10 Bestbewertete Wanderwege in Jackson Hole

6. Oktober 2015

Jackson Hole in Wyoming, das von zerklüfteten, hoch aufragenden Gipfeln umgeben ist, bietet einige der spektakulärsten und herausforderndsten Wanderungen des Landes. Nordwestlich von der Stadt Jackson bietet der wunderschöne Grand Teton National Park atemberaubende Ausblicke auf die Wanderer. Im Jackson Hole Mountain Resort können Wanderer mit der Seilbahn die Höhenwege erkunden. Im Osten liegt die Gros Ventres Wilderness mit vielen hundefreundlichen Wegen. Und im Herzen der Stadt bietet der Snow King Berg die beliebteste Gipfelwanderung der Einheimischen. Ob Sie nach flachen, familienfreundlichen Loipen suchen. Wildblumenwiesen; hündchenfreundliche Wanderwege; Jackson Hole ist ein Wander-Nirvana. Aber bevor Sie hinausgehen, ein Wort der Vorsicht: Wildtiere wie Elche, Schwarzbären und Grizzlies teilen sich diese Wege, also halten Sie immer einen sicheren Abstand und packen Sie Bärenspray ein. Beachten Sie, dass Haustiere auf den Wegen im Grand Teton National Park verboten sind. Robuste Schuhe und viel Wasser sind unerlässlich. Schließlich ändert sich das Wetter in diesem Wald, das Wetter ändert sich schnell und Schnee kann an jedem Tag des Jahres fallen. Es ist also eine gute Idee, sich in Schichten zu kleiden und die aktuellen Bedingungen und detaillierten Karten zu überprüfen, bevor Sie auf die Trails gehen.

1 Paintbrush Divide Cascade Canyon

Lake Solitude von Paintbrush Divide

Paintbrush Divide ist eine der lohnenswertesten langen Tageswanderungen im Grand Teton National Park. Diese 19,3-Meilen-Schleife beinhaltet einen herausfordernden Aufstieg auf den oft schneebedeckten Nordhängen der Paintbrush Divide und führt vorbei an einigen der schönsten Bergseen des Parks mit einer Vielfalt atemberaubender Landschaften entlang des Weges. Beginnen Sie den Trail am Leigh Lake Trailhead mit einem malerischen Spaziergang entlang der Ostküste von Schnursee und schöne Aussicht auf Berg Moran. Wenn Sie den Paintbrush Canyon besteigen, sehen Sie farbenfrohe Wildblumen wie den gleichnamigen Indian Paintbrush und großartige Aussichten auf Leighsee und Jackson See hinter dir. Der Trail beinhaltet einen Besuch in wunderschön Holly See, ein kleiner Gletschersee am Fuße des Berges. Woodring, sowie See Einsamkeit. Der Abstieg in Richtung Kaskadenschlucht bietet einen herrlichen Blick auf Grand Teton, die Sie verpassen würden, wenn Sie diese Wanderung in umgekehrter Reihenfolge machen würden. Andere Höhepunkte umfassen Inspirationspunkt, mit seinem Panoramablick auf Jenny Seeund die malerischen Kaskaden von Versteckte Fälle. Aufgrund des Schnees, der oft an den Nordhängen haftet, wird dieser Weg am besten im Spätsommer von August bis Anfang September bewältigt. Wenn du dir Zeit nehmen willst, kannst du es einfach in einem Overnighter ausstrecken und in Paintbrush oder Cascade Canyon campen.

2 Schlafender Inder

Schlafender Inder

Ein Jackson Hole Favorit, die herausfordernde 12 bis 14 Meilen Meile Wanderung bis Sleeping Indian, in der Gros Ventres Wilderness, bietet einige der besten Ausblicke des Tales auf die gesamte Teton-Gebirge. Einheimische nennen diesen Gipfel "Sleeping Indian", weil es einem Indianer ähnelt, der in vollen Kopfschmuck auf seinem Rücken geschmückt ist, aber sein offizieller Name ist Sheep Mountain, dank der Dickhornschafe, die häufig in der Gegend grasen. Dieser markante Gipfel bietet eine landschaftlich reizvolle Wanderung durch einen dicht bewachsenen Gully durch weiße Pinienwälder und üppige, mit Wildblumen übersäte Wiesen. In der Regel nicht überfüllt, steigt der Weg zwischen 4.100 und 4.300 Höhenmeter. Schließlich taucht man am "Bauch" des Sleeping Indian auf, und von hier aus sind es weitere 1.300 Höhenmeter bis zum Gipfel, wo man die spektakulären Ausblicke auf das mächtige Tetons und das Tal von Jackson Hole einatmen kann. Beachten Sie, dass der Pfad nicht markiert ist und am Anfang vielleicht etwas Buschhieb erfordert. Die Wanderung dauert etwa acht bis neun Stunden und ist hundefreundlich, aber bringen Sie genügend Wasser mit, da es nur wenige natürliche Quellen gibt. Zugang zum Trail von Flat Creek Trailhead an der National Elk Refuge Road, etwa 24 km von der Innenstadt von Jackson entfernt.

