10 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Bloemfontein

Bloemfontein, die "Rosenstadt" und Hochburg von Boer, ist die Hauptstadt des Freistaates und seines wirtschaftlichen und kulturellen Herzens. Als Sitz des Berufungsgerichts des Obersten Gerichtshofs dient die Stadt als Gerichtshauptstadt Südafrikas. Dank ihrer zentralen Lage im semi-arid highveld ist diese überwiegend moderne Stadt ein Knotenpunkt des Straßen- und Schienenverkehrs und ein beliebter Zwischenstopp auf der Reise zwischen dem Kap und den angrenzenden Provinzen. Es ist auch eine günstige Basis, um andere Touristenattraktionen im Free State zu erkunden. Im Nordosten erhebt sich der Naval Hill mit seinem Observatory Theatre und seinem naturreichen Naturreservat über der Stadt. In der Stadt selbst finden die Besucher eine exzellente Kunstgalerie sowie Museen mit faszinierenden Ausstellungen über die Kultur- und Naturgeschichte der Region. Mit einem Namen, der "Blumenbrunnen" bedeutet, ist es keine Überraschung, dass Bloemfontein auch einen schönen botanischen Garten beherbergt. In der Umgebung können sich Tierfreunde in einigen beliebten Wildparks mit Großkatzen unterhalten.

1 Editor's Pick Cheetah Erfahrung

Gepard Nahaufnahme

Wie der Name schon sagt, können sich Großkatzenliebhaber in diesem beliebten, gemeinnützigen Naturschutzgebiet, weniger als 12 Kilometer von Bloemfontein entfernt, mit Geparden und anderen Katzen unterhalten. Die "See, Sense, Touch" -Tour beinhaltet das Kuscheln mit unglaublich süßen Gepardenjungen sowie Caracals und Servals, je nach den damaligen Bewohnern. Der Park beherbergt auch Leoparden, Löwen und Wölfe, die begeisterte Fotografen aus nächster Nähe fotografieren können. Die Mission des Heiligtums besteht darin, ihre Liebe für die Tierwelt darauf auszurichten, "gefährdete Arten durch Zucht und Bewusstsein in Gefangenschaft zu retten", und viele der Mitarbeiter sind leidenschaftliche Freiwillige. Outdoor-Touren dauern zwischen 60 und 80 Minuten und enthalten eine Präsentation über Sicherheits- und Verhaltensrichtlinien, bevor Besucher sich auf fantastische Tierfoto-Gelegenheiten und praktische Interaktionen begeben. Buchungen sind wichtig.

Adresse: 1 Maluti Avenue, Bainsvlei, Bloemfontein

Offizielle Seite: http://www.cheetahexperience.com/

Unterkunft: Wo in Bloemfontein zu bleiben

2 Bagamoya Wildlife Estate

Löwenjunges

Tierfreunde werden im Bagamoya Wildlife Estate im Himmel sein. Ungefähr 30 Kilometer von Bloemfontein entfernt, erlaubt dieser Wildpark Besuchern die Interaktion mit großen Katzen unter der sorgfältigen Aufsicht von Experten, die ihre Leidenschaft für diese mächtigen Kreaturen teilen möchten. Abhängig von den zu dieser Zeit lebenden Tieren können die Besucher Löwen und Tigerjunge in Flaschen füttern, Geparden schlagen und sogar die erwachsenen Löwen füttern. Neben den Interaktionen mit Großkatzen gibt es im Park auch einen kleinen Zoo, in dem einige der Lieblingsfledermäuse Falken, Wallabys und Schakale sind. Besucher können auch an einer geführten Pirschfahrt teilnehmen, um andere Tiere wie Giraffen, Zebras, Antilopen, Strauße, Warzenschweine und mehr zu sehen. Selbstversorger-Chalets stehen für Übernachtungen zur Verfügung. Vor dem Besuch rufen Sie an, um die Speisepläne und Öffnungszeiten zu überprüfen.

