12 Top-Rated Wanderwege in Minnesota

8. November 2017

Mit Landschaften, die von atemberaubenden Küsten bis hin zu alten Wäldern reichen, darunter entlegenes Felsgestein, weit reichende Flusstäler und Überrest-Prärie-Systeme, könnte Minnesota genauer als das Land der 10.000 Dinge beschrieben werden, die es zu erkunden gilt. Der beste Weg, um alle natürlichen Sehenswürdigkeiten von Minnesota zu sehen, ist eine der vielen Wanderwege im Bundesstaat, von den Grenzwasser im Norden bis zum Zusammenfluss von zwei Flüssen im Herzen der Twin Cities. Zu den beliebten Freizeitaktivitäten auf Minnesotas Wanderwegen gehören die Besichtigung historischer Leuchttürme, das Besteigen von hochragenden Feuertürmen und das Wandern bis zum höchsten Punkt des Staates. Ob Sie nur einen Nachmittag haben, um etwas wie die halbe Meile Glacial Pothole Trail im Interstate State Park zu erkunden, oder Sie haben acht Monate, um den North Country National Scenic Trail zu wandern, gibt es immer etwas einzigartiges zu jedem Schritt des Weges zu erkunden.

1 Überlegener Wanderweg

Überlegener Wanderweg | Foto Copyright: Brad Lane

Umfassend die Gesamtheit von Lake Superior North ShoreDer Superior Hiking Trail (SHT) ist Minnesotas Kronjuwel der Wanderwege. Keine anderen Wege im Staat bieten so konstante Ausblicke und atemberaubende Momente in der weiten, offenen Wasserlandschaft der Superior Küste, einschließlich Kiesstrände, vorspringende Klippen, und bewaldete Schluchten. Das SHT erstreckt sich über 260 Meilen von Duluth bis zur Grenze zwischen den USA und Kanada und windet sich von der Küste in die raue Landschaft, die durch das plätschernde Wasser und die Höhe nebenan gebildet wird, während es durch einige der besten State Parks in Minnesota führt .

Scenic Destinationen wie Split Rock Lighthouse und Tettegouche State Parks bieten einen atemberaubenden Blick auf Wasserfälle und historische Strukturen, während charmante Städte wie Silver Bay und Lutsen bieten Spaß Orte zum Nachfüllen. Fast alle 10 Meilen sind entlang der SHT Wanderwege zu finden 90 freie Backcountry-Campingplätze um ein Zelt aufzustellen, so dass die SHT für Tageswanderungen, Rucksackreisen am Wochenende und ganze Durchwanderungen zugänglich ist. Ob Sie die SHT für einen Tag wandern oder das Ganze in zwei bis vier Wochen durchwandern, der atemberaubende Ausblick auf den Lake Superior wird Sie auf diesem Weg immer wieder begeistern.

Offizielle Seite: http://shta.org

2 Der North Country National Scenic Trail

Der North Country National Scenic Trail

Der North Country National Scenic Trail (NCT), der sich von New York nach North Dakota erstreckt, ist ein Cross-Country-Wanderweg, der Wanderer mit bedeutenden Sehenswürdigkeiten in sieben verschiedenen Bundesstaaten verbindet und reiche Landschaften von den Green Mountains bis zu den Great Plains freilegt. Durch 10 verschiedene nationale Wälder, Hunderte von staatlich ausgewiesenen Naturgebieten und unzähligen malerischen Campingplätzen im Hinterland, kommt das NCT in Erstaunen 4.600 MeilenEs ist der längste National Scenic Trail des Landes. Ein paar ambitionierte Wanderer haben versucht, das NCT zu durchwühlen, was ungefähr acht Monate dauert, aber mit vielen Zugangspunkten entlang des Weges genießen die meisten Leute das NCT, indem sie entweder wandern oder Backpacking Abschnitte auf einmal machen. Für weitere Informationen über die gesamte Route oder wie Sie sich freiwillig für den Fortschritt des NCT einsetzen können, ist der North Country Trail Association der erste Ort, an den Sie gehen.

