12 Top-Rated Strände in Portugal

13. April 2017

Portugal ist mit 948 Kilometern Atlantikküste gesegnet. Ein Großteil des Landes genießt ein gemäßigtes mediterranes Klima und verfügt über einige der schönsten Strände Europas. Die berühmtesten Sandstrände befinden sich in der Provinz Algarve im Süden Portugals. Hier erstrecken sich die Strände von den in friedlichen Buchten eingerahmten Stränden, die von rostigen roten Klippen eingerahmt sind, bis hin zu riesigen, abgelegenen Dünen, die von tosenden atlantischen Walzen beworfen werden. Die Strände an der abgelegeneren Westküste sind den Surfern und eher unabhängigen Touristen vorbehalten.

Strände, die an der Küste von Zentral- und Nordportugal verstreut sind, locken auch Sonnenhungrige, und viele der Reiseziele hier sind wunderbar traditionell und eine großartige Ergänzung zu einer Portugal-Reiseroute. Einige haben einen Big-Wave-Ruf erworben. In den Sommermonaten patrouillieren Rettungsschwimmer an den meisten Stränden Portugals. Eine erhöhte Zielflagge zeigt an, dass der Strand vorübergehend unbeaufsichtigt ist. Strandliebhaber sollten außerdem beachten, dass eine grüne Flagge bedeutet, dass Baden und Schwimmen erlaubt ist, eine gelbe Flagge jedoch das Schwimmen verbietet, obwohl das Paddeln erlaubt ist. Betreten Sie niemals das Wasser, wenn eine rote Flagge gehisst wird. Eine begehrte blaue Fahne, die über den Sand flattert, kennzeichnet den Strand als umweltfreundlich.

1 Camilo Strand

Camilo Strand

Camilo Beach, einer der schönsten Strände im Süden Portugals, liegt in der Nähe der lebhaften Küstenstadt Lagos im Westen Algarve. Eingerahmt von Sandsteinfelsen und seltsam geformten Felsformationen erreicht man diese reizvolle Tasche aus blendend weißem Sand über eine lange Holztreppe, die sich durch einen Teppich aus strauchigen Kermeseichen und knollenblättrigen Zistrosen schlängelt. Umgeben von warmem, seicht türkisfarbenem Wasser, das von Schnorchlern bevorzugt wird, strahlt die ruhige Umgebung von Praia do Camilo trotz ihrer Nähe zu einigen der wichtigsten Resorts der Region eine friedliche Exklusivität aus. Ein kleines Restaurant auf der Klippe serviert Sonnenanbetern und Touristen, wo die Speisekarte durch einen herrlichen Panoramablick über die Küste zwischen Lagos und dem entfernten Albufeira erweitert wird.

Ort: Lagos, Algarve

2 Falésia Strand

Falésia Strand

Englisch: www.bedfinder.com / hotel_en / France / Paris_Hotels ~ 5 Der Strand von Falésia ist atemberaubend malerisch und teilt ein goldenes Sandband, das fast sechs Kilometer lang ist, in einer der beliebtesten Touristenregionen der Algarve. Im Osten von Albufeira wird Praia da Falésia von einer Reihe von atemberaubenden Klippen flankiert, die mit reichen Erdtönen - Ocker, Rostrot und Lebkuchenorange - bemalt sind. Jahre der Erosion haben diesen Sandsteingürtel mit gewundenen Furchen und tiefen Rinnen geformt, als ob er von einem fleißigen Oger gepflügt würde. Ein Küstenweg krönt den Überhang und schlängelt sich durch aromatische Pinienhaine. Falésia ist so lang, dass Sie auch im Hochsommer einen ruhigen, nicht überfüllten Platz zum Entspannen und Sonnenbaden finden. Mit Blick auf den Strand sind eine Reihe von erstklassigen Resorts am Meer einschließlich der gehobenen PortoBay Falésia, die Café-und Restaurant-Optionen für Nicht-Residenten bietet.

Ort: Falésia, Algarve

3 Amado Strand

Amado Strand

Amado Beach ist einer der besten Surf-Orte Portugals. Berühmt für seine zuverlässigen und abwechslungsreichen Wellen, ist dieser schöne Halbmond-Sandstreifen von rollenden Dünen umgeben und fällt in die Grenzen des Naturschutzgebietes Parque Natural do Sudoeste Alentejano und Costa Vicentina. Typisch für viele der Strände an der wilden und launischen Westküste der Atlantikküste, bietet Praia do Amado mehrere Surfschulen, von denen einige ganzjährig geöffnet sind. In der Tat ist der Schauplatz Schauplatz renommierter nationaler und internationaler Surfwettbewerbe. Fern und etwas abseits der ausgetretenen Pfade, ist Amado nicht für den traditionellen Resort-suchenden Touristen. Stattdessen ist es ein Ziel für unabhängige, freigeistige Reisende und für diejenigen, die sich für die vielfältige Flora und Fauna der Region interessieren.

