18 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in Straßburg

Mit seiner hoch aufragenden Kathedrale, charmanten Bürgerhäusern und eleganten Gebäuden im Stil Ludwigs XV. Hat Straßburg einen unverwechselbaren Charakter der alten Welt. Die malerischen Kopfsteinpflasterstraßen und malerischen Kanäle der alten Viertel (auf der Grande-Île) laden die Besucher ein, die Stadt zu erkunden. Dank seiner vorteilhaften Lage an der Kreuzung wichtiger Verkehrs- und Handelswege am Rhein hat Straßburg während seiner 2000-jährigen Geschichte eine Blütezeit erlebt. Im 13. Jahrhundert wurde es die reichste Stadt im Heiligen Römischen Reich und ein Ort, wo Kunst und Lernen blühten. Heute ist Straßburg immer noch eine Stadt der Kultur und bietet außergewöhnliche Museen der schönen Künste, der Archäologie und des traditionellen elsässischen Handwerks.

Siehe auch: Wo in Straßburg zu bleiben

1 Cathédrale Notre-Dame de Strasbourg

Cathédrale Notre-Dame de Strasbourg

Die Kathedrale Notre-Dame gilt als eines der schönsten Baudenkmäler der westlichen Architektur und überragt Straßburg mit seinem gewaltigen Turm. Diese eindrucksvolle Kathedrale, die aus rotem Vogesen-Sandstein erbaut wurde, dauerte mehrere Jahrhunderte und zeigt eine Reihe von architektonischen Stilen - von der romanischen bis zur spätgotischen Zeit des 15. Jahrhunderts. Das Äußere der Kathedrale dient als eine Lektion in biblischen Geschichten, komplett mit Hunderten von Figuren. Die Westfassade aus dem 13. Jahrhundert zeigt Szenen der Passion Christi, Werke von Meister Erwin und seinen Nachfolgern. Auf der Südseite sind berühmte allegorische Skulpturen der Kirche und der Synagoge, die um 1230 von einem deutschen Künstler geschaffen wurden. Zwei Merkmale, die im 15. Jahrhundert hinzugefügt wurden, sind das exquisite Achteck des Nordturms und die durchbrochene Turmspitze. Bis zum 19. Jahrhundert war der 142 Meter hohe Turm der Straßburger Kathedrale der höchste in der christlichen Welt.

Die Straßburger Kathedrale hat außergewöhnliche mittelalterliche Glasfenster, die sich in ihrer Pracht mit denen der Kathedrale von Chartres vergleichen. Zu den prächtigsten gehören das Glasfenster an der Westfront und die byzantinischen Glasfenster im Chor. Mit farbigem Licht, das durch diese Fenster gefiltert wird, bietet das Kirchenschiff der Kathedrale einen inspirierenden Raum für spirituelle Kontemplation. Eine der schönsten Arbeiten der Kathedrale ist die Wandteppich "Krönung der Jungfrau", die zu den höchsten Errungenschaften der religiösen Kunst zählt. Die Kathedrale hat eine riesige Orgel mit animierten Figuren. Im südlichen Querhaus steht der Horloge astronomique, eine astronomische Uhr der Renaissance. Dieses Meisterstück der Zeitmessung unterhält die Besucher jeden Tag um 12:30 Uhr mit einer Parade der Apostel. Nach einem Rundgang durch das Innere der Kathedrale können die Besucher auf die Spitze des Turms steigen, um einen herrlichen Blick auf die Stadt, die Rheinebene, den Schwarzwald und die Vogesen zu genießen.

Adresse: Place de la Cathédrale, Straßburg

Straßburg Kathedrale Karte

2 Quartier des Tanneurs (Frankreich)

Quartier des Tanneurs (Frankreich)

Das stimmungsvollste Viertel des historischen Zentrums von Straßburg, das Quartier des Tanneurs, hat einen bezaubernden elsässischen Charakter. Dieser Bezirk ist Teil der Grande-Île (eine große Insel von der Ill umgeben), die ein ist UNESCO Weltkulturerbe. Auch bekannt als "La Petite France", das Quartier des Tanneurs erfreut Touristen mit seinem gewundenen Labyrinth von Kanälen und engen, alten Straßen, die von perfekt erhaltenen Fachwerkhäusern gesäumt sind. Während des 16. und 17. Jahrhunderts war das Viertel die Heimat der Ledergerber und Fischer der Stadt.