Richtung Westen führt der North Country Trail nach Minnesota in der Nähe von Jay Cooke State Park und Duluth und verbindet mit der Überlegener Wanderweg während es sich die North Shore und die Grenze zwischen den USA und Kanada hinaufwindet. An der Grenze nach Westen bietend, schließt sich das NCT dem Border Route Trail an und betritt die Grenzgewässer-Kanu-Bereichs-Wildnis, wo die Backcountry-Reisen auch die erfahrensten Backpacker herausfordern können. Nach dem Durchqueren der Grenzgewässer und Superior Nationalwald, die NCT geht nach Südosten durch Grand Rapids, die Chippewa Nationalwald, und Itasca State Park, bevor Sie in die Prärie Grasland von North Dakota in der Nähe von Fargo. Setzen Sie alles zusammen mit dem North Country Trail in Minnesota, und dieser National Scenic Trail bietet das klarste Bild der vielen inspirierenden Ressourcen des Staates.

Offizielle Seite: https://www.nps.gov/noco/index.htm

3 North River Trail und Prairie Loop

North River Trail und Prairie Loop | Foto Copyright: Brad Lane

Der Afton State Park liegt weniger als eine Stunde von St. Paul und Minneapolis entfernt und ist ein beliebter Ort für Städter der Twin Cities und darüber hinaus, um in die Natur zurückzukehren. Der Afton State Park bietet mehr als eine abwechslungsreiche Landschaft, in der sich Reste und wieder hergestellte Prärietäler mit weitläufigen Flussufern verflechten 20 Meilen Spur um alles zu erkunden. Ein empfehlenswerter Ort für den Start im Afton State Park ist der North River Trail Parallelen zum St. Croix River für etwas mehr als eine Meile, und dann steigt ein Bluff, um eine neue Perspektive von einem Aussichtspunkt zu gewinnen. Von hier aus, die Prairie und Trout Brook Loops fügen Sie einige wichtige Kilometer auf dem Treck und setzen Wanderer zu lebendige Prärielandschaften und abgelegene bewaldete Schluchten. Der Afton State Park bietet nur Backcountry-Campingplätze an. Diese landschaftlich reizvollen Zeltplätze befinden sich ebenfalls auf dieser Route und bieten einen perfekten Ort für ein mehrtägiges Abenteuer.

Adresse: 6959 Peller Ave S, Hastings, Minnesota

Offizielle Seite: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/afton/index.html

4 Gletscher Schlagloch Trail

Gletscher Schlagloch Trail | Foto Copyright: Brad Lane

Der Interstate State Park von Minnesota bietet eine tolle Straßenattraktion und bietet viel Spaß beim Erkunden und Klettern sowie einen großartigen Blick auf die geologische Geschichte von Minnesota. Das Hotel liegt neben dem Ufer des St. Croix River und dem Bürgersteig des Highway 8, sowie der angrenzenden Wisconsin-zwischenstaatlichen Nationalpark auf der anderen Seite des Flusses, ist vielleicht die beliebteste Attraktion auf der Minnesota Seite der Dinge die halbe Meile Gletscher Schlagloch-Trail. Glacial Potholes sind glatte Vertiefungen im Gestein, das vor Tausenden von Jahren von den wirbelnden Wassern in der Nähe von Gletscherschmelzen geschaffen wurde, und es gibt mehr als 400 dieser einzigartigen geologischen Attraktionen im Interstate State Park gefunden. Auf dem familienfreundlichen Glacial Pothole Trail können Sie viele dieser glazialen Geschichtsmarker besichtigen, darunter auch einen Blick in die Gletscherwelt Fass ohne Boden, die mindestens 60 Fuß tief ist.

