10 Top-Rated Sehenswürdigkeiten in New Haven

Der Hafen von New Haven, an der Mündung des Quinnipiac River im Osten von Connecticut, wurde 1638 von englischen Puritanern gegründet und ist seit 1716 als Sitz der Yale University bekannt. Auf dem Campus befinden sich mehrere interessante Attraktionen, darunter das herausragende Yale Peabody Museum of Natural History. Um die Stadt herum gibt es eine Reihe von Parks und Naturgebieten, die es zu erkunden gilt. Familien werden im East Rock Park und Lighthouse Point Park viel zu tun haben. Die Stadt hat auch eine lebendige Kunstszene, mit einer Vielzahl von Theatern, einer Symphonie und einem beliebten Jazzfestival im Sommer, das zu seiner Attraktivität für Touristen beiträgt.

Siehe auch: Wo in New Haven übernachten

1 Yale Universität

Yale Universität

Die Yale University hat eine lange Geschichte, die im 17. Jahrhundert begann, obwohl die Schule eigentlich erst im frühen 18. Jahrhundert existierte. Die Besucher können einen Rundgang durch den Campus machen und alles über die Institution und ihre Gebäude erfahren, von denen einige von prominenten Architekten wie Eero Saarinens Revolutionär Ingalls Rink entworfen wurden. Auf dem Universitätsgelände befindet sich das Peabody Museum; die Kunstgalerie; die Sterling Memorial Bibliothek; das Zentrum für britische Kunst; und die Beinecke Rare Book and Manuscript Library, deren Hauptschatz eine Gutenberg-Bibel ist.

Adresse: 149 Elm Street, New Haven, Connecticut

Offizielle Seite: http://www.yale.edu/

2 Yale Peabody Museum für Naturgeschichte

Yale Peabody Museum für Naturgeschichte DanCentury / Foto geändert

Das Peabody Museum of Natural History an der Yale University bietet Ausstellungen zu Biologie, Paläontologie, Botanik, Geologie und Anthropologie. Besondere permanente Attraktionen sind die Große Halle der Dinosaurier, die Halle der Kulturen der Ureinwohner Amerikas, die Halle der Mineralien, die Halle der Evolution der Säugetiere, die Erde und der Weltraum und die Vögel von Connecticut. Die Galerie des Daily Life in Ancient Egypt, die Teil von Yales großer ägyptologischer Sammlung ist, enthält eine Mumie und einen Sarg, einen Granitkopf von Osiris und die schwarze Dioritbüste eines ptolemäischen Königs. In der Hall of Native American Cultures sind mehr als 300 Objekte von Werkzeugen und Kleidung bis hin zu Töpferwaren und Körben.

Adresse: 170 Whitney Avenue, New Haven, Connecticut

Offizielle Seite: http://peabody.yale.edu/

3 Yale Universität Kunstgalerie

Yale Universität Kunstgalerie

Yale University Art Gallery wurde 1832 gegründet und ist das älteste Universitätskunstmuseum in den Vereinigten Staaten. Die umfangreiche Sammlung umfasst ägyptische, etruskische, griechische, italienische, islamische, asiatische und afrikanische Kunst aus vielen Kulturen sowie impressionistische, modernistische und zeitgenössische Gemälde und Skulpturen. Andere Exponate zeigen amerikanische dekorative Kunst und Möbel, insbesondere Stücke aus New England. Es gibt auch wechselnde Exponate aus einer riesigen Auswahl von Meisterwerken, Zeichnungen und Fotografien.

Adresse: 1111 Chapel Street, New Haven, Connecticut

Offizielle Seite: http://artgallery.yale.edu/

4 Yale Centre für britische Kunst

Yale Center für britische Kunst ryan_d_cole / Foto geändert

Das Yale Centre für britische Kunst zeigt britische Gemälde, Zeichnungen, Drucke, Skulpturen, Fotografien und andere Stücke von der elisabethanischen bis zur heutigen Zeit. Hier können Sie Werke von Constable, Gainsborough, Hogarth, Joshua Reynolds und Barbara Hepworth sehen. Gezeigt werden auch Werke von Whistler und Canaletto, die beide keine Briten waren, aber in Großbritannien aktiv waren und britische Motive malten.

Hier befindet sich auch die Abteilung für seltene Bücher des Zentrums mit etwa 30.000 Bänden.

Adresse: 1080 Chapel Street, New Haven, Connecticut

Offizielle Seite: http://britishart.yale.edu/

5 Das Grün

Das Grün

The Green ist ein Park in der Innenstadt, der 16 Hektar umfasst. In den Sommermonaten finden hier manchmal Festivals und Musikveranstaltungen statt. In dieser Gegend befinden sich auch drei historische Kirchen: die Erste Kirche Christi, die Dreifaltigkeit und die Vereinigte Kirche auf dem Grün, alle aus dem frühen 19. Jahrhundert.

Adresse: 165 Church Street, New Haven, Connecticut

6 New Haven Museum

Die umfangreichen Sammlungen des New Haven Museums sind der Geschichte der Stadt und ihrer Umgebung gewidmet und werden in vier permanenten Galerien sowie wechselnden Themenausstellungen gezeigt. Die Kunstsammlungen umfassen Landschaften von lokalen Künstlern sowie andere Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Drucke. Die dekorativen Künste sind mit Möbeln von lokalen Tischlern aus dem 17. bis 19. Jahrhundert sowie Silber, Glas, Textilien und Keramik vertreten. Maritime Bilder und Artefakte beziehen New Haven's starke Verbindungen zum Meer als Handelshafen und Schiffbauzentrum mit ein, und die Technology and Manufacturing Kollektionen beinhalten ein Originalmodell und eine voll funktionsfähige Version von Eli Whitneys Baumwoll-Gin und einer der ersten Morse-Empfänger.