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in diesem Viertel ist die Rue du Bain-aux-Planteswo das emblematische Maison des Tanneurs (jetzt ein authentisches elsässisches Restaurant). Bei einem Spaziergang durch diese gepflasterte Straße können Sie die traditionellen elsässischen Häuser mit ihren blumengeschmückten Balkonen bewundern. Entlang der von Bäumen gesäumten Ufer der Grande-Île genießen Touristen und Einheimische angenehme Spaziergänge abseits der städtischen Hektik. Im Südwesten sind die Ponts Couverts (Überdachte Brücken), die früher überdacht waren. Auf diesen Brücken stehen auch vier mittelalterliche Wehrtürme der Stadt. Von dem Grande Écluse (Überdachte Brücke, der Vauban-Staudamm), gibt es einen Panoramablick auf die anderen überdachten Brücken und das Straßburger Stadtbild im Hintergrund. Das Grande Écluse ist während des Tages für die Öffentlichkeit zugänglich und nachts beleuchtet.

3 Maison Kammerzell

Maison Kammerzell

In der Nähe des Place de la Cathédrale befindet sich eine weitere der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Straßburg, die Maison Kammerzell. Dieses Gebäude (heute ein Hotel mit einem renommierten Restaurant, gegenüber dem Fremdenverkehrsamt) ist das schönste alte Bürgerhaus der Stadt. Das Haus Kammerzell ist ein Juwel der elsässischen Architektur und verfügt über ein Erdgeschoss aus Stein, Fachwerk-Obergeschosse, traditionelle Bleiglasfenster und reich geschnitzte Verzierungen. Das Erdgeschoss des Gebäudes mit seinen geschnitzten Steinbögen diente als Raum, in dem die Händler im 15. Jahrhundert ihre Waren verkauften. Ein weiteres interessantes Fachwerkhaus in der Gegend (Place de la Cathédrale und Rue Mercière) ist die Pharmacie du Cerf. Das Gebäude wurde 1567 auf einem Gelände errichtet, das seit 1268 eine Apotheke ist Rue des Juifs sind die Ruinen der alten römischen Festung und geben Besuchern ein Gefühl für das kulturelle Erbe der Stadt, das zwei Jahrtausende zurückreicht.

Adresse: 16 Place de la Cathédrale, Straßburg

Offizielle Seite: http://www.maison-kammerzell.com/de

4 Eglise de Saint-Thomas

Eglise de Saint-Thomas

Die Kirche Saint-Thomas befindet sich an der Stelle einer alten Kirche aus dem frühen 6. Jahrhundert, die dem Apostel Thomas gewidmet ist. Nach der Zerstörung durch Feuer wurde die Kirche Saint-Thomas im 12. Jahrhundert wieder aufgebaut. Die Bewohner von Straßburg nennen diese Kirche liebevoll "Petite Fille de la Cathédrale" ("Tochter der Kathedrale"). Das Gebäude ist ein Beispiel für die Architektur der elsässischen Gotik mit fünf gleich hohen Schiffen. Der Chor beherbergt ein prächtiges barockes Mausoleum des Maréchal de Saxe, der für seine hervorragende militärische Laufbahn bekannt war. Während ihrer 800-jährigen Geschichte war die Kirche Saint-Thomas bekannt für ihre Rolle während der protestantischen Reformation des Elsass. Die Kirche war ein Zentrum der lutherischen Bewegung in der Region. Die Kirche hat eine Uhr, die seit vierhundert Jahren die Stunden vier Minuten zu früh schlägt - um sich Gehör zu verschaffen, bevor die Uhr der Kathedrale schlägt. Die Kirche wird immer noch als protestantisches Gotteshaus genutzt und bietet Gottesdienste jeden Sonntagmorgen sowie täglich um 12 Uhr an.

