11 Top-Rated Strände in der Dominikanischen Republik

31. Juli 2017

Die Dominikanische Republik hat einige der schönsten Strände in der Karibik. Ob Sie nach einem Strand suchen, wo Sie in einem All-inclusive-Resort entspannen können, einem abgelegenen und unbebauten Sandstrand, um sich von Menschen und Zivilisation zu erholen, oder etwas dazwischen, die Dominikanische Republik hat es.

Strand auf der Rückseite von Playa Rincón | Foto Copyright: Lana Gesetz

Auf der Nordseite der Insel säumen endlose Sandstrände die Küste. Einige davon sind Surfer-Häfen und Kiteboarding-Ziele, andere bieten ruhige Rückzugsorte zum Schwimmen und Schnorcheln. Die karibische Küste auf der Südseite der Insel hat je nach Region eine Mischung aus feinem weißen Sand oder glatten Kiesstränden. Im äußersten Osten der Insel, wo der Atlantik auf das Karibische Meer trifft, liegt Punta Cana mit einer Kombination aus wunderschönen Stränden und luxuriösen Resorts.

1 Bávaro Strand, Punta Cana

Bávaro Strand, Punta Cana

Punta Cana ist das beliebteste Strandresort der Dominikanischen Republik. Sonnenanbeter kommen in Scharen hierher, um in den all-inclusive-Resorts an den weichen weißen Sandstränden zu entspannen. Der schönste Strandabschnitt in Punta Cana ist zweifellos der Strand von Bávaro, nördlich von Punta Cana. Die ruhigen karibischen Gewässer sind perfekt zum Schwimmen oder Waten, und die Wasserfarbe ist ein typisch karibischer Türkis, der sich weit über den abgesperrten Schwimmbereich hinaus bis zum schützenden Riff in der Ferne erstreckt. Hinter der Schwimmzone befindet sich ein actionreicher Bereich von Booten und Parasailern. An Land erstreckt sich der Strand kilometerweit, ideal zum Wandern und zum Beobachten von Menschen. In Bávaro finden Sie viele der Luxus-Luxus-Resorts, darunter das Iberostar Grand Hotel Bavaro, Barceló Bavaro Beach nur für Erwachsene und das Grand Palladium Bavaro Suites Resort & Spa.

2 Playa Rincón

Playa Rincón | Foto Copyright: Lana Gesetz

Unentwickelt und abgelegen, ist Playa Rincón der Inbegriff des perfekten tropischen, weißen Sandstrandes. Glitzernde Aquamarinwellen umranden das Ufer. Riesige Palmen säumen den Sand und spenden Schatten. An einem Ende bietet eine geschützte Bucht eine durchgehend ruhige Bucht zum Schwimmen, und in der Ferne erheben sich üppige grüne Berge vom gegenüberliegenden Ufer der Bucht. Ein kleines Restaurant an einem Ende des Strandes und ein paar Stände in der Nähe des Parkplatzes bieten Mittagessen und Snacks und sind die einzigen Gebäude in der Nähe.

Playa Rincon liegt auf der Halbinsel Samana und ist in der Regel 30 Minuten mit dem Boot von der Stadt Las Galeras oder 30 Minuten mit dem Auto entfernt. Die Straße ist fast den ganzen Weg asphaltiert und in gutem Zustand, aber nahe am Strand ist es Schmutz und Schlaglöcher, aber mit einem normalen Fahrzeug befahrbar.

Wenn Sie ein Boot mieten möchten, können Sie einfach zum Wasser in Las Galeras laufen, wo die Hauptstraße in die Stadt am Meer endet, und jemand wird darauf warten, Ihnen zu helfen. Die Boote fahren hier direkt vom Strand ab. Die meisten Hotels helfen Ihnen gerne bei der Organisation eines Ausflugs nach Playa Rincón. Wenn Sie mit dem Auto fahren und einen ganzen Tag damit verbringen möchten, können Sie auch auf dem Rückweg im Boca Del Diablo (Teufelsmaul) Blasloch. Dies ist etwa ein 15-minütiger Umweg über eine grobe Schotterstraße.