Offizielle Seite: http://www.bagamoyawildlifeestate.co.za/

3 Oliewenhuis Kunstgalerie

In einem kapholländischen Herrenhaus ist die Oliewenhuis Art Gallery nach den wilden Olivenbäumen auf den umliegenden Hügeln benannt. Die Galerie ist ein Satellit der Nationalmuseum in Bloemfontein und seine permanente Sammlung konzentriert sich ausschließlich auf südafrikanische Kunst von den alten Meistern bis zu zeitgenössischen Gemälden und Skulpturen. Zu den Künstlern gehören Thomas Baines, Pieter Wenning und Willem Coetzer. Evokative temporäre Ausstellungen werden in einem unterirdischen Reservoir gezeigt. Nachdem Sie die gesamte Kunst in der Galerie bewundert haben, wandern Sie in die wunderschönen Gärten, um Skulpturen von südafrikanischen historischen Persönlichkeiten zu sehen und erkunden Sie das 12 Hektar große Gelände auf mehreren Wanderwegen. Dies ist auch ein großartiger Ort für ein Picknick. Verpassen Sie nicht das bunte Karussell, das sowohl europäische als auch afrikanische mythologische Themen zeigt, die den Mix der Kulturen des Landes repräsentieren.

Adresse: 36 Aliwal Street, Bloemfontein

Offizielle Website: http://www.nasmus.co.za/museum/satellite-museums/oliewenhuis-art-museum/introduction

4 Freistaat Nationaler Botanischer Garten

Freistaat Nationaler Botanischer Garten

Der Free State National Botanical Garden schmiegt sich in ein sanftes Tal zwischen Dolerit-Felsvorsprüngen und taucht die Besucher in natürliche Landschaften einheimischer Wälder, Graslandschaften, Karee-Bäume und skulpturale wilde Olivenbäume ein. Der 70 Hektar große Garten beherbergt mehr als 400 verschiedene Pflanzenarten (und natürlich Rosen), hauptsächlich aus dem Freistaat, aus Lesotho und dem Nordkap. Ein Teil des Geländes ist ein sorgfältig gepflegter Park mit Rasen und See, aber vieles davon besteht aus einheimischen Wäldern. Andere Höhepunkte des Gartens sind eine Nachbildung eines alten Siedlerhauses, eine traditionelle Sotho-Hütte mit einem Kräutergarten, rot-heiße Schürfer, die in dieser Region beheimatet sind, und ein Vogelfell mit Blick auf den See, wo die Besucher einige der 144 aufgezeichneten Arten sehen können der Park. Während Sie auf den selbst geführten Wildnispfaden wandern, halten Sie Ausschau nach einigen der kleinen Reptilien und Säugetieren des Parks wie den Mongeese. Nach der Erkundung des Parks können die Besucher ein Picknick auf den schönen Rasenflächen genießen oder im Restaurant tanken.

Offizielle Seite: http://www.sanbi.org/gardens/free-state

5 Naval Hill und das Franklin Nature Reserve

Panoramablick auf Bloemfontein sind die Hauptattraktion von Naval Hill, aber das Gebiet ist auch Heimat für reichlich Wildtiere und ein paar andere Überraschungen. Dieser sanfte Hügel, der sich nordöstlich der Stadt erhebt, beherbergt auch das freie Franklin Nature Reserve mit Zebras, Springbock, Eland, Giraffen und vielen Vögeln. Auf dem Hügel befindet sich auch das ehemalige Lamont-Hussey-Observatorium, das heute als Observatorium Theater, die Bildungsshows inszeniert.Während Sie in der Gegend sind, suchen Sie nach der großen weißen Skulptur eines Pferdes auf der Ostseite des Hügels, die während des Burenkrieges eingerichtet wurde und als ein Wahrzeichen für die britische Kavallerie diente. Am Fuße des Naval Hill, der Orchideenhaus in Hamilton Park hat eine Sammlung von Hunderten von exotischen Arten dieser atemberaubenden Blüten.

6 Das Nationalmuseum

Das Nationalmuseum wurde 1877 gegründet und ist ein großartiger Ort für Touristen, um etwas über die kulturelle, natürliche und politische Geschichte der Region sowie ihre künstlerischen Traditionen zu erfahren. Das Museum verfügt über eine große Sammlung von Fossilien und archäologischen Materialien, einschließlich einer chronologischen Darstellung der Steinzeit und Eisenzeit Werkzeuge. In der ethnologischen Abteilung können Besucher das Leben der Buschmänner, Himbas, Zulus und anderer kultureller Gruppen kennenlernen und afrikanische Musikinstrumente sehen. Besonders lehrreich für Kinder sind die Astronomieabteilung, die Säugetierabteilung und die historische Straßenszene mit Nachbildungen des täglichen Lebens im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Ein Satellitenmuseum in Bloemfonteins ältestem Gebäude, dem Erster Raadsaal, zeigt Exponate zur Geschichte des Freistaates.