Ort: Westalgarve

4 Quinta do Lago Strand

Quinta do Lago Strand

Im Herzen des international renommierten Parque Natural von Ria FormosaDer Quinta do Lago Beach - eigentlich eine riesige Sandbank - erreicht man, indem man einer langen, schmalen, fingerartigen Brücke folgt, die über ein mit Salzlacken bewachsenes Röhricht führt, und dann über die Promenade zum Wasserrand geht. Praia da Quinta do Lago besticht durch seinen Reichtum an Vögeln, die diesen Teil der Algarve heimsuchen. In den Marschen leben zahlreiche Watvögel, und man kann auch anmutige Störche und Flamingos beobachten. Der Strand ist beeindruckend und der Kommerzialisierung beraubt, abgesehen von einem ausgezeichneten Restaurant, das für seine Meeresfrüchte-Auswahl bekannt ist. Das nahegelegene Quinta do Lago Hotel bietet seinen Gästen eine gehobene Kundschaft und ist nur wenige Minuten entfernt San Lorenzo Golfklub, einer der berühmtesten Golfplätze in Portugal und Südeuropa.

Ort: Quinta do Lago, Algarve

5 Martinhal Strand

Martinhal Strand

Das wunderbar abgeschiedene Martinhal Beach ist ein beliebtes Ziel für Familien, da es am Martinhal Sagres Beach Familienresort Hotel liegt, wo Speisen und Getränke von schicken Bistros am Meer angeboten werden. Praia do Martinhals wunderschöner, weicher und goldener Sand bildet eine natürliche Bucht, die von malerischen Kalkfelsen dominiert wird. Diese Inseln sind reich an Meereslebewesen und eignen sich hervorragend für Tauchausflüge. Das Schwimmen ist sicher und es gibt viele Wassersportaktivitäten. Wenn ein Nordwind vorherrscht, können die Abenteuerlustigen Windsurfen. Andere Dinge, die man tun kann, sind Strandwanderungen nach Sagres, ein gemütlicher 30-minütiger Spaziergang im Westen, und die Erkundung der Ruinen des Römische Brennöfen liegt östlich des Resortkomplexes.

Ort: Martinhal, Algarve

6 Guincho Strand

Guincho Strand

Guincho Beach, eine der besten Windsurf- und Kitesurf-Destinationen in Europa, genießt eine spektakuläre Lage an der Küste von Lissabon, sechs Kilometer nordwestlich des beliebten Ferienortes Cascais. Flankiert den westlichen Rand der Naturpark von Sintra-CascaisPraia do Guinchos weite Sandwüste grüßt donnernd Atlantischer Ozean. Zusammen mit einer fast konstanten Brise bietet dieser wilde und windige Strand ideale Bedingungen für Surfer, Windsurfer und Kitesurfer, die selbstbewusst genug sind, um die rohe und oft unvorhersehbare Kraft der Natur zu nutzen. Mit wenig Schutz vor den Elementen ist Guincho nicht wirklich ein Strand für Touristen, die Trost in der Sonne suchen. Es ist auch nicht besonders familienorientiert. Stattdessen ist dies eine adrenalingefüllte Wahl für engagierte Wassersportler.

Ort: Guincho

7 Rocha Strand

Rocha Strand

Praia da Rocha, einer der bekanntesten Strände in Portugal, wurde nach dem Resort in der Nähe von Portimão benannt, der zweitgrößten Stadt der Algarve. Ein beeindruckender Sandstreifen, der über zahlreiche Holzstege und Gehwege zugänglich ist. Rocha ist bei Einheimischen und Touristen sehr beliebt und ist ein beliebtes Sommerziel. Der Strand ist von der Strandpromenade aus zu erreichen, eine belebte Straße mit Hotels, Cafés, Restaurants und anderen Freizeiteinrichtungen. Interessante Sehenswürdigkeiten sind das benachbarte Portimão Marina und das Fortaleza de Santa Catarina Festung östlich des Strandes und der erhöhte Aussichtspunkt auf Três Castelos an seinem äußersten westlichen Ende. Hier kann man auch mächtige Felsformationen aus Sandstein bewundern (Rocca bedeutet "Felsen" auf Portugiesisch). Für ein leichtes Mittagessen besuchen Sie das historische Bela Vista Hotel & Spa, das 1918 erbaut wurde und eines der ersten Hotels in der Region ist.

