12 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in der Schweiz

Für die hinreißende alpine Landschaft und die malerischen Dörfer, die den Charme eines Märchenbuchs ausstrahlen, ist es schwer, die Schweiz zu schlagen. Die hoch aufragenden schneebedeckten Gipfel der Alpen, glitzernde blaue Seen, smaragdgrüne Täler, Gletscher und malerische Dörfer am See verleihen diesem Binnenland eine märchenhafte Schönheit. Zwischen den Bergtälern und Seen liegen internationale Weltklasse-Resorts mit Wandern, Radfahren, Klettern, Gleitschirmfliegen, Skifahren und Rodeln vor der Haustür.

Reisende kommen wegen atemberaubender Landschaften hierher, sind aber von den vielen kulturellen Attraktionen bezaubert. In der Geschichte bieten Städte wie Zürich, Genf und Lausanne hervorragende Museen und Galerien, historische Gebäude und renommierte Musikfestivals. Die Hauptstadt ist Bern mit einer umwerfenden mittelalterlichen Altstadt, die an einem Flussufer liegt. Deutschland, Italien, Österreich und Frankreich grenzen an die Schweiz, und ihre Sprachen und Bräuche verleihen diesem Land eine multikulturelle Raffinesse. Von der italienischen Architektur des palmenbesetzten Tessins bis zu den Dialekten des schweizerisch-deutschen und lateinisch geprägten Rätoromanisch kann sich die Schweiz manchmal wie mehrere Länder in einem fühlen - und das alles mit der puren Verpackung und Pünktlichkeit, für die es berühmt ist.

1 Das Matterhorn

Das Matterhorn

Das Matterhorn, der ikonische Spitzengipfel der Schweiz, ist einer der höchsten Berge in den Alpen. An der Grenze zu Italien erhebt sich dieser legendäre Gipfel auf 4.478 Meter und seine vier Steilwände liegen in Richtung der Himmelsrichtungen. Der erste Gipfel 1865 endete tragisch, als vier Bergsteiger während des Abstiegs in den Tod stürzten. Heute kommen jeden Sommer tausende erfahrene Kletterer hierher.

Am Fuße dieses mächtigen Gipfels liegt das charmante Dorf Zermatt, ein internationales Top-Resort mit Pferdekutschenfahrten, malerischen Chalets und erstklassigen Restaurants und Hotels. Um die Luftqualität und das friedliche Ambiente zu erhalten, sind motorisierte Fahrzeuge im Dorf verboten. Im Winter können Skifahrer mehr als 300 Pistenkilometer zurücklegen. Im Sommer sind Schwimmen und Tennis beliebte Aktivitäten sowie Wandern, Radfahren und Klettern in den umliegenden Bergen. Sommer Gletscher Skifahren ist ebenfalls verfügbar.

Unterkunft: Wo in Zermatt zu bleiben: Beste Gebiete und Hotels

  • Weiterlesen:
  • 10 Top Sehenswürdigkeiten in Zermatt & Einfache Tagesausflüge

2 Jungfraujoch: Die Spitze Europas

Jungfraujoch: Die Spitze Europas

Eines der beliebtesten Erlebnisse im schönen Berner Oberland ist die Zugfahrt zum Jungfraujoch, das "Top of Europe" mit einer Aussichtsterrasse und einem wissenschaftlichen Observatorium auf 3.454 Metern. Der längste Gletscher Europas, der Großer Aletschgletscher beginnt auf dem Jungfraujoch und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Berühmten Eiger Trail Von der Eigergletscherstation bis nach Alpiglen klammert sich an die Felsen am Fuß der Nordwand. Andere beliebte Wanderwege sind Panorama Way zum sonnigen, nach Süden ausgerichteten First Hang; die Gletscherschlucht; und Öpfelchüechliwäg, der Höhenweg von Holenstein nach Brandegg durch Blumenfelder, Almen und Wälder. Die weniger Aktiven können Gondeln und Seilbahnen zu beliebten Aussichtspunkten über die Lauterbrunnental.

Malerisch Grindelwald ist ein Gletscherdorf in der Jungfrau Region, das eine gute Basis für Abenteuer in die umliegenden Berge bietet. Es liegt am Fuße der schneebedeckten Berge und ist einer der ältesten und beliebtesten Ferienorte der Schweiz. Über diesem alpinen Tal erhebt sich die Tiara-Form Wetterhorn und die schiere Nordwand der Eiger, einer der dramatischsten und schwierigsten Anstiege des Planeten. Zwischen den Bergen liegen Grindelwalds zwei glitzernde Gletscher. Für die besten Aussichten, Faulhorn, auf 2.681 Metern bietet atemberaubende Panoramen der riesigen Gipfel.

