erfahren, ist das Karlovy Vary Museum. Zu den Höhepunkten der ständigen Sammlung des Museums gehören der vertiefte Blick auf den Aufstieg der Region als wichtiger Kurort sowie das Wasser selbst und seine vielfältigen therapeutischen Nutzungen und Qualitäten einschließlich ihrer mineralischen Kompositionen. Die Einrichtung beherbergt auch eine wichtige Bibliothek mit vielen Büchern, die nicht nur mit der Balneologie (Erforschung von Thermalquellen), sondern auch mit der Kunstgeschichte, mit Vorträgen und Bildungsworkshops zu tun haben. Sehenswert ist auch die Karlsbader Kunstgalerie mit ihrer Sammlung von schönen Gemälden und Statuen führender tschechischer Künstler sowie regelmäßigen Konzerten und Theateraufführungen.

Adresse: Pod Jelením skokem 30, Karlsbad

8 Loket Schloss

Loket Schloss

Nur 13 Kilometer vom Zentrum von Karlovy Vary entfernt, liegt die malerische Flussgemeinde Loket nad Ohri, deren Hauptattraktion die prächtige alte Burg ist, die hoch über dem Dorf thront. Die Burg Loket wurde im 12. Jahrhundert erbaut und ist bemerkenswert gut erhalten. Die Burg wurde vom 18. bis zum 20. Jahrhundert als Gefängnis genutzt. Aufgrund ihrer dicken Steinmauern wurde sie zu einer uneinnehmbaren Festung in Böhmen. Führungen durch das Innere sind möglich, und wenn möglich, versuchen Sie Ihren Besuch zeitlich mit dem jährlichen Opernfestival zu vergleichen, das jeden Juli stattfindet, wenn das Schloss eine Hauptrolle spielt, indem es eine atemberaubende Kulisse bietet, während die Tschechische Nationaloper im Amphitheater der Stadt spielt .

Adresse: Zámecká 67, 357 33 Loket

Schlosskarte - Sehenswürdigkeiten

9 Karlovy Vary Internationales Filmfestival

Internationales Filmfestival in Karlovy Vary Jim Linwood / Foto geändert

Das Karlovy Vary International Film Festival, das seit 1946 fast ununterbrochen in Betrieb ist, ist heute eine der wichtigsten Stationen auf dem weltweiten Filmfestival. Die Stadt zieht Sterne und Menschenmassen von nah und fern an, und die Stadt wächst jedes Jahr um mehr als 130.000 Zuschauer, die hierher kommen, um 200 oder mehr Filme zu sehen (oder zu fördern). Das fünftägige Festival ist eine gute Zeit, um zu besuchen, wenn Sie Tickets kaufen können, oder auch wenn Sie nur daran interessiert sind, ein wenig Sternegucken neben Ihrem Spa zu machen (Unterkunft buchen früh, also planen Sie entsprechend).

Offizielle Seite: www.kviff.com/de/news/

10 Historisches Motorradmuseum von Karlovy Vary

Historisches Motorradmuseum von Karlovy Vary

Das historische Motorradmuseum ist eine unterhaltsame Abwechslung für Motorradfans und liegt nur eine kurze Autofahrt von Karlsbad im kleinen Dorf Bečov nad Teplou entfernt. Höhepunkte eines Besuchs sind mehr als 40 gut erhaltene Maschinen und zahlreiche damit zusammenhängende Artefakte, einschließlich Motoren und Motorradutensilien, die alle in einem alten Gebäude aus dem 13. Jahrhundert untergebracht sind. Interessant ist auch ein kleines Spielzeugmuseum mit Beispielen aus ganz Böhmen sowie Exponaten aus Bestecken und Waffen. Schlendern Sie danach durch die Straßen dieses ruhigen kleinen Dorfes, in dem sich eine Reihe von schönen alten Gebäuden (einschließlich einer Burg) sowie angenehme Flusswanderungen befinden.

Adresse: nám 5 května 2, 364 64 Bečov nad Teplou

Wo in Karlsbad für Sightseeing zu bleiben

Wir empfehlen diese erstklassigen Hotels in Karlsbad in der Nähe der kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt und der berühmten heißen Quellen:

  • Grandhotel Pupp: historischer Luxus, neobarockes Gebäude, elegante Einrichtung, beleuchteter Innenpool, Wellnesscenter mit Saunen.
  • Hotel Romance Puskin: Mittelklasse-Preise, hilfsbereites Personal, traditionelle Einrichtung, schöne Terrasse Restaurant.
  • Revelton Suites: Günstiges Apartmenthotel, zentrale Lage, helle Einrichtung, heimelige Atmosphäre, voll ausgestattete Küchen.
  • Hotel Boston: Budget-Hotel, Familienzimmer, Frühstück inklusive, Flughafenshuttle.

Karlovy Vary Karte - Sehenswürdigkeiten