Adresse: 11 Rue Martin Luther, Straßburg

5 Eglise Saint-Pierre-le-Jeune

Eglise Saint-Pierre-le-Jeune Robert Cutts / Foto geändert

Die Eglise Saint-Pierre-le-Jeune wurde im 7. Jahrhundert als merowingische Kapelle gegründet. Im 11. Jahrhundert wurde die Kapelle in eine romanische Kirche umgewandelt, die im 13. und 14. Jahrhundert in eine gotische Kirche umgewandelt wurde. Das Kirchenschiff zeigt schöne Gewölbe mit geschnitzten Konsolen, die einen Löwen darstellen, der den Heiligen Markus darstellt, und einen Mann, der einen Drachen tötet. Der Kreuzgang von Saint-Pierre-le-Jeune stammt aus dem 11. Jahrhundert und ist der einzige vollständig erhaltene alte Kreuzgang in Straßburg. Während der Reformation (ab 1524) wurde die Eglise Saint-Pierre-le-Jeune zum protestantischen Gotteshaus und wurde seitdem für protestantische und katholische Gottesdienste genutzt. Die Kirche Saint-Pierre-le-Jeune ist immer noch eine wichtige protestantische Kirche in Straßburg und bietet traditionelle Gottesdienste, Konzerte und Feiern.

Adresse: 3 Rue de la Nuée Bleue, Straßburg

Offizielle Website: http://www.saintpierrelejeune.org/GUIDE-FOR-VISITORS-TO-THE-CHURCH-OF-ST-PIERRE-LE-JEUNE_a31.html

6 Maison de l'Oeuvre Notre-Dame

Skulpturen im Musée de l'Oeuvre Notre-Dame Fabien Fivaz / Foto modifiziert

1349 gründeten die für die Instandhaltung der Kathedrale zuständigen Mitarbeiter das Maison de l'Oeuvre Notre-Dame. Der Ostflügel des Gebäudes ist der älteste Teil (und wurde im 16. Jahrhundert renoviert), und der Westflügel wurde von 1579 bis 1585 erbaut. Heute beherbergt das Gebäude das Musée de l'Oeuvre Notre-Dame, das eine der die besten Sammlungen der europäischen mittelalterlichen Kunst. Die Sammlung repräsentiert sieben Jahrhunderte Kunst, die in Straßburg und am Oberrhein entstanden ist. Zu sehen sind Originale von Skulpturen aus der Kathedrale sowie Gemälde und Glasfenster. Besucher sollten unbedingt das Fenster "Tête de Christ" in Wissembourg besichtigen, eines der ältesten bekannten Buntglasfenster.

Adresse: 3 Place du Château, Straßburg

7 Palais Rohan (Musée des Beaux-Arts und Musée des Arts Décoratifs)

Palais Rohan (Musée des Beaux-Arts und Musée des Arts Décoratifs) Francois Schnell / Foto modifiziert

Das elegante Palais des Rohan aus dem 18. Jahrhundert war von 1732 bis 1742 (bis zur Französischen Revolution) die ehemalige Residenz der Bischofsfürsten. Der Rest des riesigen Gebäudes beherbergt drei außergewöhnliche Museen. Das Hotel liegt im ersten Stock des Rohan Palace, der Musée des Beaux-Arts (Museum der Schönen Künste) hat eine ausgezeichnete Sammlung von Gemälden italienischer, spanischer, flämischer, holländischer und französischer Meister vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Unter anderem Werke von Botticelli, Courbet, Delacroix, Giotto, Goya, El Greco, Rubens und Véronèse. Das Musée des Arts Décoratifs (Kunstgewerbemuseum) befindet sich im Erdgeschoss des Rohan Palace, der ehemaligen Wohnungen der Kardinäle von Rohan. Besucher können die prunkvollen Räume der Bischofswohnung besichtigen, darunter eine Bibliothek, eine Druckerei und eine Kapelle sowie die Sammlung dekorativer Kunst. Die Sammlung umfasst Keramik, Porzellan, Gemälde, Zeitmesser und Goldschmiedekunst. Im Untergeschoss des Rohan - Palastes gelegen Archäologisches Museum hat eine der besten Sammlungen von Antiquitäten in Frankreich. Die Sammlung umfasst Gegenstände von der Vorgeschichte bis zum Mittelalter.