Adresse: 307 Milltown Road, Taylors Falls, Minnesota

Offizielle Website: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/interstate/index.html

5 Little Two Harbors Trail

Little Two Harbors Trail | Foto Copyright: Brad Lane

Abzweigung vom Superior Wanderweg, um einen besseren Blick auf den Split Rock LeuchtturmDer Küstenstreifen des Little Two Harbors zeichnet sich durch viele Besonderheiten aus, die die Nordsee des Lake Superior so besonders machen. Leicht zugänglich von den nahe gelegenen Parkplätzen, zeigt der Little Two Harbours Trail die Besucher sofort zu Kiesstränden, den malerischen Ellingseninsel, und die Ungeheuerlichkeit des Lake Superior, alles durch einen historischen Leuchtturm auf den Klippen am See akzentuiert. Der kleine Two Harbors Trail ist nur drei Viertel Meilen entfernt und bietet schnellen Zugang zu vielen anderen beliebten Attraktionen des Split Rock Lighthouse State Parks, darunter das angrenzende History Center, mehr zu entdeckende Küste und einen Ausgangspunkt für die befestigte Straße Gitchi-Gami-Staatsweg.

Adresse: 3755 Split Rock Lighthouse Road, zwei Häfen, Minnesota

Offizielle Website: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/split_rock_lighthouse/index.html

6 Sioux-Hustler-Pfad

Junger Fuchs

Das Hotel liegt im nördlichen Teil des Superior Nationalwald Im Nordosten von Minnesota bestehen die Grenzgewässer aus einer Million Hektar ausgewiesener Wildnis mit Tausenden von Seen, Bächen und Inseln, die es zu erkunden gilt. Diese einzigartige zerklüftete Landschaft grenzt an den benachbarten Quetico Provincial Park in Kanada im Norden und den Voyageurs National Park im Osten, und trotz dieser weltberühmten Attraktionen zieht die Boundary Waters Canoe Area Wilderness Tausende von Besuchern pro Jahr an ihre abgelegene Lage. Mit mehr als 1.200 Meilen Kanurouten zu paddeln, ist Bootfahren die wichtigste Form des Transports in den Grenzgewässern, aber diese wasserdurchflutete Landschaft enthält auch einige der besten Wildniswanderwege, die Sie im Zustand finden.

In der westlichen Region der Boundary Waters bietet der Sioux-Hustler Trail Wanderern die Möglichkeit, durch die inspirierende Landschaft zu wandern und ein paar Nächte zu verbringen. Der Sioux-Hustler-Trail enthält eine 32-Meilen-Schleife raues Gelände um mit einer nicht gepflegten Route zu navigieren, aber mit der richtigen Ausrüstung und Erfahrung belohnt dieser Boundary Waters Wanderweg Besucher für ihre Bemühungen. Vorbei an zahlreichen Biberdämme und viel davon malerische Seen Um sich für einen Campingplatz zu entscheiden, ist der wahre Nervenkitzel auf dem Sioux-Hustler-Trail die Tiefe der Wildnis, in die man mit jeder Meile eintaucht und eine abgelegene und natürliche Zuflucht bietet. Der Sioux-Hustler-Wanderweg kann innerhalb einer Autostunde von Ely aus über den Echo Trail erreicht werden. Genehmigungen sind erforderlich, um innerhalb der Boundary Waters Canoe Area Wilderness zu übernachten und zu übernachten.

Offizielle Website: https://www.fs.usda.gov/recarea/superior/recarea/?recid=41626

