7 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Áyios Nikólaos

An der Nordküste Ostkretas, 65 Kilometer östlich von Heraklion, liegt Áyios Nikólaos (Agios Nikolaos) an den Hängen oberhalb der Mirabello-Bucht, in der Nähe von Elounda, wo Sie Kretas beliebteste Luxus-Resort-Hotels finden. Schöne Strände umgeben die Stadt, aber der beeindruckendste Strand der Region ist Palm Beach an der einsamen Ostküste. Hinter Áyios Nikólaos fügen die ländlichen Dörfer der Lasithi-Hochebene eine weitere Facette der Faszination Ostkretas hinzu.

Siehe auch: Unterkunft in Áyios Nikólaos

1 See Voulismeni

Lake Voulismeni David Cunningham / Foto geändert

Áyios Nikólaos liegt am See Voulismeni, einem kleinen, kreisförmigen See, der auf der einen Seite von steilen Felsklippen und auf der anderen Seite von Freiluftcafés und Meeresfrüchterestaurants gesäumt wird, die mit bemalten hölzernen Fischerbooten und Enten gefüllt sind. Es ist besonders schön nachts, mit flackernden Kerzen und Neonlichtern, die Reflexionen über das Wasser werfen. Der Legende nach badete hier einst die Göttin Athena, und der See galt lange als bodenlos (obwohl er jetzt 64 Meter tief ist). Tatsächlich war es ursprünglich ein Süßwassersee, der erst mit dem Meer verbunden wurde, als 1870 ein Kanal gegraben wurde. Eine niedrige Brücke überquert den Kanal, so dass nur kleine Boote den See betreten können.

2 Elounda

Elounda

Die Reichen und Berühmten aus der Welt des Kinos, des Sports und der Politik fühlen sich in Elounda durch den diskreten Service ihrer exklusiven, modernen Hotelkomplexe auf einem gepflegten Grundstück mit Villen und Suiten angezogen. Einige sind mit extravaganten Extras wie privaten Pools, Whirlpools, Saunen, Fitnessstudios und persönlichen Köchen ausgestattet. Acht Kilometer nördlich von Áyios Nikólaos erstreckt sich Elounda entlang der Küste zwischen Schisma und Plakamit atemberaubender Aussicht auf das blaue Meer Mirabello Bucht und die Insel von Spinalonga. Auch wenn Sie nicht das Glück haben, in einem der Hotels zu übernachten, haben einige Wellness-Zentren, die für Nicht-Bewohner für Massagen und Schönheitsbehandlungen geöffnet sind.

3 Spinalonga Insel

Spinalonga Insel

Wer die Insel von Victoria Hislop gelesen hat, die 2010 vom griechischen Fernsehen in eine Serie umgewandelt wurde (hier gedreht), kennt die Geschichte von Spinalonga bereits. Rising in Mirabello BuchtDiese kleine Insel wurde im 17. Jahrhundert von den Venezianern als Teil ihrer Strategie, Kreta vor der türkischen Invasion zu schützen, befestigt. Von 1903 bis 1957 wurde es als Leprakolonie genutzt. Heute geben die Ruinen eine besondere Atmosphäre der Verlassenheit, aber nichtsdestoweniger lebten die Aussätzigen einigermaßen gut, bauten ihre eigene Gesellschaft auf und erhielten Nahrungsmittel und medizinische Versorgung vom Festland. Tägliche Ausflugsschiffe fahren von Áyios Nikólaos und nach Spinalonga Plaka.

4 Lasithi-Hochebene

Lasithi-Hochebene

Abseits der Küste wird Land, das nicht zu felsig und bergig ist, hauptsächlich landwirtschaftlich genutzt. Eine der fruchtbarsten Gegenden auf Kreta ist die Lasithi-Hochebene, eine Ebene, die sich 840 Meter über dem Meeresspiegel direkt hinter Áyios Nikólaos erhebt. Es ist übersät mit ländlichen Dörfern, Obstplantagen und Feldern, auf denen Kartoffeln und Getreide angebaut werden. Es ist auch für seine Windmühlen bekannt, mit denen das unterirdische Wasser zur Bewässerung gepumpt wird. Die meisten Touristen besuchen auch eine nahe gelegene Sehenswürdigkeit, die Dikteanische Höhle, gefüllt mit Stalagmiten und Stalaktiten und angeblich der Geburtsort des Königs der Götter, Zeus.

