12 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Kanchanaburi

Die Stadt Kanchanaburi ist ein Mikrokosmos dessen, was Thailand zu einem so faszinierenden Land macht. Sie werden eine Mischung aus historischen Sehenswürdigkeiten und üppigen tropischen Wildnisgebieten finden, wo Sie die einzigartige natürliche Schönheit des Land des Lächelns genießen können. Kanchanaburi war einst der Ort der neolithischen Zivilisationen, belegt durch Artefakte alter Gesellschaften und Grabstätten, die hier ausgegraben wurden. In der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde die Stadt berüchtigt als die Heimat der Brücke über den Fluss KwaiDie umstrittene Struktur wurde gebaut, um die Thai-Burmesische Eisenbahn von Kriegsgefangenen während des Zweiten Weltkriegs zu unterstützen. Naturliebhaber finden auch viel zu tun. Mehrere Nationalparks liegen in der Umgebung, mit Möglichkeiten, um atemberaubende Wasserfälle zu sehen; beeindruckende Höhlensysteme; und eine Vielfalt von Wildtieren, darunter wilde Gibbons, Affen und Vögel. Das Hotel liegt nur zwei bis drei Autostunden von den Sehenswürdigkeiten Bangkoks entfernt. Kanchanaburi ist leicht mit dem Bus oder dem Zug zu erreichen.

Planen Sie Ihre Reise damit Liste der am besten bewerteten Touristenattraktionen in Kanchanaburi:

Siehe auch: Wo in Kanchanaburi zu bleiben

1 Brücke am Kwai (Todeseisenbrücke)

Brücke am Kwai (Todeseisenbrücke)

Die "Brücke über den Fluss Kwai" wegen des berühmten gleichnamigen Films genannt, ist die Brücke der Todeseisenbahn das bekannteste historische Wahrzeichen in Kanchanaburi. Es wurde durch die Zwangsarbeit britischer, holländischer und amerikanischer Kriegsgefangener während des Zweiten Weltkriegs errichtet. Die Brücke war Teil der Thailändisch-Burmesischen "Todesbahn", so genannt wegen der vielen Männer, die während des Baus starben. Die japanischen Streitkräfte überwachten das Projekt, da die Eisenbahn dazu beigetragen hätte, ihre Truppen, die im benachbarten Birma gegen die Briten kämpften, mit Vorräten zu versorgen. Heute kann man über diese Brücke einen Zug oder einen Zug fahren, von dem Teile aus der ursprünglichen Struktur stammen. Marktstände umgeben die Gegend mit Lebensmitteln und Souvenirs.

2 Thailand Burma Railway Centre & Kanchanaburi Kriegsfriedhof

Thailand Burma Railway Centre & Kanchanaburi Kriegsfriedhof David McKelvey / Foto geändert

Die gut kuratierten Exponate des Thailand-Burma Eisenbahnzentrum einen ausgezeichneten Überblick über die Geschichte der Eisenbahn und die brutalen Bedingungen der Kriegsgefangenen und Zwangsarbeiter, die sie gebaut haben. Scharfe persönliche Berichte, Fotografien, Artefakte und Videos beleuchten dieses dunkle Stück Geschichte, von der japanischen Invasion bis zu den Leben einiger Überlebender nach dem Krieg.

Nachdem Sie alle Ausstellungsstücke des Museums aufgenommen haben, können Sie einen kurzen Spaziergang durch den gut erhaltenen Kanchanaburi War Cemetery auf der anderen Straßenseite machen. Auch bekannt als Don-Rak War Cemetery, ist dies die letzte Ruhestätte von fast 7.000 britischen, niederländischen und australischen Gefangenen, die während des Baus der Todesbahn gestorben sind. Vorbei an den Gräbern zu gehen und die Inschriften zu lesen, kann eine emotionale Erfahrung sein, besonders wenn man erkennt, wie jung einige der Gefangenen waren. Noch ernüchternder ist die Tatsache, dass diese Gräber nur eine kleine Anzahl der Gefangenen darstellen, die unter unvorstellbar harten Bedingungen ums Leben kamen, um die Eisenbahn zu bauen.

