9 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Helsingør

Weniger als 46 Kilometer von der Hauptstadt Kopenhagen entfernt, ist Helsingor hauptsächlich ein geschäftiger Fährhafen. Unzählige Schweden machen den kurzen Weg von Helsingborg zum billigen Nachschub und genießen einfach einen Tag. Doch diese bescheidene Stadt rühmt sich einer mittelalterlichen Shakespeareschen Vergangenheit, denn hier liegt Helsingör, Heimat des Hamlet-Schlosses, der Mächtigen Kronborg. Das mittelalterliche Viertel ist besonders angenehm zu Fuß zu erkunden und hat einige faszinierende Gebäude, wie das wunderschön erhaltene Karmeliterklostret St. Mary `s Kirche (Sankt Mariæ Kirke). Über die Stadt verteilt finden Sie malerische Boutiquen, stimmungsvolle Cafés und charmante Restaurants.

Siehe auch: Wo in Helsingør zu bleiben

1 Editor's Pick Schloss Kronborg

Schloss Kronborg

Das Kronborg Castle, ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist Schauplatz von Shakespeares Weiler und die Top-Touristenattraktion in Helsingør. Im Nordosten der Stadt, auf einer Halbinsel im Øresund, ist das hoch aufragende Gebäude von weitem sichtbar. Ursprünglich stand hier eine um 1420 von Erich von Pommern errichtete Festung. Ein neues Schloss, ein vierflügeliges Gebäude mit einem geschlossenen Innenhof, wurde zwischen 1574 und 1584 unter Friedrich II. Erbaut. Nach einem katastrophalen Brand 1629 ließ König Christian IV. Die Burg zwischen 1635 und 1640 wieder aufbauen. Über 100 Jahre lang diente das Bauwerk als Garnison und wurde 1924 saniert. Die Schlosskapelle liegt im Südflügel mit einem prächtigen Renaissance-Interieur und Holzschnitzereien aus Deutschland. Der Nordflügel enthält den großen Ballsaal oder die Ritterhalle. Herrliche Wandteppiche werden im Westflügel ausgestellt.

Adresse: Kronborg 2C, Helsingør

Offizielle Seite: http://kongeligeslotte.dk/da/slotte-og-haver/kronborg-slot.html

2 Nationales Maritimes Museum von Dänemark

Nationales Maritimes Museum von Dänemark News Oresund / Foto modifiziert

Das kürzlich eröffnete National Maritime Museum ist heute einer der besten Orte, um das dänische Seefahrererbe zu erkunden. Untergetaucht in den alten Trockendocks des renovierten ehemaligen Werftgebietes neben Schloss Kronborg, Die von der renommierten dänischen Architekten BIG (Bjarke Ingels Group) entworfenen Kollektionen sind der reichen maritimen Geschichte des Landes gewidmet. Die informativen und dramatischen Exponate umfassen Relikte aus Dänemarks Eroberungen in Grönland, Indien, den Westindischen Inseln und Westafrika. Das Gebiet ist auch der Standort des Kulturhof; ein Theater, eine Konzerthalle, eine Bibliothek und ein Restaurant, die in einer hochmodernen Glas- und Stahlkonstruktion untergebracht sind, die aus alten Werften gebaut wurde.

Adresse: Ny Kronborgvej 1, Helsingör

Offizielle Seite: http://mfs.dk/en/

3 Schloss Frederiksborg

Schloss Frederiksborg

Weniger als eine halbe Stunde Fahrt (25 Kilometer) von Helsingor, in der Nähe von Hillerod, ist atemberaubende Frederiksborg Schloss aus dem 17. Jahrhundert, ein absolutes Muss, wenn Sie diese Gegend besuchen. Im Stil der niederländischen Renaissance erbaut, ist Frederiksborg spektakulär gut erhalten. Das Schloss liegt auf drei Inseln im Frederiksborg-See und wurde nach einem Brand im Jahr 1859 in seinem ursprünglichen Stil restauriert. Seit 1888 ist im Haupthof eine Kopie des Neptunbrunnens von Adrian de Vries (1623), dessen Original war 1658 nach Schweden gebracht. Das Dänische Nationalhistorische Museum ist seit 1878 hier untergebracht. Angrenzend an Frederiksborg im Norden am See befindet sich ein prächtiger Barockpark mit unberührten Terrassen und von Linden gesäumten Alleen.

Adresse: Nationalhistorisches Museum, Schloss Frederiksborg, Hillerød

Offizielle Website: http://www.dnm.dk/dk/index.htm

Frederiksborg Schloss Karte

4 St. Olafs Kirche

St. Olafskirche Roger Wollstadt / Foto modifiziert

Die im Jahr 1559 erbaute gotische Kathedrale St. Olaf (Sankt Olai) befindet sich im Herzen der Stadt. Benannt nach dem norwegischen König Olav, der heilig gesprochen wurde, ist die Kirche mit verschiedenen Darstellungen von ihm geschmückt. Das Gebäude, ursprünglich eine Kirche, aber 1961 als Kathedrale geweiht, wurde 1559 fertiggestellt, seine Geschichte reicht jedoch bis ins 13. Jahrhundert zurück. In der Nordwand des Kirchenschiffs sind noch Überreste von alten Verzierungen zu sehen, die die alte romanische Kapelle zieren, die einst hier stand. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Alabaster-Altaraufsätze, die wunderschön geschnitzte Kanzel und eine Reihe von Fresken.