Ort: Praia da Rocha, Algarve

8 Nazaré Strand

Nazaré Strand

Der Fischerhafen von Nazaré zeichnet sich durch seinen traditionellen Charakter aus und ist mit einem fantastischen Strand gesegnet, der Sonnenanbeter in diese lebhafte Stadt in Zentralportugal zieht. Ein gefeierter Besucher ist der amerikanische Big-Wave-Surfer Garrett McNamara, der hier eine Monster-30-Meter-Welle ritt und direkt in die Rekordbücher surfte. Das war über die Nazaré-Schlucht aus Praia do Norte. Die meisten Surfer und Touristen jedoch ziehen nach dem weit zahmeren Nazaré Beach, einem herrlichen Sandband, das sich an die breite, mosaikartige Promenade der Stadt schmiegt. Sonnenanbeter teilen Praia da Nazaré mit Fischern, die beobachtet werden können, wie sie Netze reparieren oder Makrelen und Sardinen zum Trocknen auf Drahtgestellen arrangieren. Der Charme der alten Welt ist spürbar. Inzwischen ist die Esplanade mit vielen authentischen Fischrestaurants gesäumt, und Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten sind reichlich vorhanden.

Ort: Nazaré

9 Strand von Comporta

Strand von Comporta

Eine Autostunde südlich von Lissabon bietet der Comporta Beach eine ansprechende Strand-Shack-Atmosphäre. Auf der Halbinsel Tróia - ein Sandschlicker, der aus den nordwestlichen Küstenabschnitten der portugiesischen Provinz Alentejo herausragt - ist dieser unterdrückte Ort voller Glückseligkeit vom Massentourismus verschont geblieben. Benannt nach dem charmanten kleinen weiß getünchten Dorf Comporta, ein Juwel von einem Ort, der über Reisfelder und Salzpfannen verteilt ist und wo jeder Kamin, so scheint es, von Weißstörchen befallen wurde, ist der unberührte Praia da Comporta das Revier eines schicken, anspruchsvolleren Publikums und bekannter Surfer . Strohgedeckte Cabanas, die sich an wechselnden Sanddünen festhalten, und die Restaurants mit gebleichtem Holz, die die Holzstege prägen, überraschen mit ihren bunten und funkigen Innenräumen.

Ort: Comporta, Alentejo

10 Carcavelos Strand

Carcavelos Strand

Nur 20 Minuten mit dem Zug vom Zentrum von Lissabon entfernt, ist Carcavelos Beach ein sehr beliebter Tagesausflug für Einheimische und Städtereisende. Mit einer fast zwei Kilometer langen Küste mit makellosem Sand ist der Strand bekannt für seine hervorragenden Freizeit- und Wassersportmöglichkeiten und insbesondere für sein Surfen. Die historische Kulisse bietet das 16. Jahrhundert Festung von São Julião da BarraEs handelt sich um eine imposante Militärfestung, die noch immer am östlichen Ende von Praia de Carcavelos liegt. Von der Esplanade aus bietet sich eine hervorragende Aussicht, die zu jeder Jahreszeit einen schönen Spaziergang ermöglicht. Im Sommer ist der Strand am stärksten besucht, besonders an Wochenenden und zu Ferienzeiten, wenn hier Jugendliche, Familiengruppen und Touristen zusammenkommen, um der Hitze der Stadt zu entkommen.

Ort: Carcavelos

11 Canto Marinho Strand

Canto Marinho Strand

Wild, windig und fesselnd ist Canto Marinho Beach, wo Sie die Natur in all ihrer herrlichen Abgeschiedenheit genießen können. Der Strand ist von Dünen umgeben, die mit Strandhafer und Stranddistel gestickt sind. Er ist an den bei Ebbe zu findenden Geröllhalden gelegen, was ihn für Schwimmer ungeeignet macht, aber andere mit flachen Becken zum Paddeln und Strandgut belohnt. Vor allem aber ist Praia do Canto Marinho - im Norden Portugals, nicht weit von der historischen Stadt Viana do Castelo entfernt - ein friedlicher Rückzugsort für alle, die fern vom hektischen Treiben des modernen Lebens die Verbindung zum Meer suchen. In der Tat liegt der gesamte Strand in einer geschützten Umweltzone. Hinterlasse nur Fußabdrücke!

Ort: Canto Marinho, Viana do Castelo

12 Almograve Strand

Almograve Strand

Versteckt an der Küste von Alentejo, auf halber Strecke Vila Nova de Milfontes und Zambujeira do Mar ist dieses lokale Geheimnis, dass nur wenige Touristen entdeckt haben.Der Almograve-Strand, der oft als der attraktivste Sand in der Region beschrieben wird, bietet Sonnenanbetern die Wahl zwischen zwei sehr unterschiedlichen Freizeitbereichen: ein Strand im Süden mit einer felsigen Küste vor einer zerklüfteten Steilküste, der andere in Richtung Norden von hügeligen Sanddünen. Dieser Strand ist ein beliebter Treffpunkt für Surfer, aber es ist auch ein Hit für Familien, wenn die Flut draußen ist - die knöcheltiefen Untiefen bieten einen aufregenden Spielplatz am Meer für Jugendliche. Das Café mit Blick auf den Praia do Almograve ist ein Café auf der Klippe, das leichte Erfrischungen bietet. Zu den Annehmlichkeiten gehören praktische Toiletten.

Ort: Almograve, Alentejo