5 Kritsa

Kritsa

Für einen Vorgeschmack auf das kretische Dorfleben fahren Sie von der Küste und in die Berge nach Kritsa, 11 Kilometer südwestlich von Áyios Nikólaos (auch mit dem örtlichen Bus). Inmitten von zeitlosen Olivenhainen und weiß getünchten Häusern, die in einen Hang gebaut sind, bewegt sich Krista in einem entspannenden Tempo. Der Alltag konzentriert sich auf die Hauptstraße mit Geschäften, in denen traditionelles Kunsthandwerk aus der Region verkauft wird, die schöne Souvenirs wie bestickte Tischdecken, handgewebte Teppiche, Keramik und Lederwaren herstellen. Der Hauptplatz ist von altmodischen Cafés und Tavernen mit Sitzgelegenheiten im Freien umgeben.

6 Die Kirche von Panagia Kera

Die Kirche von Panagia Kera

Auf der Straße von Áyios Nikólaos nach KritsaEtwa einen Kilometer vor dem Dorf steht die schöne weiß getünchte Kirche Panagia Kera (Unsere Liebe Frau von Kera). Das Innere stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist mit den am besten erhaltenen byzantinischen Fresken auf der Insel dekoriert. Mit Szenen aus der Bibel, wie der Geburt Christi, dem Leben Christi und dem Abendmahl, sowie verschiedenen Heiligen, ist der Gesamteffekt eine von Gelassenheit und Schönheit. Beachten Sie, dass Sie angemessen gekleidet sein sollten, um die Kirche zu betreten - Schultern und Oberschenkel sollten für Männer und Frauen bedeckt sein.

7 Palmenstrand

Palmenstrand

Zweifellos ist Kretas exotischster Strand, Palm Beach (Finikodasos), 96 Kilometer östlich von Áyios Nikólaos gelegen und ist ein beliebter Tagesausflug. Ein wunderschöner, goldener Sandstrand, der sich bis zu einem kristallklaren, türkisfarbenen Meer erstreckt. Der Strand ist von einem dichten "Dschungel" aus rund 5.000 Palmen umgeben und bildet den größten Palmenhain Europas. Der Strand liegt an der abgelegenen Ostküste Kretas, in einem Gebiet, das einem lokalen Kloster gehört. Zum Glück wurde dieses Land nie entwickelt, so dass es keine Hotels oder andere touristische Einrichtungen in der Nähe gibt. Die Fahrt von Áyios Nikólaos dauert mehr als zwei Stunden, da die Straße schmal, kurvig und teilweise schlecht ausgebaut ist. Am besten ist es im Juni und September außerhalb der Hochsaison, wenn Sie die Ausflugsbusse nicht bekommen.

Wo in Áyios Nikólaos zum Sightseeing zu bleiben

Wir empfehlen diese charmanten Hotels und das Strandresort in Áyios Nikólaos:

  • St.Nicolas Bay Resort Hotel & Villas: luxuriöse Strandvillen, atemberaubender Meerblick, ruhige Zimmer, wunderschöne Pools, Wellnessanwendungen.
  • Candia Park Village: Mittelklasse-Strandresort, Pool mit Meerblick, Privatstrand, ausgezeichnetes Kinderprogramm, Wassersport.
  • Lato Hotel: erschwingliches Boutique-Hotel, familiengeführt, kurzer Fußweg zum Strand, süsser Pool, inklusive Frühstück.
  • Naiades Almiros River Hotel: Budget-Hotel, in der Nähe von einem schönen Strand, heimelige Atmosphäre, Außenpool.

Ayios Nikolaos Karte - Sehenswürdigkeiten