Adresse: 2 Place du Château, Straßburg

8 Musée Alsacien (Elsässisches Museum)

Musée Alsacien (Elsässisches Museum)

Das elsässische Museum befindet sich in einem 1620 erbauten Patrizierhaus und zeigt eine Sammlung von Volkskunst, Möbeln, Kostümen und Haushaltsgegenständen. Die Besucher können Tausende von Objekten besichtigen, die einen Einblick in das ländliche elsässische Leben im 18. und 19. Jahrhundert bieten. Das Museum verfügt auch über Zimmer, die den Einrichtungsstil der verschiedenen Regionen des Elsass, einschließlich der landwirtschaftlichen Ebenen und der Vogesen, repräsentieren. Ein Rundgang durch das Museum gibt Besuchern ein Gefühl für den Charme der elsässischen Häuser.

Adresse: 23-25 ​​Quai Saint-Nicolas, Straßburg

9 Place du Marché-aux-Cochons-de-Lait (Spanferkelmarkt)

Place du Marché-aux-Cochons-de-Lait (Spanferkelmarkt) Robert Cutts / Foto modifiziert

In der Nähe des Maison de l'Oeuvre Notre-Dame befindet sich der malerische Place du Marché-aux-Cochons-de-Lait, einer der schönsten Plätze der Stadt. Der Platz hat seinen Namen von dem alten Markt, wo Spanferkel (eine elsässische kulinarische Spezialität) verkauft wurden. Weiter westlich ist die Grande Boucherie, im 16. Jahrhundert als Fleischmarkt erbaut, in dem heute das Historische Museum untergebracht ist.

10 Quartier Krutenau

Quartier Krutenau Alexandre Prvot / Foto modifiziert

Das Quartier Krutenau, eines der lebendigsten Viertel von Straßburg, verbindet den Charme der Alten Welt mit trendigen Restaurants, eleganten Geschäften und Kunstgalerien. In diesem Viertel mit Kanälen und Fachwerkhäusern lebten früher Fischer und Fischer, wie die Namen der Straßen wie der Rue St-Nicolas-aux-Ondes und der Rue de la Tour des Pêcheurs zeigen. Dieses Viertel hat eine freundliche Dorfatmosphäre und ist ein angenehmer Ort für einen Sightseeing-Spaziergang.

11 Historisches Museum

Historisches Museum

Das Historische Museum befindet sich in der Grande Boucherie (dem ehemaligen Fleischmarkt der Stadt) und bietet eine umfassende Ausstellung von Gemälden, Grafiken, Waffen und Alltagsgegenständen. Die Sammlungen umfassen die Jahrhunderte vom Mittelalter bis zur Französischen Revolution mit einigen Räumen, die der Zeit Napoleons und der Moderne gewidmet sind. Die Besucher werden über die Jahrhunderte von Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in Straßburg erfahren. Das Museum widmet Exponate wichtigen politischen Persönlichkeiten wie dem berühmten General Jean-Baptiste Kléber. Zu sehen sind auch die Kostüme und Möbel der einfachen Bürger, die einen Einblick in den Alltag von Straßburg in der Vergangenheit bieten.

Adresse: 2 Rue du Vieux Marché aux Poissons, Straßburg

12 Musée d'Art Moderne & Zeitgenössische Kunst

Musée d'Art Moderne & Zeitgenössische Kunst

Das Museum of Modern Art, eines der besten Museen Frankreichs, befindet sich in einem eleganten Gebäude im zeitgenössischen Stil am Ufer der Ill, in der Nähe des Viertels Petite France. Die geräumigen, 10.000 Quadratmeter großen Galerieräume mit ihren großen Fenstern und hohen Decken sind hell und luftig. Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Gemälden aus dem 19. und 20. Jahrhundert, darunter Werke von Pablo Picasso, Claude Monet, Wassily Kandinsky, Hans Arp, Georges Braque, Paul Klee, Max Ernst, Auguste Rodin, Pierre-Auguste Renoir und Edgar Degas . Das Museum beherbergt auch bemerkenswerte Wechselausstellungen jedes Jahr.