3 Jenny Lake Loop: Versteckte Fälle & Inspiration Point

Blick vom Inspirationspunkt

Teil der Pinsel teilen Wanderung und die Teton-Kamm-SpurDiese kurze und mittelschwere Wanderung ist ein beliebtes Touristenziel und bietet eine beliebte Teton-Aussichts-Wanderung, ohne dass Sie anspruchsvolle Pisten erklimmen und Ihren inneren Bergsteiger beschwören müssen. Auf dieser Wanderung ist für jeden etwas dabei, darunter ein wunderschöner Wasserfall, ein glitzernder See und eine spektakuläre Aussicht von einem Aussichtspunkt über dem See. Es ist daher nicht verwunderlich, dass dieser Weg in Spitzenzeiten überfüllt ist. Benannt nach der Shoshone Gattin eines Trappers, Richard Leigh (für den in der Nähe Leigh Lake genannt wird), Jenny Lake, am Fuße des Kaskadenschlucht, ist ein Schwerpunkt des Grand Teton National Park. Sie können das Abenteuer beginnen, indem Sie einen Teil der Schleife um den Jenny Lake wandern. Alternativ können Sie die Fähre vom South Jenny Lake zum Westufer-Bootsanleger nehmen, eine großartige Möglichkeit, die spektakuläre Landschaft rund um den beringten See zu bewundern und etwas Energie für die anschließende Bergwanderung zu sparen. Sobald Sie am Bootsanleger angekommen sind, folgen Sie dem schmalen 0,8 Meilen langen Rundwanderweg durch Kiefernwälder bis hin zu wunderschönen Versteckte Fälle und weiter zu InspirationspunktHier können Sie einen Snack einnehmen und die herrliche Aussicht auf den See und das darunter liegende Tal genießen. Von hier aus können Sie zurück zur Bootsanlegestelle für die Rückfahrt fahren oder weiterfahren Kaskadenschlucht für eine wunderschöne Landschaft. Bevor Sie sich auf den Weg machen, besuchen Sie das Besucherzentrum Jenny Lake, um mehr über die Ökologie der Gegend zu erfahren. Sie können diese Wanderung auch vom String Lake Trailhead starten.

Offizielle Website: http://www.nps.gov/grte/planyourvisit/upload/Jenny_Lake_topo.pdf

4 Death Canyon & Statische Peak Divide

Phelps Lake Overlook | Foto Copyright: Karen Hastings

Obwohl es bedrohlich klingt, bietet der Death Canyon im Grand Teton National Park einige der schönsten Landschaften des Parks, darunter Bergseen, mit Pinien bewachsene Schluchten, Wildblumen und Wildtiere. Dies ist der beste Bärenlebensraum für Schwarzbären und Grizzlys. Bringen Sie also Ihr Bärenspray mit. Um den Death Canyon Trailhead (auch bekannt als Whitegrass Trailhead) von der Moose Wilson Road aus zu erreichen, solltest du so weit wie möglich auf dem unebenen Pfad fahren, um ein paar zusätzliche Kilometer zu sparen. Für die letzte Strecke wird ein Fahrzeug mit hoher Durchfahrtshöhe empfohlen, aber Sie können am Ende der asphaltierten Straße einen Zweiradantrieb parken und die letzte Meile bis zum Ausgangspunkt fahren. Der gut gepflegte Weg schlängelt sich einen Hügel hinauf zum spektakulären Phelps-See übersehen, ein großartiger Ort, um einen Snack zu genießen und ein paar Fotos zu machen. Der Weg führt dann über Serpentinen zur Kreuzung mit dem Death Canyon Trail direkt oberhalb des Phelps Lake. Sie können links abbiegen, um die Ufer des Phelps Lake zu erreichen oder geradeaus in den Death Canyon zu steigen. Von hier aus steigt man steil den Death Canyon Creek entlang bis zum Alaska-Becken Trail, dann weiter auf 10.790-Fuß Static Peak Divide klettern. Oben angekommen, können Sie die atemberaubende Aussicht auf Jackson Hole, die Wind River Range, den Rimrock Lake, den Death Canyon, den Buck Mountain und den Static Peak bewundern. Dies ist eine anspruchsvolle 16,3-Meile Wanderung, aber die ersten 1,2 Meilen nach Phelps Lake Overlook ist einfach und es ist ein guter Wendepunkt, wenn Sie jüngere Kinder im Schlepptau haben.