Unterkunft: Unterkunft in der Region Jungrau

Jungfruajoch Karte

3 Interlaken

Interlaken

Eingebettet zwischen dem Thunersee im Westen und dem Brienzersee im Osten ist Interlaken einer der beliebtesten Ferienorte der Schweiz. Im Zentrum der Stadt, Höhematte ist ein Wunder der Stadtplanung mit 35 Hektar Freifläche. Blumengärten, Hotels und Cafés umgeben die Höhewegder Hauptboulevard mit atemberaubenden Ausblicken auf die Berge. Die mächtigen Gipfel von Eiger, Mönch und Jungfrau überragt die Stadt und bietet hervorragende Möglichkeiten für alpine Abenteuer. Wandern, Klettern, Abseilen und Kajakfahren sind die Hauptbeschäftigungen.

Mehr als 45 Bergbahnen, Seilbahnen, Sessellifte und Skilifte bringen Besucher in die umliegende Landschaft. Im Winter können Skifahrer und Snowboarder die umliegenden Skigebiete und Langlaufloipen auf dem ausgedehnten Wegenetz nutzen. Im Sommer starten Gleitschirmflieger von Beatenberg-Niederhorn. Um die Landschaft aus niedrigeren Lagen zu bewundern, nehmen Sie einen Paddeldampfer für eine Kreuzfahrt um die Seen.

Unterkunft: Unterkunft in Interlaken

  • Weiterlesen:
  • 11 Top Sehenswürdigkeiten in Interlaken & Einfache Tagesausflüge
  • 14 Top Sehenswürdigkeiten in Bern & Einfache Tagesausflüge

4 Luzerne

Luzerne

Stellen Sie sich einen funkelnden blauen See vor, der von Bergen umgeben ist, eine autofreie mittelalterliche Altstadt, überdachte Brücken, Uferpromenaden, historische Gebäude mit Fresken und sonnendurchflutete Plätze mit sprudelnden Fontänen. Kein Wunder, dass Luzern (in Deutsch Luzern) eine Top-Adresse für Touristen ist. Berühmt für seine Musikkonzerte, lockt diese Schweizer Stadt zu ihrem jährlichen Konzert renommierte Solisten, Dirigenten und Orchester Internationales Musikfestival. Das Kultur- und Kongresszentrum beherbergt eines der weltweit führenden Konzerthäuser.

Eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt ist die Kapellenbrücke, im 14. Jahrhundert erbaut. In einem kleinen Park liegt der berühmte Löwendenkmal, eine ergreifende Skulptur eines sterbenden Löwen, die den heroischen Tod der Schweizer Garde während des Angriffs auf die Tuilerien in der Französischen Revolution würdigt. Geschichtsinteressierte werden die Schweizer Transportmuseum mit umfangreichen Exponaten zu allen Formen des Transports, einschließlich Luft- und Raumfahrt, Eisenbahnlokomotiven und einem Planetarium. Für schöne Ausblicke auf Luzern, die Alpen und den See, fahren Sie mit der Standseilbahn zum Dietschiberg auf der Nordseite des Vierwaldstättersees, fahren Sie den Berg hinauf. Pilatus mit der Seilbahn oder fahren Sie zum Rigiein berühmter Aussichtspunkt.

Unterkunft: Unterkunft in Luzern: Beste Gegenden & Hotels

  • Weiterlesen:
  • 16 Top-bewertete Sehenswürdigkeiten in Luzern

5 Genfer See

Genfer See

Der Genfer See, der größte Alpensee Europas, liegt an der schweizerisch-französischen Grenze und führt an den Ufern einiger der beliebtesten Städte der Schweiz. Die Stadt Genf (auf Französisch Genève) befindet sich zwischen schneebedeckten Gipfeln an der Stelle, an der die Rhône in den Genfersee mündet. Diese französischsprachige "Hauptstadt des Friedens" ist der europäische Sitz der Vereinten Nationen und verströmt eine angenehme Mischung aus französischer Lebensfreude und Schweizer Struktur. Promenaden, Parks und Gärten umgeben den See und die Altstadt ist ein wunderbarer Ort, um zwischen den historischen Gebäuden spazieren zu gehen. Das Jet d'Eau, ein Brunnen im Genfersee, der Wasser 150 Meter in die Luft schießt, ist ein berühmtes Wahrzeichen. Zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten gehören die Opernhaus und das Großes Theater, die internationale Akte inszeniert.

Auch auf dem See, etwa 62 Kilometer von Genf entfernt, bietet Lausanne eine herrliche Aussicht auf die umliegende Region und den See, mit den Alpen in der Ferne. Schlendern Sie durch die mittelalterliche Altstadt mit ihren niedlichen Cafés und Boutiquen und der beeindruckenden gotischen Kathedrale. Am Fuße der Alpen, am Genfer See, befindet sich das weltberühmte Montreux Montreux Jazz Festival im Juni / Juli.