Adresse: Sangchuto Straße 284/66, Tambon Ban Tai, Amphoe Mueang Kanchanaburi, Chang Wat Kanchanaburi

3 Hellfire Pass & Gedenkmuseum

Hellfire Pass & Gedenkmuseum

Der Hellfire Pass ist eine 500 Meter lange Felsformation, die von 1.000 Kriegsgefangenen ausgegraben wurde (von Hand), um den Weg für die Todesbahn zu ebnen. Siebenhundert dieser Männer starben während der 12-wöchigen Grabungsdauer. Heute ist es möglich, die alte Eisenbahnstrecke in den Dschungel zu gehen (was etwa vier bis fünf Stunden dauert) und ein Gedenkmuseum zu besuchen, das die Verstorbenen würdigt. Das Museum wurde von der australischen Regierung gegründet, um alliierte Kriegsgefangene zu ehren. Das Museum erzählt die ergreifenden Geschichten dieser Männer durch Artefakte, Werkzeuge, Fotos und Multimedia-Displays. Die Audio-Headsets werden dringend empfohlen.

Lage: Autobahn 323, etwa 80 Kilometer von Kanchanaburi entfernt

4 Erawan Nationalpark

Erawan Nationalpark

Der Jungly Erawan National Park bietet einen beruhigenden Kontrapunkt zu einigen der emotional aufgeladenen historischen Attraktionen von Kanchanaburi und dem malerischen siebenstöckigen Erawan Falls sind die Hauptattraktion. Das Wasser fließt in einer ruhigen Umgebung die Berge hinab, umgeben von üppiger Vegetation und Kalksteinbergen. Ein landschaftlich reizvoller Wanderweg führt zu den Gipfeln hinauf (auf der Suche nach diebischen Affen), und die türkisfarbenen Pools sind ein wunderbarer Ort, um an einem heißen Tag ein erfrischendes Bad zu nehmen. Tauchen Sie Ihre Füße in das Wasser und Sie könnten Fische fühlen, die sanft an Ihren Zehen knabbern.

Halten Sie Ausschau nach anderen Wildtieren im Nationalpark, einschließlich Elefanten, Gibbons und Königskobras. (Sie sollten vorsichtig sein mit dem letzten.) Wenn Sie ein wenig erkunden wollen, schauen Sie sich den Park an Tham Phra diese Höhle. Sie können durch vier höhlenartige Räume wandern und die alten Stalagmiten und Stalaktiten bewundern. Versuchen Sie früher am Tag anzukommen, um die Tourbusse zu schlagen.

Lage: 65 Kilometer von Kanchanaburi entfernt

5 Elefantenwelt

Elefantenwelt

Die meisten Menschen kommen nach Thailand mit der Hoffnung, eine göttliche Erfahrung mit einem Elefanten, Thailands am meisten verehrter Kreatur, zu haben. Elephant's World bietet Besuchern die Möglichkeit, dies auf ethische Weise zu tun. Die Elefanten hier sind Rettungen, die nach Jahren der Arbeit und des Missbrauchs gelitten haben. Anstatt Elefanten zu reiten oder ihnen Shows zu zeigen, verbringen Sie den Tag im Dienst der Tiere - bereiten Essen für sie zu und baden sie im Fluss. Es ist eine Möglichkeit, sich um missbrauchte Elefanten zu kümmern und sich sinnvoll zu engagieren.

Offizielle Seite: http://www.elephantsworld.org/

6 Chungkai-Friedhof

Chungkai-Friedhof

Dieser heute friedliche Bereich am Ufer des Flusses Kwai Noi, auch Chonk-Kai-Friedhof genannt, beherbergt die Gräber von mehr als 1.700 Kriegsgefangenen (1.400 Commonwealth- und 300 Niederländische Opfer) und war auch der Standort eines ehemaligen Kriegsgefangenenlagers. Der Boden, auf dem diese Gefangenen begraben sind, ist der gleiche Ort, an dem sie während ihrer Internierung eine Kirche und einen Friedhof gründeten. Viele von denen, die zur Ruhe gelegt wurden, starben im nahe gelegenen Krankenhaus. Wie Kanchanaburi Kriegsfriedhof, dieser ist auch schön landschaftlich gestaltet. Es liegt etwa zwei Kilometer südlich der Stadt und ist leicht mit dem Fahrrad von der Stadt zu erreichen.

