10 Top Sehenswürdigkeiten in Sharm el-Sheikh und einfache Tagesausflüge

Sharm el-Sheikh ist das größte Tourismuszentrum der Sinai Halbinsel und eines der weltweit führenden Tauchziele. Es waren die Unterwasserwunder des Roten Meeres - vor allem die Gewässer des Ras Mohammed Marine Park südlich der Stadt -, die "Sharm" in den Mittelpunkt rückten, und das Tauchen und Schnorcheln, das hier angeboten wird, zieht weiterhin Herden an Tauchliebhaber jedes Jahr. Dies ist auch eines der besten Reiseziele in Ägypten, wenn Sie nur am Strand entspannen möchten, und es ist ein besonderer Favorit für familienfreundliche Ferien aufgrund der ausgezeichneten Einrichtungen im Angebot. Sharm el-Sheikh ist eine gute Wahl für einen Strandurlaub nach dem Erkunden der Tempel und Gräber im Rest des Landes.

Siehe auch: Wo in Sharm el-Sheikh zu bleiben

1 Ras Mohammed Nationalpark

Ras Mohammed Nationalpark

Ras Mohammed Nationalpark ist es, was Sharm el-Sheikh auf die Touristenkarte gesetzt hat. Umgeben von einigen der unglaublichsten Tauchplätze der Welt, bietet diese Halbinsel herrliche Strände mit exzellentem Schnorcheln direkt vor der Küste, dem zweitnächsten der Welt Mangroven Wald, und ein Salzwassersee. Ein Ausflug hier ist ein Muss für jeden, der in Sharm el-Sheikh übernachtet. Die besten Strände sind Alter Kai-Strand (mit seinem erstklassigen Korallenriff leicht vom Ufer aus erreichbar) und Aqaba Strand. Reisende, die eine gute Aussicht suchen, sollten zum Shark Observatory Klippe direkt am südlichen Rand von Ras Mohammed, wo sich die Aussicht über beide Seiten des Roten Meeres erstreckt.

Lage: 38 Kilometer südlich von Sharm el-Sheikh

2 Naama Bay

Naama Bay

Umrandet von einem weißen Sandstrand und wogenden Palmen, Naama Bay ist das Epizentrum von Sharm el-Sheikh Resortleben. Es gibt viele Restaurants, Cafés und Souvenirläden, wenn Sie vom Sand gelangweilt sind, aber in Naama Bay dreht sich alles um den Strand. Eine Fußgängerpromenade begrenzt den gesamten Bereich Strandbereich, unterstützt von einer Gruppe von Luxusresorts. Für diejenigen, die nach einem Urlaub voller faulähnlicher Sonnenbaden suchen, ist Naama Bay eine der besten Wahl in Ägypten. Der gesamte Strandbereich verfügt über hervorragende Einrichtungen, darunter große Sonnenschirme und Liegestühle, und die Strandcafés bedeuten, dass Sie den ganzen Tag nicht einmal von Ihrem Fleckchen Sandglück wegziehen müssen.

3 Jolanda Riff

Jolanda Riff

Jolanda Riff (auch Yolanda Reef genannt) ist einer der beliebtesten Tauchplätze im nördlichen Teil des Roten Meeres und liegt innerhalb der Ras Mohammed Marine Park. Taucher strömen hierher, um die Überreste der Jolanda, ein altes zypriotisches Frachtschiff, das 1980 auf Grund lief. Es ist mehr als nur ein Wracktauchen, da Jolanda Reef auch die Korallenwände von Shark Riff mit seiner großen Anzahl an Fischleben und bezaubernden Korallengärten.

4 Ras Um Sid Strand und Riff

Ras Um Sid Strand und Riff

Einer der besten Strände von Sharm el-Sheikh ist Ras um Sid, direkt am südlichen Ende der Stadt, in der Nähe des Leuchtturms. Hier schlummern Menschen am Strand zwischen Schnorchelausflügen ins Wasser, wo sich ein exzellentes Korallenriff vor der Küste befindet. Weiter weg vom Sand, Ras Um Sid Riff ist perfekt für Anfänger beim Tauchen und wird von vielen Tauchanbietern als Versuchstauchplatz genutzt. Selbst wenn Sie nur schnorcheln, gibt es viel Fischleben zu sehen.