7 Redaktionswahl Wolf Creek Falls Trail

Wolf Creek Falls Trail | Foto Copyright: Brad Lane

Das echte Wanderabenteuer des Banning State Parks beginnt am Steinbruch-Naturpfad, die Benutzer neben dem State-designed nimmt Wilder und szenischer Kessel-Flusssowie die Ruinen des historischen Sandsteinbruchs, der Anfang des 20. Jahrhunderts den Raum einnahm. Es ist einfach, eine Menge Zeit damit zu verbringen, den Kettle River zu bewundern, da er das Grundgestein freilegt und einige der anspruchsvollsten Stromschnellen des Staates bietet. Wenn Sie jedoch weiter in Richtung Süden fahren, können Sie Zeuge einer anderen natürlichen Attraktion werden, die Banning zu einem der größten macht beste State Parks in Minnesota. Nicht weit von den rauschenden Gewässern des Kettle River, bieten Wolf Creek Falls und die entsprechende Spur, um Sie dorthin zu bringen, eine ruhige bewegte Landschaft Das wird deine Wanderarbeit belohnen. Es ist ein großartiger Ort für ein Foto, und kein Besuch im Banning State Park wäre komplett, ohne die sich ständig bewegenden Gewässer der Wolf Creek Falls zu erkunden.

Adresse: 61101 Banning Park Rd, Sandstein, Minnesota

Offizielle Website: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/banning/index.html

8 Silver Creek Trail

Silver Creek Trail | Foto Copyright: Brad Lane

Der Jay Cooke State Park dient als Ausgangspunkt für den südlichen Abschnitt des Superior Hiking Trail und bietet viele zusätzliche Trekking-Möglichkeiten St. Louis Fluss Ein großer Teil der Landschaft wird bestimmt, jeder Weg enthält beeindruckende Sehenswürdigkeiten. Zu den beliebten Wanderwegen auf den 50 Meilen langen Wanderwegen im Jay Cooke State Park gehören der Großer Portage-Pfad und Silver Creek TrailBeide bieten einen atemberaubenden Blick auf die vom St. Louis River freigelegte Felslandschaft.Der Silver Creek Trail selbst ist eine 3,5-Meilen-Schleife, obwohl viele Wanderer am Ende des Flüsschens nur auf dem Segment verdoppeln. Um Ihre Reise auf dem Silver Creek Trail zu verlängern, können Sie Verbindungen zum Summer Trail und Lost Lake Trail zu einem von Jay Cookes vier führen Backcountry-Campingplätze, die alle Ihren Aufenthalt in der malerischen Umgebung verlängern können.

Adresse: 780 Minnesota 210, Carlton, Minnesota

Offizielle Seite: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/jay_cooke/index.html

9 Adlergebirgsweg

Die Ufer von Brule Lake auf dem Eagle Mountain Trail Mr. Moment / Foto modifiziert

Es gehört zu den besten Attraktionen, die man nur zu Fuß erreichen kann Grenzwasser, Eagle Point ist der höchster Punkt in Minnesota und ein beliebter Gipfel in den wärmeren Jahreszeiten. Bei etwas mehr als 2.300 Fuß Höhe werden Sie nicht den gleichen höhenbedingten Höhenflug erleben wie einige der westlichen 14'er, aber der 3,5 Meilen lange Weg, der zum Gipfel führt, ist nicht nur ein Spaziergang im Park. Felsig, zerfurcht und manchmal steilDer Eagle Mountain Trail ist ein Wildnispfad, was bedeutet, dass er nicht so gepflegt ist wie andere, die man im State Park System findet. Wandern und manchmal klettern Sie durch das zerklüftete Gelände, und warten auf Sie auf dem Gipfel des Eagle Mountain ist nicht nur ein Gefühl der Erfüllung, sondern auch herrliche Ausblicke auf die umliegenden Superior National Forest und Lake Superior in der Ferne.

Offizielle Website: https://www.fs.usda.gov/recarea/superior/recreation/recarea?recid=41628&actid=50

10 Snelling Lake Trail

Blumen entlang der Spur

Der Fort Snelling State Park liegt nur zwei Meilen östlich vom internationalen Flughafen Minneapolis-Saint Paul und bietet eine schnelle natürliche Erholung inmitten der Stadtlandschaft. Das Fort Snelling liegt am Zusammenfluss von Minnesota und Mississippi und umfasst eine Flusslandschaft mit vielen Wanderwegen. Beide Snelling Lake Trail und Pike Island Trail mit Kieswegen und zwei bis drei Meilen langen Schleifen, perfekt für eine ausgedehnte Mittagspause oder einen schnellen Besuch nach der Arbeit. Entlang dieser Pfade sind Benutzer ausgesetzt Auwälder von Pappeln und Weiden, sowie offenen Blick auf die beiden Flüsse und Snelling Lake. Für einen längeren Besuch außerhalb der Stadt führt ein Nicht-Schotterweg von der Historisches Sibley Haus und folgt den Ufern des Minnesota River für sechs Meilen.