Offizielle Seite: http://www.nps.gov/grte/planyourvisit/upload/Death_Canyon_topo.pdf

5 Editor's Pick Taggart See - Bradley Lake Loop

Taggart See - Bradley Lake Loop | Foto Copyright: Karen Hastings

Der beliebte Taggart Lake-Bradley Lake Loop ist von Mai bis Oktober zugänglich und eine relativ einfache und flache Wanderung durch die atemberaubende Berglandschaft, die für die ganze Familie geeignet ist. Sie können die Kilometerleistung und die Route an Ihr Zeitlimit anpassen. Die einfachste Möglichkeit ist eine drei Meilen lange Wanderung zum Taggart Lake. Bergwiesen mit Wildblumen, sprudelnde Bäche und dichte Pinienwälder vermischen die Landschaft entlang der Strecke, alle mit dem majestätischen Tetons als Kulisse. Haltet Ausschau nach Elchen, Murmeltieren und Streifenhörnchen. Die Wanderung gipfelt am See mit herrlicher Aussicht auf Lawinen-Schlucht und die umliegenden Gipfel, sowie die Tetons, abhängig von Ihrem Winkel. Dies ist ein großartiger Ort, um sich auf einem Felsen entlang des Seeufers auszuruhen, ein Picknick zu genießen und ein paar Fotos zu machen. Von hier aus können Sie den gleichen Weg zurückgehen oder weitere 1,5 km weiterfahren Bradley See und genießen Sie schönere Ansichten der Tetons, die im See mit weniger Massen widergespiegelt werden. Die Taggart Lake-Bradley Lake-Schleife ist 5,9 Meilen und steigt 800 Fuß auf. Beachten Sie, dass der Parkplatz mehrere andere Wanderwege bietet, so dass die Gegend im Sommer beschäftigt sein kann.

Offizielle Seite: http://www.nps.gov/grte/planyourvisit/upload/Taggart_Lake_topo.pdf

6 Phelps-Seeschleife

Phelps-Seeschleife

Eine der beliebtesten Wanderungen im Grand Teton National Park, der 7,2 Meilen lange Phelps Lake Loop, ist eine einfache, leichte Wanderung mit herrlichem Seeblick und Sträuchern von zarten Wildblumen. Der Ausgangspunkt liegt in der schönen Laurance S. Rockefeller Preserve, eine 110 Hektar große Schutzhütte im Nationalpark, die 2001 von Rockefeller gestiftet wurde. Es ist eine gute Idee, diese Wanderung früher am Tag anzugehen, bevor sich der geschäftige Parkplatz füllt. Beginne beim Ausgezeichneten Laurance S. Rockefeller Konservierungszentrummit seinen kreativen sensorischen Exponaten und weiter über die Wiesen der Beifußwiesen und durch die Wälder aus Espen und Kiefern. Schwarzbären werden oft in diesem Gebiet gesichtet, also bringen Sie Ihr Bärenspray mit. Das Waldweg Es ist die direkteste Route zum Phelps Lake, wo Sie ein Picknick machen, weiterwandern oder den Weg zurückgehen können. Wenn du weiter um den See herumläufst, Huckleberry Punkt bietet wunderbare Ausblicke und einen willkommenen Rastplatz. Dies ist eine einfache bis moderate Wanderung für die meisten Ebenen. Für einen anderen Aussichtspunkt von Phelps Lake können Sie den einfachen 1,6 Meilen Trail zu Phelps-See übersehen, 700 Fuß über dem See, von der Todes-Canyon-Hinterkopf.