Adresse: Al-Fanar Straße

5 Haifischbucht

Haifischbucht

Weiter nördlich von Naama Bay ist etwas exklusiver Haifischbucht, Hier gibt es einige der luxuriösesten Fünf-Sterne-Resorts und Hotels in Sharm el-Sheikh, die sich über den Sand verteilen. Hier geht es hin, wenn Sie in Ihrem Urlaub absolute Ruhe wollen. Das Kürzliche Soho Square Centre in der Gegend bedeutet, dass Sie nicht auf die Begeisterung verpassen müssen, wenn Sie sich entscheiden, hier zu bleiben. Dieses Unterhaltungszentrum ist voll von Top-Restaurants und Geschäften.

Adresse: 7 Kilometer nördlich von Sharm el-Sheikh

6 Jackson Riff

Jackson Riff

In dem Straße von Tiran zwischen der Sinai-Halbinsel und der Südspitze von Saudi-Arabien, Jackson Riff ist einer der besten Tauchplätze in Sharm el-Sheikh. Es gibt Massen von großen pelagischen Fischen, die hier zu sehen sind, und es ist eines der Top-Spots des Roten Meeres für Hai-Sichtungen. Das Riff ist auch die Heimat des Wracks der Lara, und das Erkunden dieses Frachtschiffs Wrack fügt ein zusätzliches Element zu diesem Tauchgang.

7 Sharm Alter Markt

Sharm Alter Markt

Sharm Alter Markt (auch bekannt als Sharm al-Maya) ist die Stadt Souq (Basar), wo funkelnde arabische Lampen, traditionelle Shisha-Pfeifen und fein gravierte Holzarbeiten in Hülle und Fülle zu finden sind. Es ist am besten, bei Sonnenuntergang oder später zu kommen, wenn die schlimmste Hitze des Tages verschwunden ist, und Sie können bequem einkaufen und stöbern. Die Gegend ist voll von billigen und fröhlichen Restaurants und Cafés

Außerdem ist es ein guter Ort, um den ganzen Abend zu verbringen. Hier gibt es ein ganz anderes Gefühl als im Rest von Sharm el-Sheikh - der Markt ist von einer viel hektischeren Atmosphäre geprägt als der Rest der Stadt.

Adresse: Straße Sharm al-Maya

8 Gardens

Gardens

Am nördlichen Ende der Naama Bay, der Gärten Riffe erstreckt sich direkt vor der Küste. Dieses Riffsystem nennt eigentlich drei verschiedene Schnorchel- und Tauchplätze In der Nähe von Garten, Mittlerer Garten, und Far Garten Das kann sowohl vom Ufer als auch vom Boot aus erreicht werden. Wenn Sie nur schnorcheln wollen, ist Near Garden der beste (und einfachste) Ort zu erreichen und beherbergt einige erstaunliche Korallen Zinnen mit vielen flatternden Clownfische und Schmetterlingsfische in der Residenz.

Ort: Offshore Naama Bay

9 Thomas Riff

Thomas Riff

Ein Teil der Tiran Straits Set von Tauchplätzen, Thomas Riff bietet unglaubliche Unterwasseransichten von Weichkorallen und riesigen Fischschwärmen. Es ist ein Tauchgang mit tiefem Wandriff, der bei erfahrenen Tauchern für die fantastische Auswahl an farbigen Korallen beliebt ist. Dies ist einer der besten Tauchgänge von Sharm el-Sheikh für diejenigen, die wirklich die Fülle des Meereslebens erleben möchten, das das Rote Meer als seine Heimat bezeichnet.

10 Nabq Protektorat

Nabq Protektorat

Nördlich von Sharm el-Sheikh, Nabq Protektorat ist eine Küstenwüstenlandschaft von trockener Schönheit und Heimat der nördlichsten der Welt Mangroven Wald. Die Landschaft hier ist eine Aussicht auf Sanddünen, einsame Strände und Arak-Büsche, und es ist eines der wichtigsten geschützten Wildnisgebiete Ägyptens mit einer großen Menge an Vögeln sowie endemische Gazellen und Steinböcke. Es gibt auch ausgezeichnete Möglichkeiten zum Schnorcheln direkt vor den Stränden.