Adresse: Snelling Lake Road 101, St. Paul, Minnesota

Offizielle Website: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/fort_snelling/index.html

11 Ozawasdib-Pfad

Der Blick auf den Aiton Heights Fire Tower direkt neben dem Ozawasdib Trail

Im Westen des Chippewa National Forest gelegen, ist Itasca die Heimat des Quellgebiete des Mississippi, und ist der Anfang zu vielen anderen Abenteuern, die unberührte Seen einschließen, die von den alten Waldwäldern und von einem pensionierten Feuerturm umgeben sind, um zu klettern. Was alle lohnenswerten Attraktionen von Itasca zusammen verbindet, sind die weitläufigen 45 Meilen an Wegen, die im Park gefunden werden. Ein empfehlenswerter Abschnitt für Ihren nächsten Besuch in Itasca ist der Ozawasdib Trail, der einige seiner Landschaften mit dem North Country Trail teilt, aber auch zu einigen der besten Campingplätze in Minnesota führt. Das Hotel liegt nur eine Meile vom Ozawindib Trailhead, der Aiton Heights Feuerturm bietet einen 100-Fuß-hohen Blick auf die Wasserscheide Lake Itasca und eine der besten Möglichkeiten für Sonnenauf- und untergang im Bundesstaat.

Adresse: 36750 Main Park Drive, Park Rapids, Minnesota

Offizielle Website: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/itasca/index.html

12 Riverview Trail

Riverview Trail

Als weiterer Umweg vom Superior Hiking Trail gelegen und nur 6 Meilen südlich vom Split Rock Lighthouse State Park entfernt, bietet Gooseberry Falls noch mehr North Shore Attraktionen in Form von rauschende Wasserfälle. Zu den beliebtesten Wasserfällen im Stausee gehören der Obererer Mittelbereich, und Niedrigere Fälle von der Stachelbeere, die man vom ADA-begehbaren Riverview Trail aus sehen kann. Vom Riverview Trail und dem Aussichtsplatz auf der Gateway Plaza können sich diejenigen, die etwas mehr sehen möchten, auf den Fifth Falls Trail, die unerschrockene Wanderer zu einem abgelegenen Wasserfall führen, den sie alleine genießen können. Nachdem Sie die Wasserfälle entlang des Riverview Trail gesehen haben, können Wanderer auf dem Superior Wanderweg weiterwandern, Biker können auf den Gitchi-Gami State Trail steigen und alle anderen können mit ihren Fahrzeugen auf eine der vielen anderen landschaftlichen und kulturellen Destinationen fahren Linie die Nordküste.

Adresse: 3206 US Hwy 61 E, Zwei Häfen, Minnesota

Offizielle Website: http://www.dnr.state.mn.us/state_parks/gooseberry_falls/index.html

Mehr Outdoor-Abenteuer in Minnesota

Für ein bisschen schnelleres Tempo auf Ihren nächsten Wanderwegen, Minnesota ist auch die Heimat einer beeindruckenden Sammlung von Mountainbike-Strecken. Der Staat verfügt auch über ein ausgedehntes Parksystem mit einem der wasserreichsten Nationalparks des Landes. In den besten nationalen und staatlichen Parks in Minnesota gibt es viele Möglichkeiten zum Campen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel "Beste Campingplätze in Minnesota". Besuchen Sie unsere Top-bewerteten Attraktionen in Minnesota Seite für andere lustige Dinge in den Staat zu tun, und lies unsere Artikel über Minneapolis, Saint Paul, Duluth und Rochester.