Unterkunft: Wo in Genf zu bleiben: Beste Gebiete und Hotels

  • Weiterlesen:
  • 12 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Genf

6 Chateau de Chillon, Montreux

Chateau de Chillon, Montreux

Am Ufer des Genfer Sees, in der Nähe von MontreuxDas Chateau de Chillon (Schloss Chillon) hat seit Jahrhunderten Künstler und Schriftsteller inspiriert. Lord Byron, Jean Jacques Rousseau und Victor Hugo gehören zu den Koryphäen, die über diesen architektonischen Schatz geschrieben haben. Einst die Hochburg der Grafen und Herzöge von Savoyen aus dem 12. Jahrhundert, umfasst der Komplex rund 25 Gebäude, die sich um drei Höfe gruppieren. Höhepunkte umfassen die Große Hallen, mit herrlichem Blick auf den Genfer See; die gotischen unterirdischen Räume; das Kapellemit Malereien aus dem 14. Jahrhundert geschmückt; und das Kamera Dominiein Schlafzimmer des Herzogs von Savoyen mit mittelalterlichen Wandmalereien.

Unterkunft: Unterkunft in Montreux

7 St. Moritz

St. Moritz

Spiegelartige Seen, Gletscher, zerklüftete Gipfel, alpine Wälder und jede Menge Sonnenschein machen St. Moritz zu einem der Top-Bergziele der Welt. Palatale Hotels und teure Restaurants sind in diesem schicken Ferienort, in dem bereits zwei Winterolympiaden ausgetragen wurden, selbstverständlich. In einem alpinen Tal 1.800 Meter über dem Meeresspiegel, ist die Stadt in zwei Teile geteilt: St. Moritz Dorf sitzt auf einer sonnigen Terrasse mit Blick auf den St. Moritzersee. Der andere Teil der Stadt, Seeufer St. Moritz Im Talboden befindet sich ein Kurort mit weniger teuren Unterkünften. Der Wintersport reicht vom Skifahren, Snowboarden, Skaten und Bobfahren bis zum Rodeln auf dem berühmten 1,2 Kilometer langen Cresta-Lauf.

Im Sommer ist Wandern, Radfahren und Wassersport reichlich vorhanden. Gletscherskilauf ist auch im Sommer verfügbar. Neben dieser spektakulären Bergkulisse ist St. Moritz eine kulturelle Kreuzung. Rätoromanisch, Deutsch, Italienisch, Französisch und Englisch werden in den umliegenden Gebieten gesprochen - ganz zu schweigen von den verschiedenen Sprachen der vielen gut betuchten internationalen Besucher und Expats.

Unterkunft: Unterkunft in St. Moritz

  • Weiterlesen:
  • 8 Top Sehenswürdigkeiten in St. Moritz & Easy Day Trips

8 Bern

Bern

In einer atemberaubenden Lage, auf einer Halbinsel der Aare gelegen, strahlt die Schweizer Hauptstadt Bern den Charme der alten Welt aus und die mittelalterliche Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bei einem Spaziergang durch die gepflasterten Straßen können Besucher die höchste Kathedrale der Schweiz mit Panoramablick von ihrem Turm aus erkunden. Springbrunnen aus dem 16. Jahrhundert; das Zytglogge mittelalterlicher Glockenturm mit beweglichen Puppen; und sechs Kilometer Einkaufsarkaden, genannt "Lauben"von den Einheimischen Rosengarten (Rosengarten) bietet eine wunderschöne Aussicht auf die Altstadt.

In Bern gibt es viele ausgezeichnete Museen, und Kunstliebhaber werden die beeindruckenden Galerien, darunter die Kunsthalle, zu schätzen wissen Zentrum Paul Klee, die weltweit größte Sammlung von Werken dieses berühmten Künstlers und der Berner Kunstmuseum (Kunstmuseum). Verpassen Sie nicht die Märkte auf dem Bundesplatz mit Blick auf das elegante Bundeshaus im Renaissance-Stil. Familien genießen auch einen Besuch in der Bärenpark.

Unterkunft: Unterkunft in Bern

  • Weiterlesen:
  • 14 Top Sehenswürdigkeiten in Bern & Einfache Tagesausflüge

9 Luganer See und Tessin

Luganer See und Tessin

Der Luganersee liegt an der schweizerisch-italienischen Grenze im Tessin, dem einzigen offiziellen italienischsprachigen Kanton der Schweiz, und bietet einen verlockenden Geschmack des Mittelmeers. Zitrusfrüchte, Feigen, Palmen und Granatäpfel gedeihen hier im milden Klima - auch wenn in der Ferne schneebedeckte Gipfel wehen. In den Städten rund um den Luganersee und Lago Maggiore Im Westen ist das Gefühl von Italien unverkennbar in der Architektur, den Piazzas und der Leidenschaft für gutes Essen, das über die Grenzen Italiens von Süden, Osten und Westen hinweg fließt.