Adresse: Sct. Annagade 12, Helsingör

5 St. Mary's Church und Karmeliterkloster

Marienkirche und Karmeliterkloster Guillaume Baviere / Foto modifiziert

Sehenswert ist die St. Mary's Church, ca. 150 Meter nördlich von St. Olafs Kirche im Zentrum von Helsingør, auf Skt. Anna Gade. Die im späten Mittelalter erbaute Kirche verfügt über ein schönes Interieur und eine prächtige Orgel. Der Komponist Dietrich Buxtehude (1637-1707) war hier in den 1660er Jahren Organist und wohnte in der Nähe von Skt. Anna Gade 6. St. Marien bildet den Südflügel eines 1430 erbauten Karmeliterklosters, das später restauriert wurde und heute als eines der am besten erhaltenen Klöster Skandinaviens gilt. Der Kreuzgang, die Kirche und das Kapitelhaus sind das ganze Jahr über Veranstaltungsorte für Konzerte und Vorträge.

Adresse: Sct. Annagade 38, Helsingör

Offizielle Seite: http://www.sctmariae.dk/uk

6 Dänisches Technisches Museum (Danmarks Tekniske Museum)

Dänemarks Technisches Museum (Danmarks Tekniske Museum) Ralf Smallkaa / Foto geändert

Nur drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und in einer angemessen industrialisierten Zone finden Sie dieses privat finanzierte Museum, das den beeindruckenden technologischen Errungenschaften Dänemarks gewidmet ist.Das Museum erstreckt sich über 8.000 Meter und ist in einer ehemaligen Eisengießerei aus den 1960er Jahren untergebracht. Es gibt eine umfassende Sammlung von Dampfmaschinen, verschiedenen Erfindungen, Elektrogeräten, Fahrrädern, Oldtimern und Flugzeugen. Daneben beherbergt das Museum eine funktionierende Zinnwerkstatt und Exponate zur Entdeckung des Elektromagnetismus und der "Telegraphon", dem Urvater der modernen Tonbandaufzeichnung. Besonders interessant ist die Luftfahrtabteilung mit mehr als 30 Fluggeräten, darunter eine, die angeblich die erste in Europa ist (leider nicht verzeichnet).

Adresse: Fabriksvej 25, Helsingør

7 Stengade & Axeltorv

Stengade & Axeltorv Guillaume Baviere / Foto modifiziert

Axeltorv, westlich von Skt. Anna Gade, ist das geschäftige Zentrum von Helsingør. Es gibt einen schönen Brunnen von Einar Utzon-Frank (1926), der in Erinnerung an König Eric von Pommern errichtet wurde, der Helsingor seine ursprüngliche Urkunde gab. Die Märkte finden jeden Mittwoch und Sonntag im Axeltorv statt. Von Mai bis Oktober findet jeden Freitag ein Antiquitätenmarkt statt. Nur ein paar Minuten zu Fuß entfernt in diesem mittelalterlichen Teil der Stadt ist die beliebte Straße von Stengade mit vielen Orten zum Essen und Einkaufen.

8 Stadtmuseum von Helsingør

Das Stadtmuseum Helsingør (Bymuseet) befindet sich im ehemaligen Armenhaus (über 500 Jahre alt) in der Nähe St. Mary `s Kirche. Die Exponate umfassen eine Reihe von historischen Dokumenten, ein Modell der Stadt aus dem Jahr 1801 und eine Sammlung von Puppen. Zu einer Zeit war das Gebäude ein Krankenhaus, das an das nahe gelegene Karmeliterkloster angeschlossen war. Es wurde später ein herrschaftliches Herrenhaus. Ein Museum wurde hier 1973 gegründet.

Adresse: Sct. Anna Gade 36, Helsingør

9 Schloss Fredensborg

Etwa 15 Kilometer südwestlich von Helsingør wurde das elegante Schloss Fredensborg 1719-22 im italienischen Barockstil erbaut. Heute zeigt der Palast eine klassische Fassade und ist die Frühlings- und Herbstresidenz der königlichen Familie. König Frederik IV. Nannte das Schloss "Fredensborg", was "Friedensschloss" bedeutet, um das Ende des Großen Nordischen Krieges im Jahre 1722 zu feiern. Wenn die Königin in der Residenz ist, a Wachablösung Die Zeremonie findet jeden Tag um 12 Uhr statt. Um den Palast herum, im französischen Barockstil Schlossgarten Fredensborg ist einer der beeindruckendsten Parks in Dänemark. Statuen von Arbeitern, Bauern und Fischern schmücken das Gelände zusammen mit feinen Alleen von Birken. Die Gärten sind ganzjährig geöffnet.

Übernachten in Helsingør zum Sightseeing

Wir empfehlen diese tollen Hotels in Helsingør mit einfachem Zugang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Schloss Kronborg:

  • Beach Hotel Marienlyst: Mittelklassehotel am Strand, helle Zimmer, Hallenbad mit Wasserrutsche, Sauna und Whirlpool, in Gehweite zum Schloss Kronborg.
  • Kyhns Guesthouse: bezahlbares B & B, historisches Gebäude, wunderbare Gastgeber, zentrale Lage, bequeme Betten, leckeres, frisches Frühstück.
  • Hotel Skandia: 3-Sterne-Hotel, freundliches Personal, günstige Lage, saubere Zimmer.
  • Hotel Sleep2Night: Budget-Hotel, Fahrt in die Stadt, kostenlose Parkplätze, Waschsalon.

Helsingør Karte - Sehenswürdigkeiten