3 Cayo Levantado

Foto Copyright: Luxus Bahia Principe Cayo Levantado

Wenn Ihr Urlaubsziel ist, an einem schönen Strand auf einer privaten Insel zu entspannen, dann suchen Sie nicht weiter als Cayo Levantado. Diese abgelegene Insel vor der Küste der Halbinsel Samaná ist umgeben von weichen Sandstränden mit seichtem türkisfarbenem Wasser und Heimat des Luxury Bahia Principe Cayo Levantado. Die drei Strände der Insel, die durch Wanderwege miteinander verbunden sind, gehören zu den schönsten der Dominikanischen Republik. Das Resort ist eine All-inclusive-Unterkunft nur für Erwachsene. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist der Samaná El Catey International Airport.

4 Playa Dorada, Puerto Plata

Playa Dorada, Puerto Plata | Foto Copyright: Lana Gesetz

An der Bernsteinküste ist Playa Dorada der Haupt-Strand von Puerto Plata. Dieser Streifen goldenen Sand erstreckt sich entlang der Küste östlich von Puerto Plata. Die atemberaubende Berglandschaft; palmengesäumter Strand; und sauberes, klares türkisfarbenes Wasser sind genau das, was Touristen zu diesem Ziel zieht.

Die Orte hier sind keine hoch aufragenden Hochhäuser. Bauvorschriften haben sie auf maximal drei Stockwerke beschränkt, und jedes Resort ist relativ weit von den umliegenden Resorts entfernt. Für einen Ferienort mit mehr als einem Dutzend Resorts hat Playa Dorada eine gute Arbeit geleistet, um ein natürliches Gefühl zu bewahren. Fast alle Resorts hier sind All-Inclusive-Mittelklasse-oder Luxus-Resorts, mit einem oder mehreren Pools und Restaurants vor Ort. Einige der besten Resorts an der Playa Dorada sind das große Iberostar Costa Dorada, das eher malerische VH Gran Ventana Beach Resort und das intime und romantische Casa Colonial Beach & Spa. Das Casa Colonial ist ein nobles Boutique-Hotel mit nur fünfzig luxuriösen Zimmern und tadellosem Service.

5 Strände von Las Galeras

Strände von Las Galeras | Foto Copyright: Lana Gesetz

Während Playa Rincon, in der Nähe der Stadt Las Galeras, oft als einer der Top-Strände in der Dominikanischen Republik erwähnt wird, ist der schöne Strand, der die Küste von Las Galeras selbst säumt, gleichermaßen atemberaubend, aber viel weniger gefördert. Jenseits des Hauptstrandes können Sie bequem 15 Minuten oder weniger in beide Richtungen von hier aus laufen, um noch mehr unglaubliche Strände und Ihr eigenes ruhiges Stück Wasser zu finden, um Ihr Handtuch auszubreiten oder einen Strandstuhl zu mieten.

Das gesamte Strandgebiet von Las Galeras ist mit riesigen Kokospalmen geschmückt und die flachen Strände strahlen eine Reihe von türkisfarbenen, grünen und blauen Farbtönen aus, die an der gesamten Nordküste der Insel einmalig sind.Fügen Sie dazu die charmante kleine Stadt Las Galeras hinzu, und dies ist wirklich einer der unentdeckten Schätze der Dominikaner.

Ein kurzer Spaziergang westlich der Stadt ist der unbebaute Strand von La Playita, wo ruhige, seichte Gewässer zum Schwimmen einladen. Ein paar Strandverkäufer sind bereit, Ihnen Stühle und Palapas zu vermieten. Im Osten von Las Galeras, nur einen kurzen Spaziergang um einen mit Palmen bewachsenen Punkt, finden Sie einen ruhigen türkisfarbenen Strand und das Grand Paradise Samana, eines der wenigen großen Resorts in der Gegend. Wenn Sie auf der Suche nach etwas mit karibischem Charakter sind, liegt auf halbem Weg zwischen dem Hauptstrand und La Playita das charmante Villa Serena Hotel im Kolonialstil mit Blick auf den Ozean.