Offizielle Seite: http://www.nps.gov/grte/planyourvisit/lsrpth.htm

7 Teton-Kamm-Spur

Kaskadenschlucht

Eine der Top-Mehrtageswanderungen im Tal, der herausfordernde 35-Meilen Teton Crest Trail besucht viele der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Grand Teton Nationalpark und enthält einige der kürzeren Tageswanderungen auf dieser Seite. Wenn Sie etwa drei Nächte und vier Tage verbringen und die malerischen Hotspots erkunden möchten, ist dies der richtige Weg für Sie. Es ist eine einfache Wanderung, deshalb müssen Sie Ihr Auto parken Leigh Lake Ausgangspunkt in der String Lake Parkplatz und nehmen Sie einen Shuttle nach Teton Village, oder arrangieren Sie jemanden, der Sie abholt. Um eine 4139 Fuß lange Wanderung zu vermeiden, steigen Sie in die Jackson Hole Aerial Tram ein und folgen Sie dem Weg am Gipfel des Rendezvous Mountain in 10.450 Fuß Höhe. Auf dem Weg passieren Sie die drei berühmtesten Seen des Parks: Marion-See, Holly See, und See Einsamkeit (was weniger Einsamkeit bietet als in den vergangenen Tagen), und Sie müssen drei Steigungen, einschließlich Pinsel teilen und Hurrikan Pass. Vom Hurricane Pass aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die Tetons und andere Gipfel, einschließlich des Mount Moran. Weitere Highlights sind das Schöne Alaska-Becken, Death Canyon Regalund malerisch Kaskadenschlucht, selbst eine beliebte Tageswanderung.Die Saison für diese Wanderung ist von Ende Juli bis Mitte September, aber überprüfe die Schneeverhältnisse, bevor du losziehst - besonders auf Paintbrush Divide. Stellen Sie sicher, dass Sie eine detaillierte Karte mitnehmen, da der Weg an vielen Stellen entlang abzweigt. Für eine längere Wanderung können Sie den Trail am Phillip's Pass Trailhead am Teton Pass beginnen. Diese Wanderung erfordert fortgeschrittene Vorbereitung und ein gesundes Fitnessniveau.

8 Leighsee

Leighsee

Im Grand Teton National Park ist Leigh Lake eine flache, familienfreundliche Wanderung zu einem wunderschönen See, der von einem weißen Sandstrand umgeben ist. Wenn Sie Kinder haben, können Sie sie mit dem Versprechen eines Schwimmens und Sandspiels am See locken. Der einfache 5,4 Meilen lange Wanderweg beginnt am Leigh Lake Trailhead in der nordwestlichen Ecke des beliebten Picknickplatzes String Lake. Beginnen Sie die Wanderung so früh wie möglich, um die spektakulären Berge rund um den See im sanften Morgenlicht zu sehen. Auf dem Weg folgen Sie dem Seeufer von beiden Schnursee und Leigh Lake, der drittgrößte See des Teton, und sehen Sie wunderschöne Berglandschaft. Rockchuck Peak, Mount Woodring und Mount Moran bieten eine atemberaubende Kulisse. Sobald Sie den Leigh Lake erreicht haben, können Sie ein Picknick genießen, vom weißen Sandstrand auf die Berggipfel blicken und sich bei einem erfrischenden Bad abkühlen. Wenn Sie auf der Suche nach einer leichten Wanderung für die frühe Jahreszeit sind, ist Leigh Lake eine gute Wahl, da der Schnee in dieser niedrigeren Höhe früher schmilzt. Es ist auch ein großartiger Ort für eine Übernachtung mit der Familie Camping-Ausflug. Vom selben Parkplatz aus erreichbar String Lake Loop (Teil des Valley Trail) ist eine weitere einfache familienfreundliche Seeschleife und ein großartiger Ort, um einen heißen Sommertag schwimmen und genießen Sie die Landschaft. Suchen Sie nach Huckleberries entlang der Spur im August.