7 Khuean Srinagarindra Nationalpark

Khuean Srinagarindra Nationalpark

Umgeben von üppig bewachsenen Hügeln ist der Srinagarind Dam entlang des Khwae Yai Flusses das Herzstück des friedlichen Khuean Srinagarindra Nationalparks. Sie werden hier weniger Menschenmengen finden als in der Nähe Erawan Nationalpark. Innerhalb seiner Grenzen sind beeindruckende Höhlensysteme mit Stalagmiten und Stalaktiten, und der Park beherbergt auch eine vielfältige Auswahl an Wildtieren, darunter Zibetkatzen, Fledermäuse, Leoparden und langsame Loris. Während hier, sicher sein, das schöne zu besuchen Huay Mae Khamin Wasserfälle, die Sie mit dem Boot oder Allradfahrzeug erreichen können. Der kleine Park in der Nähe des Aussichtspunktes über den Damm ist ein wunderbarer Ort für ein Picknick.

Lage: 115 km von Kanchanaburi entfernt

8 JEATH Kriegsmuseum

JEATH Kriegsmuseum shankar s. / Foto modifiziert

Dieses ernüchternde Museum wurde als exakte Nachbildung eines tatsächlichen Kriegsgefangenenlagers konzipiert. Das Museum befindet sich auf dem Gelände des Wat Chai Chumphon und wird von einem Mönch betreut. Es ermöglicht Reisenden einen Einblick in die harten Lebensumstände dieser Camps. Die Replik enthält Kojen, Fotografien und andere authentische Gegenstände, und die Auslagen enthalten schriftliche Berichte von tatsächlichen Kriegsgefangenen, ihren Familienmitgliedern und Autoren, die Kriegsgefangene befragten. Der Name des Museums stammt von jenen Ländern, die an diesen Ereignissen beteiligt waren: Jeine Pfanne, England, EINAustralien / USA, Thailand, Holland.

9 Kriegsmuseum an der Brücke

Kriegsmuseum an der Brücke

Geschichtsinteressierte werden es genießen, einige der verschiedenen Artefakte und Exponate in diesem skurrilen Kriegsmuseum zu besichtigen. Zusätzlich zu seiner Sammlung von Relikten und Erinnerungsstücken aus dem Zweiten Weltkrieg bietet das Museum auch einen tieferen Einblick in die thailändische Geschichte. Sie werden Ausstellungen zu alten Schlachten zwischen Thailand und Burma, politische Thailändische Geschichte, alte japanische Fahrzeuge, Helme, Uniformen, Fotografien und scheinbar unpassende alte Khmer-artige geschnitzte Werke finden. Andere Exponate rekonstruieren die grausamen Zustände der Kriegsgefangenenlager mit lebensgroßen Figuren. Das Museum bietet auch eine großartige Aussicht auf die Brücke am Kwai.

Ort: Fluss Kwai Brücke, Kanchanaburi

10 Prasat Muang Singh Nationalpark

Prasat Muang Singh Nationalpark

Es lohnt sich, an diesem historischen Park mit seinen antiken Ruinen vorbeizuschauen, die einst von den Khmers als Außenposten errichtet wurden. Trotz seines ursprünglichen Zwecks ist es fast schon magisch, vor einer so alten und eleganten Struktur zu stehen. Hier finden Sie einen erhaltenen Schrein, Türme und alte Inschriften im Hof. Es wird angenommen, dass es eine der Satellitenstädte von Angkor, der Hauptstadt des Khmer-Imperiums, ist. Im Museum auf dem Gelände können Sie Artefakte und Relikte sehen, die auf dem Gelände entdeckt wurden.

11 Ban Kao Nationalmuseum

Ban Kao Nationalmuseum

Erleben Sie 4.000 Jahre bis zur Jungsteinzeit und bestaunen Sie in diesem faszinierenden Museum am Ufer des Kwai Noi Artefakte aus der thailändischen (und menschlichen) Geschichte. Das Ban Kao National Museum wurde an der Stelle eines neolithischen Begräbniszentrums gegründet, das von einem alliierten Kriegsgefangenen entdeckt wurde. Es zeigt die Überreste von Skeletten, Knochenschmuck, Muschelornamenten, Tripodentöpfen, Äxten und anderen Gegenständen, die aus dem Gebiet ausgegraben wurden. Dies ist eine der wichtigsten prähistorischen archäologischen Stätten des Landes.