Lage: 20 Kilometer nördlich von Sharm el-Sheikh

Wo in Sharm el-Sheikh für Sightseeing zu bleiben

Wir empfehlen diese wunderschönen Resorts in der Nähe des Strandes in Sharm el-Sheikh:

  • Steigenberger Alcazar: Luxusresort, Privatstrand, wunderschöne Schwimmbäder, Live-Unterhaltung, Miniclub.
  • Stella Di Mare Beach Hotel & Spa: Mittelklassiges Strandresort, palmengesäumte Pools, mehrere Restaurants, lustiges Animationsteam.
  • Il Mercato Hotel & Spa: günstige Preise, wunderbares Personal, schöne Pools, Lounge auf dem Dach, kostenloses Frühstück.
  • Xperience Seabreeze Resort: budgetfreundliche Preise, Meerblick, große Pools, Themenabende.

Tagesausflüge von Sharm el-Sheikh

Katharinenkloster

Katharinenkloster

Das oberste Kathedralen-Kloster der Sinai-Halbinsel befindet sich am Fuße des Mt. Sinaiwo Moses die Zehn Gebote erhalten hat. Diese griechisch-orthodoxe Einsiedelei ist eines der ältesten Klöster der Welt und beherbergt den berühmten "brennenden Dornbusch" des Alten Testaments sowie eine glitzernde Sammlung religiöser Ikonen und alter Manuskripte, die als eine der schönsten der Welt verehrt werden . Ein Tagesausflug ist ein Muss für jeden Geschichtsliebhaber, der in Sharm el-Sheikh übernachtet, und kann auch eine Wanderung auf den Gipfel des Berges beinhalten. Sinai.

Lage: 209 Kilometer nordwestlich von Sharm el-Sheikh

  • Weiterlesen:
  • Katharinenkloster: Ein Reiseführer

Dahab

Dahab

Dahab ist das Backpacker Beach Resort des Sinai und eine entspannte Alternative zum Urlaubspaket von Sharm el-Sheikh. Entlang der Küste gibt es eine große Anzahl von gemütlichen Restaurants und Cafés, während sich in einem Gewirr von Souvenirläden ein niedliches Einkaufsviertel bis zur Hauptstraße windet. Hier gibt es ausgezeichnete Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten, weshalb die meisten Leute kommen, aber die entspannte Atmosphäre von Dahab ist auch ideal für einen Tagesausflug von Sharm el-Sheikh.

Lage: 90 Kilometer nördlich von Sharm el-Sheikh

Das blaue Loch

Das blaue Loch

Sinais berüchtigtster Tauchplatz ist der Blaues Loch, und Leute kommen von weit und breit, nur um hier zu tauchen. Diese Doline beansprucht jedes Jahr das Leben einiger Taucher, meist durch Taucher, die weit über ihre Grenzen und Erfahrungen hinaustauchen. Trotz des guten Rufs der Anlage sind Taucher, die in vernünftigen Grenzen bleiben, hier absolut sicher, und das Fischleben und die unglaubliche Aussicht auf ätherisches Blau machen dies zu einem unglaublich schönen Tauchgang.

Lage: 100 Kilometer nördlich von Sharm el-Sheikh

Farbige Schlucht

Farbige Schlucht

Die wirbelnden, mineralreichen Gesteinsformationen dieses Canyons sind eine der schönsten natürlichen Attraktionen des Sinai. Es ist ein Schaufenster der natürlichen Schönheit der Wüste mit vielen Möglichkeiten zum Klettern um die Felswände und Wanderspaß. Für Naturliebhaber ist dies einer der besten Tage in Sharm el-Sheikh, und die bizarr geformten Felsnadeln und Felsbrocken, die mit schimmernden roten und orangen Farbtönen gebürstet wurden, sorgen für fantastische Fotos.

Lage: 177 Kilometer nördlich von Sharm el-Sheikh