Adresse: 1 Place Hans-Jean Arp, Straßburg

13 Parc de l'Orangerie

Parc de l'Orangerie

Im Südosten des Palais de l'Europe befindet sich der schöne Parc de l'Orangerie, der älteste Park in Straßburg. Der Orangerie-Park wurde im frühen 19. Jahrhundert für die Kaiserin Joséphine geschaffen. Die Gärten Pavillon Joséphine wird jetzt für Ausstellungen und Empfänge verwendet. Perfekt für romantische Spaziergänge und gemütliche Picknicks, bietet der Park eine idyllische Atmosphäre mit See und Wasserfall. Die Parks Oldtimer Track, Miniatur Bauernhof, und kleiner Zoo (kostenlos erhältlich) wird Kinder begeistern. Der Park verfügt auch über ein Gourmetrestaurant und eine Kegelbahn.

Adresse: Avenue de l'Europe, Straßburg

14 Palais de l'Europe

Palais de l'Europe

Straßburg wurde zur Hauptstadt der Europäischen Union gewählt, weil die Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg zum Symbol der Versöhnung wurde. Das von Henry Bernard (einem französischen Architekten) entworfene ultramoderne Palais de l'Europe wurde von 1972 bis 1977 als festungsartige Struktur mit neun Stockwerken erbaut. Flankiert von Flaggen aller europäischen Länder wird das Palais de l'Europe als Hauptgebäude der Parlamentarischen Versammlung des Europarates genutzt. Die 751 Mitglieder des Europäischen Parlaments treffen sich in der Versammlungskammer des Gebäudes, einem riesigen zeltartigen Raum mit einer kreisförmigen Sitzanordnung. Das Palais de l'Europe ist für Besucher zugänglich; Führungen sind in Englisch, Französisch und Deutsch verfügbar. Neben einer Tournee lohnt es sich auch, an einer Debatte der Parlamentarischen Versammlung teilzunehmen, die während einer Plenarsitzung in der Plenarversammlung stattfindet.

Adresse: Europarat, Straßburg

15 Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Eine der schönsten Aktivitäten in Straßburg zu Weihnachten ist der Besuch des berühmten Weihnachtsmarkts, der zu den größten in Europa zählt. Diese festliche Veranstaltung hat seit 1570 Tradition, als sie "Christkindelsmärik" ("Markt des Jesuskindes") genannt wurde. Die Häuser, Straßen und Kirchen Straßburgs werden jedes Jahr pünktlich zu den Feiertagen mit Weihnachtsbeleuchtung geschmückt und ein riesiger beleuchteter Weihnachtsbaum steht im Zentrum der Stadt am Place Kléber. Im historischen Zentrum der Stadt bieten rund 300 Stände typische Weihnachtsdekorationen, Kunsthandwerk und saisonale elsässische Delikatessen wie Lebkuchen und Gänseleberpastete. Zu den Höhepunkten des Weihnachtsmarkts zählen die Märkte an den Ständen des Place Broglie und Place de la Cathédrale sowie die Spezialitätenstände des Place du Marché-aux-Poissons auf der Terrasse des Palais Rohan. Der Straßburger Weihnachtsmarkt beginnt Ende November und endet am Heiligen Abend (obwohl einige der Stände bis Ende Dezember geöffnet sind).

Für die beste Erfahrung, nehmen Sie eine personalisierte Straßburger Weihnachtsmarkt Tour, die Besuche zu den besten Weihnachtsmarkt Ständen beinhaltet.

16 Musikfestivals und kulturelle Veranstaltungen

Musikfestivals und kulturelle Veranstaltungen

In den Herbstmonaten finden in Straßburg einige ausgezeichnete Musikfestivals statt. Les Nuits Européennes ist ein Festival im Oktober, das eine breite Palette von europäischen und Weltmusik feiert. Im Oktober und November ist die Jazzdor Festival präsentiert ein großartiges Programm von Live-Jazz-Musik und bietet eine Bühne für talentierte französische Jazz-Darsteller, sowie europäische und internationale Jazz-Künstler. Von Mitte September bis Anfang Oktober ist die Festival Musica blendet das Publikum mit klassischer Musik, darunter geistliche Chöre, Opern und Symphonieorchester.

Eines der skurrilsten Ereignisse in Straßburg, das Straßenkunstfestival Mitte August bringt lebhafte Animation auf die Straßen und Plätze der Straßburger Innenstadt.Mit mehr als 75 kostenlosen Aufführungen konzentriert sich das Festival auf Humor und fröhliche Unterhaltung. Akrobaten und Clowns bieten Puppenspiele, Mini-Zirkus-Acts, Jonglieren, Zaubertricks und Burlesque. Dichter, Musiker und Theaterschaffende bieten auch lebhafte Unterhaltung, die das Publikum zum Lächeln bringt.