6 Playa Grande, Rio San Juan

Playa Grande, Rio San Juan | Foto Copyright: Lana Gesetz

Fernab von den berühmten Ferienorten Puerto Plata oder Punta Cana ist Playa Grande ein unentwickelter Strand mit einem ausgeprägten dominikanischen Flair. Dieser korallenfarbene Sandstrand mit Palmen und einigen rustikalen Ständen blickt auf die tosende Brandung des Atlantischen Ozeans. Gewaltige Wellen rauschen oft hier herein, aber es gibt ruhige Tage, und der Abschnitt, der dem Parkplatz am nächsten ist, ist etwas von einer Landzunge geschützt. Dieser breite Strand erstreckt sich über mehr als einen Kilometer, so dass Sie selbst an belebten Tagen immer Ihr eigenes Stück Sand finden können, und wochentags sind Sie vielleicht hier allein.

Playa Grande befindet sich am Rande der Stadt Rio San Juan, aber Tagesausflüge zu diesem Strand können leicht von Cabarete oder Puerto Plata organisiert werden. Wenn Sie Ihr eigenes Fahrzeug oder Auto und Fahrer haben, können Sie auch in der Nähe anhalten Playa Caletónein viel kleinerer Strand in einer ruhigen Bucht mit oft wenig bis gar keiner Wellenbewegung. Playa Caleton ist ein lustiger und sicherer Strand für Kinder. Ähnlich wie bei Playa Grande sind einige Verkäufer am Strand aufgestellt.

Am Ende des Strandes vom Parkplatz befindet sich das kürzlich eröffnete luxuriöse Amanera Hotel. Ein weiteres Luxushotel in der Gegend ist das Balaji Palace am Playa Grande, auf einer Landzunge zwischen Playa Grande und Playa Caleton. Beide sind Top-End-Immobilien mit spektakulären Einstellungen, Pools und allen üblichen Annehmlichkeiten.

7 Drachenstrand, Cabarete

Kite Beach, Cabarete Foto Copyright: Lana Gesetz

Cabarete's Kite Beach ist einer der international bekanntesten Strände in der Karibik, wenn es um Wassersport geht. Dies ist ein actiongeladener Strand, der auf der ganzen Welt als ein erstklassiges Kiteboarding-Reiseziel bekannt ist, und es ist auch ein beliebter Ort zum Windsurfen. Dieser berühmte Strand beherbergt den jährlichen Master of the Ocean, die Weltmeisterschaft für Wassersportarten (Kiteboarding, Windsurfing, Surfen und Stehpaddeln), die fast jährlich Ende Februar stattfindet. Der Wettbewerb 2017 ist nicht zustande gekommen.

Die Atmosphäre am Kite Beach ist freundlich und Neulinge in diesen Sportarten sind immer willkommen. Kiteboarding-Kurse sind in verschiedenen Kiteboarding-Schulen erhältlich. Wenn Sie daran interessiert sind, anzufangen, finden Sie in unserem Artikel über Kiteboard am Kite Beach lernen.

8 Cabarete Strand, Cabarete

Cabarete Strand, Cabarete Foto Copyright: Lana Gesetz

Der Strand von Cabarete, der entlang der Küste von Cabarete verläuft, ist mehr Atmosphäre als türkisfarbenes Wasser. Der Strand hier ist sehr schön und ist einer der wenigen in der Gegend, der oft ruhig genug für Schwimmer aller Fähigkeiten ist. Das Ufer ist auch für eine beträchtliche Entfernung flach, so dass es für Kinder besser geeignet ist als andere Strände in diesem Gebiet. Aber der wahre Reiz hier ist die Stimmung. Lässige, aber bescheiden trendige Restaurants säumen den Strand mit Tischen, Stühlen, Terrassenlampen und Lampen, die unter strohgedeckten Gebäuden und direkt am Sand aufgestellt sind. Sie können bei den Sternen in einigen der malerischen Restaurants am Meer speisen oder am frühen Abend eine Band oder einen Solo-Musiker hören. Ein Volleyballspiel spielt sich normalerweise am Strand ab oder Fußballbälle werden herumgestoßen.