Adresse: 36 Aliwal Street, Box 266, Bloemfontein, Freistaat

Offizielle Seite: http://www.nasmus.co.za/

7 Anglo Boer Kriegsmuseum

Nationales Frauendenkmal

Das Anglo-Boer-War-Museum erzählt die Geschichte aus der Perspektive des Burschen von diesem bitteren Konflikt, der von 1899 bis 1902 stattfand. Geschichtsfans können durch Dioramen, eine Kunstsammlung, audiovisuelle Präsentationen, Artefakte und andere Exponate Einblicke in den Kriegskontext und das Leben in den brutalen Gefangenenlagern gewinnen. Die ständige Sammlung konzentriert sich auf einige Schlüsselfiguren dieser Zeit und enthält eine Sammlung von Schusswaffen. Besonders ergreifend sind Exponate, die den Einfluss des Krieges auf schwarze Südafrikaner verdeutlichen, sowie eine blutbefleckte Motorhaube, die die Löcher von Streukugeln zeigt. Außerhalb des Museums sind mehrere Gedenkstätten einschließlich der Nationales Frauendenkmal, ein 37 Meter hoher Obelisk, der an die 26.000 Frauen und Kinder erinnert, die während des Burenkrieges in britischen Konzentrationslagern starben. In der Basis des Denkmals befindet sich eine Urne mit der Asche von Emily Hobhouse, einer Engländerin, die sich für eine bessere Behandlung der Internierten einsetzte.

Adresse: Monument Road, Bloemfontein

8 Loch Logan Waterfront und das Free State Stadium

Freistaatstadion legio09 / Foto modifiziert

Mit Blick auf einen See ist der Loch Logan Waterfront bekannt als das größte Einkaufszentrum in Zentral-Südafrika. Das Einkaufszentrum ist in der Regel eine lebendige Aktivität mit vielen Geschäften, Restaurants und Boutiquen. An regnerischen Tagen ist dies ein großartiger Ort, um einen Film im Kino zu sehen oder sich etwas Einzelhandelstherapie zu gönnen. Wenn die Sonne scheint, können sich die Kunden in einem der am Wasser gelegenen Restaurants oder Cafés entspannen. Die Parkplätze sind reichlich vorhanden und viele Sportfans können hier einen Platz finden, wenn sie ein Rugby-Spiel im nahegelegenen Free State Stadium spielen.

Adresse: 105 Henry Street, Willows, Bloemfontein

Offizielle Seite: http://www.lochlogan.co.za

9 Vierter Raadsaal

Vierte Raadsaal Colorado Senat GOP / Foto geändert

Gegenüber dem Court of Appeal befindet sich der Vierte Raadsaal, eines der schönsten Gebäude der Stadt. Der Grundstein wurde 1890 von Präsident F. W. Reitz gelegt. Das Gebäude wurde 1893 fertiggestellt. Das im Renaissance-Stil errichtete Backsteingebäude weist eine markante Kuppel und einen Säulengang aus ionischen Säulen auf. Die letzte Sitzung des Parlaments der alten Burenrepublik des Oranje-Freistaates fand hier vor der Besetzung Bloemfonteins durch britische Truppen im März 1900 statt. Heute ist es Sitz des Provinzialrats des Freistaates. Vor dem Gebäude steht ein Denkmal (von Coert Steynberg) für Christiaan de Wet, einen General während des Burenkrieges. Ein Block westlich von hier, der Bloemfontein Das Rathaus wurde 1935 von Sir Gordon Leithe entworfen und ist mit italienischem Marmor und Intarsien in burmesischem Holz verziert.

10 Langenhovenpark Boeremark

Die beliebte Boeremark (Bauernmarkt und Handwerksmarkt) ist ein großartiger Ort, um die Sehenswürdigkeiten, Klänge, Gerüche und Geschmäcker von Bloemfontein zu genießen. Touristen und Einheimische kommen hierher, um lokale Produkte wie leckere Pannekoek (holländische Pfannkuchen) sowie hausgemachte Marmeladen, Trockenfrüchte und frische Produkte aus der Landwirtschaft zu probieren und zu kaufen. An anderen Ständen drängen sich Bücher, Kleidung, Pflanzen und Möbel aus zweiter Hand. Dies ist auch ein großartiger Ort, um ein paar Souvenirs an den Kunsthandwerksständen zu kaufen. Der Markt findet jeden Samstag von 6 bis 14 Uhr im Langenhovenpark statt.

Adresse: Bankovs Boulevard, Langenhovenpark, Bloemfontein

Bloemfontein Karte - Sehenswürdigkeiten