Filmfans werden das zu schätzen wissen Straßburger Europäisches Filmfestival im September. Dieses einzigartige Festival ist dem Genre des fantastischen Kinos gewidmet, einschließlich Animation, Science-Fiction, Fantasy und Horror.

17 Platz Gutenberg

Platz Gutenberg

Das Herzstück des Place Gutenberg ist eine Statue aus dem 19. Jahrhundert, die dem berühmten Straßburger Gutenberg gewidmet ist, der die Druckerpresse erfunden hat. Auf der Südwestseite des Platzes befindet sich das schönste Renaissance-Gebäude des Elsass, das ursprünglich das Hôtel de Ville (Rathaus) war und heute von der Handelskammer (Touristeninformation) genutzt wird. An der Ecke des Platzes in der Nähe der Rue Mercière hat man einen herrlichen Blick auf die Kathedrale.

18 Synagoge de la Paix

Synagoge de la Paix

Die 1954 erbaute Synagoge de la Paix wurde als Ersatz für die 1940 von den Nazis zerstörte historische Synagoge erbaut. Obwohl dieses Monument nicht die Pracht und Eleganz der ursprünglichen neoromanischen Synagoge aufweist, ist es ein wichtiger Orientierungspunkt für die Kirche die jüdische Gemeinde der Stadt, die seit dem 12. Jahrhundert in Straßburg präsent ist. Gruppenbesuche in der Synagoge de la Paix können auf Anfrage arrangiert werden.

Hinter der Synagoge de la Paix, dem expansiven Parc du Contades Es ist ein ruhiger Ort mit grünen Wegen, ideal für einen Nachmittagsbummel. Im Sommer Jazz, Klassik, Pop / Rock und andere Arten von Musikalische Konzerte werden im Pavillon der Villa Osterloff auf der Rückseite des Contades Park gehalten.

Adresse: Avenue de la Paix, Straßburg

Wo in Strasbourg für Sightseeing zu bleiben

Die meisten Sehenswürdigkeiten Straßburgs befinden sich im historischen UNESCO-Weltkulturerbe Grande-Île, einer großen Insel, die von der Ill umgeben ist. Neben dem von der prächtigen Kathedrale beherrschten Platz ist Straßburgs malerischstes Viertel das Quartier des Tanneurs. Auch La Petite France genannt, ist dies ein Labyrinth aus engen Kanälen und Straßen, die von Fachwerkhäusern gesäumt sind. Weitere Hotels, die Sie bequem erkunden können, befinden sich im lebhaften Quartier Krutenau, einem anderen Viertel mit Kanälen und Fachwerkhäusern auf der anderen Seite des Flusses. Hier sind einige hoch bewertete Hotels in Straßburg:

  • Luxushotels: Das Hotel Cour du Corbeau Strasbourg - MGallery Collection bewahrt den historischen Charakter des Gebäudes und bietet luxuriösen, modernen Komfort. Es befindet sich in der Nähe der Kathedrale und aller wichtigen Sehenswürdigkeiten. Das Hotel Le Bouclier d'Or verbindet historische Architektur und dekorative Elemente mit modernen Annehmlichkeiten (darunter ein Spa) und liegt in La Petite France, in der Nähe mehrerer Restaurants. In La Petite France, nur wenige Gehminuten von mehreren Museen entfernt, erwartet Sie das Regent Petite France & Spa, eine restaurierte mittelalterliche Mühle.
  • Mittelklasse Hotels: In einem Gebäude aus dem 15. Jahrhundert am Rande von La Petite France erwartet Sie das Best Western Hotel De L'Europe nur wenige Blocks von der Kathedrale entfernt. Das Boutique-Hotel Rohan bietet moderne Zimmer in den engen Fußgängerzonen neben der Kathedrale, nur 5 Gehminuten vom Bootsanleger entfernt. Das Hotel Cathedrale liegt direkt gegenüber der Kathedrale, umgeben von Restaurants und Geschäften. Front Zimmer haben Blick auf die Kathedrale.
  • Budget Hotels: Das Suisse Hotel liegt in der Nähe der Kathedrale und ist nur wenige Schritte von den drei Kunst- und Archäologiemuseen und dem Flusskreuzfahrtdock entfernt. Das Mercure Strasbourg Centre Petite France liegt fünf Gehminuten vom Bahnhof entfernt in der Nähe der Brücke zur Grande-Île. Das Hotel Aux Trois Roses liegt nur zwei Gehminuten von der Kathedrale entfernt, inmitten der Restaurants und Cafés des lebhaften Krutenau.