Lage: Etwa 35 Kilometer von Kanchanaburi entfernt

12 Sai Yok Yai Wasserfall

Sai Yok Yai Wasserfall

Dies ist ein Wasserfall für einen König. In der Tat besuchte König Rama V einmal diese Seite, und es wurde in thailändischen Liedern und Gedichten gepriesen. Die Fälle sind innerhalb der gefunden Sai Yok Yai Nationalpark, sind aber drei Kilometer von der Straße entfernt, also seien Sie darauf vorbereitet, zu Fuß oder mit dem Motorrad zu fahren. Sie können einen Sprung in den Fluss machen oder zwischen den hohen Felswänden entlangfliegen.

Wo in Kanchanaburi für Sightseeing zu bleiben

Wenn Sie Kanchanaburi zum ersten Mal besuchen und die Top-Attraktionen sehen möchten, ist der malerischste, friedlichste und beliebteste Ort am Fluss Kwai, in der Nähe der berühmten Brücke am Kwai. Wenn Sie nach einer zentraleren Lage suchen, nur wenige Gehminuten von zahlreichen Restaurants und Geschäften entfernt, ist die Stadt Kanchanaburi ein idealer Ausgangspunkt. Hier sind einige hoch bewertete Hotels in diesen Bereichen:

  • Luxushotels: Kanchanaburi hat wenige Luxus-Optionen, und sie liegen in ruhiger Flusslage, ziemlich weit von den Hauptattraktionen entfernt. Das Dheva Mantra Resort im Kolonialstil mit einem Spa, geräumigen Zimmern, einem weitläufigen Pool und wunderschönen Gärten liegt etwa acht Kilometer von der Brücke am Kwai entfernt. Noch weiter weg von der Brücke liegt das Boutique-Hotel X2 River Kwai Resort an einer Flussbiegung und bietet einen hochmodernen Industriestil.
  • Mittelklasse Hotels: In einer großartigen Lage, nur wenige Gehminuten von der Brücke am Kwai entfernt, bietet das Felix River Kwai geräumige, saubere Zimmer in rot überdachten Gebäuden, die sich in Palmengärten verteilen. Sie können sich in den zwei Pools und im Spa entspannen.Wenn Sie lieber in der Stadt bleiben, in der Nähe von Geschäften und Restaurants, ist das U Inchantree Kanchanaburi ein modernes Boutique-Hotel am Ufer des Flusses Kwai mit gemütlichen Zimmern und freundlichem Personal. Das The Bridge Residence Hotel liegt auch in der Stadt, nur wenige Gehminuten von der Brücke entfernt. Es ist bekannt für seine großen, modernen Zimmer mit bequemen Betten und Flachbild-TVs.
  • Budget Hotels: Am Ufer des Flusses Kwai erwartet Sie das Xanadu 2008 mit preiswerten, klimatisierten Cottages und einem Pool in gepflegten Gärten. Ein weiteres beliebtes Budget-Hotel ist das Good Times Resort mit klimatisierten Zimmern, einem Pool und freundlichem Personal, 20 Gehminuten von der Brücke am Fluss Kwai entfernt. Die Gäste lieben die Thai Kochkurse. In günstiger Lage zwischen der Stadt Kanchanaburi und der Brücke begrüßt Sie das Thai Garden Inn in klimatisierten Holzbungalows.

Mehr Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Kanchanaburi

  • Bangkok: Weniger als zwei bis drei Stunden Fahrt von Kanchanaburi entfernt befinden sich alle wichtigen Touristenattraktionen von Bangkok, einschließlich des großartigen Grand Palace. Nicht weit von Bangkok entfernt können Sie auch die Sehenswürdigkeiten von Ayutthaya, der ehemaligen Hauptstadt von Thailand, erkunden.
  • Sonne, Sand und Meer: Wenn Sie auf der Suche nach einem Strand-Fix sind, finden Sie in unserem Artikel über die beliebten Sehenswürdigkeiten von Pattaya, nur einen kurzen Sprung von Kanchanaburi, und Dinge zu sehen und zu tun auf der Insel Phuket, weiter im Süden. Die Stadt Surat Thani liegt nordöstlich von Phuket und ist das Tor zu den berühmten Strandzielen Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao.
  • Khao Yai Nationalpark: Tauchen Sie ein in Thailands natürliche Schönheit im gebirgigen Khao Yai Nationalpark, etwa 300 Kilometer östlich von Kanchanaburi. Erkunden Sie Dschungelwasserfälle und Seen und erleben Sie eine erstaunliche Vielfalt an Wildtieren, darunter Elefanten, Schwarzbären, Nebelseoparden und Königskobras.

Kanchanaburi Karte - Sehenswürdigkeiten