Offizielle Seite: http://www.nps.gov/grte/planyourvisit/upload/String_Lake_topo.pdf

9 Straßenbahn zur Gondelwanderung: Der Summit Trail

Blick über Corbets Couloir | Foto Copyright: Karen Hastings

Wenn Sie spektakuläre hochalpine Aussichten auf eine Bergtour haben wollen (und wer nicht?), Können Sie vergrössern Rendezvous Berg bis zu 10.450 Fuß in 12 Minuten auf der berühmten Jackson Hole Aerial Tram und Wanderung den Summit Trail auf die Spitze der Gondel. Dies ist eine fantastische soziale Wanderung mit einem Leckerbissen am Ende. Wenn Sie die Straßenbahn verlassen, steigt der Weg entlang der Kammlinie. Unterwegs suchen Sie nach Murmeltieren in den Felsen und dem schwarzen rosigen Fink, einem hohen Bergvogel, der über der Baumgrenze nistet. Sprays von bunten Wildblumen dapple die Spuren. Du wirst auch bestehen Corbets CouloirDie berühmte Rutsche, die im Winter zu einer aufregenden Experten-Skipiste wird. Im Gegensatz zu den meisten Wanderungen in Jackson Hole ist dieser Weg am Nachmittag am besten, so dass Sie Ihre Ankunft auf dem Gondelgipfel abwarten können, wenn sich die Außenterrasse öffnet und einen Platz in der ersten Reihe zu einem atemberaubenden Ausblick ergreift. Es ist eine gute Idee zu überprüfen, dass es nicht zuerst für eine private Funktion geschlossen ist. Nach dem Tanken auf Trüffel-Pommes und Huckleberry-Mixturen können Sie sich in der Gondel (kostenlos nach 14 Uhr) herunterladen oder weiter nach Teton Village wandern. Dies ist eine moderate Wanderung, die ein bis zwei Stunden dauert, und natürlich ist alles bergab!

Offizielle Seite: http://www.jacksonhole.com/hiking.html

10 Schneekönig-Gipfel

Blick vom Berg Snow King

Im Herzen der Innenstadt von Jackson ist Snow King eine beliebte Gipfelwanderung, die die Einheimischen oft während des Mittagessens oder nach der Arbeit mit ihren Hunden im Schlepptau verfolgen. Dies ist der Stadt-Ski-Hügel mit einigen der steilsten Nord-Ski-Rennstrecken in den USA, und im Sommer ist eine Wanderung nach oben eine unterhaltsame Art und Weise, um Ihre Waden zu straffen, Ihre Herzfrequenz zu erhöhen und einen Panoramablick zu genießen das Tal. Der 1,8 Meilen lange Weg steigt 1500 Höhenmeter zum Gipfel durch duftende Pinienwälder. Oben angekommen, können Sie auf die Tetons, der markante Gipfel von Schlafender Inder, das Elch-Zuflucht, das Gros Ventresund die Stadt Jackson kuschelte sich in das Tal unten. Für die Rückfahrt können Sie eine andere Route zurück auf die Trapperweg unter dem Sessellift, oder wenn Sie zu schnell sind, um zu Fuß hinunterzusteigen, steigen Sie in den Sessellift. Der Weg ist leicht zugänglich und sichtbar am Fuße des Snow King Mountain und eignet sich für Wanderer aller Schwierigkeitsgrade, obwohl Anfänger auf dem Weg häufig Rast machen müssen. Das Snow King Trail System verbindet auch mit dem Cache-Nebenfluss Wanderwegnetz, ein anderer Liebling der Einheimischen, und alle diese Wege sind hundefreundlich.

Offizielle Seite: http://snowkingmountain.com/mountain/terrain-statistics/

Andere Top-Wanderungen

Jackson Hole hat so viele wunderschöne Wanderungen, dass Sie Jahre damit verbringen können, diese Region zu erkunden und immer noch über fantastische Trails zu stolpern. Andere beliebte Wanderungen sind der Gipfelweg nach Jackson Peak (Zugang entlang der National Elk Refuge Road in der Nähe der Stadt Jackson), wo Sie eine Pause machen können Goodwin See nach dem Weg; Ski-See, eine 2,2-Meile moderate Wanderung zu einem schönen See im Bridger-Teton National Forest; Taylor Berg über Kohlen-Nebenfluss in der Jedediah Smith Wildnis; Amphitheater See; und Delta Seeein türkisfarbener Gletschersee am Ende eines herausfordernden, nicht gekennzeichneten Weges. Granitschlucht, Von der Jackson Hole Aerial Straßenbahn nach Teton Village, ist auch ein Favorit.