Besucher können die Gegend erkunden, indem sie mit einem der weißen Dampfer den See erkunden oder ein Boot mieten. Für einen Panorama-Überblick, Monte San Salvatore bietet eine der spektakulärsten Aussichten auf die umliegende Landschaft, den See und die schneebedeckten Gipfel. Lugano, ein Finanzzentrum und die größte und bedeutendste Stadt im Tessin, ist ein beliebter Ferienort. Nordwestlich von Lugano, sonnenverwöhnt Locarno am Lago Maggiore nimmt das Leben am Schweizer Seeufer mit warmen Tagen, blühenden Gärten und von Palmen übersäten Landgütern einen subtropischen Charakter an. Im BellinzonaAls Hauptstadt des Kantons sind drei prächtige Schlösser UNESCO-Weltkulturerbe.

Unterkunft: Unterkunft in Lugano

  • Weiterlesen:
  • 14 Top-Rated Touristenattraktionen in Lugano, Locarno und Tessin

10 Zürich

Zürich

Zürich ist die grösste Stadt der Schweiz, ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und ein Top-Ausgangspunkt für Reisende. Die Stadt liegt am nordwestlichen Ende des Zürichsees entlang der Limmat. Neben der zugeknöpften Fassade bietet die wohlhabende Bankenmetropole eine reiche Auswahl an Kulturschätzen. Ein guter Ausgangspunkt für einen Spaziergang sind die gepflasterten Straßen der Alte Stadt mit seinen malerischen Geschäften, Cafés und Galerien. Meile lang Bahnhofstraße, einer der besten Einkaufsstraßen Europas, lockt mit Designerläden, die Mode, Uhren und Schmuck verkaufen.

Entlang der Boutiquen finden die Besucher mehr als 50 Museen und 100 Kunstgalerien. Eine Top-Wahl ist die Kunsthaus ZürichDas Museum der schönen Künste, mit einer beeindruckenden Sammlung von Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Ein weiterer Favorit ist der Rietberg Museummit Schwerpunkt auf außereuropäischer Kunst mit Werken aus China, Indien und Afrika. Ein kurzer Spaziergang vom Hauptbahnhof Zürich, der Schweizer Nationalmuseum, in einem gotischen Schloss, beleuchtet die Schweizer Kulturgeschichte. Familien werden das lieben Zürich Zoo mit einem Elefantenpark, einer Pinguinparade und einem Madagaskar-Pavillon. Von der Stadt aus nehmen Sie eine Zugfahrt nach Uetliberg für einen Panoramablick auf die Stadt und die Landschaft.

Unterkunft: Unterkunft in Zürich: Beste Gebiete & Hotels

  • Weiterlesen:
  • 15 Top-bewertete Sehenswürdigkeiten in Zürich

11 Der Rheinfall

Der Rheinfall

Über 150 Meter, der Rheinfall (Rheinfall) an Schaffhausen sind die größten Fälle in Mitteleuropa. Die beste Zeit für einen Besuch ist im Juni und Juli, wenn der Schnee in den Bergen schmilzt und die Wasserfälle auf eine 21 Meter hohe Kante aus Jurakalk aufsteigen. Bootsausflüge auf den Rhein bieten eine hervorragende Aussicht auf die Wasserfälle sowie die Aussichtsplattformen auf beiden Seiten des Flusses.

Unterkunft: Unterkunft in Schaffhausen

12 Schweizerischer Nationalpark

Schweizer Nationalpark Roban Kramer / Foto modifiziert

1914 gegründet, Schweizerischer Nationalpark in der Engadiner Tal ist das älteste Reservat in den Alpen. Der Park umfasst mehr als 170 Quadratkilometer Bergkiefernwälder, blumengesäumte Höhlen, Sträucher, schnell fließende Flüsse und Kalksteinfelsen. Naturliebhaber können die Region auf dem großen Wegenetz erkunden, jedoch ist es verboten, die natürlichen Ökosysteme zu erhalten. Mehr als 5.000 Arten von Wildtieren sind hier zu Hause, darunter Murmeltiere, Rothirsche, Gämsen, Steinböcke, Füchse und mehr als 100 Vogelarten.

Unterkunft: Wo in den Schweizer Alpen übernachten

Schweizer Nationalpark Karte