8 Top-Rated Touristenattraktionen in Broome

Inmitten einer tropischen Sonne und von türkisfarbenem Meer umgeben, ist Broome eine abgelegene Touristenstadt und ein Tor zu den Naturwundern der Kimberley-Region im Norden von Westaustralien. Die Landschaft entlang dieser Küstenlinie ist atemberaubend. Auffallendes blaues Meer plätschert vor rot gefärbten Küstenklippen, und eine erstaunliche Vielfalt von Küstenvögeln säumen die Wattflächen der Roebuck Bay.

Die Stadt war einst die Perlenhauptstadt der Welt und lockte viele japanische, malaiische und chinesische Taucher an, die hierher kamen, um ihr Glück zu suchen. Heute können Besucher diese faszinierende Geschichte im Stadtmuseum oder auf einer beliebten Perlenfarm-Tour erkunden. Outdoor-Abenteuer reichen von Kamelreiten entlang der geschwungenen Ufer des Cable Beach bis hin zu Fischen, Kajakfahren, Walbeobachtungen und malerischen Wasserflugzeug-Touren durch spektakuläre Horizontale Falls.

1 Kabel Strand

Kabel Strand

Cable Beach erstreckt sich über 22 km und ist ein ikonischer Strand mit strahlendem weißen Sand und türkisblauem Meer. Der Strand hat seinen Namen von dem Kommunikationskabel, das 1889 zwischen Broome und Java verlegt wurde. Heute rasen Allradfahrzeuge am Strand entlang, während Sonnenhungrige nach dem perfekten Fleckchen Sand suchen - und es gibt viel zu tun. Achten Sie darauf, einen Regenschirm oder eine Markise mitzubringen; der Strand brutzelt in der Hitze des Tages. Von November bis Mai bewohnen gefährliche Irukandji-Quallen das Wasser, aber Schwimmer können zu anderen Zeiten des Jahres entlang der Küste paddeln.

Sonnenuntergang Kamelreiten sind eine der Top-Aktivitäten hier und viele Reisebroschüren zeigen Fotos von silhouettierten Figuren entlang der Küste auf diesen anmutigen Biester. Nach einem Tag am Strand können Sonnenhungrige im Restaurant und Café tanken. Behalte die Gezeiten im Auge. sie können um bis zu 9 m variieren.

Unterkunft: Wo in Broome zu bleiben

2 Horizontaler Fall-szenischer Flug

Horizontaler Fall-szenischer Flug Robyn Jay / Foto geändert

Für ein adrenalinreiches Abenteuer ist es schwer, einen landschaftlich schönen Flug mit dem Wasserflugzeug zu den grandiosen Horizontal Falls zu bezwingen. Die Fälle sind tatsächlich brodelnde Gezeiten, die durch zwei enge Schluchten gequetscht werden. In der Regel dauert eine 90-minütige Flugreise entlang der roten Klippen und felsigen Inselchen der westaustralischen Nordwestküste Kap Leveque und dann eine Wasserlandung in der Talbot Bay. Von hier steigen die Passagiere normalerweise in ein Jet-Boot für eine aufregende Kreuzfahrt durch die Fälle. Shark-Fütterungen und Hai-Schwimmen tragen zu der ganzen Aufregung bei (Schwimmer können die Action aus der Sicherheit eines Haikäfigs beobachten), und ein Picknick auf einem Ponton rundet den Tag ab. Achten Sie darauf, die Gezeiten auf die besten Bedingungen zu überprüfen, bevor Sie eine Reise planen.

3 Treppe zum Mond

Treppe zum Mond Lin Padgham / Foto modifiziert

Ungefähr zwei oder drei Tage im Monat zwischen März und Oktober strömen Einheimische und Touristen an Stadt Strand für eine faszinierende Seite. Wenn ein Vollmond steigt auf über der Roebuck Bay glänzt seine Reflektion von den riesigen Wattflächen und erzeugt eine optische Illusion, die an Stufen erinnert, die in den Abendhimmel aufsteigen. Das Mangrove Hotel mit Blick auf den Strand ist ein toller Aussichtspunkt. Während der ersten zwei Tage dieses populären Phänomens beherbergt Town Beach die Treppenhäuser Hier können sich die Kunden mit handgefertigten Geschenken und Snacks aus der ganzen Welt versorgen (die Küche reicht von Thai und Chinesisch bis hin zu Laksa, Satay und Pizza). Live-Musik verleiht ein festliches Ambiente. Zu anderen Zeiten ist Town Beach ein Liebling der Einheimischen mit einem beliebten Café, wo sich Mama und Papa entspannen können, während die Kinder im angrenzenden Wasserpark wild rennen.

Offizielle Website: http://www.broomecourthousemarkets.com.au/staircase-markets

4 Gantheaume Punkt

Gantheaume Punkt

Der eindrucksvolle Kontrast zwischen den roten Klippen und dem atemberaubenden blauen Meer von Gantheaume Point wird sogar erfahrene Fotografen beeindrucken. Der Punkt liegt südlich von Kabel Strand, ca. 6 km von der Stadt entfernt. Bei Ebbe sind Dinosaurierspuren, die angeblich über 130 Millionen Jahre alt sind, im freigelegten Riff kaum wahrnehmbar, aber Besucher können einen Gipsabdruck sehen, der in den oberen Rand der Klippe eingebettet ist. Wer in der Gezeitenzone nach Fußspuren sucht, sollte geeignete Schuhe tragen, um über die Felsen zu klettern. Ein Leuchtturm überblickt den Indischen Ozean und liegt am Ende der Straße zum Gantheaume Point Anastasias Pool. Der ehemalige Leuchtturmwärter schnitzte diesen kleinen Felsenpool, damit seine arthritische Frau baden konnte. Es ist ein schöner Ort, um an einem heißen Tag zu genießen. Auf der linken Seite von Gantheaume Point ist ein großer Angelstrand.