Tipps und Touren: Wie Sie Ihren Besuch in Straßburg optimal nutzen können

Das gesamte Stadtzentrum (Altstadt) von Straßburg ist auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Diese mittelalterliche Gegend, die Grande-Île, verfügt über mehrere wunderbare historische Stätten, darunter die Kathedrale Notre-Dame, der Palais des Rohan und vier bemerkenswerte alte Kirchen. Aufgrund der reichen Geschichte und Traditionen der Stadt wird die Stadt durch eine geführte Tour zum Leben erweckt. Lokale Führer sind wunderbar darin, den historischen Kontext, die architektonische Bedeutung und den künstlerischen Wert der Denkmäler der Stadt zu teilen; Führer können Touristen auch einen Insider-Höhepunkt auf den Weihnachtsmärkten geben. Verschiedene Arten von Führungen stehen zur Verfügung, um verschiedene Sehenswürdigkeiten zu besorgen. Unten sind beliebte Rad-, Pedikab- und Wandertouren.

  • Radeln Sie durch die Stadt: Machen Sie eine malerische Radtour durch das historische Zentrum von Straßburg, geführt von einem sachkundigen lokalen Führer. Sie werden faszinierende Geschichten über die Stadt hören und wichtige architektonische Sehenswürdigkeiten sehen. Die 90-minütige Strasbourg City Centre Tour mit dem Fahrrad beginnt am Place d'Austerlitz, führt weiter durch die Grande-Île und überquert schließlich die Ill, um das deutsche Viertel zu erkunden.
  • Nimm einen PedicabUm einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Straßburg zu bekommen, ist eine Pedicab Tour eine gute Option. Auf der Sightseeing-Tour von Straßburg durch Pedicab, Touristen (bis zu zwei Passagiere) sitzen zurück in einer bequemen Pedicab und genießen Sie eine Stunde Sightseeing vom Fahrer geführt. Zwei verschiedene szenische Routen sind verfügbar; Beide sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die Kathedrale, das Palais des Rohan und das hübsche Viertel Petite France, sowie den Ill River und den Parc de l'Orangerie im neueren Teil der Stadt.
  • Genießen Sie einen Rundgang: Die Private Strasbourg Walking Tour ist eine großartige Möglichkeit, die Attraktionen der UNESCO-Welterbestätte Grande Ile in Straßburg zu entdecken. Diese zweistündige geführte Wanderung führt Sie entlang der gepflasterten Straßen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Palais Rohan und der prächtigen Kathedrale Notre Dame. Erkunden Sie das bezaubernde Viertel La Petite France und sehen Sie malerische Kanäle, überdachte Brücken und Fachwerkhäuser.

Andere historische Städte und schöne Dörfer in der Nähe von Straßburg

Obwohl Straßburg weniger als zwei Stunden mit dem TGV (Hochgeschwindigkeitszug) von Paris entfernt ist, fühlt es sich ganz anders an, da es im Elsass liegt. Dieses Gebiet hat einen starken deutschen Einfluss, gesehen in der charakteristischen elsässischen Architektur, Kultur und Küche. Eine wunderschöne Elsass-Reiseroute verbindet Straßburg mit der historischen Stadt Colmar (nur 30 Minuten mit dem Zug) und den malerischen Dörfern und mittelalterlichen Städten des Elsass, die in den sanften Hügeln des Regionalen Naturparks der Nordvogesen liegen. Touristen können auch Sehenswürdigkeiten in Deutschland besuchen: Der Schwarzwald liegt weniger als eine Autostunde vom Elsass entfernt und die Stadt Stuttgart ist zwei Autostunden von Straßburg entfernt.

Straßburg Karte - Sehenswürdigkeiten