Die ruhigeren Abschnitte dieses halbmondförmigen Strandes sind oft ruhig genug für Stand-up-Paddle-Boarding, aber häufiger üben Anfänger Windsurfer ihre Fähigkeiten eine kurze Strecke vor der Küste. Im Gegensatz zu den Stränden an der Karibikküste, gibt es auf Cabarete Beach keine Motorboote.

Dies ist nicht die Art von Strand, die von großen Resorts dominiert wird, und All-Inclusive-Resorts in Cabarete sind knapp, aber Sie können einige Luxus-Strandhotels entlang Cabarete Beach finden. Die wichtigsten sind das Velero Beach Resort, das Millennium Resort & Spa und die Ultravioleta Boutique Residences.

9 Bahia de Las Aguilas

Bahia de Las Aguilas

Wunderschön und abgelegen ist Bahia de Las Aguilas wirklich eines der unentdeckten Juwelen der Dominikanischen Republik. In der Nähe der Stadt Pedernales an der karibischen Küste, nicht weit von der Grenze zu Haiti entfernt, liegt dieser herrliche, acht Kilometer lange Sandstrand Jaragua Nationalpark, ein UNESCO-Naturschutzgebiet. Ruhiges, kristallklares Wasser und weißer Sand machen dies zu einem der verlockendsten Strände in der Dominikanischen Republik, aber es ist auch einer der am wenigsten besuchten. Der Strand von Bahia de Las Aguilas ist völlig unbebaut, ebenso wie die Umgebung. Die meisten Besucher, die hierher kommen, bleiben in Barahona und machen einen Tagesausflug zum Strand.

Unterkunft: Unterkunft in Barahona

10 Playa Juan Dolio

Playa Juan Dolio

Für einen unterhaltsamen und lebhaften Strandurlaub ist die kleine Küstenstadt Juan Dolio der richtige Ort. Dieser palmengesäumte Streifen aus goldenem Sand ist perfekt, um in den Wellen zu spielen und die Sonne zu genießen. Juan Dolio liegt an der Karibikküste zwischen Santo Domingo und Punta Cana und wird sowohl von ausländischen Touristen als auch von Dominikanern besucht. Hier finden Sie eine Mischung aus Ferienwohnungen und All-Inclusive-Resorts.Wenn Sie einen Platz buchen möchten, sind die mittleren Emotionen von Hodelpa und der gehobene Xeliter Costa del Sol Juan Dolio einige gute Optionen.

11 Playa Frontón

Playa Frontón

Nur mit dem Boot oder einer vierstündigen geführten Rundwanderung erreichbar, ist Playa Fronton ein völlig unbebauter Strand. Der kristallklare Wasser und palmenbesetzte, weiche, goldene Sand wird durch dramatische schwarze Klippen unterstützt, die eine fast surreale Landschaft schaffen, die Sie in anderen Gegenden der Dominikanischen Republik nicht finden werden. Boote fahren von der kleinen Stadt Las Galeras ab; die allerletzte Stadt an der Hauptstraße durch die Halbinsel Samaná. Wenn Sie dachten, dass Sie am Ende der Welt waren, als Sie Las Galeras erreichten, werden Sie sich der Zivilisation nicht näher fühlen, wenn Sie in einem kleinen Boot in den Ozean steigen und einen 40-minütigen Ausflug zu einem vergessenen Strand machen. Der Strand erhält morgens das Licht und am Nachmittag wird durch die Felswände beschattet.