5 Malcolm Douglas Wildnis Wildlife Park

Salzwasserkrokodillin padgham / Foto geändert

Knuddeln Sie ein Babykrokodil, sehen Sie den seltenen Kasuar oder Kommunizieren Sie mit Kängurus. Im Malcolm Douglas Wilderness Wildlife Park, etwa eine 15-minütige Fahrt von Broome entfernt, können Tierfreunde aus nächster Nähe einige der merkwürdigsten Kreaturen Australiens beobachten und mehr über ihren Lebensraum und ihr Verhalten erfahren. Wallabies, Dingos, Schlangen und Eidechsen bewohnen auch den Park sowie eine Reihe von gefiederten Kreaturen, von Emus zu Kakadus und Kookaburras. Bleiben Sie für die Krokodilfütterung um 15 Uhr, wenn einige der größten Krokodile in Australien ihre überraschende Beweglichkeit demonstrieren, während sie sich nach Nahrung sehnen. Etwa eine 5-minütige Fahrt von hier, 12 Meilen Vogelpark bietet eine Reihe exotischer und einheimischer Vögel, die 80 verschiedene Arten repräsentieren.

Öffnungszeiten: Täglich geöffnet von 14 bis 17 Uhr, geschlossener Weihnachtstag

Eintritt: Erwachsene $ 35, Kinder (5-15 Jahre) $ 20, Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder) $ 90, Konzession $ 30

Lage: 16 km außerhalb der Stadt am Broome Highway

Offizielle Seite: http://www.malcolmdouglas.com.au/wildernesspark.html

6 Broome Historisches Museum

Japanischer Friedhof Philip Schubert / Foto geändert

Alle Neuankömmlinge sollten sich im Broome Historical Museum einen Überblick über die faszinierende Geschichte der Stadt verschaffen. Obwohl klein, bietet das Museum informative Exponate über die Perlenindustrie, Zyklone, Broome's One Day War, Muscheln und Displays von Aboriginal Artefakten. Lassen Sie ein paar Stunden hier, um die ganze Geschichte zu erfassen. Kinder können mit dem Museumsquiz ihr eigenes Lernabenteuer beginnen. Diejenigen, die sich besonders für Broomes Perlengeschichte interessieren, möchten vielleicht die Japanischer Friedhof Eine große Säule erinnert an die japanischen Perlenfischer, die 1908 in einem Zyklon ums Leben kamen.

Öffnungszeiten: (Juni-Sept.) Mo-Fr 10.00-16.00 Uhr, Sa und So 10.00-13.00 Uhr, (Okt-Mai) täglich 10.00-13.00 Uhr, 21. Dezember-20

Eintritt: Erwachsene $ 5, Konzession $ 3, Kinder (12-17 Jahre) $ 1, Kinder unter 12 Jahren frei

Ort: Robinson Street

Offizielle Website: http://www.broomemuseum.org.au/

7 Sonnenbilder

Lehnen Sie sich in einem Liegestuhl unter einem Sternenhimmel zurück und genießen Sie einen Film im ältesten Freiluftkino in Betrieb. Sun Pictures, im Herzen von Broome Chinatown, zeigt ein paar Filme pro Nacht, und es hat auch eine interessante Geschichte für sich. Das Kino wurde in den frühen 1900er Jahren als ein Geschäft im Besitz der Familie Yamasaki geboren. Die Familie liebte Filme, also wandelten sie einen Teil ihres Ladens in ein kleines japanisches Spielhaus um. Im Jahr 1913 erwarb eine Perle das Gebäude und verwandelte den Laden in ein Kino. Sun Pictures begrüßte sein erstes offizielles Publikum 1916 mit einem Stummfilm und filmt seither Filme, trotz der häufigen Flutkatastrophen im Laufe der Jahre. Heute ist das Kino denkmalgeschützt und eine Abgabe zähmt die Gezeiten. Vor dem Film können Filmfans in das kleine Museum einsteigen und die Erinnerungsstücke des Kinos durchstöbern.

Eintritt: Erwachsene $ 17, Konzession $ 13, Kinder $ 12, Familie (2 Erwachsene, 2 Kinder) $ 55

Adresse: Carnarvon Straße, Broome

Offizielle Seite: http://www.broememovies.com.au/history.html

8 Perlenfarm Tours

Pearl Farm Tours Cliff / Foto geändert

Broome war einst die Perlenhauptstadt der Welt und Besucher können entdecken, wie lokale Perlenfarmen bei einer Tour hochgepriesene Südseeperlen züchten. Willie Bay und Cygnet Bay Farmen Beide bieten beliebte Touren an, die den gesamten Prozess zeigen: von der Austernaussaat bis zur Ernte und Sortierung. Die Touren sind über Land, Meer und Luft, abhängig vom Reiseveranstalter und den zeitlichen Beschränkungen jedes Reisenden. Natürlich wäre kein Besuch ohne die Möglichkeit, einige dieser Südseeschönheiten als Souvenir zu kaufen, komplett. In der Innenstadt von Broome können die Besucher in den vielen Geschäften in Chinatown wunderschöne Perlenschmuckstücke erwerben.