Adresse: 114 Whitney Ave, New Haven, Connecticut

Offizielle Seite: http://newhavenmuseum.org/

7 Ost-Rock-Park

East Rock Park dmbigda / Foto geändert

East Rock Park umfasst 425 Hektar, die einen 365 Meter hohen, 1,5 Meile langen Felsen umfassen. Von seiner Spitze haben Sie einen weiten Blick auf Long Island Sound und New Haven. Auch innerhalb des Parks sind das Soldatenkriegs - und Seemannsdenkmal, Indian Head Peak und Pardee Rosengärten. Die Gärten zeigen eine fortlaufende Folge von blühenden Blumen während der gesamten Vegetationsperiode, mit einer von New Englands feinsten Rosen-Displays. Das Pardee Greenhouse ist wunderschön restauriert.

Offizielle Seite: http://www.cityofnewhaven.com/parks/parksinformation/eastrockpark.asp

8 Ritter des Columbus Museums

Ritter des Columbus Museum Svadilfari / Foto geändert

Das kostenlose Knights of Columbus Museum bietet Ausstellungen zur Geschichte dieser brüderlichen Ordnung sowie Kunstausstellungen zu verschiedenen Themen. Die Einrichtung ist 77.000 Quadratmeter und verfügt über einen Innenhof und beeindruckende Landschaftsgestaltung. Jedes Jahr im Dezember und Januar werden in einer speziellen Weihnachtsausstellung kostbare Kinderkrippen und -figuren sowie die museumseigene Krippe des Florentiner Künstlers Eugenio Pattarino gezeigt.

Adresse: One State Street, New Haven, Connecticut

Offizielle Seite: http://www.kofcmuseum.org/en/

9 Leuchtturm Punkt Park

Leuchtturm-Punkt-Park versageek / Foto geändert

Ein Strand am Long Island Sound, ein Angelpier und ein öffentlicher Bootsanleger machen dies zu einem beliebten Park mit Einheimischen. Obwohl der Leuchtturm aus dem Jahr 1840 für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist, ist der umliegende Parkbereich zugänglich, und Picknicktische sind überall in schattigen Bäumen verstreut. Der Leuchtturm selbst funktioniert nicht mehr, aber die Landmarkenstruktur fügt der Küstenlinie ein malerisches Element hinzu. Innerhalb des Parks befindet sich ein Spielplatz für Kinder und das Lighthouse Point Carousel, ein antikes Karussell in einem schönen historischen Gebäude.

Vogelbeobachter kommen im Herbst und Frühling hierher, um Tausende von Singvögeln und Greifvögeln zu sehen, die hier auf ihrer Wanderroute stehen bleiben. Park Ranger bieten Programme für Wanderungen und Ornithologie.

Adresse: 2 Lighthouse Road, New Haven, Connecticut

Offizielle Website: http://www.cityofnewhaven.com/parks/parksinformation/lighthousepoint.asp

10 Grove Street Friedhof

Grove Street Friedhof rufus / Foto geändert

Grove Street Cemetery ist bekannt als "das erste gecharterte Begräbnisstätte in den Vereinigten Staaten", mit seiner ersten Bewohner hier im Jahr 1797 begraben. Heute ist es ein National Historic Landmark und enthält die Gräber von zahlreichen wichtigen, aber weniger bekannten Amerikaner, als New Haven Bewohner aus der Zeit.

Wo in New Haven für Sightseeing zu bleiben

Der beste Ort für einen Aufenthalt in New Haven ist die Innenstadt, in der Nähe der Yale University. Das sehr kompakte Stadtzentrum wird vom Yale Campus dominiert. Viele der Hauptattraktionen, wie das Peabody Museum und die Yale Art Gallery, befinden sich auf dem Universitätsgelände. Direkt südlich des Campus finden Sie zahlreiche Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten. Unten sind einige hoch bewertete Hotels an praktischen Orten:

  • Luxushotels: Das kürzlich renovierte Omni New Haven Hotel in Yale ist ein 19-stöckiger Turm mit luxuriösen Zimmern und einer schönen Aussicht über die Stadt. Es ist nur einen Block vom historischen Campus der Yale University entfernt. Eine moderne und trendige Option direkt auf dem Campus der Universität ist The Study at Yale. Luxuriös ausgestattete Gästezimmer und stilvoll eingerichtete Gemeinschaftsbereiche sorgen für ein ungewöhnliches Hotelerlebnis.
  • Mittelklasse Hotels: Eine großartige Alternative zur Mittelklasse ist das New Haven Hotel mit gut ausgestatteten Zimmern und einer günstigen Lage in der Nähe des Bahnhofs in einem aufstrebenden Viertel. Das Hotel bietet einen Abendempfang mit Vorspeisen und Getränken. In der gleichen Kategorie bietet das kürzlich renovierte Courtyard Hotel neben der Yale University komfortable Zimmer mit schönen Marmorbädern und Granitbädern. Zu einem etwas besseren Preis erwarten Sie die New Haven Village Suites nur wenige Kilometer von der Innenstadt entfernt. Freuen Sie sich auf große Zimmer mit einer Küche und einem kostenfreien örtlichen Shuttle im Umkreis von 5 km.